Thalia.de

Radio Rock Revolution

(12)
Eine hemmungslos witzige Komödie über eine Zeit, als Musikpiraten tatsächlich noch auf hoher See zu finden waren und als Sex, Drugs and Rock `n` Roll nicht nur Worte waren. Eine Handvoll Radiorebellen steht im Mittelpunkt der Musik- und Radiogeschichte in den wilden Sixties. 1966 kommt zwar der weltberühmte Rock aus England, aber selten zu den Hörern der BBC, die pro Woche nur zwei mickrige Stunden Pop über den öffentlich-rechtlichen Äther schickt. Genauso unermüdlich wie illegal legen dafür die DJs des Piratensenders Radio Rock ihre Platten auf - mitten in der Nordsee, um nicht von der Regierung abgeschaltet zu werden, und mit einer gigantischen Fangemeinde. An Bord von "Radio Rock Revolution" sind Oscar®-Gewinner Philip Seymour Hoffman, Bill Nighy, Rhys Ifans und Nick Frost als Radiohelden auf hoher See und Kenneth Branagh als Staatsvertreter, der dem "drogenverseuchten, kulturlosen" Treiben ein möglichst schnelles Ende bereiten will.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 27.08.2009
Regisseur Richard Curtis
Sprache Englisch, Deutsch, Russisch (Untertitel: Bulgarisch; Deutsch; Englisch; Estnisch; Lettisch; Rumänisch; Türkisch; Ungarisch)
EAN 5050582706871
Genre Komödie
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel The Boat That Rocked
Spieldauer 129 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 5.1, Englisch: Dolby Digital 5.1, Russisch: Dolby Digital 5.1
Verkaufsrang 5.680
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17638335
    Radio Rock Revolution
    (3)
    Film
    13,99
  • 32161986
    The Cold Light of Day
    (1)
    Film
    9,99
  • 15588050
    Into the Wild
    (14)
    Film
    6,99
  • 21357893
    Remember Me
    (21)
    Film
    5,99
  • 21314440
    Shutter Island
    (17)
    Film
    6,99
  • 15958646
    Mamma Mia!
    (25)
    Film
    5,99
  • 15289431
    I am Legend
    (11)
    Film
    9,99
  • 28136345
    The King's Speech - Die Rede des Königs
    (22)
    Film
    6,99
  • 28986388
    Kokowääh
    (21)
    Film
    5,99
  • 14899259
    O Brother, Where Art Thou?
    (3)
    Film
    6,99
  • 27076884
    Männer die auf Ziegen starren - SteelBook Collection
    Film
    14,99
  • 29021044
    Aviator
    (2)
    Film
    9,99
  • 25903904
    Eat Pray Love
    (23)
    Film
    9,99
  • 13989553
    Die Reise der Pinguine
    (5)
    Film
    9,99
  • 27635053
    Das Labyrinth der Wörter
    (11)
    Film
    5,99
  • 14099013
    Chaos
    (3)
    Film
    9,99
  • 37933656
    Once Upon a Texas Train
    Film
    5,99
  • 14844382
    Ein Goldfisch an der Leine
    Film
    8,99
  • 32143704
    Lachsfischen im Jemen
    Film
    9,99
  • 33172169
    Monika Gruber - Wenn ned jetzt, wann dann
    Film
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„„Ein Film der glücklich macht““

Verena Hoffmeister, Thalia-Buchhandlung Worms

Weil 1966 die staatlichen Radiosender in England nur zwei Stunden Rockmusik am Tag spielen dürfen, gibt es vor der Küste einen Piratensender, der vom Schiff aus nonstop die Jugendlichen mit guter Musik versorgt.
Während die Regierung mit allen Mitteln versucht den Sender zu verbieten, erlebt die Crew auf dem Schiff die beste Zeit
Weil 1966 die staatlichen Radiosender in England nur zwei Stunden Rockmusik am Tag spielen dürfen, gibt es vor der Küste einen Piratensender, der vom Schiff aus nonstop die Jugendlichen mit guter Musik versorgt.
Während die Regierung mit allen Mitteln versucht den Sender zu verbieten, erlebt die Crew auf dem Schiff die beste Zeit ihres Lebens. Einzigartige Charaktere, ein super Soundtrack und eine nette Romanze machen diesen Film zu einem Gute-Laune-Erlebnis, das man sich immer wieder anschauen kann!

„Erfrischend anders...“

Stefan Moldenhauer, Thalia-Buchhandlung Bremen

"Ein Film, der glücklich macht!" Diese Aussage kann ich voll und ganz unterschreiben. "Erfrischend anders" könnte man auch sagen. Wer sich einfach mal amüsieren möchte, die Musik der 60er Jahre mag und - auch schon mal derben - Späßen gegenüber aufgeschlossen ist, für den ist dieser Film genau das Richtige. Die Musikauswahl ist fetzig "Ein Film, der glücklich macht!" Diese Aussage kann ich voll und ganz unterschreiben. "Erfrischend anders" könnte man auch sagen. Wer sich einfach mal amüsieren möchte, die Musik der 60er Jahre mag und - auch schon mal derben - Späßen gegenüber aufgeschlossen ist, für den ist dieser Film genau das Richtige. Die Musikauswahl ist fetzig und stimmungsvoll zugleich, die Schauspieler brillieren in ihren liebevoll ausgefeilten Rollen und niemand nimmt sich zu ernst. Allein schon wegen der merkwürdig durchgeknallten Leute vom Radio Rock Sender lohnt sich der Kauf - die Typen sind einfach irrsinnig komisch! Dazu kommt das beeindruckende Staraufgebot von Emma Thompson bis Kenneth Branagh, der in seiner Rolle als Senderkiller eine gewollt lächerliche Figur abgibt. Der Film wurde von demselben Team realisiert, das auch "Vier Hochzeiten und ein Todesfall", "Notting Hill" und "Tatsächlich Liebe ..." gedreht hat. Wem "Tatsächlich Liebe ..." gefällt, dem könnte auch dieser Film gefallen, vorausgesetzt man mag laute Musik und läßt sich von den derberen Scherzen nicht abschrecken. Kurzum: Ein genialer Film, der einen für über 2 Stunden in eine schräge, laute und verrückte Welt entführt und dabei einen ganz eigenen Charme entfaltet!

„Rock`n Roll“

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Dieser geniale Film verbreitet Gute Laune. Ein Piratensender soll von der britischen Regierung (Kenneth Branagh als kleinkarierter Staatsbeamter ist der Knaller) mit allen Mitteln verboten werden. Cooler Sound und bestens aufgelegte Schauspieler machen diesen Film zu einem absoluten Erlebnis. Dieser geniale Film verbreitet Gute Laune. Ein Piratensender soll von der britischen Regierung (Kenneth Branagh als kleinkarierter Staatsbeamter ist der Knaller) mit allen Mitteln verboten werden. Cooler Sound und bestens aufgelegte Schauspieler machen diesen Film zu einem absoluten Erlebnis.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
1

Those were the days!
von Christian Loebenstein aus Wien am 28.09.2009

Mit 'The Boat That Rocked', so der Originalttitel, ist Richard Curtis ein Feelgood-Movie der Sonderklasse gelungen, das trotz seiner 120 Minuten Länge (ungewöhnlich für das Genre!) keine Sekunde zu kurz ist. Kritiker haben bemängelt, dass die 1960er Jahre in England lediglich auf tanzende Teenager und einen politisch korrekten Schnitt durch... Mit 'The Boat That Rocked', so der Originalttitel, ist Richard Curtis ein Feelgood-Movie der Sonderklasse gelungen, das trotz seiner 120 Minuten Länge (ungewöhnlich für das Genre!) keine Sekunde zu kurz ist. Kritiker haben bemängelt, dass die 1960er Jahre in England lediglich auf tanzende Teenager und einen politisch korrekten Schnitt durch alle Bevölkerungsschichten dargestellt werden - keine Spur vom Swingin' London - aber darum geht es hier auch nicht. Es geht um einen Piratenradiosender auf einem Schiff, der von der Nordseeaus sendet, um die Leute, die das Radio machen, und um jene, die es bekämpfen. Es geht um Freundschaft und ums Erwachsenwerden. Alles zusammen großartig in Szene geetzt, mit einem hervorragenden Ensemble! Und wenn Sie sich wundern, warum die Beatles mit keinem Wort erwähnt werden, schauen Sie sich die 'Deleted Scenes' an, von denen jede einzelne ihren Platz im Hauptfilm verdient gehabt hätte. Großartig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Gute Laune, gute Musik - gute Unterhaltung!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2010

England in den 60er Jahren. Rock ist die Musik der Jugend, doch die BBC widmet ihm gerade zwei Stunden pro Woche. Diesen Umstand zu ändern, haben sich fünf verrückte Typen zur Aufgabe gemacht. Mit einem Fischkutter, der als mobiler Piratensender fungiert, entschlüpfen sie immer wieder der öffentlich rechtlichen Hand. Das... England in den 60er Jahren. Rock ist die Musik der Jugend, doch die BBC widmet ihm gerade zwei Stunden pro Woche. Diesen Umstand zu ändern, haben sich fünf verrückte Typen zur Aufgabe gemacht. Mit einem Fischkutter, der als mobiler Piratensender fungiert, entschlüpfen sie immer wieder der öffentlich rechtlichen Hand. Das Boot, das rockt und einfach spielt, was gefällt. Und zwar der Jugend, die ihre Helden natürlich bedingungslos verehrt. Kein Wunder bei der Besatzung! (Besetzung) Witzige Charaktere, eine Story mit Realitätsbezug und vor allem: gute Musik!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Gute Laune Film mit viel Musik
von Eva Aeberhard aus Basel am 24.06.2011

Im England der 60er Jahre lieben die Jungen den Rock. Doch im Radio wird die Musik kaum gespielt. Also gründen die Protagonisten des Films kurzerhand einen Piratensender, welcher die Musik von einem Schiff aus in die Welt hinausträgt. Ein Film voller Witz, toller Musik und grandiosen Schauspielern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gute-Laune Movie mit erstklassigem Soundtrack
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.11.2010

Radio Rock Revolution besticht nicht nur durch einen fast perfekten Soundtrack, sondern weiß auch mit seinen Schauspielern zu überzeugen. Witzige Gags bereichern eine allseits bekannte Rahmenhandlung über das Erwachsenwerden. Die Lehre des Films ist jedoch: Musik geht doch nicht über alles, denn Freundschaften zählen mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
All day and all of the night
von Lisa Tritscher aus Wien am 14.02.2014

Der kürzlich verstorbene Philip Seymour Hoffmann in einer seiner genialsten Rollen: Als Mitglied einer gegen das minimalistische Rockmusikprogramm des BBC Radios in den 60ern aufbegehrenden Gruppe DJs (u.a. Nick Frost, Chris O'Dowd und Rhys Ifans) besteigt er unter der Führung von Quentin (Bill Nighy) ein Schiff, das vor der... Der kürzlich verstorbene Philip Seymour Hoffmann in einer seiner genialsten Rollen: Als Mitglied einer gegen das minimalistische Rockmusikprogramm des BBC Radios in den 60ern aufbegehrenden Gruppe DJs (u.a. Nick Frost, Chris O'Dowd und Rhys Ifans) besteigt er unter der Führung von Quentin (Bill Nighy) ein Schiff, das vor der Küste Großbritanniens vor Anker geht und von dort aus Rock around the Clock sendet. Natürlich sehr zum Unmut der britischen Behörden, die unter der Führung von Minister Dormandy (Kenneth Branagh) versuchen, den Radiopiraten das Handwerk zu legen. Ein Film mit einem Thema, das - obwohl es mit einer starken Prise britischen Humors im Stile von "Tatsächlich...Liebe" versehen ist - nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist, da die Geschichte der illegalen Piratensender schließlich großteils auf Tatsachen beruht. Einige dieser Radiosender bzw. ihre Nachfolger gibt es ja auch heute noch in Europa, auch wenn sie heutzutage großteils legal sind. "Radio Rock Revolution", das im britischen Original "The Boat that rocked" heißt, ist aber in erster Linie eine Hommage an die Musik der damaligen Zeit, mit einem fantastischen Soundtrack, der von den Kinks über The Who, The Hollies, Skeeter Davies, Cream, Jimi Hendrix, Procol Harum, The Surpremes, The Beach Boys, Cat Stevens, Moody Blues, Dusty Springfield, David Bowie bis zu den Stones geht, um nur einige Musikinterpreten jener Zeit zu nennen. Das Einzige, was bei diesem Film wirklich fehlt, ist die Musik der Beatles, deren Rechte leider zu teuer für das Filmbudget waren. Die Beatles werden aber in "Radio Rock Revolution" in einer Rede von Philip Seymour Hoffmann auf der Abbey Road geehrt. Eine sehr berührende und zugleich lustige Szene, die leider aus dem Originalfilm herausgeschnitten worden ist, auf der DVD aber unter Special Features zu finden ist. Ein Film mit fantastischer Musik, großartigen Schauspielern und göttlichem Humor, der den Film - meiner Meinung nach - auch nach dem fünften Mal Anschauen immer noch lustig macht. Sehr empfehlenswert ist übrigens auch, sich den Soundtrack dieses Films zu kaufen, der eine grandiose Hommage an die Musik der Woodstock-Generation ist, und der das Lebensgefühl dieser Zeit bzw. das Lebensgefühl auf dem Piratenschiff jederzeit wieder aufleben lässt. Großartig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lang lebe Rock'n'Roll...
von Maria Vaclavicek aus Bludenz am 29.02.2012

...und alles was dazu gehört!! Eine Truppe Musikbesessener die den Rock'n'Roll mit all seinen Facetten auslebt - das Motto dieser Zeit mehr als wörtlich nehmend - ein Jugendlicher der auf dem Schiff so manch eine neue Erfahrung macht und eine britische Regierung die dieses moderne, neumodische Zeug mit allen... ...und alles was dazu gehört!! Eine Truppe Musikbesessener die den Rock'n'Roll mit all seinen Facetten auslebt - das Motto dieser Zeit mehr als wörtlich nehmend - ein Jugendlicher der auf dem Schiff so manch eine neue Erfahrung macht und eine britische Regierung die dieses moderne, neumodische Zeug mit allen Mitteln vernichten möchte - ein Stoff aus dem Gute Laune Filme wie dieser gemacht sind. Als würden sich waschechte Rock'n'Roller durch irgendetwas von ihrer geliebten Musik abhalten lassen. "The Boat that Rocked" (so der passendere, englische Titel) ist ein Film mit einer tollen Besetzung, obwohl man fast sagen muss, dass die Musik die Hauptrolle spielt - eine großartige Zeitreise in die goldene Ära des Rock und Pop, manch einer wird in Erinnerungen schwelgen und für manch einen ist es fast eine kleine Lehrstunde in Sachen Musik. (Und wie David Bowie so schön singt am Ende des Films: "Let's dance - put on your red shoes and dance the blues - Let's dance to the song they're playin' on the radio")

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios...
von Jacqueline aus Hamburg am 29.05.2010

Ein neuer Feelgood- Movie über die 60er Jahre...geniale Schauspieler, irre Dialoge, einfach super. Die Musik ist der Knaller... Ein Film, der glücklich macht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großartig.
von einer Kundin/einem Kunden am 20.06.2014

Inhalt: Piratensender, vor nicht allzu langer Zeit noch eine illegale Sache. Trotzdem bringt „Radio Rock“ rund um die Uhr, seine Hörer zum twisten. Die dort arbeitender Männer sind mehr als nur Musik besessen und leben den Rock`n Roll auf ihrem Boot tagtäglich. Doch natürlich sind sie der Regierung ein... Inhalt: Piratensender, vor nicht allzu langer Zeit noch eine illegale Sache. Trotzdem bringt „Radio Rock“ rund um die Uhr, seine Hörer zum twisten. Die dort arbeitender Männer sind mehr als nur Musik besessen und leben den Rock`n Roll auf ihrem Boot tagtäglich. Doch natürlich sind sie der Regierung ein Dorn im Auge. Das Boot muss sinken. Fazit: Großartige Musik, großartige Schauspieler, ein großartiger Film. Für jeden Rock`n Roll Fan (und jedem der es werden will) ein absoluter Film den man gesehen haben muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
furchtbar
von Alfred aus Berlin am 11.04.2012

Die Zutaten dieses Werkes lesen sich sehr vielversprechend: Regisseur Richard Curtis (vier Hochzeiten und ein Todesfall, tatsächlich … Liebe), gute Schauspieler (u.a. Philip Seymour Hoffman, Bill Nighy, Kenneth Branagh), tolle Ausstattung und eine gutes Setting (Ereignisse um einen englischen Piratensender in den Swinging Sixties). Nur ist leider das... Die Zutaten dieses Werkes lesen sich sehr vielversprechend: Regisseur Richard Curtis (vier Hochzeiten und ein Todesfall, tatsächlich … Liebe), gute Schauspieler (u.a. Philip Seymour Hoffman, Bill Nighy, Kenneth Branagh), tolle Ausstattung und eine gutes Setting (Ereignisse um einen englischen Piratensender in den Swinging Sixties). Nur ist leider das Drehbuch quasi nicht vorhanden. Da können auch die guten Schauspieler nichts mehr rausreissen. Die Figuren bleiben eindimensional, die Gags bewegen sich zumeist auf American Pie Niveau und die Musik ist teilweise jünger, als die Zeit, in der der Film angesiedelt ist (peinlich). Es gibt vereinzelt ganz passable Szenen, aber das reicht natürlich nicht. Dann dauert der Film auch noch 129 Minuten, was mindestens 45 Minuten zu lang ist. Wer möchte kann sich auch noch im Bonusmaterial mit 30 Minuten entfallenen Szenen quälen. Es entsteht der Eindruck, dass der Film eher zum Verkauf des Soundtracks dient. Es ist wirklich ein Ärgernis, dass bei diesen guten Voraussetzungen so ein schlimmer und unwitziger Film herauskommt. Der Film gehört versenkt Fazit: Finger weg. Einen Gnadenstern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Geile Komödie mit tollen Darstellern und einem tollen Soundtrack
von Leonidas am 20.10.2009
Bewertetes Format: Medium: Blu-ray

An diesen Film bin ich ohne große Erwartungen gegangen, und ich wurde mehr als positiv überrascht. Dieser Film ist wirklich lustig (ohne dabei immer wieder die Fäkalientonne zu benmühen) und ist bin in die kleinste Nebenrolle bestens besetzt. So sind zwei Darsteller aus der legendären IT-Crowd dabei (Chris O... An diesen Film bin ich ohne große Erwartungen gegangen, und ich wurde mehr als positiv überrascht. Dieser Film ist wirklich lustig (ohne dabei immer wieder die Fäkalientonne zu benmühen) und ist bin in die kleinste Nebenrolle bestens besetzt. So sind zwei Darsteller aus der legendären IT-Crowd dabei (Chris O Dowd & Katherine Parkinson) und auch die bezaubernde Gemma Aterton (die schon in Quantum of Solace einer der wenigen Lichtblicke war und bei St. Trinians zu überzeugen wusste) taucht immer wieder auf. Wenn man jetzt noch einen Blick auf den Drehbuchschreiber wirft (Richard Curtis), weiß man, mit diesem Film kann man nicht falsch liegen. Denn Curtis ist unter anderem maßgeblich an den Gags von Mr. Bean, Black Adder, 4 Hochzeiten und ein Todesfall und der Filmumsetzung von Bridget Jones beteiligt gewesen. Also Leute: Gucken!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Radio Rock Revolution

Radio Rock Revolution

mit Philip Seymour Hoffman , Bill Nighy , Gemma Arterton , Emma Thompson , Kenneth Branagh

(12)
Film
9,99
+
=
Alles eine Frage der Zeit

Alles eine Frage der Zeit

(3)
Film
5,99
+
=

für

15,50

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen