Thalia.de

Regieren: Die Geschichte einer Zumutung

»Szenen einer missvergnügten Ehe« - dieses bürgerliche Trauerspiel wird derzeit auf den politischen Bühnen westlicher Demokratien gegeben. Es führt vor, wie weit sich Regierende und Regierte auseinander gelebt haben. Von heute auf morgen passiert so etwas nicht. Der Band lässt die wechselvolle Geschichte des Regierens Revue passieren und zeigt, wie angespannt das Verhältnis seit jeher gewesen ist. Dass Kanzler Könige und Bürger Bauern abgelöst haben, hat daran nichts geändert. Andererseits hält diese Mesalliance erstaunlich viel aus - selbst nach blutigen Konflikten arrangiert man sich wieder und findet ein neues Gleichgewicht der Frustration. Die Hoffnung, es gehe trotz allem stetig aufwärts, muss derzeit wieder einmal begraben werden.

Rezension
"Insgesamt ist das glänzend geschriebene Buch eine erhellende Lektüre. Auch für Regenten." Michael Schornstheimer, Deutschlandradio Kultur, 26.11.2016 Besprochen in: public, 11 (2016)
Portrait

Wolfgang Fach, geb. 1944, war bis 2011 Professor für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Leipzig und dort als Prorektor auch mit »Bologna« befasst. Schwerpunkte seiner Forschung sind die Wandlungen des Politik-Begriffs sowie neue Formen des Regierens. Veröffentlicht hat er u.a. »Die Hüter der Vernunft« (1999), »Politische Ethik« (2003), »Die Regierung der Freiheit« (2003) und »Das Verschwinden der Politik« (2008). Außerdem ist er Mitherausgeber von »Behemoth. A Journal on Civilisation«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-3606-2
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 226/151/15 mm
Gewicht 258
Verkaufsrang 46.119
Buch (Taschenbuch)
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45838786
    »Das Kapital« als Comic
    von Jari Banas
    Buch
    12,00
  • 45329116
    Lokaldemokratie und Europäisches Haus
    von Dieter Hoffmann-Axthelm
    Buch
    17,99
  • 39437368
    Das politische System der Bundesrepublik Deutschland
    von Wolfgang Rudzio
    Buch
    19,99
  • 39140518
    Das Kapital
    von Karl Marx
    Buch
    6,99
  • 17569352
    Das kommunistische Manifest
    von Karl Marx
    Buch
    3,95
  • 45173917
    Die gute Regierung
    von Pierre Rosanvallon
    Buch
    35,00
  • 45016818
    Amnesty International 2017
    von Angelika Borgböhmer
    Kalender
    6,00
  • 41026659
    Die Gemeinwohl-Ökonomie
    von Christian Felber
    Buch
    17,90
  • 6597646
    Empirische Methoden der Politikwissenschaft
    von Joachim Behnke
    Buch
    19,99
  • 15569377
    Politikwissenschaftliche Arbeitstechniken
    von Petra Stykow
    Buch
    14,99
  • 44551884
    Politikwissenschaft: Eine Einführung
    Buch
    24,99
  • 47016251
    Weltverschwörung
    von Thomas A. Anderson
    Buch
    23,30
  • 15119461
    Postdemokratie
    von Colin Crouch
    (3)
    Buch
    10,00
  • 2997735
    Politik als Beruf
    von Max Weber
    Buch
    2,60
  • 45257392
    Anmerkungen zu einer performativen Theorie der Versammlung
    von Judith Butler
    (1)
    Buch
    28,00
  • 42160404
    Atlas der Globalisierung
    Buch
    16,00
  • 44283613
    Die Identitären
    von Julian Bruns
    Buch
    18,00
  • 28687402
    Organisationen
    von Stefan Kühl
    Buch
    12,95
  • 2844254
    Homo sacer
    von Giorgio Agamben
    Buch
    12,00
  • 13873019
    Über das Politische
    von Chantal Mouffe
    Buch
    10,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Regieren: Die Geschichte einer Zumutung

Regieren: Die Geschichte einer Zumutung

von Wolfgang Fach

Buch
22,99
+
=
In 60 Buchhandlungen durch Europa

In 60 Buchhandlungen durch Europa

von Torsten Woywod

Buch
19,95
+
=

für

42,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen