Thalia.de

Der Metzger

Kriminalroman

(6)
So ein toter Autor bereitet offenbar viel Freude. Und ein bisserl Verleger, Lektoren, Kritiker quälen auch …Deutschlehrer sowieso … Schweinereien also ohne Ende.
Diesmal landet der Möbelrestaurator Willibald Adrian Metzger in der Literaturbranche. Und schuld daran ist Hansi Woplatek, der Sohn seiner Stamm¬fleischerei. Der Bub will zur Schande des Vaters nämlich weder Rindviecher filetieren noch Würste stopfen, sondern Schriftsteller werden. Kein Wunder, wenn es dann trotzdem ziemlich blutig zugeht. Ja und dann wär da eben noch das Gfrett mit der Liebe …
Rezension
"Raab fabuliert sich schwindelfrei durch eine höchst kunstvolle Kriminalarchitektur." Die Welt "Krekeler killt", 20.08.2016
Portrait

Thomas Raab, geboren 1970, lebt nach abgeschlossenem Mathematik- und Sportstudium als Schriftsteller, Komponist und Musiker mit seiner Familie in Wien. Zahlreiche literarische und musikalische Nominierungen und Preise, zuletzt "Buchliebling" 2011 und Leo-Perutz-Preis 2013. Die Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich. Zwei davon wurden im Sommer 2014 für die ARD-Degeto mit Robert Palfrader in der Hauptrolle verfilmt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-28136-9
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 222/125/29 mm
Gewicht 500
Verkaufsrang 31.797
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33810502
    Der Metzger bricht das Eis
    von Thomas Raab
    (2)
    Buch
    9,99
  • 28941677
    Der Metzger holt den Teufel
    von Thomas Raab
    (3)
    Buch
    9,99
  • 39179098
    Der Metzger kommt ins Paradies
    von Thomas Raab
    Buch
    9,99
  • 15175406
    Der Metzger muss nachsitzen
    von Thomas Raab
    (8)
    Buch
    9,99
  • 17438750
    Der Metzger sieht rot
    von Thomas Raab
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42437364
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (3)
    Buch
    10,99
  • 32018369
    Jagd auf Roter Oktober / Jack Ryan Bd.4
    von Tom Clancy
    Buch
    9,99
  • 45244378
    Totenhaus
    von Bernhard Aichner
    Buch
    9,99
  • 42529903
    Liebe Grüße aus der Wachau
    von Bernhard Görg
    Buch
    19,95
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    15,90
  • 44197325
    Adventskalender Apfel, Zimt und Todeshauch 2016 / Kalender
    von Tommie Goerz
    Kalender
    14,90
  • 37478033
    Blutdämmerung / Martin Abel Bd.2
    von Rainer Löffler
    (3)
    Buch
    9,99
  • 26882805
    Letzter Kirtag / Gasperlmaier Bd. 1
    von Herbert Dutzler
    (8)
    Buch
    12,95
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (6)
    Buch
    19,99
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (14)
    Buch
    22,95
  • 26326962
    Der Metzger geht fremd
    von Thomas Raab
    (10)
    Buch
    9,99
  • 25782040
    Der Brenner und der liebe Gott
    von Wolf Haas
    (11)
    Buch
    9,95
  • 39223794
    Blaues Gift / Pia Korittki Bd.3
    von Eva Almstädt
    (1)
    Buch
    10,00
  • 42381276
    Der ehrliche Dieb
    von Andrea Camilleri
    Buch
    18,00
  • 26010220
    Still Missing - Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (97)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Immer wenn der Metzger lästig wird“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein Mann bricht auf, um Selbstjustiz zu üben - und läuft womöglich in sein Verderben. Daneben wird in der Literaturbranche aufgeräumt, werden reihenweise Leute ermordet. Und plötzlich so viele Fragen. Nichts passt mehr zusammen. All das setzt ihm zu, dem Willibald Adrian Metzger, regt ihn auf. Geschichtswissen: Der Mensch war immer Ein Mann bricht auf, um Selbstjustiz zu üben - und läuft womöglich in sein Verderben. Daneben wird in der Literaturbranche aufgeräumt, werden reihenweise Leute ermordet. Und plötzlich so viele Fragen. Nichts passt mehr zusammen. All das setzt ihm zu, dem Willibald Adrian Metzger, regt ihn auf. Geschichtswissen: Der Mensch war immer schon ein Viehzüchter und sein liebstes Tier der Sündenbock. Und: Grauslicher als derselbe ist kein Getier auf Erden.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Metzger erstarkt zurück
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 29.07.2016

Wie gut es tun kann, wenn ein Autor zwischendurch mal was anderes einschiebt, sieht man bei Thomas Raab und der Metzger Reihe. Nach 6 Bänden rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger, kam Karl Heidemann mit STILL, ein ernster, aufwühlender Roman, absolut humorlos, ganz auf die Geschichte fokussiert -... Wie gut es tun kann, wenn ein Autor zwischendurch mal was anderes einschiebt, sieht man bei Thomas Raab und der Metzger Reihe. Nach 6 Bänden rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger, kam Karl Heidemann mit STILL, ein ernster, aufwühlender Roman, absolut humorlos, ganz auf die Geschichte fokussiert - und jetzt also gibt es ihn wieder, den Krimi mit dem Ösi-Schmäh. Und das wirkt diesmal derart locker, man merkt richtig: Da hat wer beim Schreiben eine riesige Gaudi gehabt. Wahrscheinlich liegt es auch daran, dass Raab über die eigene Branche schreibt. Ein Kritiker kommt vor, Miguel Maria Hofer, der anfangs nicht wirklich als Sympathieträger rüber kommt und herrlich überzeichnet beschrieben wird, neiderfüllte Autoren, auch kein Pappenstiel, ein Fleischkaiser, der Präsident werden will und dessen Sohn, der es dem Vater nicht recht macht, kein Fleisch isst, aber Bücher verschlingt und Schriftsteller werden will - was dann auch passiert. Und dann gibt es natürlich Tote, Elektrolaster, die in Würstelbuden krachen, und Lektorinnen, die von Reclam-Heften und Fischer-Weltalmanachen ermordet werden… Das sprudelt nur so von Fantasie und wirkt, als wäre Raab wieder freigelassen worden. Besonders spannend diesmal, wie oft der Fall sich dreht, und dreht, und wenn man nicht aufpasst, könnte man ein bisserl schwindlig werden. Nicht aufpassen geht aber bei Metzger Büchern sowieso nicht, da muss man sich Zeit lassen, um auch zwischen den Zeilen zu lesen. Und wenn Raab dann seine Exkurse einstreut, über das Wetter und die Jammerei zum Beispiel, egal ob schön oder schlecht, weil gejammert wird eh immer, und es so aussieht, als ginge es gar nicht mehr um den Fall, wird man als Krimifan vielleicht unruhig, aber als Metzgerfan ist es genau das, worauf ich gewartet hab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
gewohnt gutes Krimivergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2016

Nicht nur dass dem Willibald Adrian Metzger sein Lieblingsrestaurant, nämlich die Würstelbude Zawodnik abhanden kommt. Auch Hubsi, der ihm und seiner Lebensgefährtin Danjela anvertraute Hamster von Lilli Matuschek-Pospischill verschwindet spurlos in den Tiefen der Metzgerschen Polstermöbel. Als aber der gefürchtete Literaturkritiker Miguel Maria Hofer gehäuft Metzgers Weg kreuzt und... Nicht nur dass dem Willibald Adrian Metzger sein Lieblingsrestaurant, nämlich die Würstelbude Zawodnik abhanden kommt. Auch Hubsi, der ihm und seiner Lebensgefährtin Danjela anvertraute Hamster von Lilli Matuschek-Pospischill verschwindet spurlos in den Tiefen der Metzgerschen Polstermöbel. Als aber der gefürchtete Literaturkritiker Miguel Maria Hofer gehäuft Metzgers Weg kreuzt und dann auch noch der Wurstkaiser Woplatek in seiner eigenen Fleischfabrik am Haken hängt und seine zweite Frau zur Witwe macht, ist es vorbei mit Willibald Adrians Ruhe. Elegant schlittert er in seinen nächsten Fall. "Der Metzger" von Thomas Raab ist gewohnt gutes Krimivergnügen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Metzger, Literaturszene und Fleischfresser !?!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2016

Ja gibt’s denn sowas? Der Metzger mischt jetzt auch noch ordentlich in der Literaturszene auf. Unterstützt wird er dabei wieder von seiner Danjela, die immer noch auf einen Heiratsantrag wartet. Verschwindet bzw. verlässt sie ihn am Ende der Geschichte gar? Eines ist klar, der neue Metzger muss gelesen... Ja gibt’s denn sowas? Der Metzger mischt jetzt auch noch ordentlich in der Literaturszene auf. Unterstützt wird er dabei wieder von seiner Danjela, die immer noch auf einen Heiratsantrag wartet. Verschwindet bzw. verlässt sie ihn am Ende der Geschichte gar? Eines ist klar, der neue Metzger muss gelesen werden. Und Thomas Raab kündigt im Herbst 2017 einen weiteren Metzger an. Das lange Warten ist eröffnet......

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schweinereien in Fleisch und Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 31.07.2016

Der Metzger lernt diesmal über Fleischer, Rindviecher, Schriftsteller, Kritiker – nur wer ist für die ganzen Schweinereien wirklich verantwortlich? Einfach köstlich und spannend geschrieben – und immer zum Zerkugeln!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großes Vergnügen
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 29.07.2016

Für mich der lustigste Metzger bisher. Diesmal tummelt sich der Restaurator in der Buchbranche herum. Sehr ironisch, und am Ende völlig überraschend. Eines meiner Highlights die Szene, wo sich der Metzger in einem großen Verlag am Klo versteckt und zwei Lektorinnen, die heimlich auf der Toilette rauchen, belauscht. Überhaupt... Für mich der lustigste Metzger bisher. Diesmal tummelt sich der Restaurator in der Buchbranche herum. Sehr ironisch, und am Ende völlig überraschend. Eines meiner Highlights die Szene, wo sich der Metzger in einem großen Verlag am Klo versteckt und zwei Lektorinnen, die heimlich auf der Toilette rauchen, belauscht. Überhaupt lernt man ein bisschen die Branche intern kennen. Da tun sich ungeahnte Einblicke auf. Herrlich auch, wie der Metzger in einer Buchhandlung während einer Lesung einschläft und sich mit einem Autor anlegt. Und eine große Lust, auf meinen nächsten Wien-Besuch habe ich auch bekommen, bei all den schmackhaften, lustigen und auch zeitweise makaberen Würstenstand-Szenen. Eines meiner Lieblingszitat: "So gscheit kann ein Mensch ja gar nicht sein, als dass mit einem nur noch auf sich selbst gerichteten Blick langfristig kein handfester Trottel aus ihm würde." Einfach köstlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Metzger

Der Metzger

von Thomas Raab

(6)
Buch
19,99
+
=
Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3

Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3

von Andreas Gruber

(21)
Buch
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen