Thalia.de

Reise durch einen einsamen Kontinent

Unterwegs in Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien und Chile. Ausgezeichnet mit dem Reisebuch-Preis 2008

(1)
„Wenn es einen deutschen Reiseschriftsteller vom Kaliber eines Bruce Chatwin gibt, ist dies Andreas Altmann“ (Die Welt)
Ob Señora Botero de Mejía, eine Greisin, die durch die Straßen von Bogota zieht und Nahrungsmittel an die Ärmsten verteilt, ob der Schuhputer Xavier in Ecuador, der sich für die Geheimnisse der Sprache interessiert, ob eifersüchtige Rentner oder strenggläubige 16-jährige Mütter: Andreas Altmann destilliert aus ihren Lebensgeschichten ein unsentimentales Porträt des heutigen Südamerika und zeigt, dass Gier und Zerstörung nur eine Handbreit von Barmherzigkeit und Liebe entfernt sind.
„Reise durch einen einsamen Kontinent“ wurde mit dem REISEBUCH-PREIS 2008
ausgezeichnet.
Portrait
Andreas Altmann studierte Psychologie und Jura und arbeitete in den verschiedensten Berufen, u. a. als Taxifahrer, Anlageberater, Nachtportier und Dressman. Nach einer Ausbildung und mehreren Engagements als Schauspieler lebte er in einem indischen Ashram und einem Zen-Kloster in Kyoto. Lange Reisen führten ihn durch Afrika, Asien und Südamerika. Er veröffentlichte Reportagen in Magazinen wie Geo, Stern und Merian und erhielt 1992 den Egon-Erwin-Kisch-Preis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 270
Erscheinungsdatum 02.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24821-4
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 194/117/23 mm
Gewicht 219
Auflage 9
Verkaufsrang 29.792
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29015884
    Die Enden der Welt
    von Roger Willemsen
    (4)
    Buch
    10,99
  • 18861569
    Machu Picchu
    von Hiram Bingham
    Buch
    14,99
  • 21005098
    Im Land der Freien
    von Andreas Altmann
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43335812
    Brasilien - Ein Land der Zukunft
    von Stefan Zweig
    Buch
    12,90
  • 44187068
    Zwei um die Welt - in 80 Tagen ohne Geld
    von Hansen Hoepner
    Buch
    19,99
  • 32013164
    Lesereise Afrika
    von Andreas Altmann
    Buch
    15,00
  • 15155937
    72 Tage in der Hölle
    von Nando Parrado
    (1)
    Buch
    9,95
  • 14570990
    In die Wildnis
    von Jon Krakauer
    (17)
    Buch
    9,99
  • 42463774
    Pedal the World
    von Felix Starck
    (3)
    Buch
    14,99
  • 17287856
    Der weite Himmel über den Anden
    von Carmen Rohrbach
    Buch
    12,99
  • 17591347
    Im Land der Regenbogenschlange
    von Andreas Altmann
    (2)
    Buch
    8,99
  • 14609072
    Reise durch einen einsamen Kontinent
    von Andreas Altmann
    Buch
    17,90
  • 29004273
    Tiger fressen keine Yogis
    von Helge Timmerberg
    Buch
    12,00
  • 18853344
    34 Tage - 33 Nächte
    von Andreas Altmann
    (3)
    Buch
    11,99
  • 44075862
    Laufen. Essen. Schlafen.
    von Christine Thürmer
    (2)
    Buch
    16,99
  • 2906003
    Das Schneekind
    von Nicolas Vanier
    (7)
    Buch
    12,99
  • 35151921
    DuMont Reiseabenteuer Das verlorene Paradies
    von Philipp Lichterbeck
    (1)
    Buch
    14,99
  • 30567115
    Banana Pancake Trail
    von Philipp Mattheis
    (1)
    Buch
    8,99
  • 40993991
    Norwegen der Länge nach
    von Simon Michalowicz
    (2)
    Buch
    15,00
  • 44992525
    Fifty States of Wigge
    von Michael Wigge
    Buch
    10,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Mit offenen Augen durch die Andenländer“

Ilka Stunya

"Kein Hotelbett wird getestet, keine Klobrille inspiziert, kein Wort fällt über den Machu Picchu, kein Museum und kein Heiligtum kommen vor, keine Beschreibung 'farbenfroher Märkte' soll einschläfern. Nie und nimmer Folklore." So warnt Andreas Altmann in seinem Vorwort vor falschen Erwartungen an sein Buch. Er reist durch die Andenländer "Kein Hotelbett wird getestet, keine Klobrille inspiziert, kein Wort fällt über den Machu Picchu, kein Museum und kein Heiligtum kommen vor, keine Beschreibung 'farbenfroher Märkte' soll einschläfern. Nie und nimmer Folklore." So warnt Andreas Altmann in seinem Vorwort vor falschen Erwartungen an sein Buch. Er reist durch die Andenländer und begegnet interessanten Menschen und deren Lebensgeschichten. Sie sind ergreifend und schockierend, sanftmütig und schauderhaft zugleich. Es ist ein offenes, ehrliches, aber auch nachdenkliches Reisebuch, in dem hinter die Fassade geschaut wird und auch die Schattenseiten Kolumbiens, Ecuadors, Perus, Boliviens und Chiles aufgezeigt werden. Ein Plädoyer und hoffentlich eine Ermutigung für alle Leser, mit allen Sinnen bewusst(er) auch die Schattenseiten der Welt wahrzunehmen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Reise durch einen einsamen Kontinent

Reise durch einen einsamen Kontinent

von Andreas Altmann

(1)
Buch
9,99
+
=
Triffst du Buddha, töte ihn!

Triffst du Buddha, töte ihn!

von Andreas Altmann

(4)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen