Thalia.de

Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenz in der Praxis

Handbuch für Berater und Gläubiger

Arbeitshilfe Verbraucherinsolvenz
Privatleute, Kleinunternehmer, Freiberufler und ehemals Selbstständige können ihre Schulden mithilfe der Restschuldbefreiung bereinigen.
Wie lässt sich eine Schuldenbereinigung ohne Gericht erreichen?
Was sind die Rahmenbedingungen für einen guten Schuldenbereinigungsplan?
Wann ist eine Schuldenregulierung gegen den Willen der Gläubiger durchsetzbar?
Was ändert sich mit der InsO-Reform 2014?
Was wird aus der Mietwohnung, der Mietkaution oder dem Auto des Schuldners?
Wann müssen Ehepartner Verfahrenskosten vorschießen, wann übernimmt der Staat die Finanzierung?
Wann kann die Restschuldbefreiung versagt werden?
Wann wird der Schufa-Eintrag gelöscht?
Mit bewährten Musterformulierungen und Praxis-Tipps.
Ideal geeignet für Beratungsstellen, Insolvenzsachbearbeiter, Unternehmen, Behörden und Studierende.

Portrait

Prof. Dr. Hans-Ulrich Heyer, Insolvenzrichter, ist seit vielen Jahren auch als Lehrbeauftragter der Universität Oldenburg tätig sowie in der Fortbildung für Kommunen, Beratungsstellen und Fachanwälte.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 15.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8029-3245-8
Verlag Walhalla und Praetoria
Maße (L/B/H) 216/142/27 mm
Gewicht 599
Auflage 3
Verkaufsrang 69.824
Buch (gebundene Ausgabe)
34,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.