Thalia.de

Repos 692193 - Concept, Familien Standardspiel

Partyspiel - nominiert für "Spiel des Jahres 2014"

(7)
In Concept kommunizieren die Spieler ausschließlich über vielfältige Symbole, die flexibel miteinander kombiniert werden können. Im Team suchen sich 2 Spieler immer einen Begriff aus, der durch die Mitspieler erraten werden muss. Mit Hilfe unterschiedlicher Marker aktivieren die Teamspieler die Symbole und führen ihre Mitspieler auf den richtigen Weg. Wer als Erster den gesuchten Begriff richtig errät, erhält die Siegpunkte. Es wird über 12 Runden gespielt. Wer dann die meisten Siegpunkte sammeln konnte, ist der Gewinner.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 10 - 99
Warnhinweis Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
Erscheinungsdatum 15.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 5425016921937
Genre Brettspiel
Hersteller Asmodee
Spieleranzahl 4 - 12
Maße (L/B/H) 280/280/60 mm
Gewicht 960
Verkaufsrang 117
Spielwaren
25,99
bisher 29,99

Sie sparen: 13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

Jetzt 15% Rabatt sichern!

Gutschein-Code: 15SPIELWAREN

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40342762
    Qwixx gemixxt
    (2)
    Spielwaren
    2,99
  • 16891269
    Haste Worte? (Spiel)
    von Wolfgang Kramer
    (1)
    Spielwaren
    12,99
  • 23945821
    Die verbotene Insel
    von Matt Leacock
    (6)
    Spielwaren
    22,95
  • 29023328
    Ein Mann. Ein Spiel (Spiel)
    von Marcel André Casasola Merkle
    Spielwaren
    26,99 bisher 34,90
  • 18493354
    Asmodee 200737 - Meisterwerke
    von Amanda Kohout
    (7)
    Spielwaren
    25,99 bisher 29,99
  • 11339183
    Days of Wonder 200098 - Zug um Zug Europa
    von Alan R. Moon
    (5)
    Spielwaren
    25,99 bisher 34,95
  • 18802310
    Wortissimo, schneller Wortsport
    von Georg Schumacher
    (6)
    Spielwaren
    19,95
  • 37281851
    ZMan - Pandemie
    (5)
    Spielwaren
    28,99
  • 43219520
    Isle of Skye, Kennerspiel des Jahres 2016
    von Alexander Pfister
    (1)
    Spielwaren
    26,99
  • 17637917
    Dixit. Spiel des Jahres 2010
    von Jean-Louis Roubira
    (16)
    Spielwaren
    25,99 bisher 29,99
  • 39312566
    Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015
    von Masao Suganuma
    (7)
    Spielwaren
    11,99
  • 39372149
    Dominion Basisspiel, Spiel des Jahres 2009
    (4)
    Spielwaren
    29,99
  • 25960435
    7 Wonders Kennerspiel des Jahres 2011
    von Antoine Bauza
    (3)
    Spielwaren
    26,99 bisher 39,95
  • 39412982
    Asmodee 001929 - Abalone Quattro
    Spielwaren
    27,99 bisher 34,99
  • 41763462
    Istanbul: Mokka und Bakschisch
    Spielwaren
    19,95
  • 18512751
    Zicke Zacke Hühnerkacke
    von Klaus Zoch
    (2)
    Spielwaren
    24,99
  • 36851044
    Love Letter, deutsche Ausgabe
    (6)
    Spielwaren
    9,95
  • 40466865
    Cubo (Spiel)
    von Julien Gupta
    Spielwaren
    24,99
  • 30553625
    Drecksau, Kartenspiel
    von Frank Bebenroth
    (3)
    Spielwaren
    6,99
  • 30465529
    Rush Hour
    (7)
    Spielwaren
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Mein Spiel des Sommers“

Heike Eichinger, Thalia-Buchhandlung Düren

Wir haben das Spiel jetzt seit ca. 3 Wochen und haben bestimmt schon 30 Stunden gespielt. Das ist das perfekte Spiel für alle die gerne Rätseln, die Tabu mögen und die gerne mit anderen zusammen spielen. Ähnlich wie bei Tabu müssen auch hier Begriffe erklärt werden, aber man benutzt nur die abgebildeten Piktogramme, während der Rest Wir haben das Spiel jetzt seit ca. 3 Wochen und haben bestimmt schon 30 Stunden gespielt. Das ist das perfekte Spiel für alle die gerne Rätseln, die Tabu mögen und die gerne mit anderen zusammen spielen. Ähnlich wie bei Tabu müssen auch hier Begriffe erklärt werden, aber man benutzt nur die abgebildeten Piktogramme, während der Rest der Gruppe den Begriff erraten muss. So ist eine Biene z.B. ein kleines Tier, das fliegen kann und schwarz und gelb ist. Es gibt eine Regelvariante mit Punkten, aber wir hatten so viel Spaß. dass wir schon nach dem ersten Durchgang nur noch zum Vergnügen gespielt haben. In der richtigen Gruppe, ist das Spiel unglaublich lustig und unterhaltsam, denn manche Rateversuche sind einfach nur abstrus. Ich würde das Spiel erst ab 16 Jahren empfehlen, viele Personen und Sprichwörter sind bei jüngeren nicht bekannt.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
1

Tabu einmal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2015

Ein Spiel, ähnlich wie "Tabu", bei dem es darum geht, einen Begriff zu erklären. In "Concept" tun Sie dies allerdings mehr oder weniger schweigsam - Sie versuchen mittels Icons den Mitspielern den Begriff zu vermitteln ... Ein tolles Ratespiel, bei dem die Regeln keine Rolle spielen oder einfach selbst... Ein Spiel, ähnlich wie "Tabu", bei dem es darum geht, einen Begriff zu erklären. In "Concept" tun Sie dies allerdings mehr oder weniger schweigsam - Sie versuchen mittels Icons den Mitspielern den Begriff zu vermitteln ... Ein tolles Ratespiel, bei dem die Regeln keine Rolle spielen oder einfach selbst gemacht werden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gutes Spiel!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bernau am 22.01.2015

Das Spiel ist echt nicht schlecht! Anfangs etwas schwer aber nach einer kurzen Weile hat man es raus. Wir haben dann ohne Punkte gespielt, weil es einfach nur Spaß gemacht hat die Wörter/Begriffe der anderen zu erraten. Aber Zum Teil sind echt schlechte Begriffe mit bei wo man sich... Das Spiel ist echt nicht schlecht! Anfangs etwas schwer aber nach einer kurzen Weile hat man es raus. Wir haben dann ohne Punkte gespielt, weil es einfach nur Spaß gemacht hat die Wörter/Begriffe der anderen zu erraten. Aber Zum Teil sind echt schlechte Begriffe mit bei wo man sich denkt: "Wie soll man den das darstellen". Aber TOP GAME!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ratespiel für 4-12 Spieler ab 10 Jahren von Alain Rivollet und Gaetan Beaujannot.
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2014

Die Spieler versuchen in Teams die ausschliesslich durch Piktogramme dargestellten Begriffe korrekt zu erraten. Spielvorbereitung: Das Spielbrett kommt in die Tischmitte und die Begriffekarten werden gut gemischt als verdeckter Nachziehstapel auf ihren Platz abgelegt. Die Schale für die Marker wird daneben gestellt und mit eben diesen gefüllt und die Punktemarker (12... Die Spieler versuchen in Teams die ausschliesslich durch Piktogramme dargestellten Begriffe korrekt zu erraten. Spielvorbereitung: Das Spielbrett kommt in die Tischmitte und die Begriffekarten werden gut gemischt als verdeckter Nachziehstapel auf ihren Platz abgelegt. Die Schale für die Marker wird daneben gestellt und mit eben diesen gefüllt und die Punktemarker (12 Doppel- und 27 Einzel-Chips) werden als Vorrat beiseite gelegt. Die (2er-)Teams setzen sich entsprechend zusammen, erhalten je eine Piktogramm-Übersicht und bestimmen, wer anfängt. Spielziel: Das Erlangen der meisten Siegpunkte. Spielablauf: Das aktive Team zieht die oberste Concept-Karte und sucht sich einen der 9 Begriffe aus. Dabei einigen sich die Spieler vorher (vor dem Spiel oder vor jeder Runde erneut) auf den Schwierigkeitsgrad der zu wählenden Begriffe: einfach (blau, je 3), schwierig (rot, je 3) oder herausfordernd (schwarz, je 3). Nun beraten sich die Teammitglied kurz, wie sie den gewählten Begriff am besten mit den vorhandenen Piktogrammen (symbolhafte kleine Grafiken) umschreiben bzw. erklären. Dazu nutzen sie dann zunächst den grünen Hauptmarker (in Fragezeichenform) und stellen neben eines der Piktogramme, das den gesuchten Begriff in eine Hauptkategorie passen läßt. Hiernach können sie die Hauptkategorie weiter eingrenzen, indem sie die grünen Würfelmarker hinzunehmen und entsprechend platzieren. Bsp.: "Kindergeburtstag" - Symbol für "Jung/Neu, Kind, Baby" und "Ferien, Geburtstag, Feiertag" ...daraus sollten die Befragten etwas machen können^^. Bsp.: "Eichhörnchen" - Symbol für "Tierwelt, Tier" und "klein, tiefer, unten" und "schnell, lebhaft, Hase" + "braun" und vielleicht noch "Holz". Läßt sich ein Begriff (nur) sehr umfangreich beschreiben bzw. ist es nötig den gewollten Begriff näher einzugrenzen, können auch Unterkategorien bestimmt werden. Dazu nimmt das Team die farbigen "Ausrufungszeichen"-Marker, samt deren passenden Würfelchen und grenzen das Themengebiet mehr ein. Bsp.: "Cowboy" - Symbol für "Arbeit, Handwerk" und "Mann, männlich" ...deutet auf einen männlich dominierten Beruf hin. Als Unterkategorie könnte noch hinzukommen: "Tierwelt, Tier" + "groß, größer, hoch" + "braun" + "schnell, lebhaft, Hase" ...hier kommt ein größeres, braunes, schnelles Tier hinzu und mit einer weiteren Unterkategorie könnte dargestellt werden, dass ein Mann auf dem Tier ist: "Mann, männlich" + "Spitze, nach oben, aufsteigen" + "Tierwelt, Tier" und schliesslich wäre noch ein Hinweis auf das Herkunftsland möglich: "Ort, Land, Flagge" + "blau" + "rot" + "weiß" + "Stern" ....die USA. Man kann sich also wunderbar mit all den Darstellungen beschäftigen und austoben und durch eben die möcgliche Mehrfachnennung und Unterteilung auch sehr genau die gesuchte Lösung beschreiben bzw. in die Tiefe gehen. Es ist dabei natürlich ratsam, dass sich die Teams untereinander gut absprechen, da ja jeder einen Begriff anders darstellen könnte/würde. Zum Glück dürfen sie dabei aber soviele Marker benutzen, wie sie wollen - es sollte aber auch nicht übertrieben werden, denn wenn die Gegenspieler zu verwirrt werden, werden sie den Begriff voraussichtlich nicht erraten und dann gibt es für niemanden Punkte - aber die Reihenfolge der gesetzten Marker kann durchaus wichtig sein für das Rate-Team. Das ratende Team, darf soviele Mutmassungen anstellen, wie sie wollen, bis der Begriff erraten wird und das aktive Team darf mit einem "Ja" hier und da auf die Sprünge helfen^^. Ist es abzusehen, dass der Begriff nicht erraten wird, sollten sich die Spieler auf ein baldiges Rate-Ende einigen. Wird der Begriff schliesslich richtig geraten, erhält der Spieler, der es zuerst wusste einen Doppelsiegpunktmarker und das Team, dass den Begriff darstellte jeder einen einfachen Siegpunktmarker. Danach wird alles aufgeräumt und das nächste Team ist an der Reihe. [...]

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das etwas andere Brettspiel
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 10.03.2016

Ich bin zufällig auf das Spiel gestoßen. Die Grundidee und das einfache Spielprinzip haben mich gleich angesprochen. Ein lustiges Spiel, auch grade für mehrere Leute. Es regt die Denkzellen an, egal in welchem Alter ;) Viel Spaß damit!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ARPA
von einer Kundin/einem Kunden aus Matzingen am 13.01.2015

Das Spiel ist relativ spannend, Die Nachteile für Jüngere Teilnehmer bleiben bestehen. Das Umschreiben ist nicht immer sehr klar, vor allem für jüngere Teilnehmer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
viel zu lange gewartet...
von einer Kundin/einem Kunden aus Stralsund am 19.01.2016

Ich habe das Spiel am 14.12.2015 gekauft. Es wurde angezeigt, dass es noch vor Heilig Abend ankommen würde. Leider kam es dann erst am 4. Januar. Das Spiel ist aber klasse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 4

Wird oft zusammen gekauft

Repos 692193 - Concept, Familien Standardspiel

Repos 692193 - Concept, Familien Standardspiel

von Alain Rivollet , Gaetan Beaujannot

(7)
Spielwaren
25,99
bisher 29,99
+
=
The Game, Kartenspiel, nominiert zum Spiel des Jahres 2015

The Game, Kartenspiel, nominiert zum Spiel des Jahres 2015

von Steffen Benndorf

(8)
Spielwaren
6,99
bisher 7,99
+
=

für

31,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen