Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Rack (1)

die Steampunk-Serie

(6)
19. Jahrhundert
Victoria in Großbritannien.
Als Rack ein Attentat auf Lady Cunningham verhindert, beauftragt sie den erfolglosen Detektiv, dieses Attentat aufzuklären. Rack gerät durch seine Ermittlungen in den dreckigen Sumpf der Korruption von Victorias Unterwelt. Immer wieder stolpert er dabei über den Namen "The Stick". Doch wer verbirgt sich dahinter?
Ein ehemaliger General, ein Detektiv und sein Assistent, eine Diebin und eine Lady. In den phantastischen Episoden führt die mehrfach ausgezeichnete Autorin Ann-Kathrin Karschnick ihre Leser in die düstere Unterwelt der fiktiven Steampunk-Stadt Victoria. Sie erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Gruppe von Menschen, die trotz ihrer Unterschiede zusammenarbeiten müssen, um zu überleben.
Portrait
Ann-Kathrin Karschnick lebt im schönen Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau, ging sie in die Schifffahrtsbranche und leitet dort seit einigen Jahren die Internationale Heuerabrechnung einer Hamburger Reederei.
Ihre Hobby's und Vorlieben aufzuführen, würde diese Seite sprengen, deswegen nur eine kurze Zusammenfassung dessen, was sie neben dem Schreiben gerne macht. Wenn sie nicht gerade über einem Puzzle brütet, spielt sie gerne Brett- und Kartenspiele mit Freunden und Familie oder geht ins Kino. Zudem ist sie ein selbstbezeichneter Serienjunkie. Seit 2012 ist sie außerdem fleißige Geocacherin. Einen großen Teil ihrer Freizeit nimmt das Deutsche Rote Kreuz bzw. das Jugendrotkreuz in Anspruch, wo sie eine Jugendgruppe in Erster Hilfe unterrichtet.
Ann-Kathrin ist häufig auf Buchmessen und Conventions der Fantasybranche zu finden. Wer nach einem grünen Kleid Ausschau hält und laut nach Kuddel ruft, hat gute Chancen ihr zu begegnen und einen Plausch mit ihr zu halten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 120, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 26.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959622004
Verlag Papierverzierer Verlag
Verkaufsrang 55.637
eBook (ePUB)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47505122
    Bauer sucht geile Schlampe
    von Niklas Rakkaus
    eBook
    9,99
  • 47532769
    Weltenverschlinger
    von Jo Zybell
    eBook
    9,99
  • 45594755
    Verlobung wider Willen
    von Sophia Farago
    eBook
    6,99
  • 45571119
    80er Jahre Sexfotos! Reife Frauen Nackt! Vol.02
    von Brandon Carlscon
    eBook
    9,99
  • 47501743
    Sky-Troopers 2
    von Michael H. Schenk
    eBook
    9,99
  • 40189882
    Leviathan Rising
    von Jonathan Green
    eBook
    4,99
  • 26794763
    Ein Hauch von Schnee und Asche
    von Diana Gabaldon
    (4)
    eBook
    9,99
  • 44611657
    Perry Rhodan 136: Im Bann des Zweisterns (Silberband)
    von H. G. Francis
    eBook
    9,99
  • 45290694
    Teufelsgold
    von Andreas Eschbach
    eBook
    16,99
  • 44193374
    Die verschollene Flotte: Aufstand der KI
    von Jack Campbell
    eBook
    8,49
  • 45395221
    Die Medusa-Chroniken
    von Stephen Baxter
    eBook
    11,99
  • 42379003
    Die vielen Leben des Harry August
    von Claire North
    eBook
    15,99
  • 47171162
    Die Ritter des Vatikan
    von Rick Jones
    eBook
    4,99
  • 44317260
    Drake Ramsey: Das Gold der Inka
    von Russell Blake
    (1)
    eBook
    4,99
  • 44243704
    Lantis
    von Klaus Seibel
    (8)
    eBook
    6,99
  • 45328109
    Omni
    von Andreas Brandhorst
    eBook
    12,99
  • 45394889
    Zero - Kadett der Sterne
    von Sara King
    eBook
    8,99
  • 42749181
    Das Schiff
    von Andreas Brandhorst
    (3)
    eBook
    11,99
  • 40995105
    Squids
    von Leo Aldan
    (11)
    eBook
    5,99
  • 46305643
    Project: Weisser Jade
    von Alex Lukeman
    (1)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

„RACK (1)
von Erika Ritterswürden aus Dorsten am 19.08.2016

Meine Meinung: Wer oder was ist Rack? Ein Detektiv mit einer interessanten Vergangenheit. Denn noch nicht alles hat die Autorin über diesem Mann verraten und seine wahre Identität gelüftet. Sie macht es spannend und geheimnisvoll. Das Buch ist flüssig geschrieben und fesselnd. Rack und Theo wechseln sich ab und berichten... Meine Meinung: Wer oder was ist Rack? Ein Detektiv mit einer interessanten Vergangenheit. Denn noch nicht alles hat die Autorin über diesem Mann verraten und seine wahre Identität gelüftet. Sie macht es spannend und geheimnisvoll. Das Buch ist flüssig geschrieben und fesselnd. Rack und Theo wechseln sich ab und berichten die Geschichte aus ihrer Sichtweise. Beide kann man sich sehr gut vorstelln und man mag sie sofort, denn ihre Charaktere kommen gut herüber. Leider ist das Ende offen. An der interessantesten Stelle hörte es auf und ich hoffe das es bald den zweiten Teil gibt. Man möchte schon gerne wissen wie es weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auftakt zur Steampunk-Reihe
von ZeilenZauber aus Hamburg am 14.02.2016

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der Auftakt zu der Steampunk-Reihe um Rack und den anderen Figuren macht definitiv Lust auf mehr. Man trifft die Protagonisten, bekommt einen ersten Eindruck von Ihnen und ahnt, wohin die Story gehen könnte. Ich gehe mal davon aus, dass Karschnick noch die eine oder andere Überraschung... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der Auftakt zu der Steampunk-Reihe um Rack und den anderen Figuren macht definitiv Lust auf mehr. Man trifft die Protagonisten, bekommt einen ersten Eindruck von Ihnen und ahnt, wohin die Story gehen könnte. Ich gehe mal davon aus, dass Karschnick noch die eine oder andere Überraschung in petto hat, doch erst mal hat man einen guten Überblick. Die Figuren sind lebendig und gerade ihr erstes Zusammentreffen macht einen Teil der Spannung aus. Der andere Teil der Spannung baut sich sukzessive auf und sorgt mit einem hübschen Cliffhanger dafür, dass ich mich auf den nächsten Teil im März sehr freue. Hinzu kommt eine Prise Humor plus einem leicht sarkastischen Detektiv - perfekte Mischung für breites Grinsen beim Lesen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sie wechselt detailfreudige Passagen mit kurz-knackigen Action Szenen ab. Dabei wechseln die Erzählperspektiven, was dem Leser konkret zu Beginn eines Kapitels angezeigt wird. So werden wundervoll subtil Hintergrund-Infos an den Leser vermittelt und die Figuren erhalten mehr Profil. Ich bin jedenfalls angefixt und vergebe 5 neugierige Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ 19. Jahrhundert - Victoria in Großbritannien. Als Rack ein Attentat auf Lady Cunningham verhindert, beauftragt sie den erfolglosen Detektiv, dieses Attentat aufzuklären. Rack gerät durch seine Ermittlungen in den dreckigen Sumpf der Korruption von Victorias Unterwelt. Immer wieder stolpert er dabei über den Namen "The Stick". Doch wer verbirgt sich dahinter? Ein ehemaliger General, ein Detektiv und sein Assistent, eine Diebin und eine Lady. In den phantastischen Episoden führt die mehrfach ausgezeichnete Autorin Ann-Kathrin Karschnick ihre Leser in die düstere Unterwelt der fiktiven Stadt Victoria. Sie erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Gruppe von Menschen, die trotz ihrer Unterschiede zusammenarbeiten müssen, um zu überleben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
volle Punktzahl
von Letannas Bücherblog am 10.02.2016

Dem Detektiv Rack steht das Wasser bis zum Hals, er hat seit 3 Monaten seine Miete nicht bezahlt und jetzt bleiben ihm nur noch 2 Wochen bis er seine Büroräume aufgeben muss. Das Blatt wendet sich unterwartet als er eine Attentat auf Lady Cunnigham verhindert und diese ihn anheuert,... Dem Detektiv Rack steht das Wasser bis zum Hals, er hat seit 3 Monaten seine Miete nicht bezahlt und jetzt bleiben ihm nur noch 2 Wochen bis er seine Büroräume aufgeben muss. Das Blatt wendet sich unterwartet als er eine Attentat auf Lady Cunnigham verhindert und diese ihn anheuert, den Tätet zu ermitteln. Gemeinsam mit seinem Assistenten dem 16-jährigen Theo, der Diebin Jean und Lady Cunningham macht er sich auf die Suche nach Hinweisen. Bei diesem handelt es sich um den 1. Teil einer mehrteiligen Steampunk-Reihe, in deren Mittelpunkt der Detektiv Rack steht. Besonders interessant fand ich, dass die Geschichte immer abwechselnd aus der Sicht von Rack und Theo erzählt wird. So etwas mag ich unheimlich gerne, denn so bleibt es immer schön spannend. Außerdem sind sowohl Rack als auch Theo zwei sehr interessante Charaktere und es macht Spaß mehr über die zu erfahren. Rack kommt ein wenig abgehalfter und erfolglos rüber, außerdem hat er ein Geheimnis, dass die Autorin natürlich in diesem Teil noch nicht gänzlich verraten hat. Hauptaugenmerk liegt bei den Ermittlungen des aktuellen Falls. Eine Liebesgeschichte gibt es übrigens nicht, wobei ich mir vorstellen könnte, dass sie da noch entwickeln könnte. Insgesamt konnte mich dieser Teil überzeugen und ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung. Von mir gibt es die volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rack Part 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Dietzenbach am 31.08.2016

Wie kam ich zu diesem Buch? Durch eine Leserunde bei Lovelybooks wurde ich auf das Buch aufmerksam. Wie finde ich Cover und Titel? Der Titel passt, es geht nun mal um Rack. Das Cover ist schön steampunkig. Rack hätte ich mir vielleicht etwas anders vorgestellt. Alles in allem finde ich es aber... Wie kam ich zu diesem Buch? Durch eine Leserunde bei Lovelybooks wurde ich auf das Buch aufmerksam. Wie finde ich Cover und Titel? Der Titel passt, es geht nun mal um Rack. Das Cover ist schön steampunkig. Rack hätte ich mir vielleicht etwas anders vorgestellt. Alles in allem finde ich es aber stimmig und gut Um was geht’s? Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen. Lasst euch aber gesagt sein, dass sehr viel passiert in der Welt von Rack bzw. da ist offensichtlich schon einiges passiert. Die Story ist logisch, spannend aufgebaut, hatte einige für mich überraschende Wendungen, einige waren leider ziemlich vorhersehbar, vielleicht lese ich aber einfach zu viel, dass ich da schon ein Gespür für habe. Leider endet der Teil mit vielen offenen Fragen, so dass man die weiteren Teile auf jeden Fall lesen muss, um das Seelenheil zu garantieren. Ich hätte es begrüßt, wenn die Teile halbwegs in sich abgeschlossen wären. Wie ist es geschrieben? Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck gut und leicht zu verstehen. Sehr gut gefällt mir, dass die Erzählperspektive wechselt, so bekommt man sehr viel aus verschiedenen Sichtweisen mit. Die Perspektivenwechsel sind auch immer gut in der Kapitelüberschrift gekennzeichnet. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story drin zu sein. Wer spielt mit? Die Charaktere sind gut gezeichnet, ich konnte mir die Personen und Gegebenheiten sehr gut vorstellen (auch wenn einige Fragen offen geblieben sind), ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Wie steht es mit der Fehlerquote? Das Buch war meines Erachtens sehr gut lektoriert und dementsprechend eine Wohltat für die Augen beim Lesen. ;-) Mein Fazit? Ich habe das bekommen, was ich erwartet habe: Steampunk in Etappen, somit erhält das Buch von mir wohlverdiente 4 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch der Autorin sein, das ich lese. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
RACK (1): die Steampunk-Serie von Ann – Kathrin Karschnick
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 29.08.2016

Ein gelungener Auftakt zu einer neuen Krimireihe, der aus 6 Einzelbänden besteht, von der deutschen Autorin Ann - Kathrin Karschnick. Klappentext: 19. Jahrhundert Victoria in Großbritannien. Als Rack ein Attentat auf Lady Cunningham verhindert, beauftragt sie den erfolglosen Detektiv, dieses Attentat aufzuklären. Rack gerät durch seine Ermittlungen in den dreckigen Sumpf der Korruption... Ein gelungener Auftakt zu einer neuen Krimireihe, der aus 6 Einzelbänden besteht, von der deutschen Autorin Ann - Kathrin Karschnick. Klappentext: 19. Jahrhundert Victoria in Großbritannien. Als Rack ein Attentat auf Lady Cunningham verhindert, beauftragt sie den erfolglosen Detektiv, dieses Attentat aufzuklären. Rack gerät durch seine Ermittlungen in den dreckigen Sumpf der Korruption von Victorias Unterwelt. Immer wieder stolpert er dabei über den Namen "The Stick". Doch wer verbirgt sich dahinter? Ein ehemaliger General, ein Detektiv und sein Assistent, eine Diebin und eine Lady. In den phantastischen Episoden führt die mehrfach ausgezeichnete Autorin Ann-Kathrin Karschnick ihre Leser in die düstere Unterwelt der fiktiven Steampunk-Stadt Victoria. Sie erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Gruppe von Menschen, die trotz ihrer Unterschiede zusammenarbeiten müssen, um zu überleben. Meine Meinung: Das Buch ist der 1. Teil einer neuen Krimireihe, die in der fiktiven Stadt Victoria im 19.Jahrhundert spielt. Der Schreibstil der Autorin ist locker – leicht und die Geschichte lässt sich flüssig lesen. Die Hauptcharaktere waren überaus sympathisch und die Spannung blieb die ganze Zeit aufrecht erhalten. Ich habe mich an keiner Stelle im Buch gelangweilt und der erste Teil macht eindeutig Lust auf mehr. Ich bin schon ganz gespannt, wie es mit Rack und seinem Team weitergeht und freue mich schon auf den zweiten Band. Mein Fazit: Ein gelungener Auftakt einer neuen Fantasy-Krimi-Reihe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Einstieg mit tollen Steampunk Elementen im Westernstyle
von Sandra W. am 02.02.2016

Rack ist ein Steampunk-Thriller und spielt in der fiktiven Stadt Victoria. Es handelt sich dabei um eine Serie, die in 6 Teilen bis etwa Ende des Jahres veröffentlicht wird. Zum Inhalt : Rack hat zusammen mit seinem Gehilfen Theo eine schlecht laufende Detektei in einem heruntergekommenen Viertel Victorias, der beide... Rack ist ein Steampunk-Thriller und spielt in der fiktiven Stadt Victoria. Es handelt sich dabei um eine Serie, die in 6 Teilen bis etwa Ende des Jahres veröffentlicht wird. Zum Inhalt : Rack hat zusammen mit seinem Gehilfen Theo eine schlecht laufende Detektei in einem heruntergekommenen Viertel Victorias, der beide auch gleichzeitig leben. Wegen Mietrückstand steht er kurz vor dem Rausschmiss, als die beiden ein Attentat auf die Droschke der wohlhabenden Lady Cunningham durch ein junges blondes Mädchen beobachten und ihr das Leben retten. Die Lösung ihrer Geldprobleme witternd, ergattern sich Rack und Theo von Lady C. den Auftrag, die Attentäter zu suchen und das Rätsel zu lösen. Dies wird schwieriger als gedacht, denn das Mädchen, dass Theo zum Verhör mitnimmt, kann sich an nichts mehr erinnern, ihr fehlen die zwei letzten Tage komplett. Lady Cunningham besteht darauf, Rack und Theo bei ihren Ermittlungen zu dem Fall zu begleiten, und zusammen erleben Sie etwas Unerwartetes… Meine Meinung : Der erste Teil von Rack macht auf jeden Fall neugierig auf mehr. Ich kann soviel verraten – gerade als man denkt, in einem nicht besonders spektakulären Western gelandet zu sein, geschieht mit Rack etwas derart Überraschendes, dass es mich mal kurz fast von der Couch geholt hätte – und schwupps, war ich am Haken ? Jetzt kann ich den zweiten Teil kaum abwarten. Die Autorin hat es hier geschafft, ein derart unerwartetes Element einzubauen, das ich in dieser Geschichte definitiv nicht erwartet hätte. Das verspricht noch spannend zu werden. Schade, dass in diesem ersten Teil das Element Steampunk noch etwas zu kurz kommt – es wird zwar immer mal wieder am Rande etwas beschrieben, aber leider wirklich nur in Nebensätzen. Aber auch hier versprechen die letzten Seiten des ersten Teils schon Besserung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Rack (1)

Rack (1)

von Ann-Kathrin Karschnick

(6)
eBook
2,99
+
=
Lasst Knochen sprechen

Lasst Knochen sprechen

von Kathy Reichs

eBook
8,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen