Thalia.de

Private Secretary - Die Geschichte einer Leibeigenschaft Teil 1

Die Geschichte einer Leibeigenschaft

(11)

Hinreichend verzweifelt durch längere Arbeitslosigkeit nimmt Sisa jede Chance wahr und bewirbt sich auch für Jobs, für die sie nicht ausgebildet ist, so auch für die Stelle als Privatsekretärin bei Thomas Hansen, Inhaber eines großen international agierenden Computerunternehmens. Trotz ihrer mangelnden Qualifikation berücksichtigt Hansen die Bewerbung und lädt Sisa zum Vorstellungsgespräch ein. Dabei stellen sich Hansens tatsächliche Interessen schnell heraus: Er hat im Internet Sisas Website entdeckt, auf der sie freizügig ihre Erfahrungen als Sklavin schildert und Fotos von sich in verschiedenen Sessions präsentiert. Hansen offeriert Sisa die Stelle als Privatsekretärin ¿ sie wird den Job aber nur dann bekommen, wenn sie gleichzeitig dazu bereit ist, ihm als Sklavin zu dienen.
Nach langem Nachdenken lässt Sisa sich auf dieses Abenteuer ein ¿ ohne zu wissen, wo das Ganze hinführen wird. Dass sie mit der Unterschrift unter den Sklavenvertrag dem Teufel ihre Seele verkauft hat, merkt sie jedoch bald. Denn was Hansen von ihr will, hat wenig mit dem zu tun, was sie bisher als Sklavin erlebt hat. Ihm schwebt offensichtlich ein Verhältnis vor, das Sisa regelrecht zur Leibeigenen macht. Er strebt vollständige Kontrolle über ihr ganzes Leben an, fordert von ihr absolute Unterwerfung und bedingungslosen Gehorsam, und er scheint auch bereit, seine Vorstellungen mit allen Mitteln durchzusetzen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 177
Erscheinungsdatum 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-933540-25-6
Verlag Seitenblick Verlag
Maße (L/B/H) 200/123/15 mm
Gewicht 225
Buch (Taschenbuch)
18,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2953525
    Die perfekte Liebhaberin
    von Lou Paget
    (19)
    Buch
    8,99
  • 35374492
    Verführung
    von Elizabeth Anthony
    (1)
    Buch
    9,99
  • 36494541
    Dschungelgefängnis
    von Franco Pereira
    Buch
    16,00
  • 19788454
    Liebessklavin
    von Jazz Winter
    (5)
    Buch
    14,90
  • 16015057
    Gehorche mir!
    von Nina Jansen
    (1)
    Buch
    14,90
  • 38677089
    Die Demütigung der Firmenhure
    von Robin G. Nightingale
    Buch
    12,99
  • 40191739
    Im Zentrum der Lust
    von Alissa Stone
    (3)
    Buch
    9,90
  • 18748412
    Fessle mich!
    von Jule Winter
    (1)
    Buch
    7,95
  • 35073235
    Das Männerstudium 1 - Erotischer Roman
    von Valerie Nilon
    Buch
    12,99
  • 18689186
    Die Mädchenakademie
    von Sandra Henke
    Buch
    7,95
  • 38841003
    Für alle Benutzbar | Erotischer SM-Roman
    von Alex Lain
    Buch
    9,90
  • 25270774
    Die Herren von Glenridge
    von Heike Ploew
    (1)
    Buch
    20,00
  • 34165984
    Mein Sklavenleben
    von Achim F. Sorge
    Buch
    12,99
  • 18740430
    Teresas Berichtsheft
    von Olive Feuerbach
    Buch
    8,50
  • 25270781
    Ins Röckchen gezwungen
    von Glynis Dunnit
    Buch
    17,00
  • 29469108
    Anwaltssklavin
    von Christina Siamendes
    (1)
    Buch
    12,95
  • 23004186
    99 erotische Bettgeschichten
    von Lisa Cohen
    (4)
    Buch
    9,95
  • 39030045
    Verbotene Erfüllung
    von Kitty French
    (1)
    Buch
    9,99
  • 14550322
    Frau Schümers Zerstörung
    von Britta Herz
    Buch
    21,50
  • 30571275
    Meister der Lust
    von Sandra Henke
    (2)
    Buch
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

total spannend und macht Lust auf mehr!!!
von frechesluder aus chemnitz am 29.04.2013

Von mir eine absolute Kaufempfehlung!!! Die Story bleibt von Beginn an interessant und super spannend. Der Schreibstil der Autorin Sisa ist einfach große Klasse, man hat das Gefühl die Autorin Sisa sitzt einem gegenüber und erzählt die Geschichte selbst so aufregend spannend. Sisa selbst als leidenschaftliche bekennende S/M-lerin, mit... Von mir eine absolute Kaufempfehlung!!! Die Story bleibt von Beginn an interessant und super spannend. Der Schreibstil der Autorin Sisa ist einfach große Klasse, man hat das Gefühl die Autorin Sisa sitzt einem gegenüber und erzählt die Geschichte selbst so aufregend spannend. Sisa selbst als leidenschaftliche bekennende S/M-lerin, mit reichlich vorhandener realer Erfahrung, die ihre Neigung auch lebt, weiss genau von was sie schreibt. (alles so authentisch) Man kann hier wirklich sagen dass die Geschichte Private Secretary von Sisa ein Meisterwerk ist, denn hier stecken sehr viel ihre persönlich real life erlebten Abenteuer u. Erlebnisse, nicht nur Kopfkino, es bleibt bis zur letzten Zeile interessant und total spannend, es lohnt sich auch durchaus für Leser u. Fans, die die Secretary schon aus dem Internet her kannten, denn die Private Secretary von Sisa hat ein völlig neues Gesicht bekommen und macht das Ganze noch wesentlich interessanter, als wie wir es bisher aus dem Internet her kannten. Der Text ist sehr flüssig, sehr gut lesenswert, es fesselte mich erneut an die Geschichte für einen Tag, bis ich es ausgelesen hatte. Ein kleines Dankeschön an die Autorin Sisa für das gelungene Meisterstück. Good Job!!! Fünf Sterne sind es einfach wieder wert. Wow, der Roman von Sisa ist wie aus dem Leben gegriffen, wo Dominanz und Submission gelebt wird. Die absolut packende mitreißende fantastische D/s-Geschichte, mit einem gewissen Pfiff an Gefühlen und Erotik verpackt, sie geht direkt unter die Haut und macht Lust auf mehr. Nach längerem hin und her, sind die Würfel endlich gefallen, Sisas Entschluss steht, sie lässt sich nun doch auf das aufregende unglaublich faszinierende Abendteuer mit Thomas Hansen ein, kaum ist auch der Sklavenvertrag mit Sisas Unterschrift beschlossene Sache, geht es auch schon los. Beide Haupt-Protagonisten sind in dieser Geschichte sehr lebendig, facettenreich u. vielseitig. Von Sisa die nachfühlbaren Emotionen, die Wut, den Trotz… alles so authentisch u. nachvollziehbar. Ebenfalls darf natürlich auch hier nicht fehlen, Sisas unterschwelliger immer mitschwingender Humor, der lockert das ganze etwas auf, es darf auch etwas gelacht werden, SM muss u. sollte ja nicht immer böse sein. Thomas Hansen trotzt dass er ein erfolgreicher verantwortungsbewusster Geschäftsmann ist, sein Erfolg sei ihm auch gegönnt, darf er doch auch menschlich sein u. ganz ohne Mucken ist auch er nicht. Seine ständigen Stimmungswechsel, seine Launen sind z.Bsp: die kleinen Macken. Er hat aber auch gute Seiten, dass amüsierte in seiner Stimme und in seinen Augen, seine Geduld, denn er lässt sich bisher nicht von Sisa provozieren, was ebenfalls nicht zu verachten ist, seine charismatische Dominanz. Seine Strafen sind sehr einfallsreich, werden auch ausgeführt, gehen schon mehr mit in die Psyche, statt nur in die ständige Prügelei. Tja er weiss schon, wie er seinen kleinen Trotzkopf in den Griff bekommt, ein guter Herr muss nicht immer schlagen. Jetzt bin ich schon gespannt auf den nächsten Teil, um zu erfahren wie weit Thomas Hansen Sisa noch führen, fordern und fördern wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Super spannend, bis zur letzten Seite Lesegenuss pur
von kleines Biest aus chemnitz am 18.04.2013

Man kann hier wirklich sagen, dass das Buch eine Meisterleistung ist, habe die Geschichte regelrecht gierig verschlungen, es bleibt bis zur letzten Zeile interessant und super spannend. Durch ihre reichlich vorhanden realen Erfahrungen, ja sie selbst als leidenschaftliche bekennende Sm-lerin, die ihre Neigung real auch lebt, weiss genau von... Man kann hier wirklich sagen, dass das Buch eine Meisterleistung ist, habe die Geschichte regelrecht gierig verschlungen, es bleibt bis zur letzten Zeile interessant und super spannend. Durch ihre reichlich vorhanden realen Erfahrungen, ja sie selbst als leidenschaftliche bekennende Sm-lerin, die ihre Neigung real auch lebt, weiss genau von was sie schreibt. (alles so authentisch) Habe bereits fünf Sterne für das gelungene Meisterstück vergeben, nein nicht als Versehen, ich hätte gern noch einen sechsten Stern zur Auswahl gehabt, war jedoch nicht möglich, daher sind fünf Sterne okay. Der Schreibstil der Autorin Sisa ist einfach ganz große Klasse. Ich kann dieses Buch einfach nur empfehlen und wer (Shades of Grey) gelesen hat, kommt auch hier auf seine Lesekosten, denn hier stecken sehr viel ihre persönlich real life erlebten Abendteuer u. Erlebnisse, nicht nur Phantasie dahinter, und bleibt bis zur letzten Seite interessant und super spannend! Eine absolut packende Geschichte mit einem gewissen Pfiff an Gefühlen u. Erotik verpackt. Mit einem Vorstellungsgespräch beginnt dieses aufregende unglaublich faszinierende Abendteuer. Nachdem der Sklavenvertrag unter Dach und Fach ist, geht es auch schon gleich für Sisa richtig los. Die Wut, den Trotz, die Selbststreitgespräche, ihre inneren Kämpfe, die sie eh schon längst verloren hat, ist alles so authentisch u. nachvollziehbar. Denn was Thomas Hansen Sisa erleben u. spüren lässt, hatte sie trotzt ihrer langjährigen Erfahrung als Sklavin bis dato so noch nie erlebt. Die Erziehungsmaßnahmen von Thomas Hansen, Sisas neuen Herrn, sind sehr einfallsreich, werden auch vollstreckt, gehen schon mehr mit in die Psyche, statt nur in die Prügelei. Manchmal denkt man wirklich, dass Hansen der Teufel persönlich ist, man könnte hier auch durchaus sagen der Teufel u. das kleine Teufelchen haben zusammen einen Pakt geschlossen. Nun warte ich schon sehnsüchtig auf den nächsten Teil, um zu erfahren wie es mit den beiden Protagonisten weiter geht, vor allen wie weit und wohin er Sisa noch führen u. fördern wird. Good Job! u. ein Dankeschön an die Autorin Sisa für das gelungene Meisterstück.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
6 0
Einfach Wow, für die reale authentische faszinierende D/s- Geschichte
von Nicole aus chemnitz am 24.04.2013

Ich als absolute Leseratte, war schon irgendwie Happy, als mir der Postbote endlich die Geschichte Private Secretary von Sisa ins Haus brachte, obwohl ich die Geschichte schon aus dem Internet her kannte, wollte ich trotzdem die wunderschöne Geschichte von Sisa, unbedingt als Buch haben. Das Buch zog mich erneut... Ich als absolute Leseratte, war schon irgendwie Happy, als mir der Postbote endlich die Geschichte Private Secretary von Sisa ins Haus brachte, obwohl ich die Geschichte schon aus dem Internet her kannte, wollte ich trotzdem die wunderschöne Geschichte von Sisa, unbedingt als Buch haben. Das Buch zog mich erneut regelrecht für einen Tag in den Bann, es gefällt mir sogar noch viel besser, als wie ich es bisher aus dem Internet her kannte. Der eigene fantastische Schreibstil der Autorin Sisa ist einfach große Klasse, durch ihre reichlich vorhandenen realen Erfahrungen, Sisa selbst als leidenschaftliche bekennende S/M-lerin, die ihre Neigung auch lebt, weiss genau von was sie schreibt. (alles so real und authentisch) Man kann hier wirklich sagen, dass die total ergreifende mitreißende D/s- Geschichte ein gelungenes Meisterwerk ist, denn hier stecken ihre persönlich real erlebten Abenteuer u. Erlebnisse, nicht nur Kopfkino. Einfach Wahnsinn, wie aus einem alltäglichen Vorstellungsgespräch, sich so ein aufregendes unglaubliches faszinierendes Abendteuer herauskristallisiert und entwickelt hat, ist schon irgendwie an dieser Stelle alleine eine Krönung wert. Natürlich geht die Geschichte weiter, doch hier steht auch schon ein bisschen geschrieben, denen ich mich nur anschließen kann, daher mache ich an dieser Stelle Schluss, denn ich möchte niemanden den absoluten Lesegenuss pur vorab entziehen. Der Text ist sehr flüssig, sehr gut lesenswert. Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung!!! und die fünf Sterne von mir vergeben, so als kleines Dankeschön, an die Autorin Sisa für das gelungene Meisterwerk. Wann kommt der nächste Band der Serie??? Es war für mich Lesegenuss pur u. habe auch wieder mit schmunzeln können, einfach super.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Real und authentisch - tiefer Einblick in echtes D/s Leben
von RamaDama am 18.04.2013

Aus einer ungewöhnlichen Situation (Vorstellungsgespräch) entsteht ein Abenteuer, das sich viele womöglich nur erträumen. Auf eine Art und Weise erzählt, die ich nur fesselnd nennen kann. Die Geschichte packt dich, ob du willst oder nicht. Ja, sie ist authentisch, obwohl auch in diesem Punkt der männliche Part ein... Aus einer ungewöhnlichen Situation (Vorstellungsgespräch) entsteht ein Abenteuer, das sich viele womöglich nur erträumen. Auf eine Art und Weise erzählt, die ich nur fesselnd nennen kann. Die Geschichte packt dich, ob du willst oder nicht. Ja, sie ist authentisch, obwohl auch in diesem Punkt der männliche Part ein Multimilliardär ist, attraktiv - und natürlich potent und gut gebaut. Denoch darf er Mägeln haben, Stimmungsschwankungen, Launen. Seine weibliche Gegenspielerin ist in allem das Gegenteil, sie kommt aus einer anderen Gesellschaftsschicht, hat Fehler - und man gewinnt den Eindruck, der Brocken den sie sich geschnappt hat, ist viel zu groß für sie zum Schlucken. Aber sie mauschelt sich durch, von einem Fettnäpfchen zum nächsten, was diese Frau sehr liebenswert erscheinen läßt, damit kann sich jede Frau identifizieren. Dazu eine höchst amüsante, immer unkende innere Stimme. Diese inneren Zwiegespräche lockern das Ganze unheimlich auf und entlockten mir den einen oder anderen Grinserer. Die Figuren in diesem Roman sind lebendig, farcettenreich und vielschichtig. Als gäbe es sie tatsächlich. Leider endet die Geschichte an einem Punkt, den ich nicht als Schluss bezeichnen möchte - wie geht es weiter? Der Spannungsbogen bleibt bis zuletzt, jetzt habe ich Blut geleckt und möchte wissen, was als nächstes geschieht. Ein Punkt Abzug weil es nur als Print im Handel ist, nicht als Ebook. Weder inhaltlich noch stylistisch gibt es etwas auszusetzen. Eine absolute Kaufempfehlung von RamaDama!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Hm Teuflisch gut, spannend u. intensiv bis zum Schluss/ja- ein packender SM-Roman, der direkt unter die Haut geht!!!
von Goldkelchen am 28.01.2014

Eine sehr gefühlvolle, intensive, bewegende BDSM-Geschichte, die ich einfach nur weiter empfehlen kann – aber Vorsicht Suchtgefahr!!! Auf hohem Sprachniveau schreibt die Autorin Sisa in vielen Facetten über Erotik zart, poetisch-wie auch drastig u. bizarr. Ein offenes, gewagtes Buch, nie glatt, nie platt u. vor allem nie langweilig. Durch... Eine sehr gefühlvolle, intensive, bewegende BDSM-Geschichte, die ich einfach nur weiter empfehlen kann – aber Vorsicht Suchtgefahr!!! Auf hohem Sprachniveau schreibt die Autorin Sisa in vielen Facetten über Erotik zart, poetisch-wie auch drastig u. bizarr. Ein offenes, gewagtes Buch, nie glatt, nie platt u. vor allem nie langweilig. Durch Sisas flüssigen Schreibstil liest man sich problemlos in ihre Geschichten ein, gerade so wie als hätte man sie selbst erlebt. Einfach Klasse ich bin begeistert. Sisa passt einfach in keine Schublade hinein, Bitte liebe Autorin Sisa weiterschreiben, das noch hoffentlich viele Folgebände erscheinen!!! Verdammt Teuflisch gut, die Mischung ist einfach perfekt, Sisa fügt ihre persönlich real erlebten Abendteuer u. ihren Humor mit in ihre D/s-Geschichte ein, sodass die Rahmenhandlung unheimlich interessant, realistisch, authentisch und glaubwürdig erscheint. Sisa entführt dich mit in eine Welt zwischen Macht u. Unterwerfung, sowie der Lust u. Leidenschaft. Die Protagonisten sind hier ebenfalls sehr lebendig, facettenreich u. vielschichtig, nichts wirkt da aufgesetzt, übertrieben oder konstruiert, sondern so als wäre es ein Stück gelebter Alltag. Hinzu kommt das die Gefühlsachterbahn etc. von Sisa wunderbar beschrieben sind. Zum Hansen-Teufel bleibt zusagen, dass auch er zwei Seiten hat. Seine ständigen Stimmungswechsel, seine Launen die sind schon ätzend irgendwie, da kann Sisa ihm nichts recht machen, das zBsp. sind so seine kleinen Macken. Er hat aber auch gute Seiten wenn er das will, dass amüsierte in seiner Stimme u. in seinen Augen, da kann er direkt liebevoll sein. Seine Strafen sind sehr einfallsreich, gehen schon mehr in die Psyche. Ich freue mich schon auf die weiteren Folgebände von Sisa. Inhaltlich gibt es nichts dran auszusetzen, dass Titelbild trifft ebenfalls den guten Geschmack, darum vergebe ich auch gerne die fünf Sterne. Weiterhin gutes Gelingen und viel Erfolg für die Zukunft!!! Danke für die fantastische Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
eine wunderbare fesselnde real- authentische SM- Geschichte
von Annemarie am 12.05.2013

Dies ist ein wunderbarer erotischer SM- Roman. Er ist fesselnd, sehr flüssig, sehr gut lesenswert, sodass man den Roman nur sehr ungern aus der Hand legt, bis man ihn ausgelesen hat. Wer Shades of Grey gelesen u. geliebt hat, wird auch diese Geschichte hier lieben und sehr interessant finden,... Dies ist ein wunderbarer erotischer SM- Roman. Er ist fesselnd, sehr flüssig, sehr gut lesenswert, sodass man den Roman nur sehr ungern aus der Hand legt, bis man ihn ausgelesen hat. Wer Shades of Grey gelesen u. geliebt hat, wird auch diese Geschichte hier lieben und sehr interessant finden, dadurch Sisa ihre persönlich real erlebten Erlebnisse mit einfließen lässt, ist die Geschichte sehr authentisch u. glaubwürdig dargestellt. Die Hauptfiguren sind hier sehr lebendig u. facettenreich. Anders als wie bei Shades of Grey geht es hier viel mehr um das Spiel mit der Macht, mit Blicken, mit Worten u. Gesten, die unterwerfen und Gehorsam fordern. Die Strafen sind sehr einfallsreich, werden auch ausgeführt, gehen mehr in die Psyche, statt nur in die rohe Gewalt. Nun warte ich schon auf den zweiten Band der Serie. Der Schreibstil der Autorin Sisa ist einfach großartig, auch inhaltlich gibt es nichts daran auszusetzen, daher gibt es auch fünf Sterne von mir u. ein kleines Dankeschön an die Autorin Sisa. Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung, es bleibt bis zum Schluss interessant und total spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
total ergreifende authentische, realistische Geschichte, macht Lust auf mehr
von einer Kundin/einem Kunden am 10.05.2013

Sisa schafft es, ihre prickelnde D/s Geschichte glaubhaft und authentisch zu gestalten, dadurch sie ihre persönlich real erlebten Szenarien und ihren Humor mit einfließen lässt, hat man auch nicht das Gefühl, sie übertreibe, noch wirkt die Story unmöglich. Anders als wie in einem 0815 Roman sind hier in ihrer... Sisa schafft es, ihre prickelnde D/s Geschichte glaubhaft und authentisch zu gestalten, dadurch sie ihre persönlich real erlebten Szenarien und ihren Humor mit einfließen lässt, hat man auch nicht das Gefühl, sie übertreibe, noch wirkt die Story unmöglich. Anders als wie in einem 0815 Roman sind hier in ihrer Geschichte beide Protagonisten sehr lebendig, facettenreich und vielschichtig. Alles in einem ist Sisa mit “Private Secretary-Geschichte einer Leibeigenschaft“ wieder ein Werk gelungen. An dem Schreibstil der Autorin Sisa gibt es nichts zu tadeln, im Gegenteil der ist ganz große Klasse. Jetzt bin ich schon gespannt auf die Fortsetzung der Serie. Wann kommt der nächste Teil? Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung, die Geschichte ist von Beginn an interessant und super spannend, sodass man kaum das Buch aus der Hand legen kann. Es war für mich ein reines Lesevergnügen bis zur letzten Seite. Ein Dankeschön für die Autorin Sisa. Fünf Sterne sind es wert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein spannend, gefühlvoller und intensiver SM-Roman der unter die Haut geht!!!
von Biestalexis aus Chemnitz am 15.02.2014

Auf Empfehlung einer sehr guten Freundin u. den guten Rezensionen hin, kaufte ich mir dieses Buch, was ich auch nicht bereue, jeder Cent ist dieses Buch auch wert. Eine sehr schöne intensive BDSM-Geschichte, in der es um die gänzliche Unterwerfung geht. Für einen Tag zog es mich in den... Auf Empfehlung einer sehr guten Freundin u. den guten Rezensionen hin, kaufte ich mir dieses Buch, was ich auch nicht bereue, jeder Cent ist dieses Buch auch wert. Eine sehr schöne intensive BDSM-Geschichte, in der es um die gänzliche Unterwerfung geht. Für einen Tag zog es mich in den Bann, gerade so als hätte ich das Abendteuer selbst erlebt. Der Schreibstil von Sisa ist unheimlich fesselnd, liest sich flüssig, emotionsgeladen, erotisch und ihre dunkle Leidenschaft merkt man dem Buch an! Durch ein normales Vorstellungsgespräch in so ein Abendteuer zu schlittern ist schon der Hammer. Originell finde ich wie Thomas Hansen nach der Testsession erneut für sich die Werbetrommel rührt mit den aufgezeichneten Videobotschaften u. den jeweils dazugehörigen beschrifteten Kärtchen schön versetzt als Puzzle Sisa überbringen lässt. Die Buchheldin kann letztendlich doch nicht wiederstehen, sie lässt sich auf das Abendteuer mit Thomas Hansen ein. Die Gedanken, die Gefühle, den Trotz, die Sturheit, den Stolz sowie die Ängste u. Zweifel von Sisa sind gut nachvollziehbar beschrieben. Genauso Herrlich finde ich Sisas innere unkende Stimme u. hat mir so manchen Grinser entlockt. Zu Thomas Hansen bleibt zusagen, dass auch er sehr launisch sein kann, der Vergleich mit dem Chamäleon ist passend. Seine Strafen sind hart, aber auch sehr einfallsreich. Nun freue ich mich schon auf den zweiten Teil, über den ich mich auch gleich her mache. Hier an dieser Geschichte gibt es nichts zu bemängeln, auch das Coverbild trifft den guten Geschmack. Ein empfehlenswertes Buch, welches nach Adam Ries auf fünf verdiente Sterne kommt. Ein niveauvoller Standard also kaufen=)!!! Danke liebe Autorin Sisa für diese sehr schöne Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine spannende, prickelnde realistische, authentische D/s Geschichte
von Diana am 05.06.2013

Die Geschichte von Sisa ist einfach wunderbar und hat mich voll erwischt, tauchte mit ein, in eine Welt der erotischen SM. Die Protagonisten sind sehr facettenreich, lebendig u. vielseitig dargestellt worden und wirken auf mich gleichermaßen glaubwürdig, authentisch wie sympathisch. Interessant und sehr gut beschrieben von Sisa, die nachfühlbaren... Die Geschichte von Sisa ist einfach wunderbar und hat mich voll erwischt, tauchte mit ein, in eine Welt der erotischen SM. Die Protagonisten sind sehr facettenreich, lebendig u. vielseitig dargestellt worden und wirken auf mich gleichermaßen glaubwürdig, authentisch wie sympathisch. Interessant und sehr gut beschrieben von Sisa, die nachfühlbaren Emotionen inklusive ihrer Gedankenwelt, alles komplett nachvollziehbar. Durch Sisas goldigen Humor, wird das ganze Geschehen etwas aufgelockert, man kann hier auch zwischendrin etwas lachen. Thomas Hansen nicht nur ein erfolgreicher, verantwortungsvoller Unternehmer, sondern auch ein sehr dominanter, sadistischer Mann, Sisas neuer Chef der auch gleichzeitig ihr Herr ist, der sie nun fordert, fördert und führt. Bis jetzt gefällt mir seine Art u. Weise ganz gut, lässt sich bisher nicht aus der Ruhe bringen, ist meistens amüsiert. Seine extra speziellen auserwählten Strafen für Sisa, sind sehr einfallsreich, werden auch ausgeführt, wählt dabei auch gezielt solche Strafen, die mitunter viel quälender, schmerzlicher u. empfindlicher sind, als wie es nur Schläge mit der Gerte etc. sein könnten. Tja, er ist schon ein wahrer Meister, versteht sein Handwerk bis jetzt sehr gut, weiß eben genau wie er seine Sklavin in den Griff bekommt. Jetzt bin ich schon gespannt auf den nächsten Teil der Serie, wann geht es weiter? Dadurch Sisa ihre persönlich real erlebten Erlebnisse mit in ihre Geschichte einbezieht, ist die Private Secretary- Geschichte einer Leibeigenschaft realistisch, glaubhaft und authentisch dargestellt. Damit entsteht ein unglaublich fantastisches Lesevergnügen. Weder am Inhalt des Romans noch am Schreibstil der Autorin Sisa gibt es was zu meckern, der Text ist sehr flüssig, sehr gut lesenswert. Von mir gibt es daher eine absolute Kaufempfehlung! volle Punktzahl was hier gleichzusetzen ist mit einem sehr gut. Ebenfalls ein kleines Dankeschön an die Autorin Sisa, für ihr gelungenes Meisterstück.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wow was für eine spannende, intensive Geschichte bis zum Schluss von einer tollen Autorin!!!
von TeufelchenTina am 05.03.2014

Das Buch ist einfach der Hammer!!! Diese gefühlvolle, intensive, erotische BDSM-Geschichte hat mich in vielerlei Hinsicht echt gefesselt und verpasste mir eine Gänsehaut! Die Spannung bleibt von Anfang bis zum Schluss erhalten, man kann es nicht mehr weg legen! Auch der Storyaufbau und die Protagonisten sind echt gut durchdacht und... Das Buch ist einfach der Hammer!!! Diese gefühlvolle, intensive, erotische BDSM-Geschichte hat mich in vielerlei Hinsicht echt gefesselt und verpasste mir eine Gänsehaut! Die Spannung bleibt von Anfang bis zum Schluss erhalten, man kann es nicht mehr weg legen! Auch der Storyaufbau und die Protagonisten sind echt gut durchdacht und lassen dich alles mit durch leben, es liest flüssig und hier und da waren teils sehr witzige Dialoge eingebracht (was hab ich manchmal lachen müssen über Sisas innere unkende Stimme-herrlich). Zum Inhalt werde ich nichts weiter schreiben, dass haben andere Rezensionistinnen schon sehr umfangreich getan, denen ich mich nur anschließen kann. Nun werde ich mich auch gleich über den 2.Teil hermachen. 5 Sterne sind definitiv nicht genug für diese fesselnde Geschichte, ich konnte komplett mit eintauchen in diese andere Welt… großartig beschrieben… fantastische Wortwahl. Alles in einem es ist eine einzigartige Geschichte die nach mehr verlangt…!!! Ich kann es wirklich nur empfehlen…)!!! Danke liebe Autorin Sisa für diesen puren Lesegenuss, es hat mir sehr gut gefallen, du kannst wunderschön schreiben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Feuer und Flamme für diesen wunderschönen erotischen SM-Roman von einer Klasse Frau!!!!!
von Zauberfee aus Chemnitz am 20.02.2014

Die Bücher von Sisa wurden mir durch gute Bekannte sehr schmackhaft gemacht, die Neugier in mir siegte und somit wanderten beide Bücher in meinen Warenkorb, was ich auch nicht bereue, denn es ist schon eine Weile her, das mich ein Buch von der ersten bis zur letzten Seite derart... Die Bücher von Sisa wurden mir durch gute Bekannte sehr schmackhaft gemacht, die Neugier in mir siegte und somit wanderten beide Bücher in meinen Warenkorb, was ich auch nicht bereue, denn es ist schon eine Weile her, das mich ein Buch von der ersten bis zur letzten Seite derart gefesselt hat. Sisa entführte mich mit in ihrer sehr gefühlvollen, erotischen u. intensiven Geschichte in eine andere Welt umgeben von strenger Dominanz, völlige Unterwerfung und der Hingabe. Sisa die am Anfang noch ein kleiner Wildfang ist und gleich zu Beginn einige Strafpunkte sammelt, so darf sie sich auch gleich einer harten Schule unterziehen. Thomas Hansen ist ein sehr konsequenter dominanter- sadistischer Herr und wie ein Chamäleon die Farben wechselt so kann bei Ihm die Stimmung wechseln. Seine Strafen sind sehr einfallsreich und nicht von schlechten Eltern. Jetzt freue ich mich schon auf den 2. Teil um zu erfahren wie es mit den beiden u. Angelo weiter geht. Das Buch ist wirklich spitze und jeden Cent wert! Wenn man einmal anfängt kann man nicht mehr aufhören..also kaufen kaufen kaufen..) Danke liebe Autorin Sisa für diese tolle Geschichte!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Private Secretary - Die Geschichte einer Leibeigenschaft Teil 1

Private Secretary - Die Geschichte einer Leibeigenschaft Teil 1

von Sisa

(11)
Buch
18,50
+
=
Private Secretary - Teil 2

Private Secretary - Teil 2

von Sisa

(9)
Buch
18,50
+
=

für

37,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen