Thalia.de

Polly Schlottermotz Bd.1

(7)
Potzblitz! Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor dem Siebenschläferrat, die sie erst bestehen muss, bevor sie wieder bei ihrer Familie leben darf. Und so verlässt Polly schweren Herzens ihr geliebtes Zuhause, um sich bei Tante Winnie auf die Prüfung vorzubereiten. Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 15.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-50520-8
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 211/146/30 mm
Gewicht 448
Abbildungen mit Illustrationen von Lisa Hänsch
Illustratoren Lisa Hänsch
Verkaufsrang 2.686
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45366375
    Ein Rüssel kommt selten allein / Polly Schlottermotz Bd.2
    von Lucy Astner
    Buch
    9,99
  • 37880259
    Ponyherz und das große Turnier / Ponyherz Bd.3
    von Usch Luhn
    Buch
    8,99
  • 45228228
    Animox. Das Heulen der Wölfe
    von Aimee Carter
    (16)
    Buch
    14,99
  • 43843017
    Ein Geheimnis kommt selten allein / Der magische Blumenladen Bd.1
    von Gina Mayer
    (11)
    Buch
    9,99
  • 45268572
    Wie eine Nuss mein Leben auf den Kopf stellte
    von Alexa Hennig Lange
    (24)
    Buch
    12,99
  • 43950837
    Bibi & Tina - Die große Pony-Party
    von Matthias Bornstädt
    Buch
    7,99
  • 45307346
    Eulenzauber 06. Flora und das Weihnachtswunder
    von Ina Brandt
    Buch
    6,99
  • 45188169
    Fabers Schatz
    von Cornelia Funke
    Buch
    12,95
  • 16307469
    Annika und der Stern von Kazan
    von Eva Ibbotson
    (1)
    Buch
    8,95
  • 45173970
    Detektivbüro LasseMaja
    von Martin Widmark
    Buch
    7,95
  • 45165223
    Lotto macht, was sie will!
    von Annika Reich
    Buch
    12,00
  • 44290553
    Ein Baum voller Geheimnisse
    von Natalie Standiford
    Buch
    14,99
  • 45100921
    Sternenschweif 51. Goldener Winterzauber
    von Linda Chapman
    Buch
    9,99
  • 45228196
    Der zauberhafte Wunschbuchladen
    von Katja Frixe
    (2)
    Buch
    12,99
  • 45119811
    Mucker & Rosine Die Rache des ollen Fuchses
    von Kristina Andres
    Buch
    13,95
  • 45189555
    Rico, Oskar 01 und die Tieferschatten
    von Andreas Steinhöfel
    Buch
    3,99
  • 44252684
    Warum Kater Konrad ins Wasser sprang und eine Maus in die Luft ging
    von Sabine Ludwig
    (2)
    Buch
    12,99
  • 21244311
    Wissen für clevere Kids
    (2)
    Buch
    24,95
  • 45273106
    Lesegören: Cooler Auftritt, Girls!
    von Bianka Minte-König
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37827213
    Minus Drei wünscht sich ein Haustier / Minus Drei Bd.1
    von Ute Krause
    (14)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Polly wächst über sich hinaus
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 02.08.2016

Dieses schöne Buch war ein großes Lesevergnügen, denn die Handlung ist sehr abwechslungsreich und turbulent. Es ist witzig geschrieben, mit viel Einfühlungsvermögen in die kindliche Seele, und spricht auch aktuelle Themen und Probleme der heutigen Zeit an, beispielsweise Mobbing in der Schule oder zwei Mütter und kein Vater... Dieses schöne Buch war ein großes Lesevergnügen, denn die Handlung ist sehr abwechslungsreich und turbulent. Es ist witzig geschrieben, mit viel Einfühlungsvermögen in die kindliche Seele, und spricht auch aktuelle Themen und Probleme der heutigen Zeit an, beispielsweise Mobbing in der Schule oder zwei Mütter und kein Vater in der Familie. Hier wird zum Glück alles spielerisch und mit viel Humor, Zusammenhalt und durch echte Freundschaft gelöst. Das metallicblaue Cover ist hier besonders schön, ebenso die lustigen Illustrationen. Dadurch wird das Buch noch extra aufgewertet. Autor: Lucy Astner

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
..lustig...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2016

Polly hat einen riesigen Eckzahn bekommen und seither ist alles anders. Sie hat besondere Kräfte und erlebt so einiges. Sehr witziges Kinderbuch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Witzige Vampirgeschichte
von Layla (Bücher in meiner Hand) am 16.09.2016

Klappentext: Potzblitz! Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor... Klappentext: Potzblitz! Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor dem Siebenschläferrat, die sie erst bestehen muss, bevor sie wieder bei ihrer Familie leben darf. Und so verlässt Polly schweren Herzens ihr geliebtes Zuhause, um sich bei Tante Winnie auf die Prüfung vorzubereiten. Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein... Die Rezension stammt von meiner Tochter: Polly Schlottermotz ist ein Mädchen wie du und ich, bis ihr ein Vampirzahn wächst und sie Vampirkräfte entwickelt. Ein seltenes Erbstück wie sich herausstellt, denn ausser ihr und Tante Winnie sind alle aus ihrer Familie ganz normal. Als Vampirmädchen muss man eine Prüfung ablegen, deshalb wird sie zu ihrer Tante geschickt. Dass man Blutorangensaft trinken soll, weil einem sonst schwindlig im Kopf wird und man Buchstaben zu verdrehen beginnt, bringt ihr zwar schon ihre Mutter bei, aber bei Tante Winnie lernt sie alles andere, was ein Vampir wissen muss. Kaum in Hamburg angekommen trifft sie auf eine Fledermaus namens Adlerauge, der im Gegensatz zu normalen Fledermäusen tagsüber wach ist und nachts schläft. Abends lernt sie auf einem Spaziergang Paul kennen, sie mag ihn nicht besonders, doch bald gerät er in Schwierigkeiten. "Polly Schlottermotz" hat mir sehr gut gefallen, es ist lustig geschrieben und ich musste ein paarmal lachen. In der Geschichte kommen viele lustige Namen vor, wie zum Beispiel die Familie Zappenduster. Den Namen fand ich nicht so passend, denn sie sind gute Vampire und für mich hört sich Zappenduster eher nach dunklen Gestalten an. Lustig fand ich auch, dass Vampire Dinge anders benennen als wir Menschen. Ein Fernsehturm heisst bei Tante Winnie zum Beispiel "Wolkenzahn". Und Polly sagt immer "Potzblitzbescheuert". Die Geschichte von Polly war sehr spannend, ich hab sie dreieinhalb Mal gelesen und habe immer wieder Neues entdeckt und werde sie sicher wieder einmal lesen. Solche abenteuerliche Geschichten mag ich sehr. Fazit: Eine witzige abenteuerliche Vampirgeschichte mit der sympathischen Polly und ihren speziellen Freunden. 5 Punkte. Band 2 "Ein Rüssel kommt selten allein" erscheint im Januar 2017.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein sehr Fantasiereiches Vergnügen für Kinder und Junggebliebene
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 25.08.2016

Potzblitz! Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor... Potzblitz! Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor dem Siebenschläferrat, die sie erst bestehen muss, bevor sie wieder bei ihrer Familie leben darf. Und so verlässt Polly schweren Herzens ihr geliebtes Zuhause, um sich bei Tante Winnie auf die Prüfung vorzubereiten. Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein Zum Cover: Es erinnert mit dem starken Mädchen, dass das Pferd aufhebt ein wenig an Pipi Langstrumpf. Auch der Fledermäuserich ist dargestellt und viele andere Wesen. Die Illustrationen im Buch sind ebenfalls sehr schön gezeichnet. Gefällt mir gut. Zum Buch: Ich habe mich beim lesen köstlich amüsiert und kann mir gut vorstellen, dass es den Jungen und Mädchen, die das Buch lesen werden, ebenso ergehen wird. Die Autorin zeugt von viel Fantasie und einem einprägsamen Schreibstil. Aber Vorsicht! --> Wenn ihr Kind in nächster Zeit verschiedene einfallsreiche Kraftausdrücke verwendet wissen sie jetzt woher die stammen. Ist aber nicht so, dass das jetzt wirklich schlimm wäre. Eher lustig und einfallsreich. Die Geschichte selber ist gut aufgebaut und die Kapitellängen sind weder zu kurz noch zu lange. Es ist eben mal eine vergnügliche Vampirgeschichte und nicht so blutrünstig wie man sie kennt. Blutorangensaft statt echtem Blut - die Vegane Methode. :-) Polly verhält sich in der Geschichte dem Alter entsprechend so, dass sie ihre Gefühle nicht immer unter Kontrolle hat. Sie lernt sich anzupassen und findet neue Freunde in einer Lage, die sie sich nie gewünscht hat. Auch wenn ihr das neue Dasein als Vampir mit den dazugehörigen Aufgaben verhasst ist, lernt sie daraus auch ihre Vorteile zu ziehen und übernimmt Verantwortung für sich und andere. Die Geschichte hat Potential für eine Fortsetzung, da Polly ja erst einen Vampirzahn hat und schon ein Ansatz für ein neues Abenteuer vorgelegt wird. Kann sie die Eltern vom Bilderrahmenmädchen retten? Mal sehen, wie es weitergeht. Auf jeden Fall ein humorvolles, fantasiereiches Buch das ich gerne weiterempfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gruseliger Blutorangensaft, blinde Fledermaus und das Geheimnis im Bilderahmen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Weyhe am 23.08.2016

Erfrischend anderes Kinderbuch, voller Witz, Charme und ungewöhnlichen Begegnungen. Inhalt: Als die 8jährige Polly morgens aufwacht, ist über Nacht an der Stelle, an der erst Abends zuvor ihr Wackel-Eck-Zahn raus gefallen ist, ein RIESENGROSSER neuer spitzer Zahn gewachsen! Was ein Schreck! So ein richtiger Vampir-Hauer! Sie fühlt sich sichtlich unwohl damit und... Erfrischend anderes Kinderbuch, voller Witz, Charme und ungewöhnlichen Begegnungen. Inhalt: Als die 8jährige Polly morgens aufwacht, ist über Nacht an der Stelle, an der erst Abends zuvor ihr Wackel-Eck-Zahn raus gefallen ist, ein RIESENGROSSER neuer spitzer Zahn gewachsen! Was ein Schreck! So ein richtiger Vampir-Hauer! Sie fühlt sich sichtlich unwohl damit und wird auch gleich schon wütend, und da passiert es, immer wenn sie nun wütend wird, wird sie unglaublich stark! Na das ist ja eine Überraschung. Ihre Eltern sind nicht wirklich erfreut darüber, denn das bedeutet das Polly tatsächlich ein Vampir ist und somit von einem erfahrenen Vampir ausgebildet werden muß, bis zur Prüfung bei den Siebenschläfern. In diesem Fall soll es Tante Winnie in Hamburg sein! Aber Polly will ja gar nicht nach Hamburg und das macht sie auch sehr deutlich. Als sie dann schließlich dort ankommt, ist es gar nicht soooo übel und Tante Winnie ist eh ein Schatz. Neue Freunde findet sie nach einer Weile auch und ob sie die Prüfung besteht und was es mit dem geheimnisvollen Rahmen in ihrem Zimmer auf sich hat, das müßt ihr schon selbst lesen :D Meinung: Das Buch beginnt schon turbulent und lustig. Polly ist eine richtige kleine Zicke am Anfang und die Eltern sind sehr überzogen dargestellt, woran man sich dann irgendwann auch gewöhnt hat. Am meisten Spaß gemacht haben uns der Witz und die liebevollen Kleinigkeiten /Großigkeiten.... Z.b. wenn Tante Winnie dem Vater von Polly einen Schimpfwörterschluckauf zaubert oder Pollys Knoten in der Zunge, wenn sie nicht täglich Blutorangensaft trinkt! Dabei sind die Schimpfworte gar keine richtigen und genau das finde ich sehr gelungen. Hier bleibt vieles kindgerecht und echt. Polly ist genauso, wie viele Kinder in dem Alter - genau wie meine Tochter, die sich sehr wieder gefunden hat! Auch Ängste, wie, verliere ich meine beste Freundin oder finde ich überhaupt neue Freunde, werden thematisiert. Ganz besonders schön waren die Zeichnungen.. ganz liebevolle und einfach hübsche Bilder! Was das Buch auch ganz zauberhaft macht, sind die lustigen Kleinen Dinge, wie Grummlins (die aussehen wie Kastanien, sich aber bewegen können und dabei grummeln ;) ), oder die niedliche kleine Fledermaus Adlerauge (die leider nicht wirklich gut sieht, was immer wieder für witzige Momente sorgt), das Mädchen im Bilderrahmen, das dem ganzen dann noch einen geheimnisvollen Touch gibt und auch die Geschichte rund um Pollys neuen Freund Paul, der eine besondere Familie hat, für die er sich erstmal schämt, wobei er das gar nicht muß. Polly zeigt, das man mit Mut zu sich selbst stehen kann, wenn man auf sein Herz hört und das manchmal Dinge nicht so schlimm sind, wie sie scheinen! Ein witziges Buch, das mir am Anfang ein bißchen zu viel Witz hatte, aber für meine Tochter genau richtig war, und so soll es ja sein! Das Buch ist auch optisch ein Hinkucker, das Cover ist wunderschön glänzend und die Seiten echt edel und dick! Wir freuen uns schon auf Band zwei und hoffen das Adlerauges Elefantenliebe Bestand hat :D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anderssein ist nicht immer schlecht!
von Tine_1980 am 20.08.2016

Polly wacht mit einem überlangen Eckzahn auf und erfährt kurz darauf vom Familiengeheimnis: Sie ist ein Vampir. Leider muss sie sich deswegen auch fürs Erste von ihrer Familie und ihrer besten Freundin Leni und den Pferden Gulasch und Suppe trennen, um die Prüfung vor dem Siebenschläferrat abzulegen. So landet... Polly wacht mit einem überlangen Eckzahn auf und erfährt kurz darauf vom Familiengeheimnis: Sie ist ein Vampir. Leider muss sie sich deswegen auch fürs Erste von ihrer Familie und ihrer besten Freundin Leni und den Pferden Gulasch und Suppe trennen, um die Prüfung vor dem Siebenschläferrat abzulegen. So landet sie bei Tante Winnie in Hamburg, die auch ein Vampir ist. Polly ist erst potzblitztraurig, mit der Zeit lernt sie aber auch dort neue Freunde kennen und erlebt tolle Abenteuer. Meine Meinung: Schon allein das Cover ist ein Hingucker. Man wird geradezu animiert, es anzufassen und es zeigt schon einen kurzen Einblick auf das Leben von Polly Schlottermotz. Auch im Buch gehen die Illustrationen in schwarz-weiß weiter und vermitteln so ein gutes Bild der Geschehnisse. Polly ist ein ganz normales Mädchen, das von einen zum anderen Tag in ein anderes Leben katapultiert wird und Angst davor hat, auf einmal anders zu sein. Aber auch der bevorstehende Aufenthalt in Hamburg und die damit verbundene Trennung von ihrer Familie und der gewohnten Umgebung wird toll aufgezeigt und es kann sich wohl jedes Kind in Polly hineinversetzen. Polly ist ein sympathisches Mädchen, mit Problemen der etwas anderen Art, aber den gleichen Ängsten, wie auch andere Kinder in ihrem Alter. Dennoch stellt sie sich mutig ihrem neuen Wohnort. Als sie mit Adlerauge und Paul neue Freunde findet, wird das Ganze auch leichter für sie. Ihre Familie ist einfach klasse, der Vater beim Autofahren total ängstlich, die Mama resolut beim Blutorangensafttrinken, doch merkt man beiden die Liebe zu ihrer Tochter an. Tante Winnie ist nie um einen Spruch verlegen und hilft Polly, wo sie nur kann. Paul und Adlerauge sind jeder für sich tolle Freunde für Polly. In diesem Buch gibt es wahnsinnig viele witzige Namen, die schon für den ein oder anderen Lacher sorgen, aber auch die Aktionen von Tante Winnie, die dem Papa von Polly einen Schimpfwörter-Schluckauf anhext, sorgen für Erheiterung. Als dann der kurzsichtige Fledermäuserich Adlerauge, mit einer extra für ihn angefertigten Brille, sich in eine Elefantendame verliebt, war der Lacher meines Sohnes ziemlich laut. Aber es geht hier um so viel mehr. Es werden Werte wie Freundschaft, Ängste, Mut und gegenseitige Hilfe zum Thema gemacht. Auch die Familie steht im Vordergrund. Somit nimmt die Geschichte die Kinder auf eine fantastische, aber auch lehrreiche Reise mit und zeigt, dass auch Anderssein nicht schlimm ist, wenn man die richtigen Freunde hat. Wir würden diesem Buch eine potzblitzmäßige Leseempfehlung aussprechen und freuen uns schon sehr auf eine Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Polly - ein neuer Star im Bücherregal
von einer Kundin/einem Kunden aus Pinneberg am 02.08.2016

ie Geschichte handelt von einem Mädchen, das erfährt, dass sie eine Vampirin ist. Man erlebt gemeinsam mit ihr diese erste Zeit und was ein Vampir so alles lernen und wissen muss. Die realen und phantastischen Elemente sind sehr gut ineinander verwoben. Das hat den besonderen Reiz für meine Tochter ausgemacht. Es... ie Geschichte handelt von einem Mädchen, das erfährt, dass sie eine Vampirin ist. Man erlebt gemeinsam mit ihr diese erste Zeit und was ein Vampir so alles lernen und wissen muss. Die realen und phantastischen Elemente sind sehr gut ineinander verwoben. Das hat den besonderen Reiz für meine Tochter ausgemacht. Es gibt viele Passagen und Ideen, die zum schmunzeln, lachen, ja kringeln sind. Auch gerade als Hamburgerin fühlt man sich wie zu Hause, da die Geschichte an der Ostsee und in Hamburg spielt. Das Buch war so fesselnd, dass wir es innerhalb weniger Tage durchgelesen haben. Eine klare Leseempfehlung von meiner siebenjährigen Tochter!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach umwerfend
von einer Kundin/einem Kunden aus Eschbach am 31.08.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Polly Schlottermotz von Lucy Astner Eines Mordgens wacht Polly plötzlich mit einem Rieseneckzahn auf, ein Zahn wie ihn nur die Vampire haben. Und plötzlich merkt sie, dass sie auch noch stärker ist als jeden anderen den sie kennt, und auch sonst stimmt so einiges nicht mehr. Das geht nicht mit... Polly Schlottermotz von Lucy Astner Eines Mordgens wacht Polly plötzlich mit einem Rieseneckzahn auf, ein Zahn wie ihn nur die Vampire haben. Und plötzlich merkt sie, dass sie auch noch stärker ist als jeden anderen den sie kennt, und auch sonst stimmt so einiges nicht mehr. Das geht nicht mit rechten Dingen zu und der oberste Vampirrat „die Siebenschläfer“ wird auf Polly aufmerksam. Denn als Vampir muss man mit seinen übernatürlichen Kräften aufpassen, dass man kein Unrecht damit begeht. Von ihrer Großtante Winnie, die ein sehr lustiger Vampir ist, soll sie auf ihre Vampirpflichten und anschließende Prüfung vorbereitet werden. Dafür aber muss Polly ihre geliebte Familie, ihre Ponys und ihre allerbeste Freundin für einige Zeit verlassen und darüber ist ist sehr, sehr traurig. Aber bald entdeckt sie bei ihrer Tante neue Talente, die sie nicht verraten darf. Z. B. der kleine Fledermäuserich Adlerauge, mit dem sie reden kann. Er ist Polly ein guter Freund und Helfer und nistet sich bei ihr ein. Nur darf niemand, vor allem der Vampierrat, nichts von ihren neuen Fähigkeiten erfahren. In der neuen Schule lernt sie Paul kennen, der von Greta gehänselt und bedroht wird, und freundet sich langsam mit ihm an. Potzblitz ist meine Antwort auf dieses gelungene Kinderbuch. Welch ein ereignisreiches Vorlesebuch für meine Enkel oder fantasiereiche Lektüre für erste Leseratten. Ich habe mich sehr über Polly, ihr Mitgefühl für andere, ihre Verantwortung und auch ihre kindliche Unbekümmertheit gefreut. Es war mir ein reines Vergnügen, dieses Buch in einem Rutsch zu lesen. Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und kindgerecht dargestellt. Meinen Respekt an die Autorin Lucy Astner, 1982 in Hamburg geboren, die in diesem Kinderbuch ihren Witz und Humor eingebracht hat. Aber auch Feinfühligkeit, Herz, Verständnis und Vertrauen und Freundschaft spiegeln dieses Buch. Auch ein Kompliment an Lisa Hänsch für die abgebildeten Illustrationen die so bezaubernd sind. Das Cover müsste jede Leseratte dazu animieren zuzugreifen und sofort zu lesen. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Polly Schlottermotz Bd.1

Polly Schlottermotz Bd.1

von Lucy Astner

(7)
Buch
9,99
+
=
Alles voller Kaninchen / Mein Lotta-Leben Bd.1

Alles voller Kaninchen / Mein Lotta-Leben Bd.1

von Alice Pantermüller

(10)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen