Thalia.de

Rache / Spiel-Trilogie Bd.2

Thriller

Spiel-Trilogie

(4)
Im Herbst 2008 wurde die Lambert-Familie im amerikanischen Hinterland Opfer der Fannelli-Brüder. Von den beiden Verbrechern überwältigt, mussten die Lamberts buchstäblich durch die Hölle gehen. Sie haben überlebt – und zurückgeschlagen. Doch es ist noch nicht vorbei, denn die Fannellis haben Freunde, sehr gute Freunde. Das Spiel geht weiter …



Portrait
Jeff Menapace, geboren in Philadelphia, verbringt seine meiste Zeit damit, Bücher zu schreiben und sich Horrorfilme anzusehen. Mit seiner Spiel-Trilogie wird er in Amerika als neuer Stern am Horror-Himmel gefeiert. Er liebt Martial Arts, die 3 Stooges und ist überzeugt davon, dass The Texas Chainsaw Massacre von 1974 der größte Film aller Zeiten ist.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 14.11.2016
Serie Spiel-Trilogie 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-67708-1
Reihe Das Spiel 2
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/122/40 mm
Gewicht 358
Originaltitel Vengeful Games
Verkaufsrang 24.149
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 44253488
    Tod / Spiel-Trilogie Bd.3
    von Jeff Menapace
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244832
    Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet
    von B. A. Paris
    (14)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45244407
    Under Ground
    von S. L. Grey
    (8)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45303568
    Wolfsspinne
    von Horst Eckert
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45228388
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45165249
    Seelenraub / Horndeich & Hesgart Bd.9
    von Michael Kibler
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 32174347
    Never Knowing - Endlose Angst
    von Chevy Stevens
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45312953
    Morgen früh, wenn du willst
    von Tania Carver
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45230312
    Ewiges Eis
    von Giles Blunt
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165232
    Hell-Go-Land
    von Tim Erzberg
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 39617667
    Die Opferung
    von Graham Masterton
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 35147175
    Die Klinge
    von Richard Laymon
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43764786
    Die Bücher des Blutes I - III
    von Clive Barker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 46475302
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 42435658
    Ein Bulle im Zug
    von Franz Dobler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165076
    Der letzte Champagner
    von Carsten Sebastian Henn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 42436297
    Das Haus der bösen Träume
    von F. R. Tallis
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45217380
    Purpurne Rache
    von Jean-Christophe Grangé
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 45244106
    Die Tür
    von Richard Laymon
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Harter und kompromissloser Horror-Thriller“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Eigentlich wollte Familie Lambert nur einen entspannten Familienurlaub am Crescent Lake verbringen, denn hier ist die Welt noch in Ordnung. Die Kulisse des malerischen Sees lädt zum Angeln ein und auch das klassische Barbecue scheint nicht weit entfernt. Allerdings haben die Lamberts ihre Rechnung ohne die Fannelli-Brüder gemacht...

Jeff
Eigentlich wollte Familie Lambert nur einen entspannten Familienurlaub am Crescent Lake verbringen, denn hier ist die Welt noch in Ordnung. Die Kulisse des malerischen Sees lädt zum Angeln ein und auch das klassische Barbecue scheint nicht weit entfernt. Allerdings haben die Lamberts ihre Rechnung ohne die Fannelli-Brüder gemacht...

Jeff Menapace wandelt in den Spuren von Jack Ketchum und lässt den puren Horror in den Alttag einer völlig normalen Familie einbrechen. Die Lamberts sind eine typische Kleinfamilie, Vater, Mutter und zwei Kinder (Mädchen und Junge) und werden in ihrem Urlaub plötzlich mit dem Schlimmsten konfrontiert, denn die Fannelli-Brüder sind absolute Psychopathen, die nur aus Spaß und ohne weiteres Motiv Menschen foltern, quälen und auch töten. Diese beiden Kontraste prallen nun aufeinander und die Familie Lambert spürt den Horror am eigenen Leib. Der Autor lässt seinen Charakteren Zeit zur Entwicklung und es wird ab und zu ein Blick in die Vergangenheit der Brüder geworfen. Trotzdem nimmt der Roman direkt zu Beginn Fahrt auf und die Bedrohung schleicht sich ab der ersten Seite langsam heran, um dann in einem Strudel der Gewalt zu explodieren, in dem der Leser unbarmherzig hineingezogen wird. Die Spannung reißt bis zum Ende nicht ab und die ein oder andere Wendung wird dem Leser ebenfalls serviert. Dieser Horror-Thriller bietet dem hartgesottenen Leser alles, was dieses Genre ausmacht und durch das Ende wuchs in mir die Spannung auf den zweiten Teil, der leider erst am 14.11. erscheint! Aber wie heißt es doch so schön? Geduld ist eine Tugend!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Super Fortsetzung!
von Tine_1980 am 01.01.2017

Nachdem die Lambert-Familie den Fanelli-Brüdern entkommen sind, erholen sie sich langsam und versuchen wieder in ein normales Leben zurück zu finden. Doch die Fanellis haben Freunde, die das Spiel weiterführen möchten. Das Spiel beginnt erneut. Dies ist der zweite Teil einer Trilogie und hier sollte man das erste Buch unbedingt... Nachdem die Lambert-Familie den Fanelli-Brüdern entkommen sind, erholen sie sich langsam und versuchen wieder in ein normales Leben zurück zu finden. Doch die Fanellis haben Freunde, die das Spiel weiterführen möchten. Das Spiel beginnt erneut. Dies ist der zweite Teil einer Trilogie und hier sollte man das erste Buch unbedingt vorher lesen. Denn es baut viel auf dieses Vorgängerbuch auf. In diesem Buch wird zuerst der neue Lebensabschnitt der Familie Lambert direkt nach den Ereignissen am Crescent Lake aufgezeigt. Die Besuche beim Psychologen und wie sie versuchen wieder eine gewisse Normalität in ihr Leben einkehren zu lassen. Doch wird schnell klar, dass das Spiel noch nicht vorbei ist und Arty „Freunde“ hat, von denen er noch nicht mal etwas geahnt hat. Diese arbeiten versteckt und am Anfang denkt die Familie noch an Zufälle und viel Pech. Doch nach und nach können die Lambert´s die Augen nicht mehr verschließen und die unvorstellbare Angst ist zurückgekehrt. Der Autor schafft es mühelos einen guten Spannungsfaden durch die Geschichte zu ziehen und die Spannung zum Ende hin nochmals sehr zu steigern. So war ich als Leser immer wieder da gesessen und habe mit Familie Lambert mit gefiebert und es kaum erwarten können weiter zu lesen. Durch die angenehme Kapitellänge und den flüssigen Schreibstil fliegt man regelrecht durch das Buch. Man wird immer wieder von der Spannung eingeholt und möchte nur noch ein Kapitel lesen. Doch dabei bleibt es meistens nicht. Das Buch ist anders als der erste Teil, wo der erste mit viel Brutalität daherkam, besticht dieser mit vielen Psychospielchen. Zum Ende hin, wurde die brutale Seite wieder vermehrt benutzt. Negativ fand ich das ständige Sex-Geplänkel, es war mir teilweise einfach zu viel und ich war froh, als dieses durch die Situation im Buch weniger wurde. Auch dieser Folgeband konnte mich in die tiefen Abgründe der Menschheit mitnehmen und mich geplättet zurücklassen. Der Sog war für mich zu jeder Zeit gegeben und wer diese Art von Thriller mag sollte hier nach Band 1 unbedingt zugreifen. Ich bin sehr gespannt auf den Abschluss der Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Zweite Teil der Spiel Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 31.12.2016

Nachdem ich den ersten Band "Das Spiel-Opfer" nach Erscheinung im Julie gelesen habe konnte ich es kaum erwarten diese Geschichte weiter lesen zu können und nun im November konnte ich es und ich muss sagen, so wie der erste Band hat mir auch der zweite total gut gefallen. Jeff Menapace... Nachdem ich den ersten Band "Das Spiel-Opfer" nach Erscheinung im Julie gelesen habe konnte ich es kaum erwarten diese Geschichte weiter lesen zu können und nun im November konnte ich es und ich muss sagen, so wie der erste Band hat mir auch der zweite total gut gefallen. Jeff Menapace hat echt eine sehr tolle Schreibart, einfach verständlich, Bildlich, detailliert geschrieben. Wodurch man natürlich besser ins Buch reinkommt und sich besser in dem Buch versinken lassen kann. Man hat einfach das Bedürfnis weiter und weiter zu lesen, den dieses Buch ist einfach echt Spannend geschrieben,dass es schwer ist das Buch aus der Hand zu legen. Jeder der den ersten Band auch schon gut fand wird auch im zweiten Band Spaß und Spannung haben. Ich sage nur "Das Spiel geht weiter..."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine schrecklich "nette" Familie
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2016

Trotz das es schon einige Monate her war, das ich Band 1 gelesen hatte, war ich sofort wieder mitten drin, bei Familie Lambert und deren traumatischen Erlebnissen. Es wird immer mal wieder kurz Bezug auf den ersten Band genommen, so das mir nochmal alles richtig vor Augen kam. Extrem klug... Trotz das es schon einige Monate her war, das ich Band 1 gelesen hatte, war ich sofort wieder mitten drin, bei Familie Lambert und deren traumatischen Erlebnissen. Es wird immer mal wieder kurz Bezug auf den ersten Band genommen, so das mir nochmal alles richtig vor Augen kam. Extrem klug finde ich den Schachzug des Autors, Jeff Menapace, wie er es angestellt hat, das es gelingt die Familie Lambert wieder so psychologisch unter Druck zu setzen, obwohl der böse Arty Fannelli doch unter Beobachtung erst im Krankenhaus und dann in Haft sitzt und keine Kontakte nach draußen hat. Denkt man, aber hier fängt es an, finde ich, schon fast wie ein Psycho-Thriller zu wirken. Es kommen einige Beobachtungen, Begebenheiten und noch unbedeutende Kleinigkeiten zum Tragen, sie sich später als viel schlimmer noch herausstellen sollten. Das finde ich extrem klug diesmal, bei der Story. Zudem dreht sich auch ein Teil um das Verarbeiten der Taten der gesamten Familie Lambert, psychologisch gesehen. Jeder schleppt das Drama mit sich herum, will niemanden damit zusätzlich belästigen und alle versuchen einen Alltag zu leben, den es eigentlich gar nicht mehr gibt. Und dann naht das Böse aus eine Richtung die man nicht erwartet hat. Im ersten Band steigerte sich das brutale Verhalten der Täter, hier plätschert es manchmal so vor sich denkt man, aber mit einem Absatz war ich als Leserin gleich wieder überrascht und dachte mir, oh je, was mag sich jemand jetzt wieder ausgedacht haben um Unruhe zu stiften. Zum Ende hin, konnte ich wieder vor lauter Action fast keine Luft holen. Es ging Schlag auf Schlag und auf den letzten Seiten musste ich fast weinen, weil ... Ich bin soooooo gespannt, auf den Abschlussband dieser Trilogie und lasse mich vom Autor gerne überraschen, wie er diesen Band storymässig füllen wird. Nach diesem Ende kann ich mir gar nicht vorstellen, wie es weitergehen könnte. Ich bin völligst ratlos.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Rache / Spiel-Trilogie Bd.2

Rache / Spiel-Trilogie Bd.2

von Jeff Menapace

(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Opfer / Spiel-Trilogie Bd.1

Opfer / Spiel-Trilogie Bd.1

von Jeff Menapace

(18)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Spiel-Trilogie

  • Band 1

    44253060
    Opfer / Spiel-Trilogie Bd.1
    von Jeff Menapace
    (18)
    9,99
  • Band 2

    44253487
    Rache / Spiel-Trilogie Bd.2
    von Jeff Menapace
    (4)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44253488
    Tod / Spiel-Trilogie Bd.3
    von Jeff Menapace
    9,99

Kundenbewertungen