Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

REMEMBER Winterzauber

(5)
»Belüg dich nur selbst. Tut ja keinem weh, außer dir.«
Die 26-jährige Hannah ist ein kleiner Chaot und das spiegelt sich auch bei ihrem Besuch in der Heimat wider.
Eine Autopanne mitten im Schnee beschert ihr eine Begegnung mit ihrer Jugendliebe Nick. Hannah muss erkennen, dass acht Jahre nicht genug waren, um zu vergessen.
Doch als wäre das nicht genug, erscheint dazu noch Nicks Bruder Momo auf der Bildfläche, der mit seinen Erinnerungen alte Wunden wieder aufreißt und ihr zeigt, dass man die erste Liebe niemals vergisst ...
Portrait
Andrea Bielfeldt wurde im Winter 1973 geboren und hat 2012 mit der Nilamrut - Trilogie ein Fantasy Debüt geschrieben, das sowohl Alt, als auch Jung begeistert. Aber vor Liebesromanen macht sie nicht Halt und verleiht ihren Figuren neben einer gefühlvollen Ader auch eine Portion trockenen Humor. Mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein, ist bekennender Kaffeejunkie und ist dem Motto ihrer Protagonistin Cat treu, die sagt: Es gibt keine Zufälle!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 380, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739319100
Verlag Via tolino media
Verkaufsrang 2.246
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 42850972
    Ein Sommer in Irland
    von Ricarda Martin
    (6)
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 44187632
    Gefällt mir heißt Ich liebe dich
    von L. H. Cosway
    eBook
    8,99
  • 43988050
    NILAMRUT - die Trilogie
    von Andrea Bielfeldt
    (3)
    eBook
    9,99
  • 43791263
    Plötzlich Friesin
    von Vanessa Richter
    (3)
    eBook
    4,99
  • 29132194
    Die Henkerin
    von Sabine Martin
    (12)
    eBook
    7,49
  • 44108842
    Weil sie das Leben liebten
    von Charlotte Roth
    eBook
    9,99
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (6)
    eBook
    8,49
  • 43250890
    Liebe in Gefahr - Die Echo-Trilogie
    von Cynthia Eden
    eBook
    8,99
  • 39308769
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    (7)
    eBook
    8,99
  • 45769161
    Liebe auf den ersten Schlag / Baseball-Love Reihe Bd. 1
    von Saskia Louis
    (41)
    eBook
    4,99
  • 46918385
    Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
    von Nina MacKay
    (1)
    eBook
    4,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
1
0

Heimkehr zu den Problemen
von ZeilenZauber aus Hamburg am 04.10.2015

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Hmmm, im Klappentext steht, dass man seine erste Liebe nicht vergisst. Da bin ich wohl schon in frühen Jahren absolut vergesslich gewesen, denn ich kann mich nicht daran erinnern. Aber sei’s drum. Dieses Buch hat mich magisch in seinen Bann gezogen. Es fängt alles ganz easy... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Hmmm, im Klappentext steht, dass man seine erste Liebe nicht vergisst. Da bin ich wohl schon in frühen Jahren absolut vergesslich gewesen, denn ich kann mich nicht daran erinnern. Aber sei’s drum. Dieses Buch hat mich magisch in seinen Bann gezogen. Es fängt alles ganz easy und scheinbar total klar an. Als Leser meint man alles zu wissen und auch das Ende liegt scheinbar klar vor den Augen. Doch weit gefehlt. Einerseits erfährt der Leser mit Rückblenden, was damals geschah und zu der jetzt gespannten Situation führte. Andererseits gibt es immer wieder Wendungen, die mich schwanken ließen und meine Vermutung, mit wem Hannah nun letztendlich glücklich werden wird, immer wieder revidieren ließ. Doch selbst als alles klar schien, konnte die Autorin es nicht lassen und den Leser immer wieder zu verunsichern. Die Figuren sind realistisch und authentisch geschaffen und ich denke, diese Charaktere hat jeder schon mal live erlebt. Ich konnte jedenfalls so die eine oder andere Parallele zu Menschen, die ich kenne, ziehe. Der Schreibstil Bielfeldts ist locker-leicht und sie wechselt gekonnt zwischen kurz-knappen Beschreibungen in Szenen, bei denen mehr Tempo angesagt ist, und detailfreudigen Schilderungen von Figuren, Situationen und Szenen. Dies lässt den Leser nur so durch die Seiten fliegen. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und ich vergebe auch im Herbst 5 Winterzauber-Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Eine Autopanne auf dem Weg in ihre Heimat beschert Hannah eine Begegnung mit ihrer Jugendliebe Nick. Doch als wäre das nicht genug, erscheint dazu noch Nicks Bruder Momo auf der Bildfläche, der mit seinen Erinnerungen alte Wunden wieder aufreißt und ihr zeigt, dass man die erste Liebe niemals vergisst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
Eine tolle Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Windsheim am 26.09.2015

Das einem die Liebe so einige Probleme bereiten kann, ist ja wohl niemandem etwas Neues. Doch Hannahs Talent für wirre Beziehungen muss man erst einmal haben. Eigentlich hat sie überhaupt keine Beziehung, doch ihre erste Liebe zu Nick, welcher sie mit ihrer ehemals besten Freundin Laura betrog, geistert ihr... Das einem die Liebe so einige Probleme bereiten kann, ist ja wohl niemandem etwas Neues. Doch Hannahs Talent für wirre Beziehungen muss man erst einmal haben. Eigentlich hat sie überhaupt keine Beziehung, doch ihre erste Liebe zu Nick, welcher sie mit ihrer ehemals besten Freundin Laura betrog, geistert ihr auch nach 8 Jahren immer noch im Kopf herum. Ebenso dessen Bruder Momo. Doch genau diese Dinge sind es, welche sie für sich abschließen will, als sie nach langer Zeit zu den Weihnachtsfestlichkeiten in die alte Heimat zurückkehrt. Doch kaum trifft sie Nick und Momo ist natürlich wieder alles wie früher: Die alten Gefühle flammen wieder auf, die Verwirrung geht weiter und die alten Fehler warten nur darauf wieder gemacht zu werden. Ob es Hannah dieses Mal schafft die Wirren aufzulösen und zu einem besseren Ende zu führen? Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Das Cover an sich war hübsch gestaltet. Ein bisschen winterlich, ein bisschen verspielt und ein bisschen romantisch. Genau die passende Mischung für das Buch. Der Titel des Buches macht auf jeden Fall sehr neugierig. Remember… erinnere dich. Woran denn? Eine Frage die geklärt werden will, denn auch das zweite Wort „Winterzauber“ hilft einem nicht dabei dies zu klären. Es ist eher das aus diesem „Remember“ resultierende Wort, welches die Gegenwart beschreibt. Man möchte einfach wissen, woran man sich erinnern soll und was passiert ist, damit es zauberhaft wird. Die Protagonisten Hannah und Momo sind so unterschiedlich wie Prtagonisten nur sein können. Hannah ist sich in ihren Gefühlen sehr unsicher, ein bisschen zickig, versteht Dinge schnell falsch und ist dann leicht eingeschnappt. Momo hingegen weiß ganz genau, wen er möchte, liebt seine Musik über alles, ist aber Hannah gegenüber oft zu unsicher und findet oft nicht die richtigen Worte. Doch beide haben auch einige Gemeinsamkeiten. Sie sind beide absolute Meister darin, sich selbst in die Tasche zu lügen und ihre Gefühle vor sich selbst zu verleugnen und außerdem geben sie beide für meinem Geschmack ein bisschen zu schnell auf. Dennoch sind sie, jeder für sich, einfach absolut liebenswert und man kann sie einfach nur gern haben. Ich bin in die Geschichte richtig gut reingekommen und fand den Aufbau sehr interessant. Es war immer so ein Auf und Ab, so dass es einem nie langweilig wurde und man nie wusste, geht es gerade nur um zwei Menschen, die es nicht gebacken kriegen zueinander zu finden oder es doch eine Dreiecks- oder Vierecksbeziehung ist. Es gab viele Stellen, an denen man schon alles geklärt sah, doch dann hat Andrea wieder etwas aus dem Hut gezaubert mit dem ich so nicht gerechnet habe. Ich habe mich glänzend unterhalten gefühlt und zusätzlichen Schwung hat die ganze Sache dann noch durch die verschiedenen Perspektiven bekommen. Durch den Wechseln zwischen Hannahs und Momos Perspektive hat die Geschichte einfach einen viel größeren Tiefgang erfahren und hat der Liebesgeschichte eine weitaus größere Intensität gegeben. Auch wenn ich normal ja nicht so der Liebesgeschichtenmensch bin, war es auf jeden Fall die richtige Entscheidung auf meine Bloggerkollegin Sasija gehört zu haben und die Bücher von Andrea einmal ins Auge zu fassen. Ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt und kann es euch nur empfehlen, denn klassische Liebesgeschichte geht anders. Das hier ist einfach besonders. Von mir gibts dafür dann auch nichts anderes mehr zu tun als noch 5 von 5 Punkten zu vergeben und mir ihre anderen Bücher auf die Wunschliste zu setzen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Genau das richtige Buch für lange, kalte Winterabende
von einer Kundin/einem Kunden aus Neckartenzlingen am 07.01.2016

Einmal Angefangen lässt ein die Geschichte nicht mehr los. Wundervoll geschrieben. Kann ich nur empfehlen. Genau das richtige Buch für lange, kalte Winterabende

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine herzliche Geschichte mit viel Herz und Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Schiphorst am 26.09.2015

Inhalt Hannah ist auf den Weg von Frankfurt in Richtung Hamburg um mit ihrer Familie die Weihnachtstage zu verbringen, doch ihr altes Auto bringt sie gar nicht bis ans Ziel. Sie hat eine Autopanne und weil das noch nicht ausreicht, hält ausgerechnet ihre Jugendliebe Nick um sie mitzunehmen. Doch... Inhalt Hannah ist auf den Weg von Frankfurt in Richtung Hamburg um mit ihrer Familie die Weihnachtstage zu verbringen, doch ihr altes Auto bringt sie gar nicht bis ans Ziel. Sie hat eine Autopanne und weil das noch nicht ausreicht, hält ausgerechnet ihre Jugendliebe Nick um sie mitzunehmen. Doch auch das endet nicht gut und Nicks Bruder Momo ist der Retter in der Not, was nur im ersten Moment so aussieht. Die Unglücke reihen sich aneinander und das Ende vom Lied ist, das Hannah am folgenden Tag im Krankenhaus zur Beobachtung bleiben muss. Sie glaubt das Nick, ihre Jugendliebe sie noch immer liebt und denkt sie hat ebenfalls noch Gefühle für ihn. Auch wenn er sie damals mit ihrer besten Freundin betrogen hat. Doch da ist auch noch Momo der sehr besorgt um sie ist und immer häufiger merkt wie oft Hannah in seinen Gedanken eine Rolle spielt. Zum Buch Der Schreibstil ist locker und flockig, so das man das Buch wirklich mal eben durch lesen kann, was ich auch mehr oder weniger getan habe. Ich habe nur zwischendurch geschlafen, was mir aber wirklich schwer gefallen ist, weil ich eigentlich wissen wollte wie es weiter geht und wie doof Hannah sich noch anstellen mag. Der Charakter Hannah könnte wirklich direkt aus meinem Umfeld sein. Sie wird angeflirtet, bekommt einen Lattenzaun um die Ohren gehauen und versteht noch immer nicht was Momo ihr sagen will. Die Charaktere sind so gut beschrieben das es mir überhaupt nicht schwer gefallen ist sie mir bildlich vorzustellen. Wobei ich auch sagen muss, der Hannah hätte ich zwischen durch zu gerne mal einen vor den Kopf gehauen, so eine doofe Nuss. Aber auch Momo hätte ich am liebsten geschüttelt damit er mal wieder klar denkt, aber das war wohl alles beabsichtigt um so richtig mitzufühlen und auch mitzuleiden. Meine Meinung Das war auf jeden Fall mal wieder ein Liebesroman ganz nach meinem Geschmack. Ich mag es zu verfolgen wie die Charaktere im laufe des Buches entdecken wie sie fühlen und wie sich die Geschichte entwickelt. Auch das Gefühlschaos ist super beschrieben worden und auch wenn ich hin und wieder das große Bedürfnis hatte den beiden Protagonisten einen Spaten an Kopf zu hauen, da hat Andrea Bielfeldt ganze Arbeit geleistet und ich bin mir ganz sicher, das ich mir auch noch ihren anderen Liebesroman zu Gemüte führen werde. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung für dieses Roman, also 5 von 5 Sternen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zu viel Hin und Her
von Lesemaus am 06.06.2016

Auf Grund der guten Bewertungen habe ich zugeschlagen - Fehler. Also kann man wirklich so zerissen sein. Das Buch lebt davon wen nun Hanna will Nick oder Momo. Das ist dann echt streesig diese Gedanken ständig zu verfolgen. Das Buch hätte wesentlich kürzer werden können, wenn man sich auf... Auf Grund der guten Bewertungen habe ich zugeschlagen - Fehler. Also kann man wirklich so zerissen sein. Das Buch lebt davon wen nun Hanna will Nick oder Momo. Das ist dann echt streesig diese Gedanken ständig zu verfolgen. Das Buch hätte wesentlich kürzer werden können, wenn man sich auf die Kernsequenz bezogen hätte. Icvh habe es nur quer gelesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

REMEMBER Winterzauber

REMEMBER Winterzauber

von Andrea Bielfeldt

(5)
eBook
3,99
+
=
Ein Ticket nach Schottland

Ein Ticket nach Schottland

von Alexandra Zöbeli

(3)
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen