Thalia.de

Remember That Night. Live at the Royal Albert Hall

DVD 1 des 2-teiligen Sets "Remember That Night" zeigt das von Kritikern mit 5-Sternen bewertete Konzert aus der Royal Albert Hall, mit Songs vom Nummer 1 Album "On An Island" sowie einigen Pink Floyd Klassikern: High Hopes, Shine On You Crazy Diamond, Comfortably Numb und die (seit Pink Floyd's Live at Pompeii) erstmals gefilmte Performance von Echoes, die 20-minütige tour-de-force. 2,5 Stunden Konzert mit den Musikern Richard Wright (Pink Floyd), Phil Manzanera (Roxy Music), Steve DiStanislao, Dick Parry, Guy Pratt und Jon Carin und den Gastauftritten von Graham Nash, David Crosby, Robert Wyatt und David Bowie. Sowohl Laserlicht als auch Nebel wurden inszeniert vom Licht-Genie Marc Brickman, und gefilmt von David Mallet ? der zu den führenden Regisseuren der Musikwelt gehört. David Mallet setzte für die Aufnahmen mit 23 Kameras nur die absolut neueste High Definition Technologie ein das Ergebnis ist überwältigend. "Remember That Night" DVD 2 ist voller Raritäten und bisher nicht veröffentlichtem Material. "Breaking Bread, Drinking Wine" ist ein 46-Minuten Roadmovie, welches während der Tour 2006 gedreht wurde. Fans wird dadurch ein einzigartiger "Platz im Tourbus" zuteil. Der Film gibt einen seltenen Einblick in die Welt von DAVID GILMOUR, dem Menschen und dem Musiker, seiner Band und seiner Crew, wie sie die Höhen und Tiefen des Tourlebens genießen und auch ertragen müssen: Überschwemmungen, eine Bühne die plötzlich zusammenbricht, ein russischer Musiker der virtuos Töne aus Weingläsern kitzelt und Probleme mit den deutschen Zügen! Zusätzliche Extras sind Bonus Tracks aus der Royal Albert Hall sowie GILMOURs erste Vorstellung des Syd Barrett Klassikers Dark Globe, Astronomy Domine vom Live From Abbey Road und die AOL Aufnahmen von der LA Tour. Fünf Songs aus dem BBC Mermaid Theatre Konzert plus einer fünfminütigen Dokumentartion aufgenommen während der LA Tour plus Fotogalerie der Tour Crew mit Fotos von Polly Samson. Außerdem ein 20-seitiges Booklet mit über 80 Fotos aus dem Studio, während der Tour und Privat.

Rezension
Das Konzert des Gitarristen und Sängers von Pink Floyd, das 2006 in London aufgezeichnet wurde, darf man ohne Übertreibung als einen der künstlerischen Höhepunkte im Werk von David Gilmour bezeichnen. In den Jahrzehnten nach der Trennung von Pink Floyd stand meistens Roger Waters im Mittelpunkt. Er verstand es, mit Events wie dem "Wall"-Konzert in Berlin den Eindruck zu erwecken, als ob er Pink Floyd gewesen sei - oder zumindest der Kreative in der Band, der Kopf. Ohne die Leistungen von Waters zu schmälern, hatte jedoch David Gilmour, der 1968 als Nachfolger für den angeschlagenen Syd Barrett zu Pink Floyd stieß, an den künstlerischen Groß- und Glanztaten einen mindestens genauso hohen, wenn nicht gar höheren Anteil. Doch Gilmour, sieht man einmal von der Pink-Floyd-Reunion ohne Waters 1987 bis 1994 ab, hielt sich in den Jahren seit der Trennung vornehm im Hintergrund und veröffentlichte nur drei Soloalben (die im Gegensatz zu den recht prätentiösen Machwerken Waters sehr gut den test of time bestanden haben). Auch live machte sich Gilmour extrem rar. Nach einer Mini-Tour im Jahr 2002 kehrte er vier Jahre später auf die Bühne zurück, um bei einer Handvoll Konzerten nicht nur seine CD "On An Island" vom ersten bis zum letzten Song vorzustellen, sondern auch mit ausgesuchten Stücken mühelos zu demonstrieren, dass man Pink Floyd eben nicht auf Roger Waters reduzieren kann oder darf. Bei den teils umarrangierten Stücken - darunter Klassiker wie "Wish You Were Here", aber auch selten gespielte Songs wie "Fat Old Sun" - unterstreicht Gilmour seinen Status, unaufdringlich, aber meisterhaft. Denn die Qualität der Musik ist unvergleichlich, auf höchstem Niveau. Dazu trägt auch eine stellare Band bei, zu der Pink-Floyd-Keyboarder Richard Wright und Roxy-Music-Gitarrist Phil Manzenera gehören. Höhepunkt des über zweistündigen Konzerts ist dabei die 20-minütige Aufführung von "Echoes" aus dem "Meddle"-Album - eine faszinierende Reise in das Reich von Psychedelica und freien Träumen. Was dem Abend eine besondere Note gab, war der traurige Umstand, dass Syd Barrett nur wenige Monate zuvor gestorben war. Entsprechend würdevoll spielt Gilmour das Barrett gewidmete Stück "Shine On You Crazy Diamond" und im Bonusteil der Doppel-DVD findet sich zudem eine glänzende Interpretation von Barretts Solo-Song "Dark Globe", den Gilmour einst produziert hatte. Auch die Gäste, die sich zu Gilmour auf die Bühne der alt-ehrwürdigen Royal Albert Hall gesellten, waren hochkarätig. David Crosby und Graham Nash, die bereits bei den Studiosessions zu "On An Island" mitgewirkt hatten, treten auf, und auch David Bowie kommt für die letzten beiden Zugaben auf die Bühne. Er singt mit die ebenfalls von Barrett verfasste frühe Floyd-Single "Arnold Layne" und ergänzt sich bei "Comfortably Numb" vortrefflich mit Gilmour. Die gleiche Sorgfalt, die Gilmour bei der Musik hat walten lassen, gilt auch für die Konzeption der DVD. Denn neben einer aufwändigen Verpackung und einem schönem Booklet bietet die Doppel-DVD auch umfangreiches Bonusmaterial, darunter einige sehr sehenswerte Dokumentationen. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 13.09.2007
EAN 5099950431199
Genre Musik
Hersteller Warner Music
Spieldauer 313 Minuten
Komponist David Gilmour
Verkaufsrang 10.949
Musik (DVD)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15006670
    Remember That Night-Live At The Royal Albert Hall
    von David Gilmour
    (1)
    Musik
    45,99
  • 43378069
    Rattle That Lock (CD + BluRay)
    von David Gilmour
    Musik
    26,99
  • 36819293
    As The Years Go Passing By-L
    von Jeff Healey
    Musik
    8,99
  • 13861909
    The Wall Special Edition
    von Roger Waters
    Musik
    18,99
  • 8265551
    The Wall
    von Pink Floyd
    Musik
    18,99
  • 29408611
    Besser Zu Zweit
    von Wingenfelder:Wingenfelder
    Musik
    16,99
  • 34232292
    Live At Montreux 2012
    von Alanis Morissette
    Musik
    22,99
  • 13433986
    King Arthur
    von Ost
    (2)
    Musik
    15,99
  • 15203661
    No Heavy Petting
    von UFO
    Musik
    9,99
  • 25322802
    Crossroads Guitar Festival 2010
    von Eric Clapton
    Musik
    17,99
  • 13903975
    The Long Road Home
    von John Fogerty
    Musik
    11,99
  • 13972436
    David Gilmour
    von David Gilmour
    Musik
    9,99
  • 21314803
    London Calling Live in Hyde Park
    von Bruce Springsteen & The E. Street Band
    (1)
    Musik
    12,99
  • 14857895
    Platinum Collection
    von Edith Piaf
    Musik
    26,99
  • 43016189
    Groove Is King
    von Joe Bonamassa
    Musik
    19,99
  • 43359295
    Pink Floyd-The Everlasting Songs Vol.2 (An All
    von Various Artists
    Musik
    9,99
  • 36837587
    Rolling Stones - Sweet Summer Sun - Hyde Park Live
    von The Rolling Stones
    Musik
    23,99
  • 40214400
    Live
    von The Cranberries
    Musik
    7,99
  • 42380484
    Amused to Death
    von Roger Waters
    Musik
    19,99
  • 43818362
    Die Eiskönigin (Frozen)-Die Lieder
    von Ost
    (3)
    Musik
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Remember That Night. Live at the Royal Albert Hall

Remember That Night. Live at the Royal Albert Hall

von David Gilmour

Musik
29,99
+
=
David Gilmour In Concert

David Gilmour In Concert

von David Gilmour

Musik
14,99
+
=

für

43,63

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen