Thalia.de

Riskante Freiheiten

Individualisierung in modernen Gesellschaften

Im vorliegenden Band werden die konkreten, das Leben jedes einzelnen betreffenden Formen der Individualisierung beschrieben. Es geht um das Widerspiel von neuer Freiheit und neuen Risiken in allen Lebensbereichen: um Kindheit und Jugend, um Frauen, um Liebe und Scheidung, Sozialpolitik und Armut.

Portrait

Ulrich Beck ist einer der weltweit anerkannten Soziologen. Sein 1986 erstmals veröffentlichtes Buch Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne brachte ein neues Zeitalter auf den Begriff. Dieses Konzept machte ihn international und weit über akademische Kreise hinaus bekannt. Zwanzig Jahre später erneuerte und erweiterte er seine Zeitdiagnostik in Weltrisikogesellschaft. Auf der Suche nach der verlorenen Sicherheit im Zeichen von Terrorismus, Klimakatastrophen und Finanzkrisen. Er war zwischen 1997 und 2002 Herausgeber der Reihe Edition Zweite Moderne im Suhrkamp Verlag. Zwischen 1992 und 2009 war Beck Professor für Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Von 1999 bis 2009 fungierte Ulrich Beck als Sprecher des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Sonderforschungsbereichs Reflexive Modernisierung. Vom Europäischen Forschungsrat wurde Ulrich Beck 2012 ein Projekt zum Thema Methodologischer Kosmopolitismus am Beispiel des Klimawandels mit fünfjähriger Laufzeit bewilligt. Beim Weltkongress für Soziologie 2014 in Yokohama erhielt Ulrich Beck den Lifetime Achievement Award - For Most Distinguished Contribution to Futures Research der International Sociological Association.

Ulrich Beck wurde am 15. Mai 1944 in Stolp in Hinterpommern geboren. Nach seinem Studium der Soziologie, Philosophie, Psychologie und Politikwissenschaft in München promovierte er dort im Jahr 1972. Sieben Jahre später wurde er im Fach Soziologie habilitiert. Sein wissenschaftliches Hauptinteresse galt dem Grundlagenwandel moderner Gesellschaften. Diese grundlegenden Veränderungen faßte er, neben dem Begriff des Risikos, unter anderem mit Konzepten wie Reflexiver Modernisierung, Zweite Moderne, unbeabsichtigte Nebenfolgen und Kosmopolitismus.

Ihm wurden mehrere Ehrendoktorwürden europäischer Universitäten und zahlreiche Preise verliehen.

Er starb am 1. Januar 2015.

Elisabeth Beck-Gernsheim ist Professorin für Soziologie an der Universität Erlangen-Nürnberg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Ulrich Beck, Elisabeth Beck-Gernsheim
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 28.08.1994
Serie edition suhrkamp 1816
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-11816-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 177/109/26 mm
Gewicht 293
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 92.530
Buch (Taschenbuch)
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3961218
    Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben
    von Theodor W. Adorno
    Buch
    16,00
  • 23810509
    Kritische Theorie
    von Michael Schwandt
    Buch
    10,00
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch
    14,00
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch
    8,99
  • 16334714
    Können Tiere denken?
    von Reinhard Brandt
    Buch
    10,00
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch
    9,95
  • 32863453
    Eine Untersuchung über die Prinzipien der Moral
    von David Hume
    Buch
    7,80
  • 2835398
    Fragmente einer Sprache der Liebe
    von Roland Barthes
    (1)
    Buch
    10,00
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch
    15,00
  • 3009321
    Das dialogische Prinzip
    von Martin Buber
    (1)
    Buch
    19,95
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch
    12,80
  • 45257342
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    Buch
    26,00
  • 44239834
    Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    Buch
    19,95
  • 2912202
    Die Ordnung der Dinge
    von Michel Foucault
    Buch
    20,00
  • 15453959
    Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners
    von Heinz Foerster
    Buch
    21,95
  • 2945252
    Der Existentialismus ist ein Humanismus und andere philosophische Essays 1943 - 1948
    von Jean Paul Sartre
    Buch
    9,99
  • 2966921
    Zur Theorie der Sprechakte
    von John Langshaw Austin
    Buch
    7,80
  • 2844254
    Homo sacer
    von Giorgio Agamben
    Buch
    12,00
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch
    19,99
  • 16473228
    Duft der Zeit
    von Byung-Chul Han
    Buch
    15,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Riskante Freiheiten

Riskante Freiheiten

von Ulrich Beck , Elisabeth Beck-Gernsheim , Elisabeth Beck-Gernsheim

Buch
17,00
+
=
Generation Global

Generation Global

von Ulrich Beck

Buch
8,00
+
=

für

25,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 1806

    11059359
    Freistil
    von Hubert Winkels
    Buch
    3,99
  • Band 1812

    1931484
    Politik ohne Projekt?
    von Siegfried Unseld
    Buch
    12,50
  • Band 1816

    2861459
    Riskante Freiheiten
    von Ulrich Beck
    Buch
    17,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 1819

    3223154
    Das dritte Buch über Achim
    von Uwe Johnson
    Buch
    11,00
  • Band 1825

    3005230
    Jahrestage IV. Aus dem Leben von Gesine Cresspahl
    von Uwe Johnson
    Buch
    10,00