Thalia.de

Rayuela. Himmel und Hölle

Roman. Mit e. Nachw. v. Christian Hansen

Cortázars Hauptwerk gilt als bedeutendster argentinischer Roman und ist ein Meilenstein der Weltliteratur. Im Zentrum steht der Argentinier Oliveira, der zusammen mit seiner Geliebten Maga einem Künstlerzirkel der Pariser Bohème angehört. Schriftsteller, Künstler und verkrachte Genies debattieren in dem ›Klub der Schlange‹ über Kultur, Philosophie, Liebe und Jazz. Für den zynischen Oliveira ist Maga so etwas wie die Unschuld des Lebens, reine Sinnlichkeit. Doch alles ist in Auflösung begriffen: der Klub zerfällt, Maga verschwindet, und Oliveira wird des Landes verwiesen. Zurück in Buenos Aires, imaginiert er sich in der Frau eines alten Freundes seine verlorene Maga. Immer tiefer verstrickt er sich in seine Wünsche, die allmählich wahnhafte Züge annehmen ...
Spielerisch ebnet Cortázar dem Leser einen Weg durch das Labyrinth dieses einzigartigen Romans und macht ihn mit jeder Seite mehr zu seinem Komplizen, denn bei »Rayuela« handelt es sich laut Cortázar um zwei Bücher in einem: Das erste mögliche Ende ist nach 56 Kapiteln erreicht, aber in den darauf folgenden Kapiteln, durch die man wie im Himmel-und-Hölle-Spiel springen kann, findet der Roman immer wieder andere Fortsetzungen.
Portrait

Julio Cortázar wurde am 26. August 1914 in Brüssel geboren. Mit seinen argentinischen Eltern zog er im Alter von vier Jahren in einen Vorort von Buenos Aires. Er absolvierte dort an einer sogenannten »Escuela Normal« eine Ausbildung zum Grundschullehrer und nahm ein Universitätsstudium auf, das er aber er aus finanziellen Schwierigkeiten frühzeitig abbrechen musste. Er arbeitete dann als Lehrer in verschiedenen Provinzschulen und begann in dieser Zeit, sich ernsthaft dem Schreiben zuzuwenden. 1938 erschien ein erster Gedichtband, und 1944 veröffentlichte er seine erste Erzählung in einer Zeitschrift. Im selben Jahr erhielt er an der Universität von Mendoza (Argentinien) eine Dozentur für französische Literatur, aber schon 1946, aus Protest gegen den Wahlsieg Peróns, legte er sein Lehramt nieder. Er veröffentlichte weiter in Zeitschriften, ließ sich zum Übersetzer für Englisch und Französisch ausbilden und erhielt 1951 ein Stipendium des französischen Staates. Er ging nach Paris, wo er bis 1974 als Übersetzer für die UNESCO tätig war. In Paris verfasste er 1963 auch den Roman Rayuela (dt. Rayuela. Himmel und Hölle), der in den sechziger Jahren zum »Kultbuch« einer ganzen Generation von Intellektuellen und Studenten wurde. In Rayuela thematisiert er in provokanter Weise den künstlerischen Schaffensprozess, indem er neben der Handlung selbst »entbehrliche« Kapitel, wie er sie nennt, einfügt, in denen er die ästhetischen Prämissen des Buchs diskutiert. Seit Mitte der sechziger Jahre erschienen erste Übersetzungen seiner Erzählungen ins Englische, Französische, Italienische und Deutsche, und sein internationaler Ruf begann stetig zu wachsen. Es sind vor allem seine Erzählungen (die deutsche Gesamtausgabe, Die Erzählungen, erschien 1998 bei Suhrkamp), die Cortázar bald zu einem der originellsten und kreativsten Autoren Lateinamerikas machten.

Seit den sechziger Jahren engagierte sich Cortázar, wie viele lateinamerikanische Intellektuelle, zunehmend politisch, unterstützte die kubanische Revolution, die Regierung Allendes und später auch die sandinistische Revolution in Nicaragua.

Sein Gesamtwerk umfasst außer Romanen und Erzählungen auch Theaterstücke, Lyrik und verschiedene Bände mit Kurzprosa; es weist ihn als einen der bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts aus.

Julio Cortázar starb am 12. Februar 1984 in Paris.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 645
Erscheinungsdatum 16.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46057-3
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 214/121/35 mm
Gewicht 449
Originaltitel Rayuela
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 16.083
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3066070
    Die Erzählungen 2. Südliche Autobahn
    von Julio Cortazar
    Buch
    12,00
  • 4575895
    Bericht eines Schiffbrüchigen
    von Gabriel Garcia Marquez
    Buch
    8,90
  • 37239112
    Der klügste Mensch im Facebook
    von Aboud Saeed
    Buch
    9,99
  • 18679511
    Rückkehr aus der Nacht
    von Julio Cortázar
    Buch
    8,90
  • 45256814
    Flawed - Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (72)
    Buch
    18,99
  • 20946243
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd.1
    von Alan Bradley
    (30)
    Buch
    8,99
  • 3015516
    Rituale
    von Cees Nooteboom
    Buch
    8,99
  • 18690131
    Toskana für Arme
    von Uli T. Swidler
    (9)
    Buch
    9,99
  • 20740307
    Bestiarium
    von Julio Cortázar
    Buch
    9,00
  • 41405199
    Spanische Novellen
    Buch
    21,90
  • 28877283
    Formen der Verstörung
    von Lydia Davis
    (1)
    Buch
    22,00
  • 35118009
    Die Madonna im Pelzmantel
    von Sabahattin Ali
    Buch
    19,00
  • 46577821
    Die Göttliche Komödie
    von Dante Alighieri
    Buch
    9,95
  • 2929030
    Das grüne Haus
    von Mario Vargas Llosa
    Buch
    12,00
  • 11447913
    Liebesgeschichten
    von Julio Cortázar
    Buch
    7,50
  • 44066642
    Der dunkle Wächter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 42419287
    So fängt das Schlimme an
    von Javier Marías
    Buch
    24,99
  • 17594936
    Pedro Páramo
    von Juan Rulfo
    Buch
    8,99
  • 45257968
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Rayuela. Himmel und Hölle

Rayuela. Himmel und Hölle

von Julio Cortázar

Buch
14,00
+
=
Vor dem Fest

Vor dem Fest

von Sasa Stanisic

Buch
9,99
+
=

für

23,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen