Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Rebell - Gläserner Zorn

(9)
Manche Träume entführen uns in eine Welt, die wir noch nie zuvor betreten haben.
Und obwohl sie uns fremd ist,kennt sie unsere Seele seit Hunderten von Jahren.
Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiß ich nicht einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 18.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959917186
Verlag Drachenmond Verlag
Verkaufsrang 1.239
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43812567
    Alle drei Bände in einer E-Box! (Die Phoenicrus-Trilogie )
    von Mirjam H. Hüberli
    eBook
    9,99
  • 45298188
    Perfect Touch - Intensiv
    von Jessica Clare
    eBook
    8,49
  • 46054471
    Conversion 01
    von C.M. Spoerri
    eBook
    6,99
  • 45594755
    Verlobung wider Willen
    von Sophia Farago
    eBook
    6,99
  • 46305337
    True Crush
    von Liora Blake
    (27)
    eBook
    4,99
  • 46037284
    Das Herz und die Dunkelheit
    von Emily Byron
    eBook
    4,99
  • 36004686
    Die verbotene Geschichte
    von Annette Dutton
    (2)
    eBook
    9,99
  • 40942262
    Der Palazzo am See
    von Sophia Cronberg
    (1)
    eBook
    9,99
  • 47533882
    Das Amulett der Fuggerin (Exklusiv vorab lesen)
    von Peter Dempf
    eBook
    6,99
  • 46336036
    Das Teufelsspiel
    von Jeffery Deaver
    eBook
    7,99
  • 47719261
    The Devils Place
    von Elena MacKenzie
    eBook
    5,99
  • 45631599
    Kalte Erinnerung
    von Patricia Walter
    (8)
    eBook
    5,99
  • 37353699
    Der Ghostwriter
    von Cecelia Ahern
    (3)
    eBook
    8,99
  • 46356346
    Dark Hope - Gefährte der Einsamkeit
    von Vanessa Sangue
    (5)
    eBook
    6,99
  • 45800460
    Zitrönchen
    von Maria Durand
    (4)
    eBook
    6,99
  • 46364149
    Die Oma und der Punk
    von Simone Jöst
    (2)
    eBook
    4,99
  • 45631925
    Harry Potter und das verwunschene Kind - Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition)
    von Joanne K. Rowling
    (23)
    eBook
    14,99
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    9,99
  • 45395326
    Geliebte Jägerin
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99
  • 46202650
    Rome - Verführerische Fährte
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
9
0
0
0
0

Wenn es dich auf die andere Seite zieht ...
von Stefanie am 06.11.2016

... bist du bei den Rebellen gelandet. REBELL - Gläserner Zorn von Mirjam H. Hüberli hat mich ab der ersten Seite gefesselt. Willow ist eine besondere Protagonistin, die mir mit ihrem Sarkasmus richtig gut gefallen hat. Der Schreibstil der Autorin war flüssig und spannend und ich hatte das Buch... ... bist du bei den Rebellen gelandet. REBELL - Gläserner Zorn von Mirjam H. Hüberli hat mich ab der ersten Seite gefesselt. Willow ist eine besondere Protagonistin, die mir mit ihrem Sarkasmus richtig gut gefallen hat. Der Schreibstil der Autorin war flüssig und spannend und ich hatte das Buch in einem Rutsch durch gesuchtet. Was soll ich gross dazu sagen? Ich fiebere jetzt schon der Fortsetzung entgegen, die hoffentlich im Frühjahr 2017 erscheinen wird. Von mir eine klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
facettenreicher Auftakt/4,5 Sterne
von Dana am 19.10.2016

Wenn ein türkises Tüllkleid vom Glückskleid zum Albtraum wird, die Welt im Chaos versinkt und man nicht mehr weiß, ob man wach ist oder träumt, dann ist man mitten im Leben von Willow Parker angekommen. Die Kunststudentin geht zwar nicht davon aus, dass sie so ganz normal ist, aber... Wenn ein türkises Tüllkleid vom Glückskleid zum Albtraum wird, die Welt im Chaos versinkt und man nicht mehr weiß, ob man wach ist oder träumt, dann ist man mitten im Leben von Willow Parker angekommen. Die Kunststudentin geht zwar nicht davon aus, dass sie so ganz normal ist, aber wie besonders sie wirklich ist, davon hat sie nichts geahnt. Gemeinsam mit Willow taucht der Leser in eine spannende Welt ein, in der es noch viele Geheimnisse zu lüften gibt. Der Einstieg in das Buch ist düster und geheimnisvoll. Dadurch wird sofort eine gewisse Spannung aufgebaut. Und obwohl Willows Leben, in das man danach eintaucht, nicht so düster ist, wird schnell klar, dass es mit dem Prolog mehr auf sich haben wird. Die Protagonistin wird von dunklen, angsteinflößenden Träumen heimgesucht, die immer wieder Berührungspunkte mit dem Einstieg in die Geschichte aufweisen. Man darf also von Anfang an gespannt sein, was alles auf einen zukommen wird. Der Schreibstil von Mirjam Hüberli ist sehr angenehm, flüssig und bildhaft. Teilweise etwas verträumt und dann doch wieder sehr klar und temporeich. Durch die Erzählperspektive ist man hautnah bei Willow. Man erlebt direkt mit der Protagonistin die Handlung und ist mit ihr auf dem selben Wissensstand. An sich mag ich Willow als Charakter gern, allerdings hatte ich kleine Startschwierigkeiten mit ihr. Obwohl man als Leser nicht mehr weiß, als Willow, war für mich recht schnell klar, dass der ?unheimliche Fremde? kein normaler Student ist und es mehr mit ihm auf sich haben wird. Willow braucht recht lange, um es zu durchschauen und auch wenn dabei Situationen geschaffen werden, die sehr schön aufeinander abgestimmt sind, hätte ich sie gern früher wach gerüttelt. Die Autorin spielt perfekt mit den Worten und lässt aus zwei Gesprächen, die nebeneinander, übereinander und doch völlig unabhängig voneinander laufen, ein einziges entstehen. Nur das offensichtliche nicht verstehen wollen, hat mich dabei etwas gestört. Danach ist mir die Protagonistin allerdings immer sympathischer geworden. Willow ist teilweise sehr impulsiv, dann aber auch wieder emotional und verträumt, sie entwickelt sich im Laufe der Geschichte schön und ihre Handlungen sind nachvollziehbar. All die mysteriösen Dinge, die um Willow herum passieren, schockieren und verwirren sie. Zweifel und Misstrauen sind angebracht und doch bleibt ihr oft keine Wahl, als sich auf das Neue, was ihr gegenüber steht, einzulassen. So taucht man mit Willow zusammen in eine Welt voller Geheimnisse ein, in der es so viel zu entdecken gibt. Immer wieder gibt es Überraschungen, neue Gefahren und Hindernisse, die zu Planänderungen und Wendungen führen, so bleibt es spannend und man möchte immer weiter lesen, um zu erfahren, was als nächstes passiert. Neben Willow gibt es noch andere, interessante Charaktere von denen ich manchmal gern mehr erfahren hätte. Durch die Ich-Perspektive weiß man nur, was die Figuren in Gesprächen oder durch Reaktionen preis geben. Sehr schön fand ich deswegen den Einblick in Bos Gedankengänge im Epilog. Das wirft noch mal eine neue Sichtweise auf die Geschichte, man kann seine Handlungen und Antworten besser einordnen und es macht noch neugieriger auf die Dinge, die uns noch erwarten werden. Am Ende des Buches hat man viel über die fremde Welt erfahren, es bleiben aber auch reichlich Fragen offen. Ich bin schon jetzt neugierig auf die Fortsetzung und hoffe, dass wir nicht so lange warten müssen. Ein toller, facettenreicher Auftakt, der neugierig macht auf den Rest der Geschichte. Der angenehme Stil zieht einen von Anfang bis Ende durch die Geschichte, manchmal habe ich mich gefühlt, als wäre ich direkt dabei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
REBELL - Gläserner Zorn Band 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Wetzikon am 28.11.2016

Inhaltsangabe: Manche Träume entführen uns in eine Welt, die wir noch nie zuvor betreten haben. Und obwohl sie uns fremd ist, kennt sie unsere Seele seit Hunderten von Jahren. Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in... Inhaltsangabe: Manche Träume entführen uns in eine Welt, die wir noch nie zuvor betreten haben. Und obwohl sie uns fremd ist, kennt sie unsere Seele seit Hunderten von Jahren. Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiss ich nicht einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein... "Rebell - Gläserner Zorn" ist der erste Band einer neuen Fantasy Trilogie von Mirjam H. Hüberli. Die Geschichte handelt von Willow, die eigentlich ganz normal ist, bis auf diese kleine sache mit den Augen und den Spiegelbildern. Und als der Fremde in der Uni auftaucht, beginnt alles aus den Fugen zu geraten. Das Buch wird in der Ich-Perspektive geschildert und so erlebt man hautnah, was Willow erlebt, denn der Schreibstil von Mirjam H. Hüberli ist mitreissend, fesselnd angenehm zu lesen. Viel zu schnell war es vorbei und ich freue mich schon jetzt, wenn das Abenteuer im Frühjahr in die nächste Runde geht. Meine Meinung: Sehr lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf der anderen Seite
von Vany am 07.11.2016

Rebell Gläserner Zorn ist der Auftakt zu einer Fantasy Trilogie der Autorin Mirjam H. Hüberli. Die Geschichte erzählt Willow in der Ich-Perspektive und so erlebt man hautnah mit ihr zusammen, was ihr widerfährt. Man leidet und fiebert mit ihr, ist aufgeregt und traurig. Der Schreibstil von Mirjam H. Hüberli... Rebell Gläserner Zorn ist der Auftakt zu einer Fantasy Trilogie der Autorin Mirjam H. Hüberli. Die Geschichte erzählt Willow in der Ich-Perspektive und so erlebt man hautnah mit ihr zusammen, was ihr widerfährt. Man leidet und fiebert mit ihr, ist aufgeregt und traurig. Der Schreibstil von Mirjam H. Hüberli ist angenehm und flüssig zu lesen und ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen. Und ich freue mich schon jetzt, wenn das rebellische Abenteuer im Frühjahr weitergeht. Klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gelungener Auftakt
von Louilu am 06.11.2016

Rebell - Gläserner Zorn ist ein wunderbarer Auftakt der Trilogie. Die Autorin schafft es, mich mit ihrem Schreibstil und der Geschichte in die Welt von Willow und Bo zu ziehen. Mirjam H. Hüberli hat mich mit dieser Geschichte wieder einmal überzeugt und ich freue mich sehr darauf, zu lesen, wie es... Rebell - Gläserner Zorn ist ein wunderbarer Auftakt der Trilogie. Die Autorin schafft es, mich mit ihrem Schreibstil und der Geschichte in die Welt von Willow und Bo zu ziehen. Mirjam H. Hüberli hat mich mit dieser Geschichte wieder einmal überzeugt und ich freue mich sehr darauf, zu lesen, wie es im zweiten Teil weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Autorin ist mit diesem atemberaubenden und magischen Auftakt etwas sehr bezauberndes und aufregendes gelungen
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 27.10.2016

Auf das neue Buch der Autorin habe ich mich sehr gefreut und als ich das Cover gesehen habe, war ich einfach hin und weg. Denn es ist nicht nur sehr magisch und bezaubernd, es passt auch sehr gut zur Geschichte und vespricht sehr viel. Doch kann der Inhalt da mithalten? Oh... Auf das neue Buch der Autorin habe ich mich sehr gefreut und als ich das Cover gesehen habe, war ich einfach hin und weg. Denn es ist nicht nur sehr magisch und bezaubernd, es passt auch sehr gut zur Geschichte und vespricht sehr viel. Doch kann der Inhalt da mithalten? Oh ja er kann und wie. Sowie ich in dieses Buch eintauchte war ich vollkommen gefangen. Willow ist eine unheimliche tolle und berührende Protagonistin. Sie hat mein Herz im Sturm erobert und ich konnte mich sofort in ihren Emotionen fallenlassen. Nein , sie ging mir so sehr ans Herz mit ihrer Art. Es hat nicht lange gedauert und ich war den Tränen nahe. Ihr Schmerz, war mein Schmerz und es zog mich einfach hinab und hat mich alles intensiv spüren lassen. Bereits die Einleitung hat mir gezeigt, Willow ist nicht wie alle anderen. Das alleine hat sofort meine Negier entfesselt und ich musste mehr darüber erfahren. Der weitere Verlauf hat mir schon sehr viel über sie verraten und ich konnte sie sehr gut kennenlernen. Im Laufe des Buches legt sie auch eine ziemliche Entwicklung hin, die sehr gut spürbar ist. Die Autorin greift hier eine sehr interessante Idee auf, die dem einen oder anderen sicher schon mal durch den Kopf gegangen ist. Mir zumindest ging es so. Mit sehr viel Liebe und Herzblut entführt sie uns in eine magische und bezaubernde Welt. Die nicht nur aufregend und faszinierend ist. Nein, ich konnte sie mir anhand der malerischen Beschreibungen unheimlich gut vorstellen. Es hatte etwas zerbrechliches, aber doch zugleich auch etwas sehr kraftvolles an sich, das mich einfach vollkommen in den Bann gezogen ist. Doch allzuviel erfährt man über diese Welt leider hier noch nicht, wodurch ich natürlich mehr als gespannt darauf bin, was mich hier noch erwarten wird. Dabei fand ich es vor allem sehr schön, daß die Spannungsmomente nicht immer gleich blieben. Es war ein Auf und Ab, das ich hier durchlaufen habe. Mal war es eher ruhig, um dann im nächsten Moment explosionsartig nach oben zu schießen. Es gab Momente die haben mich alles gekostet und förmlich nach Luft schnappen lassen. Aber dann gab es solche Momente wo der Humor zum Zug kam und ich schmunzeln durfte. Das hat mir deshalb so gut gefallen, weil es das ganze einfach auch aufgelockert hat. Willow hat hier doch einige Erfahrungen und Entdeckungen zu machen, die alles was bisher war, in den Schatten stellt. Sie lernt Dinge und Menschen kennen, wovon sie nie etwas ahnte. Aber sie lernt nicht nur gutes kennen, auch das weniger schöne bleibt ihren Augen natürlich nicht verborgen. Dabei lernt sie auch über sich selbst hinauszuwachsen, was mir sehr gut gefallen hat. Doch welche Rolle spielt Willow bei dem Ganzen? Wer mir auch sehr gut gefallen hat, ist Bo. Eine sehr geheimnisvolle Persönlichkeit die mich sofort gefesselt hat. Gerade weil ich nicht wusste, was ich von ihm halten sollte, hat ihn umso interessanter gemacht. Und ich hoffe einfach, daß ich im nächsten Band noch mehr über ihn erfahren darf. Ebenso hab ich an den Zeilen festgeklebt und so sehr mitgefiebert und mitgezittert. Es ging mir ans Herz und hat mich einfach vollkommen verzaubert. Nach diesem Abschluss des ersten Bandes bin ich sehr gespannt, wie es weitergeht und fiebere dem Folgeband sehnlichst entgegen. Schlussendlich ist der Autorin ein atemberaubender, facettenreicher und sehr magischer Auftakt gelungen. Der mir vor allem durch seine tiefen Emotionen, seiner Grundidee und den tollen Charakteren unheimlich gut gefällt. Ich will unbedingt mehr. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Willow , was ihr mehr Raum und Tiefe verschafft. Die Charaktere sind allesamt gut gezeichnet. ausdrucksstark und nehmen einfach völlig für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die Atmosphäre ist magisch, geheimnisvoll und es hatte für mich auch etwas sehnsuchtsvolles. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten, sie ließen mich einfach durch das Buch fliegen. Die Gestaltung im inneren des Buches gefällt mir einfach sehr gut und passt sehr gut zum Inhalt. Der Schreibstil ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen sehr gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Der Autorin ist mit diesem atemberaubenden und magischen Auftakt etwas sehr bezauberndes und aufregendes gelungen. Die wunderbar gestalteten Charaktere, die faszinierende Grundidee und vor allem diese malerische und magische Welt haben mich unendlich fasziniert und durch das Buch fliegen lassen. Aber ich hab noch so viele Fragen und möchte noch so viel mehr ergründen... Ich liebe es einfach und kann nur sagen, lasst euch darauf ein und lasst euch einfach fallen. Eine klare Leseempfehlung. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn dein Schicksal sich im Spiegel bricht...
von Solara300 aus Contwig am 20.10.2016

Kurzbeschreibung Die Studentin Willow Parker hat es nicht leicht ,wird sie doch manches Mal von Alpträumen heimgesucht die ihr einen schrecklichen Unfall zeigen. Was Willow nicht versteht ist, was für ein Unfall und warum wird sie selbst als Kind dargestellt im Traum. Die Frage, was will ihr der Traum mitteilen... Kurzbeschreibung Die Studentin Willow Parker hat es nicht leicht ,wird sie doch manches Mal von Alpträumen heimgesucht die ihr einen schrecklichen Unfall zeigen. Was Willow nicht versteht ist, was für ein Unfall und warum wird sie selbst als Kind dargestellt im Traum. Die Frage, was will ihr der Traum mitteilen oder in dem Fall ihr Unterbewusstsein. Da Willow aber wie so oft keine Antwort auf die Frage erhält und sie immer noch ihre Mutter im Traum ruft, die nach einem Unfall gestorben ist wie ihr Vater, belässt sie es dabei. Denn Willow lebt seitdem bei ihrer Oma und studiert Kunst und ist heillos verliebt in Noah Tanner. Was Willow nicht ahnt ist das in ihrer Uni schon jemand darauf wartet, sie nicht nur zu treffen sondern auch mitzunehmen. Cover Das Cover ist einfach der Hammer, so Farbtechnisch gelungen ist es. Ein Zusammenspiel das ich nicht anders als Eyecatcher beschreiben kann und mich völlig in den Bann des darin liegenden Spiegels zieht. Wunderschön mit den Edelsteinen oben und unten besetzt und gleichzeitig auch etwas schaurig mit den Totenköpfen links und rechts. Man wird Neugierig bei diesem Anblick, was sich dahinter verbirgt. Zum Titel kann ich aber schon sagen, sehr gelungen und absolut passend wie eigentlich alles an dieser wundervollen Geschichte mit Suchtfaktor. Schreibstil Die Autorin Mirjam H. Hüberli hat einen wundervoll flüssigen Schreibstil, der mich schon in mehr als einer Geschichte von ihr gefangen nahm. Alleine schon dieser Auftakt ist vielversprechend und macht Lust auf mehr und das am besten sofort Die Autorin schafft es nicht nur die Spannung aufrecht zu erhalten, sondern hat mich mit dem Schlagabtausch verbal zwischen Willow und dem mysteriösen Bo so zum Lachen gebracht, das ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe und begeistert bin. Also fangt an wenn ihr wisst, ihr könnt durchlesen. Meinung Wenn dein Schicksal sich im Spiegel bricht... Dann sind wir bei der 18- Jährigen Willow Parker ihrerseits Kunststudentin und im Moment zwar etwas müde nach einem Alptraum der letzten Nacht, aber ansonsten Happy da sie ihre liebe Noah Tanner in der Uni sieht. Heute ist in der Schule Motto tag das sich ein Lehrer einfallen ließ und Noah geht als Mr. Big und Willow als Carrie Bradshaw in ihrem Tüllkleid. Mit hochhackigen Schuhen ist Willow zwar nicht gerade begeistert, zieht sie doch lieber ihre Chucks an, aber sie will Noah gefallen. Und das tut sie wenn man seinem Blick glauben kann. Auch Sam, Willows beste Freundin ist verkleidet und freut sich auf den Schultag mit ihrer besten Freundin. Sie lamentiert gerade darüber ob sich jetzt Noah endlich mal entscheidet von Beziehungs Modus Angst, auf ich lass mich darauf ein. Da erblickt Willow etwas verwirrt einen jungen aus dem Mädchenklo kommen. Was Willow nicht versteht ist das der Junge aussieht wie ein Geist. Er hat Pergamenthaut die ungesund aussieht und eine Lederjacke und ein Flatcap auf und was noch seltsamer ist mitten in der Schule, eine Sonnenbrille Willow ist fasziniert und gleichzeitig überläuft sie ein Schauer wie man ihn hat, wenn man eine Gefahr erkennt. Denn die geht eindeutig von dem Jungen aus. Und das nicht zu Unrecht, den gerade als Noah sie zu einem Kino Abend einlädt, durchkreuzt er ihre Pläne und das nicht gerade höflich, Denn er erklärt ihr das sie mitzukommen hat. Willow ist ja schon viel untergekommen aber solch ein herrisches auftreten noch nicht und da sie ein Sturkopf sein kann geigt sie dem fremden gehörig die Meinung, der davon unbeeindruckt zu sein scheint. Allerdings schaut Noah sie entsetzt an. Bis Willow versteht das nur sie diesen Fremden sehen kann. Das allein ist echt gruselig und Willow wusste ja schon immer, auch mit Bestätigung ihrer Ärzte das sie anders ist, sei es jetzt das sie immer wieder diese seltsamen Schmerzen in ihren Träumen hat, noch das sie im wahren Leben die Reflexion der Spiegelbilder ihres Gegenübers sehen kann. Keiner weiß weshalb und warum und dann passiert sowas. Und Willow nimmt sich vor die Wogen mit Noah zu glätten der davon ausging das sie ihn meinte und den fremden zu ignorieren. mit dem Mantra ,,Nicht reagieren, nicht hinhören''. Was bei solch einem nervigen und aufdringlichem Kerl schwer fällt. Aber sie schafft es und er verschwindet auch wie aus dem nichts wieder. Das war allerdings nicht das erste und das letzte zusammentreffen. denn der Fremde heißt Bo und hat den Auftrag Willow in eine Parallelwelt zu holen die das Äquivalent der Erde ist und dort muss Willow helfen etwas zu tun, das ihr unsagbar schwer fällt. Denn es steht einiges auf dem Spiel. Was genau erfahrt ihr aber erst wenn ihr das Buch lest, sonst verrate ich euch Zuviel, was mir als Leser selbst nicht gefällt. Nur eins noch SUCHTFAKTORRRRRR!!! Fazit Klasse! Klasse! Klasse!!! :D Hammer Auftakt einer Trilogie die mich absolut in den Bann gezogen hat mit einer Welt die ein Äquivalent zu unserer ist und doch gegensätzlicher nicht sein könnte. Was erwartet uns hier? Liebe Freundschaft, Sehnsucht, Irrungen und Wirrungen und ein Kampf um alles oder nichts. Ich liebe diesen Auftakt!!! 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein grandioser Auftakt zu einer atemberaubenden Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Sünching am 18.10.2016

Meinung: Der erste Eindruck ist im Falle eines Buches natürlich das Cover. Und zu diesem atemberaubenden Cover fällt mir nur ein einziges Wort ein: WOW!!! Ich könnte es den ganzen Tag ansehen und seit ich dieses geniale Cover das erste Mal gesehen habe, wusste ich: Dieses Buch muss ich lesen! Ich... Meinung: Der erste Eindruck ist im Falle eines Buches natürlich das Cover. Und zu diesem atemberaubenden Cover fällt mir nur ein einziges Wort ein: WOW!!! Ich könnte es den ganzen Tag ansehen und seit ich dieses geniale Cover das erste Mal gesehen habe, wusste ich: Dieses Buch muss ich lesen! Ich liebe die wundervollen Farben und das Gesamtbild passt perfekt zu der Geschichte. Ich könnte mir kein besseres Cover für dieses Werk vorstellen. Der Schreibstil der Autorin ist einfach perfekt. Sie schreibt absolut flüssig, spannend, detailreich, locker und bildhaft. Fängt man einmal an zu lesen kann man 'REBELL - Gläserner Zorn' einfach nicht mehr aus der Hand legen - mir ist beim Lesen mehr als einmal mein Sinn für Zeit verloren gegangen. Mirjam ist meiner Meinung nach hier definitiv ein Meisterwerk gelungen. Sie versteht sich absolut in ihrem Handwerk, denn sie weiß ganz genau wie sie ihre Leser mit der Geschichte fesseln und mitreißen kann. Die Charaktere haben mich von der ersten Seite an verzaubert. Zum Einen ist da natürlich die wundervolle Willow. Sie hat eine unheimlich tolle Persönlichkeit. Willow ist liebevoll, dickköpfig, gelegentlich tollpatschig, frech und in meinen Augen auf jeden Fall wahnsinnig mutig. Sie hat eine besondere Gabe, die allerdings im ersten Band dieser Reihe nicht vollständig aufgeklärt sondern nur angedeutet wird. Und dann wären da noch Bo und Noah. Die beiden könnten gegensätzlicher nicht sein und doch habe ich beide während dem Lesen sehr ins Herz geschlossen. Einer der beiden ist eher der zurückhaltende Typ und macht auf mich ein wenig einen schüchternen, liebevollen Eindruck. Der Andere ist frech, aufmüpfig und reizt sein Gegenüber offensichtlich wirklich gerne. Vor allem, wenn sein Gegenüber Willow heißt. Er ist mehr der Kategorie 'Bad Boy' zuzuordnen und hat ganz schnell meine Aufmerksamkeit erregt. Das sind natürlich noch nicht alle Charaktere, die euch in 'REBELL - Gläserner Zorn' begegnen werden, doch diese drei sind mir einfach ganz schnell ans Herz gewachsen und nachdem ich das Buch beendet hatte konnte ich mich doch eine ganze Weile nicht auf ein neues Buch einlassen. Ich konnte mich einfach gedanklich nicht von ihnen und ihrem Abenteuer trennen, denn diese Geschichte wollte mich einfach nicht mehr loslassen. Die Welt der Spiegler ist eine neue und definitiv aufregende Idee und die Geschichte an sich könnte kaum fesselnder geschrieben sein. Ich für meinen Teil kann es kaum erwarten wieder in diese wundervolle Welt einzutauchen und mich von Willows Abenteuer mitreißen zu lassen. Ich freue mich schon jetzt wie verrückt auf Band 2 in dieser Reihe und hoffe, dass die Zeit bis zum Erscheinungstermin schnell vorüber geht. Fazit: 'REBELL - Gläserner Zorn' ist meiner Meinung nach ein grandioser Auftakt zu einer absolut genialen Reihe. Dieses Buch ist bis jetzt eines meiner absoluten Jahreshighlights und ich weiß, dass ich es auf alle Fälle noch als Print in mein Regal haben muss. Dieses wundervolle Werk gehört für mich auf alle Fälle zu den absoluten 'must-reads'! Tausend Dank an die wundervolle Mirjam H. Hüberli an dieser Stelle dafür, dass ich dieses traumhafte Buch vorab lesen durfte <3

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich bin begeistert von Rebell Gläserner Zorn
von einer Kundin/einem Kunden aus Lenzburg am 18.10.2016

Ich durfte Rebell Gläserner Zorn vor der Veröffentlichung lesen. Als ich mit der Geschichte begonnen habe, fiel mir als erstes die lustige Schreibweise auf. Es liest sich locker und flüssig. Die Geschichte ist so spannend geschrieben das ich sie gar nicht weglegen konnte. Die Charaktere alle absolut unterschiedlich und trotzdem gleichen... Ich durfte Rebell Gläserner Zorn vor der Veröffentlichung lesen. Als ich mit der Geschichte begonnen habe, fiel mir als erstes die lustige Schreibweise auf. Es liest sich locker und flüssig. Die Geschichte ist so spannend geschrieben das ich sie gar nicht weglegen konnte. Die Charaktere alle absolut unterschiedlich und trotzdem gleichen Sie sich super aus. Die Spannung dauert an und man möchte am liebsten Gleich weiterlesen. Ich fand es richtig toll und freue mich auf die Fortsetzung. Auch das Design des Cover macht einem so neugierig auf das Buch. Es passt perfekt zur Geschichte. Liebe Grüße Irina

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Rebell - Gläserner Zorn

Rebell - Gläserner Zorn

von Mirjam H. Hüberli

(9)
eBook
3,99
+
=
Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )

Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )

von Julia Zieschang

eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen