Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Quo vadis, Völkerkundemuseum?

Aktuelle Debatten zu ethnologischen Sammlungen in Museen und Universitäten

The landscape of ethnological museums is in motion - and more than ever. Renamings, the development of new overall approaches, the reconception of numerous special exhibitions - in particular the programmatic alignment of special exhibitions, interdisciplinary co-operations, collaborations with so-called »source communities« - as well as conflicts around jurisdiction and interpretation in the struggle over the definition of disciplinary concepts, are all having an effect. How are ethnological institutions dealing with the different and sometimes irreconcilable expectations of different interest groups? This volume illuminates some central themes in these debates and puts current collection and exhibition concepts up for discussion.

Michael Kraus (Dr. phil.), geb. 1968, lehrt und forscht an der Abteilung für Altamerikanistik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Karoline Noack (Prof. Dr. phil.), geb. 1961, lehrt und forscht an der Abteilung für Altamerikanistik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Herausgeber Karoline Noack, Michael Kraus
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 378, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783839432358
Verlag Transcript
eBook
34,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.