Thalia.de

Romeo und Jabulile

Eine südafrikanische Liebesgeschichte

(2)
Ein Stück Schokoladenpapier ist alles, was Jabulile geblieben ist. Darauf ein paar Buchstaben in seiner Schrift. Love you. R. Jabulile erinnert sich. An die heimlichen Treffen mit Romeo, an seine Haut, seine Stimme. Und daran, wie alles begann ...
Ostermontag, der Tag des großen Fußballspiels der Mädchenmannschaft im südafrikanischen Township Masi! Hunderte Fans sind gekommen, sogar Jabuliles Vater und ihr Bruder Lonwabo. Auch eine Gruppe fremder Jungen steht am Spielfeldrand. Dort, wo es am meisten staubt. Als Jabulile endlich durch die gegnerische Abwehr bricht und ein echtes Traumtor schießt, steht plötzlich einer der Jungen vor ihr und gratuliert strahlend. Es ist Romeo.
Jabulile wundert sich noch, als ihr Bruder Lonwabo schon heranstürmt, den Fremden beschimpft und verjagt. Er ist einer der Flüchtlinge aus Simbabwe und vielen im Township sind "die Simbos" ein Dorn im Auge. Die Jagd auf Romeo beginnt.
Dies ist der Anfang einer Geschichte, die beides ist: eine erschreckende Erzählung von Fremdenfeindlichkeit in Südafrika und eine anrührende, hoffnungsvolle Liebesgeschichte zwischen zwei afrikanischen Teenagern.
Portrait
Der Autor:
Lutz van Dijk, 1955 in Berlin geboren, war Lehrer in Hamburg, bevor er Mitarbeiter am Anne Frank Haus in Amsterdam wurde. Er promovierte über "Oppositionelles Lehrerverhalten 1933–1945" und hatte eine tragende Rolle in der pädagogischen Friedensarbeit der 80er Jahre. Seit 2001 lebt er als Schriftsteller und Mitbegründer der südafrikanischen Stiftung HOKISA für von HIV/Aids betroffene Kinder und Jugendliche bei Kapstadt. Seine Romane und Sachbücher waren u.a. nominiert für den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis und den Deutschen Jugendliteraturpreis. 2001 erhielt Lutz van Dijk den Gustav-Heinemann-Friedenspreis, 2009 die Poetik-Ehrenprofessur der Universität von Oldenburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 107
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum Februar 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7795-0281-4
Verlag Peter Hammer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 218/151/17 mm
Gewicht 14
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30570778
    Amy on the Summer Road
    von Morgan Matson
    (8)
    Buch
    8,99
  • 43962009
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (19)
    Buch
    12,95
  • 14582907
    Die Geschichte von Liebe und Sex
    von Lutz van Dijk
    Buch
    19,90
  • 40323858
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (25)
    Buch
    19,99
  • 18959110
    It's my life
    von Marie Ehring
    Buch
    9,50
  • 39182771
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (13)
    Buch
    29,99
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (54)
    Buch
    19,99
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    9,95
  • 47361670
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    19,99
  • 14307713
    Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
    von Joanne K. Rowling
    (14)
    Buch
    10,99
  • 45310541
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch
    14,95
  • 18744283
    Harry Potter und der Halbblutprinz / Harry Potter Bd.6
    von Joanne K. Rowling
    (11)
    Buch
    11,99
  • 3025984
    Die Welle
    von Morton Rhue
    (43)
    Buch
    6,99
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (14)
    Buch
    8,95
  • 35146849
    Bezler, D: Dunkler Zwilling
    von Doris Bezler
    (4)
    SPECIAL
    3,99 bisher 9,99
  • 31997728
    Dies ist kein Adventskalender
    von Nikki Busch
    Buch
    7,99
  • 45255408
    Selection 05 - Die Krone
    von Kiera Cass
    (8)
    Buch
    16,99
  • 44336993
    Legenden der Schattenjäger-Akademie
    von Cassandra Clare
    (3)
    Buch
    24,99
  • 15543777
    Harry Potter 05 und der Orden des Phönix
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    14,99
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (25)
    Buch
    17,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Vuka-Intombi = Macht euch auf, Teenie-Girls“

Gabriele Paschke-Quel, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Vuka-Intomi ist der Name dieser Mädchenfußballmannschaft und gleichzeitig auch ihr Lebensmotto.

Jabulile ist Leistungsträgerin ihrer Fußballmannschaft, monatelang haben die Mädchen für ihr wichtigstes Spiel des Jahres beim großen Township-Sportfest trainiert. Die übermächtige gegnerische Mannschaft ist einverstanden, dass die Fußballerinnen
Vuka-Intomi ist der Name dieser Mädchenfußballmannschaft und gleichzeitig auch ihr Lebensmotto.

Jabulile ist Leistungsträgerin ihrer Fußballmannschaft, monatelang haben die Mädchen für ihr wichtigstes Spiel des Jahres beim großen Township-Sportfest trainiert. Die übermächtige gegnerische Mannschaft ist einverstanden, dass die Fußballerinnen barfuß spielen – denn selbst sie können sich nicht alle Fußballschuhe leisten.

Romeo beteuert, dass sein Vater Shakespeare nicht kannte und er seinen Namen der Leidenschaft des Vaters für einen italienischen Sportwagen verdankt.
Romeo lebt als Flüchtling aus Simbabwe in Südafrika. Nur seine Leidenschaft für Fußball lässt ihn zeitweise seine schwierigen Lebensumstände vergessen, …dann auch seine große Liebe zu Jabulile.

In diesem Rahmen erzählt Lutz van Dijk eine afrikanische Variante des klassischen Konflikts zwischen Liebenden und der Gesellschaft. Das hört sich für Sie nach Klischee an ? Ich gebe Ihnen Recht, wenn Sie die Lebenswege der „Helden von Bern“ oder die Biografie einer Steffi Jones auch so bezeichnen. Für mich hat der Autor ein sehr lesenswertes Buch über Liebe und Erwachsenwerden, Selbstbewusstsein durch sportliche Leistung und gegen Fremdenfeindlichkeit geschrieben.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Romeo und Julia auf südafrikanisch - vor einem wahren Hintergrund.
von RezensentInnen des Österreichischen Bibliothekswerks am 31.03.2011

Die 13-jährige Jabulile spielt mit Begeisterung Fußball in der Mädchenmannschaft eines südafrikanischen Townships. Als ihr bei einem Turnier ein Traumtor gelingt, gratuliert ihr ein ihr unbekannter, schmächtiger Junge, der daraufhin sofort von den anderen Zuschauern - allen voran ihrem Bruder Lonwabo - beschimpft und verjagt wird. Der Junge gehört... Die 13-jährige Jabulile spielt mit Begeisterung Fußball in der Mädchenmannschaft eines südafrikanischen Townships. Als ihr bei einem Turnier ein Traumtor gelingt, gratuliert ihr ein ihr unbekannter, schmächtiger Junge, der daraufhin sofort von den anderen Zuschauern - allen voran ihrem Bruder Lonwabo - beschimpft und verjagt wird. Der Junge gehört zu den politischen Flüchtlingen aus Simbabwe, im Township verächtlich "Simbos" genannt. Vielen sind die Flüchtlinge ein Dorn im Auge, man wirft ihnen unter anderem vor, den Einheimischen die wenigen Jobs wegzunehmen. Jabulile lässt sich davon nicht beeindrucken. Sie sucht Kontakt zu dem Jungen, der sich als Romeo vorstellt (sein Vater hatte noch nie von Shakespeare gehört, war aber ein glühender Verehrer ausländischer Sportwagen.). Jabulile und Romeo verlieben sich, doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. Es kommt zu ausländerfeindlichen Ausschreitungen, in die auch Jabuliles Bruder verwickelt ist. Über 60 Menschen werden dabei ermordet, die Häuser von tausenden Familien in Brand gesteckt, Romeo verschwindet spurlos. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit: 2008 war das südafrikanische Township Masiphumelele Schauplatz der blutigen Ausschreitungen. Der niederländisch-deutsche Autor ist seit Jahren eines der wichtigsten Sprachrohre, um soziale Missstände in Afrika aufzuzeigen. Diesmal hat er sich einem unrühmlichen Kapitel aus der jüngsten Vergangenheit Südafrikas gewidmet und beweist eindrucksvoll, dass Rassismus keine Frage der Hautfarbe ist. In einer knappen, klaren Sprache schildert er, welche schrecklichen Auswirkungen unreflektierte Vorurteile nach sich ziehen können. Gleichzeitig ist es ein leidenschaftliches Plädoyer für Zivilcourage, die von der jungen Jabulile vorgelebt wird. Ein ebenso spannendes wie wichtiges Buch, das als Anstoß zu einem Gespräch über Vorurteile im eigenen Land dienen kann. Allen Bibliotheken sehr zu empfehlen. (Anita Ruckerbauer)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was sinnlose Wut gegen andere Menschen anrichten kann
von Vielgood aus Hamburg am 29.08.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Hier ist das Thema "Gewalt gegen andere Menschen aus Eifersucht" für Jugendliche ab 14 Jahren bearbeitet. Jabulile und Romeo sind ein Paar. Das gefällt Jabuliles Bruder gar nicht und mit dessen gewaltbereiten Freunden fällt ihm nichts Dümmeres ein als Gewalt anzuwenden. Plötzlich tut es ihm zum Glück leid und... Hier ist das Thema "Gewalt gegen andere Menschen aus Eifersucht" für Jugendliche ab 14 Jahren bearbeitet. Jabulile und Romeo sind ein Paar. Das gefällt Jabuliles Bruder gar nicht und mit dessen gewaltbereiten Freunden fällt ihm nichts Dümmeres ein als Gewalt anzuwenden. Plötzlich tut es ihm zum Glück leid und die Gewaltaktion endet noch glimpflich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Romeo und Jabulile

Romeo und Jabulile

von Lutz van Dijk

(2)
Buch
12,90
+
=
Joyride Ost

Joyride Ost

von Thorsten Nesch

Buch
7,99
+
=

für

20,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen