Thalia.de

Reise um die Welt

Illustriert von eigener Hand. Biograph. Essay v. Klaus Harpprecht. Nachw. v. Frank Vorpahl

(1)
Der Weltumsegler und Forscher, der Schriftsteller, der Auf klärer, der Revolutionär Georg Forster ist der geheime, der verdrängte, der unterschlagene Klassiker der deutschen Literatur. Goethe hat den blutjungen Autor des großen Berichts von der zweiten Weltreise des Captain Cook (1772 1775) bewundert, und er beobachtete sein Geschick bis zum einsamen Tod in einer Pariser Dachkammer mit einem beinahe brüderlichen Interesse, obwohl er die Ideen des Mitgründers der Rheinischen Republik in Mainz nicht gutheißen konnte. Aber wie sollte
Goethe den Kollegen nicht schätzen, der von seiner Ankunft am schönsten Gestade der Südsee mit solch poetischem Elan zu berichten verstand?
"Ein Morgen war s, schöner hat ihn
schwerlich je ein Dichter beschrieben,
an welchem wir die Insel OTahiti
2 Meilen vor uns sahen. Der Ostwind,
unser bisheriger Begleiter, hatte sich
gelegt: Ein vom Lande wehendes Lüftchen
führte uns die erfrischendsten
und herrlichsten Wohlgerüche entgegen "
Als sein bildmächtiger Bericht von James Cooks Weltumseglung seinem erstaunten deutschen Publikum vorgelegt wurde, sprach nicht nur
Wieland von einem "der merkwürdigsten Bücher unserer Zeit": Zwischen sachlichem Bericht und epischdramatischer Verve changiert der Ton, immer wieder unterbrochen von philosophischen Ref lexionen, in denen Forster die Grundelemente des Menschseins an der sozialen Wirklichkeit mißt.
Rezension
Sie haben Lust auf eine Reise um die Welt? Wollen Tahiti erleben, Neu-Caledonien entdecken oder sich vom Eismeerleuchten den Atem rauben lassen? Sie haben noch nie einen Schneesturmvogel, einen Punkt-Kaninchenfisch oder einen Spitzkopf-Schleimfisch erblickt? Dann haben Sie jetzt die optimale Gelegenheit um die Welt zu reisen. Werden Sie selbst zum Entecker getreu dem Motto von Georg Forster: „Unzählig sind die unbekannten Gegenstände, welche wir, aller unsrer Einschränkung ohngeachtet, noch immer erreichen können. Jahrhunderte hindurch werden sich noch neue, unbeschränkte Aussichten eröfnen, wobey wir unsere Geisteskräfte in ihrer eigenthümlichen Größe anzuwenden, und in dem herrlichsten Glanze zu offenbaren Gelegenheit finden werden.“
Georg Forster war ein deutscher Naturforscher, Aufklärer und Revolutionär und gilt als einer der Begründer der wissenschaftlichen Reiseliteratur, der wohl bei weitem mehr erlebt hat als die meisten Menschen im 18. Jahrhundert. Im Jahr 1772 erhält der 17-jährige mit seinem Vater das Angebot, Captain James Cook auf seiner zweiten Weltumsegelung zu begleiten. Auf der dreijährigen Reise erweist sich Georg Forster nicht nur als phantastischer Zeichner, sondern auch als einfühlsamer ethnographischer Beobachter und poetischer Reiseschriftsteller. Endlich erscheint nun die in Fachkreisen äußerst prominente Reisebeschreibung in einer luxuriösen Duo-Leinen-Sonderausgabe, die besonders durch die großformatigen Farbillustrationen der Tier- und Naturwelt besticht.
„Reise um die Welt“ ist eine naturhistorische und poetische Sensation für alle Sinne, ein ganz besonderer Buch-Tipp – nicht nur von Elke Heidenreich, sondern auch unter den Buchhändlern auf der Frankfurter Buchmesse. Denn der Prachtband ist ganz dem Motto „Der Anderen Bibliothek“ verpflichtet: „Wer liest, hat einen Sinn für das Besondere. Noch wichtiger: Wer liest, hat auch einen Anspruch auf das Besondere.“
11/07 Anna Baumann
Portrait
Georg Forster, 1754 in dem Nest Nassen huben bei Danzig geboren, Sohn des Pastors (englischer Herkunft): Der Knabe, der zuvor mit dem Papa Russland bereist hatte, zählte gerade achtzehn Jahre, als sich ihm die Chance bot, mit seinem Vater Captain Cook auf der zweiten Weltreise zu begleiten. Die Eindrücke und Beobachtungen, die er in seiner Reise um die Welt zusammenfasste, begründeten seinen Ruf als herausragender Naturforscher und brillanter Schriftsteller. Er traf später Benjamin Franklin und den französischen Gelehrten Graf Buffon in Paris, pflegte einen regen Austausch mit Goethe, Herder und Wieland und sympathisierte mit den Idealen der Französischen Revolution, die er am Ende einer dreimonatigen Reise mit dem jungen Alexander von Humboldt in Paris aus unmittelbarer Nähe erlebte. Forster war einer der Gründer der ersten deutschen Republik in Mainz, ein überzeugter Jakobiner, der zum Deputierten in die Pariser Nationalversammlung gewählt wurde. In Deutschland vom Kerker bedroht, starb er 1794 vereinsamt im Alter von nur 39 Jahren an den Folgen einer Tropenkrankheit.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 645
Erscheinungsdatum Oktober 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8218-6203-3
Verlag AB Die Andere Bibliothek
Maße (L/B/H) 312/235/48 mm
Gewicht 2399
Abbildungen mit farbigen Illustrationen, ausklappb. Farbtaf. 31,5 cm
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Georg Forster
Buch (gebundene Ausgabe)
99,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17591691
    Atlas der abgelegenen Inseln
    von Judith Schalansky
    (9)
    Buch
    34,00
  • 45379748
    Reise um die Welt
    von Georg Forster
    Buch
    24,00
  • 26327150
    Der Weltenwanderer
    von Gregor Sieböck
    (5)
    Buch
    15,00
  • 3066384
    Reise um die Welt
    von Georg Forster
    Buch
    18,00
  • 33791184
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (22)
    Buch
    19,99
  • 43896013
    Otto
    von Gunther Holtorf
    Buch
    29,99
  • 35327495
    Die Welt - Wir kommen! Zwei Blondinen unterwegs in FlipFlops
    von Nina Hessler
    (2)
    Buch
    29,50
  • 42508579
    Kuba fürs Handgepäck
    Buch
    13,95
  • 32141963
    Reise um die Welt
    von Adelbert Chamisso
    (1)
    Buch
    99,00
  • 14635756
    Ruhejahr
    von Heinz Feldmann
    (1)
    Buch
    28,40
  • 45118881
    Ansichten vom Niederrhein, von Brabant, Flandern, Holland, England und Frankreich im April, Mai und Juni 1790
    von Georg Forster
    Buch
    79,00
  • 45345287
    In 60 Buchhandlungen durch Europa
    von Torsten Woywod
    Buch
    19,95
  • 43764976
    Stoppt die Welt, ich will aussteigen!
    von Martin Krengel
    (1)
    Buch
    14,99
  • 44783878
    Die Ländersammlerin
    von Nina Sedano
    (2)
    Buch
    8,95
  • 32144994
    Gebrauchsanweisung für die Welt
    von Andreas Altmann
    (7)
    Buch
    14,99
  • 45250572
    Hinter dem Horizont rechts
    von Christopher Many
    (28)
    Buch
    22,90
  • 38836914
    Journeyman
    von Fabian Sixtus Körner
    (2)
    Buch
    8,99
  • 30607912
    Die Enden der Welt
    von Roger Willemsen
    Buch
    15,00
  • 45409662
    1000 Tage Frühling
    von Tomislav Perko
    (2)
    Buch
    16,99
  • 29015884
    Die Enden der Welt
    von Roger Willemsen
    (4)
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Reise um die Welt
von Dietmar Hessenberger aus Klagenfurt am 26.10.2007

Ein Buch, um gerade nicht Wälzer zu sagen, daß dennoch den anspruchsvollen Leser faszinieren wird im Besonderen wenn er sich im Bereich Reiseberichte wohlfühlt. Wer gerne Bilder aus der Natur liebt dem kann empfohlen werden das hervorragende Bildmaterial das im Original aus der Feder von Georg Forster stammt einzuscannen und... Ein Buch, um gerade nicht Wälzer zu sagen, daß dennoch den anspruchsvollen Leser faszinieren wird im Besonderen wenn er sich im Bereich Reiseberichte wohlfühlt. Wer gerne Bilder aus der Natur liebt dem kann empfohlen werden das hervorragende Bildmaterial das im Original aus der Feder von Georg Forster stammt einzuscannen und für den eigenen Gebrauch weiterzubarbeiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Reise um die Welt

Reise um die Welt

von Georg Forster

(1)
Buch
99,00
+
=
Room

Room

von Emma Donoghue

(1)
Buch
8,99
+
=

für

107,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen