Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Polarrot

1929: Jack Breiter ist alles andere als ein Glückskind. In eine arme Schweizer Bauernfamilie geboren, will er unbedingt nach oben. Erst als glückloser Heiratsschwindler im noblen Palace Hotel in St. Moritz, später als Handelsvertreter beim Chemiekonzern Gugy. Zunächst mit glänzendem Erfolg: Dank des Reichsbeflaggungsgesetzes von 1935 verkauft Breiter Hektoliter um Hektoliter der Farbe "Polarrot" für die Hakenkreuzfahne. Er wird rasch zum Starverkäufer der Firma. Doch dann verliebt er sich in die Frau seines Chefs, eine Halbjüdin, und lässt sich ihr zuliebe auf ein riskantes Goldschmuggel-Unterfangen ein. Prompt wird Breiter ertappt - und plötzlich ist es mit dem Spaß vorbei...
Patrick Tschans Helden Jack Breiter muss man als Leser lieben: für seinen Einfallsreichtum, seine Hinterlist, seinen unbändigen Über lebenswillen, der uns auf jeder Seite aufs Neue überrascht. Am Ende bleibt die Frage: Wer schuldet wem was?
Portrait
Patrick Tschan, geboren 1962, lebt in Allschwil, Schweiz. Nach einem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie führte er in zahlreichen Theaterstücken Regie und war viele Jahre in der Werbung tätig. Heute ist er für die Kommunikation der GGG Basel (Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige) zuständig. Außerdem ist Patrick Tschan ausgebildeter Coach und Moderator und daher Trainer wie Innenverteidiger der schweizerischen Literaten-Fußball- Nationalmannschaft. Sein Debüt "Keller fehlt ein Wort" erschien 2011 bei Braumüller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 348, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783992000708
Verlag Braumüller Verlag
eBook (ePUB)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31165941
    Keller fehlt ein Wort
    von Patrick Tschan
    eBook
    18,99
  • 25444961
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (3)
    eBook
    7,99
  • 44178603
    Dreimal Tote Tante
    von Krischan Koch
    (1)
    eBook
    7,99
  • 27334156
    Blackhouse
    von Peter May
    eBook
    9,99
  • 35427581
    Das Salz der Erde / Fleury Bd.1
    von Daniel Wolf
    (30)
    eBook
    8,99
  • 27629386
    Sinfonie des Todes
    von Vanessa Öhri Armin / Tschirky
    eBook
    9,99
  • 43876523
    Eine Reise später
    von Patrick Tschan
    eBook
    18,99
  • 32914295
    Alle meine Wünsche
    von Grégoire Delacourt
    (10)
    eBook
    8,99
  • 20422389
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    7,99
  • 43685930
    Rosenstengel
    von Angela Steidele
    eBook
    24,99
  • 43271841
    Is Our Knowledge More Endangered Than Our Planet ?
    von Patrick Willemarck
    eBook
    6,74
  • 33885028
    Der Kranich
    von Manuela Reizel
    eBook
    16,99
  • 32715432
    Wein und Tod
    von Eva Rossmann
    eBook
    5,99
  • 32715406
    Karibik all inclusive
    von Eva Rossmann
    eBook
    5,99
  • 31554642
    Sexualisierte Gewalt
    von Werner Tschan
    eBook
    25,99
  • 37412952
    Denn keiner ist ohne Schuld
    von Elizabeth George
    eBook
    8,99
  • 28391026
    Ein Mann will nach oben
    von Hans Fallada
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Geheimtipp für Capus-Leser“

Axel Korinth, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Jakob Breitner kommt aus der tiefsten Schweizer Provinz. Dieser will er nicht nur entkommen, nein, er will hoch hinaus und dafür braucht er Geld, viel Geld. Den Nazis im Nachbarland verkauft er die Farbe polarrot für deren Hakenkreuzbeflaggung, Verfolgten eben dieser verhilft er zur Flucht in die Schweiz – solange die Bezahlung passt. Jakob Breitner kommt aus der tiefsten Schweizer Provinz. Dieser will er nicht nur entkommen, nein, er will hoch hinaus und dafür braucht er Geld, viel Geld. Den Nazis im Nachbarland verkauft er die Farbe polarrot für deren Hakenkreuzbeflaggung, Verfolgten eben dieser verhilft er zur Flucht in die Schweiz – solange die Bezahlung passt. Das Schicksal allerdings macht Breitner immer wieder einen Strich durch die Rechnung.

So geschäftstüchtig, verlogen und opportunistisch er auch sein mag, man kann für Breitner nur Sympathie empfinden und möchte Patrick Tschans wunderbaren, in einer bezaubernden Sprache geschriebenen Roman gar nicht mehr aus der Hand legen.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Polarrot

Polarrot

von Patrick Tschan

eBook
18,99
+
=
Hochsaison

Hochsaison

von Jörg Maurer

(4)
eBook
9,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen