Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Deutschland Macht Europa?

POLITIKUM 2/2015

Die Frage einer vermeintlichen deutschen Vorherrschaft in Europa steht wieder auf der Agenda und belastet die europäische Politik. Doch anders als das Rauschen im Blätterwald und die Aufgeregtheit in den politischen Debatten impliziert, stellt sich das Hegemonieproblem in der wissenschaftlichen Analyse komplexer dar.
Im ersten Heft der neuen Zeitschrift Politikum beleuchten renommierte Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik das hochaktuelle Thema auf prägnante und verständliche Weise.
Portrait
Prof. Dr. Gotthard Breit
Professor (em.) für Didaktik des Politikunterrichts an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Dr. Ulf von Krause
Generalleutnant a.?D. der Bundeswehr und Politikwissenschaftler
Steffen Lehndorff
Mitarbeiter am IAQ – Institut Arbeit und Qualifikation an der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen
Prof. Dr. Krysztof Malinowski
stellv. Direktor des Instytut Zachodni in Poznan (Polen)
Almut Möller
Politikwissenschaftlerin, leitet seit 2010 das Alfred von Oppenheim-Zentrum für Europäische Zukunftsfragen im Forschungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) in Berlin
Jürgen Stark
ehem. Chefökonom der Europäischen Zentralbank (EZB) und Honorarprofessor für Wirtschaftswissenschaft an der Universität Tübingen
Prof. Dr. Roland Sturm
Professor für Politikwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Hans-Jürgen Urban
Mitglied des Geschäftsführenden Vorstands der IG-Metall
Prof. Dr. Henrik Uterwedde
bis Ende 2014 Direktor des Deutsch-Französischen Instituts in Ludwigsburg
Manuel Wäschle
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und europäische Politik der Univ. Halle-Wittenberg
Jürgen Wagner
Mitarbeiter der Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. in Tübingen
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Herausgeber Hans-Jürgen Bieling, Johannes Varwick
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 96, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783734403385
Verlag Wochenschau
eBook
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (61)
    eBook
    8,99
  • 44995961
    Was ist Populismus?
    von Jan-Werner Müller
    eBook
    14,99
  • 23957403
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (70)
    eBook
    11,99
  • 29359500
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    (6)
    eBook
    8,49
  • 25931940
    The Big Short - Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte
    von Michael Lewis
    (1)
    eBook
    9,99
  • 29863897
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (26)
    eBook
    8,99
  • 33180937
    Vier Tage im November
    von Johannes Clair
    eBook
    9,99
  • 32663277
    Die Kunst des klugen Handelns
    von Rolf Dobelli
    (8)
    eBook
    8,99
  • 34290967
    Antifragilität
    von Nassim Nicholas Taleb
    eBook
    9,99
  • 30977462
    Die Macht der Disziplin
    von Roy Baumeister
    (6)
    eBook
    8,99
  • 32859296
    Flucht aus Lager 14
    von Blaine Harden
    (12)
    eBook
    9,49
  • 31252340
    Knast
    von Joe Bausch
    (9)
    eBook
    8,99
  • 29359496
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    eBook
    8,49
  • 17414286
    Das Ende ist mein Anfang
    von Tiziano Terzani
    (23)
    eBook
    8,99
  • 45921141
    Gegen Wahlen
    von David Van Reybrouck
    eBook
    13,99
  • 33180774
    Wir sehen uns in der Hölle
    von Bad Boy Uli (Ulrich Detrois)
    eBook
    7,99
  • 33130671
    Total Recall
    von Arnold Schwarzenegger
    eBook
    13,99
  • 33021017
    Neukölln ist überall
    von Heinz Buschkowsky
    (9)
    eBook
    8,99
  • 27334174
    Altwerden ist nichts für Feiglinge
    von Joachim Fuchsberger
    (8)
    eBook
    8,99
  • 41911897
    Zivilisierte Verachtung
    von Carlo Strenger
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Deutschland Macht Europa?

Deutschland Macht Europa?

von Gotthard Breit , Ulf Krause , Steffen Lehndorf , Krzysztof Malinowski , Almut Möller

eBook
12,80
+
=
Schnelles Denken, langsames Denken

Schnelles Denken, langsames Denken

von Daniel Kahneman

eBook
8,99
+
=

für

21,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen