Thalia.de

Ratloser Übergang

In meinem neuen Deutschland

(2)
"Lange begeistert als Beobachter der Zeitgeschichte." Dresdner Neueste Nachrichten
Zwei Jahrzehnte sind seit der Maueröffnung vergangen. Jahrzehnte, in denen Weniges nahtlos und Vieles ratlos verlief. Als wacher Chronist hat der Bestsellerautor und populäre Kabarettist Bernd-Lutz Lange den Übergang von einem geteilten zu einem vereinigten Land verfolgt. Auf seine unnachahmliche Art erzählt er die jüngste deutsche Geschichte neu: persönlich, heiter, nachdenklich.
Allmählich verbreitete sich das Gerücht, der Grenzübergang Bornholmer Straße sei geöffnet - das schönste Gerücht seit dem 13. August 1961.
Mit einem Mal geschah, woran längst keiner mehr geglaubt hatte: Die Grenze war offen, und die Menschen aus Ost und West lagen sich in den Armen. Doch während die einen noch jubelten, hatten die anderen längst ihre Koffer gepackt, um sich in der „Zone“ nach Brauchbarem umzusehen.
Als aufmerksamer und humorvoller Beobachter hat Bernd-Lutz Lange den Übergang von einem geteilten zu einem vereinigten Land verfolgt. Augenzwinkernd geht er der Frage nach, wie es sich in diesem neuen Deutschland so lebt. Landauf, landab hat er sich umgesehen und weiß viel zu erzählen aus den Jahren des deutsch-deutschen Zusammenwachsens: vom rätselhaften Gebaren des Finanzamts, von dubiosen Treuhändern, von neuen Rechten und alten Linken, vom Wendeglück und dem Kater danach.
Die Zeit, so scheint es, ist durch die unzähligen Dinge, die wir im Osten neu lernen mussten, unglaublich schnell vergangen, so dass wir uns nicht mehr nur an die Vergangenheit, sondern selbst an die Gegenwart erinnern müssen.
Portrait
Bernd-Lutz Lange, geboren 1944 in Ebersbach/Sa., wuchs in Zwickau auf. Nach ei-ner Gärtner- und Buchhändlerlehre studierte er an der Fachschule für Buchhändler in Leipzig. 1966 war er Gründungsmitglied des Kabaretts „academixer“, von 1988 bis 2004 trat er im Duo mit Gunter Böhnke auf, seitdem arbeitet er vorwiegend mit der Sängerin und Kabarettistin Katrin Weber. Von Bernd-Lutz Lange liegt inzwischen rund ein Dutzend Bücher vor. Im Aufbau Verlag sind „Dämmerschoppen“, „Magermilch und lange Strümpfe“, „Mauer, Jeans und Prager Frühling“, „Ratloser Übergang“, “Das Leben ist ein Purzelbaum” sowie „Davidstern und Weihnachtsbaum“ lieferbar.
Im Herbst 2013 erscheint im Aufbau Verlag „Nischd wie hin. Unsere sächsischen Lieblingsorte“ (zusammen mit Tom Pauls).
2014 erhielt Bernd-Lutz Lange das Bundesverdienstkreuz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 235
Erscheinungsdatum 18.02.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2419-8
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 191/118/23 mm
Gewicht 247
Auflage 1
Verkaufsrang 87.419
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15668048
    Rampensau
    von Marc Metzger
    Buch
    8,95
  • 45377129
    Wunder wirken Wunder
    von Eckart von Hirschhausen
    Buch
    19,95
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45312946
    Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker
    von Carola Padtberg-Kruse
    (26)
    Buch
    9,99
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 45332027
    Die Welt für Anfänger
    von Michael Mittermeier
    (2)
    Buch
    14,99
  • 44660095
    FUCK - Das ultimative Fluch- und Schimpfmalbuch für Erwachsene
    Buch
    6,99
  • 45303587
    Wer erbt, muss auch gießen
    von Renate Bergmann
    (8)
    Buch
    9,99
  • 38303113
    Nenne drei Nadelbäume: Tanne, Fichte, Oberkiefer
    von Lena Greiner
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45217604
    Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
    von Axel Hacke
    (2)
    Buch
    18,00
  • 46299290
    Der Turbo von Marrakesch
    von Atze Schröder
    Buch
    16,99
  • 45228722
    Der Lokführer hat den Zug verpasst
    von Marc Krüger
    (1)
    Buch
    8,00
  • 16335148
    Die Känguru Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (51)
    Buch
    9,99
  • 42426383
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (28)
    Buch
    16,99
  • 15613826
    Josef, es ist ein Mädchen! Weihnachten mal anders
    von Thorsten Saleina
    (1)
    Buch
    5,95
  • 42379109
    Kinder sind was Wunderbares, das muss man sich nur IMMER WIEDER sagen
    von Johann König
    (3)
    Buch
    10,99
  • 44637418
    Mathe ist ein Arschloch
    von Luke Mockridge
    (1)
    Buch
    9,99
  • 33796723
    Wiles, W: Die nachhaltige Pflege von Holzböden
    von Will Wiles
    (16)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 41921817
    Die Känguru-Trilogie
    von Marc-Uwe Kling
    (1)
    Buch
    28,00
  • 45303633
    Süßer die Böller nie klingen ...
    von Harald Braun
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Ratloser Übergang
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2009

Diese Buch hat mir sehr gefallen, da mit einfachen Worten die Geschehnisse der Wende rübergebracht werden. An vieles konnte ich mich wieder erinnern und man entdeckt Gemeinsamkeiten bei B-L. Lange und meiner Vergangenheit. Seine humorvolle, aber doch kritische Art verleitete mich dazu, das Buch so schnell wie möglich zu... Diese Buch hat mir sehr gefallen, da mit einfachen Worten die Geschehnisse der Wende rübergebracht werden. An vieles konnte ich mich wieder erinnern und man entdeckt Gemeinsamkeiten bei B-L. Lange und meiner Vergangenheit. Seine humorvolle, aber doch kritische Art verleitete mich dazu, das Buch so schnell wie möglich zu ende zu lesen. Es ist sehr zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
lesenswert
von Fl. Kluge aus Wolfenbüttel am 04.11.2008

In seinem Buch "Ratloser Übergang" erzählt Bernd-Lutz Lange in kleinen aber sehr vielen Kapiteln über das neue Deutschland. 17 Jahre nach der Maueröffnung bereiste B.-L. Lange das neue Deutschland und erzählt oft mit einem augenzwinkern, aber auch mit einem nachdenklichen Ton, seine Beobachtungen. Das Buch hat mir gefallen, weil... In seinem Buch "Ratloser Übergang" erzählt Bernd-Lutz Lange in kleinen aber sehr vielen Kapiteln über das neue Deutschland. 17 Jahre nach der Maueröffnung bereiste B.-L. Lange das neue Deutschland und erzählt oft mit einem augenzwinkern, aber auch mit einem nachdenklichen Ton, seine Beobachtungen. Das Buch hat mir gefallen, weil es nicht nur den Osten darstellt, sondern gesamtdeutsche Themen behandelt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0