Thalia.de

Rost

Roman

(2)

Vom Shootingstar der amerikanischen Literaturszene
Seine Mutter ist seit fünf Jahren tot, aber Isaac denkt immer an sie. Jetzt ist er zwanzig und will nur noch weg aus der Provinzstadt. Wenn hier ein Kind Schläge kriegt, hat der Schlagende keine Schuld, es lag im Blut, es war die Schuld von irgendwem, lange vor ihm, Gott vielleicht. Aber selbst Gott hat diesen Ort längst verlassen. Seit der Schließung des Stahlwerkes läuft hier nichts mehr. Isaac wohnt bei seinem Vater und träumt von der großen Welt. Am liebsten zusammen mit seinem besten Freund Billy Poe, von dem alle dachten, er würde ein großer Football-Spieler. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg . . .

Portrait
Philipp Meyer, geb. 1974, ist in Baltimore aufgewachsen, hat mehrere Jahre als Rettungssanitäter gearbeitet und dann in Cornell Englisch studiert. Anschließend war er u.a. als Börsenhändler und Bauarbeiter tätig. Seine Prosa ist in "McSweeney's", "The Iowa Review", "Salon.com" und "New Stories from the South" erschienen. Von 2005 bis 2008 war Meyer Fellow am Michener Center for Writers in Austin. Meyer lebt heute in Texas und New York.
Frank Heibert, geboren 1960, übersetzt vor allem aus dem Englischen und Französischen. 2006 erschien sein erster Roman.
Für seine Übersetzungen großer Autoren wie Mark Twain, Don Delillo, Tobias Wolff, George Saunders, Tristan Egolf und Richard Ford wurde Frank Heibert 2012 von der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung ausgezeichnet und 2016 wurde ihm der Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis verliehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14135-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 211/134/38 mm
Gewicht 544
Originaltitel American Rust
Verkaufsrang 50.252
Buch (Taschenbuch)
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436341
    Der erste Sohn
    von Philipp Meyer
    Buch
    12,99
  • 42435596
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (6)
    Buch
    9,99
  • 32209939
    Kanada
    von Richard Ford
    (16)
    Buch
    24,90
  • 17450198
    Das Familientreffen
    von Anne Enright
    (6)
    Buch
    9,99
  • 37256240
    Kanada
    von Richard Ford
    (4)
    Buch
    11,90
  • 11431552
    Schloss aus Glas
    von Jeannette Walls
    (36)
    Buch
    9,99
  • 39264103
    Die Gierigen
    von Karine Tuil
    (2)
    Buch
    19,95
  • 28852817
    Sapphira und das Sklavenmädchen
    von Willa Sibert Cather
    Buch
    9,99
  • 43961908
    Hart auf Hart
    von T. C. Boyle
    (1)
    Buch
    11,90
  • 35327631
    Deadwood
    von Pete Dexter
    (3)
    Buch
    10,99
  • 32174292
    Herr der Krähen
    von Ngugi wa Thiong'o
    (1)
    Buch
    13,99
  • 39304068
    Flut
    von Daniel Galera
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42435866
    Krieger des Nordens
    von Jonas Herlin
    (2)
    Buch
    9,99
  • 13866184
    Schiffsmeldungen
    von Annie Proulx
    (2)
    Buch
    10,00
  • 43961905
    Ein Engel an meiner Tafel
    von Janet Frame
    Buch
    10,90
  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    Buch
    9,99
  • 13838544
    Das Schlimmste kommt noch oder Fast eine Jugend
    von Charles Bukowski
    (4)
    Buch
    9,95
  • 40981248
    Auf dass uns vergeben werde
    von A. M. Homes
    Buch
    11,99
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„.. Rost !!“

Melanie Nöthen, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Pittburgh, Pennsylvania, war bis Ende der 80er Jahre einer der
wichtigsten Stahlproduktionsorte der Welt.
Mit dem Ende der Ära verloren tausende Menschen ihre Arbeitsplätze
und somit ihr gesichertes Einkommen.
Genau vor diesem Hintergrund trägt sich die Handlung dieses wundervollen
Romans zu.

Isaac English und Billy Poe,
Pittburgh, Pennsylvania, war bis Ende der 80er Jahre einer der
wichtigsten Stahlproduktionsorte der Welt.
Mit dem Ende der Ära verloren tausende Menschen ihre Arbeitsplätze
und somit ihr gesichertes Einkommen.
Genau vor diesem Hintergrund trägt sich die Handlung dieses wundervollen
Romans zu.

Isaac English und Billy Poe, beide um die 20 Jahre alt, kommen genau
aus diesem tristen und ausgetrockneten Ort.
Isaac träumt schon länger davon, diesem Ort endlich den Rücken zu kehren,
ist aber anderseits durch seinen Vater an genau diesen Ort gefesselt.
Als Isaac sich schließlich doch auf die Reise machen möchte, verspricht ihm Billy,
ihn ein Stück auf seiner Reise zu begleiten.
Beide kommen nicht weit. Am Stadtrand kommt es zu einer konfliktreichen
Begegnung mit weitreichenden Folgen, in deren Verlauf Isaac in Notwehr einen
Menschen tötet.

Ein düsteres Buch in ausgefeilter und emotionaler, einfühlsamer Sprache
geschrieben, welches die Härte des Lebens in den Vordergrund setzt und nur in
familiärer und freunschaftlicher Bindung kleine Hoffnungsschimmer hinterlässt...

Egal, wo und wie man aufwächst oder lebt, bestimmt Werte stehen immer ganz
oben...

Absolut empfehlenswert.. !!

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Anspruchsvolle Momentaufnahme unserer Gegenwart. Anspruchsvolle Momentaufnahme unserer Gegenwart.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein großes amerikanisches Sittengemälde und ein unglaublicher Debütroman. Ein großes amerikanisches Sittengemälde und ein unglaublicher Debütroman.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

unbedingt lesen
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2012

Philipp Meyer ist ein Name den man sich merken muss und "Rost" eine Geschichte, derart gut erzählt, dass mir dazu nur das Wort "breathtaking" einfällt. Isaac und Poe sind Freunde seit Poe Isaac nach einem Selbstmordversuch aus dem Wasser gezogen hat. Sie leben in einem heruntergekommenen Provinznest. Irgendwie haben... Philipp Meyer ist ein Name den man sich merken muss und "Rost" eine Geschichte, derart gut erzählt, dass mir dazu nur das Wort "breathtaking" einfällt. Isaac und Poe sind Freunde seit Poe Isaac nach einem Selbstmordversuch aus dem Wasser gezogen hat. Sie leben in einem heruntergekommenen Provinznest. Irgendwie haben beide nie den Absprung aus ihrer aussichtslosen Situation und dieser trostlosen Gegend geschafft. Poe wird ziemlich leicht wütend und in der Folge in Raufereien verwickelt. Bei einer Nachttour geraten Isaac und Poe in eine Auseinandersetzung mit Obdachlosen und Isaac rettet diesmal Poe das Leben......... Isaac verschwindet und Poe wird verhaftet und ins Gefängnis gesteckt......

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Rost

Rost

von Philipp Meyer

(2)
Buch
11,90
+
=
Colorado Kid

Colorado Kid

von Stephen King

(2)
Buch
8,99
+
=

für

20,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen