Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl

(15)
**Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz** Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln. Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht… //Textauszug: »Es ist doch wohl klar, wer sich für wen interessiert«, erklärte Babette zwitschernd und erst jetzt fiel mir auf, was für eine nervtötend hohe Stimme sie hatte. »Wenn du meinst«, sagte ich abwesend und bekam sofort ein leises Kichern von den beiden zu hören. »Habe ich was Falsches gesagt?« Venya schüttelte den Kopf. »Nein. Eigentlich nicht. Du bist nur diejenige, bei der wir nicht genau wissen, für wen sie sich entscheiden wird«, sagte sie und brach dann mit Babette in schallendes Gelächter aus. Irgendwie fühlte ich mich in diesem Moment ausgelacht. »Wie bitte? Warum sollte ich mich denn entscheiden müssen?« »Ist das denn nicht offensichtlich?«, fragte Babette und schüttelte ihren Kopf. »Sogar wir anderen Kandidatinnen sehen, dass jeder von diesen vier jungen Männern auf dich steht.«//
Portrait
Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt »Royal« entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte zu einer sechsbändigen Serie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 253, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 05.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646601718
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 3.957
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746210
    Bedenke, was du tust
    von Elizabeth George
    (1)
    eBook
    19,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49
  • 42287735
    Das barmherzige Fallbeil
    von Fred Vargas
    (4)
    eBook
    15,99
  • 42466204
    FLAMMENHERZ - SAGA - Gesamtausgabe (Zeitreise-Roman)
    von Petra Röder
    (11)
    eBook
    6,99
  • 26688231
    Zwischen Sehnsucht und Verlangen
    von Nora Roberts
    eBook
    6,99
  • 43860846
    Royal Love (Die Royals Saga, Band 3)
    von Geneva Lee
    (12)
    eBook
    9,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 43254295
    Elfenblüte. Alle fünf Bände in einer E-Box!
    von Julia Kathrin Knoll
    (3)
    eBook
    12,99
  • 43860853
    Royal Desire - Die Royals Saga 02
    von Geneva Lee
    (11)
    eBook
    9,99
  • 24492281
    Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    8,49
  • 42470818
    Die Zeitlos-Trilogie, Band 2: Die Wellen der Zeit
    von Sandra Regnier
    (1)
    eBook
    12,99
  • 43316533
    Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (6)
    eBook
    6,99
  • 42749164
    Black Blade
    von Jennifer Estep
    (2)
    eBook
    12,99
  • 20423093
    Mieses Karma
    von David Safier
    (12)
    eBook
    8,99
  • 43989471
    Feuernächte
    von Linda Mignani
    (6)
    eBook
    6,99
  • 43954706
    Outlander 5 - Das flammende Kreuz
    von Diana Gabaldon
    eBook
    12,99
  • 44178575
    Leberkäsjunkie
    von Rita Falk
    (12)
    eBook
    13,99
  • 33945231
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    (19)
    eBook
    8,99
  • 44883975
    Royal Dream - Die Royals Saga 04
    von Geneva Lee
    (5)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
4
2
0
0

Die Wahrheit erwartet dich
von Julia Lotz aus Aßlar am 11.11.2015

Inhalt: **Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz** Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer... Inhalt: **Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz** Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln. Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht… (Quelle: Verlag) Vor der Rezi: Eine Krone aus Stahl ist der vierte Teil der Royal Reihe von Valentina Fast. Wenn ihr Band 1 bis 3 noch nicht gelesen habt, enthält diese Rezension Spoiler. Meine Meinung: Die Royal Reihe ist wirklich wie eine Droge. Von Monat zu Monat fiebert man auf den nächsten Band hin und kaum befindet der sich auf dem Reader, ist er auch schon ausgelesen. Obwohl mir Band 3 nicht mehr so gut gefallen hat, wie die ersten beiden Bände, hatte ich am Ende so Lust Band 4 zu lesen und habe fest gehofft, dass dieser Teil mich wieder mehr überzeugen kann. Leider hat auch für mich der erste Teil dieses Buches wieder sehr geschwächelt. Wie schon in Band 3 erwähnt, hat mich auch hier dieses ewige hin und her zwischen Philipp und Tanja sehr genervt. Ich kann die alte Leier, die euch spätestens seit Band 3 mehr als bekannt sein muss wirklich nicht mehr hören und war schon zu Beginn wieder nur noch genervt von den beiden. Was diese Sache angeht habe ich allerdings eine Theorie und ich bin gespannt, ob sie sich bewahrheitet. Auch von der im dritten Teil angekündigten Tour durch das Königreich hatte ich mir mehr erhofft. Ich wollte mehr über das Königreich erfahren und hatte außerdem die Hoffnung noch mehr von dem Vorfall mit der Kuppel zu erfahren. Aber leider habe ich nicht mal den Sinn dieser Tour erfahren und sie ist auch stark in den Hintergrund gerückt. Trotzdem hat dieser Royal-Band auf mich mal wieder diese unglaubliche Sogwirkung. Ich habe Seite um Seite verschlungen und war besonders gespannt auf die Enthüllung des Prinzen, die zu Ende dieses Buches ansteht. Dieser letzte Teil konnte mich auch wieder so gut begeistern, wie die beiden ersten Teile der Reihe und obwohl einige meiner Theorien sich dann doch bewahrheitet haben, war ich überrascht über manche Wendungen. Lange habe ich mich auch gefragt, wie man nach diesem Buch noch zwei weitere Bücher mit der Geschichte füllen will. Doch das Ende zeigt, dass das sehr wohl möglich ist. Nun fiebere ich jedoch dem 5. Band entgegen und hoffe, dass sich für Tanja alles zum Guten wendet. Bewertung: Ein Großteil des Buches schwächelt leider, ebenso, wie Teil 3. Ein wenig im Gegensatz zu den beiden Auftaktbänden. Dennoch konnte die Geschichte um Tanja mich mal wieder total fesseln und der letzte Teil des Buches hat mich wieder sehr begeistert. Ich vergebe 3,5 Füchschen an Royal: Eine Krone aus Stahl. Diese werde ich für mein Bewertungssystem auf 4 von 5 Füchschen aufrunden. Vielen herzlichen Dank an Carlsen für das tolle *Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die Enthüllung des Prinzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 26.11.2016

Tatyana ist einfach eine super Persönlichkeit - ich mag wie sie sich verändert! Ein echt toller Band dieser wundervollen Reihe! Spannung bis zum Schluss!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nach einem Anlauf nimmt die Geschichte im vierten Band richtig Fahrt auf ...
von Büchersüchtiges Herz³ am 17.12.2015

INHALT: Tatyana und Claire sind noch immer im Rennen. Doch wer ist denn nun der Prinz? Während Tatyana sich versucht von Phillip fernzuhalten, da dieser ständig mit Charlotte zusammen ist, kommt sie Henry näher. Ist er wirklich nur ein Freund für sie? Nach der Reise durch das Königreich wird enhüllt,... INHALT: Tatyana und Claire sind noch immer im Rennen. Doch wer ist denn nun der Prinz? Während Tatyana sich versucht von Phillip fernzuhalten, da dieser ständig mit Charlotte zusammen ist, kommt sie Henry näher. Ist er wirklich nur ein Freund für sie? Nach der Reise durch das Königreich wird enhüllt, wer der Prinz ist und wer wen heiraten wird. Doch Tatyana hat gar keine Zeit die Enthüllung zu verdauen, denn plötzlich geschieht ihr Schlimmes... MEINUNG: Ich habe mich schon riesig darauf gefreut, diese Reihe weiterzulesen. Das Cover passt wie die bisherigen gut zur Reihe und ist wirklich wunderschön. Ich muss gestehen, es ist wirklich ein auf und ab mit den verschiedenen Teilen gewesen. Manchmal war ich genervt, manchmal hätte ich einige Leute schütteln können, manchmal wollte ich mir die Haare raufen vor Verzweiflung und das ein oder andere Mal hab ich auch die Augen verdreht. Dennoch macht diese Reihe einfach süchtig und es war wie ein freudiges Wiedersehen mit allen Charakteren, als ich erneut in diese Welt eintauchen durfte. Der Einstieg gelang mir ganz leicht, da zwischen den verschiedenen Bänden der Reihe jeweils nur ein Monat liegt. Das stellt sicher, dass man einfach nicht besonders viel vergessen kann. Wie ich schon in einer anderen Rezension erwähnt habe, gefiel mir die Reihe von Band zu Band wirklich immer besser. Der Schreibstil der Autorin wurde immer flüssiger und schöner zu lesen und auch die Figuren entwickelten sich weiter. Die Protagonistin Tatyana kommt mir in diesem Band endlich etwas stärker und weniger wehleidig vor. Ihre Freundschaft zu Claire hat sich sehr gefestigt und auch zu den jungen Männern haben sich verschiedene Bindungen aufgebaut. Im Laufe des Buches fragte ich mich schon, ob die Geschichte nun bis zum Schluss so dahin plätschern würde, das Altbekannte hin und her zwischen Tatyana und Phillip usw... Auch die Enhüllung des Prinzen war etwas unspektakulär fand ich, irgendwie wusste ich es einfach von Anfang an, wer es ist. Doch dann gab es aufeinmal eine Wendung und plötzlich liess es mich nicht mehr los. Ich ahne zwar schon was dahinter steckt, aber trotzdem wurde es spannend und brachte gelungene Abwechslung rein. Natürlich endete es dann wieder mitten drin und ich bin einfach nur froh, dass ich mit dem vierten Band noch etwas gewartet habe, sodass ich jetzt im Anschluss gleich den fünften Teil verschlingen werde! Ich liebe die Reihe und habe mich schon so sehr mit all den Figuren angefreundet, dass ich richtig Angst habe sie bald verlassen zu müssen... FAZIT: Nach einem Anlauf nimmt die Geschichte im vierten Band richtig Fahrt auf und man kann nicht anders als sich schnell den nächsten Teil zu besorgen. Was steckt nur hinter allem? Die Reihe wird von Band zu Band besser und macht defintiv süchtig! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine gelungene Fortsetzung der Reihe
von Manja Teichner am 01.12.2015

Kurzbeschreibung **Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz** Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im... Kurzbeschreibung **Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz** Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln. Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht… (Quelle: Impress) Meine Meinung Mittlerweile sind es nur noch 8 Kandidatinnen. Die Woche der Entscheidung naht, der Prinz wird sich zu erkennen geben und zwei der verbliebenen Mädchen ins Finale wählen. Doch nicht nur er darf wählen, auch die anderen Herren haben die Chance ihre Herzdame auszuwählen und sie zu heiraten. Bevor es soweit ist stet Tatyana und den anderen Kandidatinnen eine Woche mit Städtebsuchen bevor. Und erneut gesteht Philip Tatyana seine Liebe. Dich Tatyana möchte nicht mehr nur Philips Geheimnis sein. Sie möchte nicht mehr zusehen wie er Charlotte den Hof macht. Wird Tatyana weitergewählt werden? Und wer ist der Prinz? Das Rätseln geht weiter, Und am Ende wird Tatyana entführt und ihr Gedächtnis gelöscht. Danach ist nicht mehr so wie es vorher war … Der Roman „Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl“ stammt aus der Feder der Autorin Valentina Fast. Es ist der nun schon 4. Teil der „Royal“ – Reihe und nachdem mir die Vorgänger alle wirklich gut gefallen haben war ich sehr gespannt auf diese Fortsetzung. Die Charaktere sind soweit bekannt. Doch wer glaubt er wüsste alles über sie, der täuscht sich. Immer wieder kommen neue Dinge von ihnen ans Licht, die manch einen in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Tatyana ist, so finde ich, noch immer ein sympathischer Charakter. Ihre Freundschaft mit Claire wächst immer mehr, die beiden harmonieren wirklich sehr gut miteinander. Der andere Konkurrenzkampf wird immer größer, daher kann Tatyana eine Freundin wie Claire gut gebrauchen. Philip ging mir ehrlich ein wenig auf die Nerven. Er bringt Tatyana immer wieder ganz gewaltig auf die Palme. Doch auch die anderen Herren, wie beispielsweise Charles, sind nicht immer leicht zu nehmen. Er hat beispielsweise auch ganz schöne Macken. Gerade das aber macht nicht nur ihn authentisch und glaubhaft. Der Schreibstil der Autorin ist ungebrochen toll. Valentina Fast hat sich eindeutig warmgeschrieben, man merkt, dass sie viel Liebe in ihr Buch steckt. Ich bin flüssig und locker durch die Seiten gekommen und leider war das Buch dann doch wieder zu schnell zu Ende. Geschildert wird das Geschehen auch in diesem 4. Teil aus Tatyanas Sichtweise. Diese Perspektive passt hier einfach sehr gut und bringt Tatyana dem Leser so näher. Die Handlung selbst schließt nahtlos an Band 3 an. Daher ist es auch zwingend erforderlich die Vorgängerteile gelesen zu haben. Auch dieses Mal ist immer etwas los, es passiert einiges. Valentina Fast schaffte es einige Male mich wirklich zu überraschen. Und sie zieht auch nichts geschönt in die Länge. Auch in diesem Teil ist wieder Spannung vorhanden. Die Romanze aber kommt auch nicht zu kurz. Valentina Fast findet hier eine wirklich gute Mischung. Zum Ende hin gibt es eine Entwicklung, die man zwar vorhersehen kann, die aber zusätzliche Spannung ins Geschehen bringt. Die Ereignisse überschlagen sich hier schon förmlich. Das Ende selbst macht dann neugierig auf Band 5. Ich bin schon gespannt wie es wohl weitergeht. Fazit Alles in Allem ist „Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl“ von Valentina Fast eine gelungene Fortsetzung der Reihe. Noch immer gefallen mir die gezeichneten Charaktere sehr gut. Hinzu kommt hier ein wunderbar flüssiger und leicht zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die eine super gute Mischung aus Spannung und Romanze parat hält und die auf ganzer Linie zu überzeugen weiß. Absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
bombastische Fortsetzung
von Charming Books am 24.11.2015

Klappentext: **Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz** Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im... Klappentext: **Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz** Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln. Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht… Meinung: Dieser vierte Teil der Royal Reihe „Eine Krone aus Stahl“ von Valentina Fast hat es im wahrsten Sinne des Wortes „in sich“. Auch wenn der Konkurrenzkampf zwischen den Mädchen immer größer wird, gibt es auch hier Annäherungen mit denen man nicht gerechnet hat und die mich wirklich überrascht haben. Ich fand es sehr schön, da man hierdurch noch mehr Einblick in die Gefühlswelt bekommen hat. Claire und Tatyana wachsen immer mehr zusammen und es zeigt einem auf was Freundschaft alles bewirken kann und wie sehr wir eigentlich eine helfende Hand nötig haben. Das ewige hin und her zwischen Tatyana und Philipp nimmt leider auch in diesem Buch kein Ende. Zudem wird es dazu in meinen Augen nur noch verwirrender in der Gefühlswelt, da nun auch immer mehr Henry und Charles in Tatyanas Leben eine Rolle spielen. Wofür wen wohl ihr Herz schlägt? Die Reise die die jungen Damen und Herren durchs Land unternehmen war für mich absolut lesenswert. Die Dörfer wurden wunderbar beschrieben und auch die Menschen liebevoll dargestellt. Gerne hätte ich auch mehr von größeren Städten gelesen aber es wird schon seine Gründe haben, warum die Reise nur durch kleinere Provinzen führt. Auch wird endlich das Geheimnis um den Prinzen gelüftet und ganz ehrlich – für mich überhaupt gar keine Überraschung und eigentlich auch genau wie ich es mir erhofft hatte. Einige Entscheidungen der werten Herren haben mich wahnsinnig überrascht und irgendwie auch traurig gestimmt. Ich bin einfach viel zu sehr ein Happy End Typ. Ich bin auf jedenfall gespannt wie es hier weiter geht und was die Zukunft bringt. Denn das Buch endet mit einem wahnsinnig fiesen Cliffhanger – welcher mich absolut vom Hocker gehauen hat. Eine so überraschende Wendung hab ich definitiv nicht kommen gesehen und ich habe echt mitgelitten. Und nu heißt es warten, warten, warten … Fazit: Mit diesem Ende hat mich dieser Teil einfach umgehauen. Ich verfluche so langsam meine Ungeduld, das ich nicht warten konnte bis alle Teile erschienen sind. Daher erwarte ich sehnsüchtig Band 5. Mich fasziniert diese Reihe total …. Was man denk ich aber auch mittlerweile wirklich mitbekommen hat. Und ich kann sie einfach nur jedem empfehlen … auch wenn Geschmäcker sicherlich unterschiedlich sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gute gemacht
von Nicole aus Nürnberg am 22.11.2015

Meine Meinung zum Buch: Royal Eine Krone aus Stahl Aufmerksamkeit: Warum ich zu diesem Buch griff, und welche Bände es davor gibt, könnt ihr auf meinem Original Beitrag auf meinem Blog entdecken. Inhalt in meinen Worten: Tatyana muss wieder einiges über sich ergehen lassen, und sich in der Öffentlichkeit beweisen. Dabei wird... Meine Meinung zum Buch: Royal Eine Krone aus Stahl Aufmerksamkeit: Warum ich zu diesem Buch griff, und welche Bände es davor gibt, könnt ihr auf meinem Original Beitrag auf meinem Blog entdecken. Inhalt in meinen Worten: Tatyana muss wieder einiges über sich ergehen lassen, und sich in der Öffentlichkeit beweisen. Dabei wird sie dieses mal auf ein Abenteuer geführt, dass ihr alles kosten wird. Und wer ist denn nun dieser Prinz und für wen wird er sich entscheiden? Meine Meinung zum Inhalt der Geschichte: /Achtung Spoiler!!! Tatyana ist wieder ein sehr starkes Mädchen in dieser Geschichte. Als sie auch noch eine Entführung mit erleben muss, wo ihr das kostbarste nämlich das Vertrauen geklaut wird, wird es richtig spannend, denn dadurch erlebt sie was echte Freunde bedeuten, die bereit sind bis zum letzten Punkt zu gehen. Leider muss ich jetzt aber auch auf das fünfte Buch warten. Um zu erfahren, wie es aufgehen wird. Was wieder gut gewählt ist von Valentina, einerseits klärt sie auf, andererseits setzt sie neue Fragezeichen in meinem Kopf. Spannung: Ich empfinde dieses Buch aufgrund der letzten vier Kapitel absolut spannend und auch überzeugend. Denn nicht immer ist alles heiter und teiter. Und das zeigt Valentina perfekt in dieser Geschichte. Humor: An manchen Stellen, hatte ich Momente wo ich mir ein grinsen nicht verkneifen konnte. Denn es gab sehr schöen Stellen in diesem Buch, wo ich lachen konnte. Gefühle: Dieses mal ist das Buch sehr intensiv in seinen Gefühlen, die mir präsentiert werden. Auch Taschentücher sind nicht fehl an der ein oder anderen Stelle. Fazit: Ein sehr schönes viertes Buch, dass ich nur empfehlen kann, wo mich die anderen Bücher nicht völlig überzeugen konnten, so hat es dieses Buch dieses mal geschafft. Bambis: Ich gebe dieses mal ganze 5.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht wieder bergauf.
von Bianca Ritter aus Bielefeld am 21.11.2015

Das Cover gefällt mir diesmal ehr weniger. Das Mädchen hat eine absolut komische Haltung und ihr Ausdruck/Blick lässt auch zu wünschen übrig. Es hat mich definitiv nicht so angesprochen wie die vorigen Cover. In diesem Band von Royal passiert relativ viel. Man erfährt ziemlich zu Anfang, was Henry denn jetzt... Das Cover gefällt mir diesmal ehr weniger. Das Mädchen hat eine absolut komische Haltung und ihr Ausdruck/Blick lässt auch zu wünschen übrig. Es hat mich definitiv nicht so angesprochen wie die vorigen Cover. In diesem Band von Royal passiert relativ viel. Man erfährt ziemlich zu Anfang, was Henry denn jetzt für eine Idee hatte. Dann geht es mit einer Reise weiter mit der anschließenden Prinzenverkündung. Und zum Schluss dann noch etwas, worauf ich nicht näher eingehen möchte ;) Sehr gut hat mir die Verkündung des Prinzen gefallen. Man hat mitgefiebert, wer denn nun der Prinz ist und wer doch nicht. Ich hatte zwar von Anfang an meinen Favoriten und meinen Prinzen im Kopf, doch ob sich dies bestätigt hat, müsst ihr selber herausfinden ;) Eine große Überraschung war die Wahl von einigen der Männern. Diese Entscheidungen finde ich jedoch mehr als gelungen. Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Es passierte etwas, womit ich nicht gerechnet habe und ich finde, dass Tanyas Reaktion da auch ganz gut dargestellt wurde. Es war sehr spannend und man überlegt mit, was denn da jetzt los war und wieso. Dennoch war es ein wirklich, wirklich mieses Ende und man möchte sofort weiterlesen um zu erfahren, wer daran beteiligt war. Und vor allem, wieso diese Personen es getan haben. Was haben sie für einen Nutzen davon? Zu den Charakteren gibt es nicht wirklich viel zu sagen. Es hat sich zu den vorigen Teilen nicht wirklich etwas verändert. Der Schreibstil von Valentina ist nach wie vor locker und leicht. Wie bereits in den vorigen 2 Teilen hat es mich emotional nicht so richtig gepackt. In Teil 1 war ich total gefangen davon und ab Teil 2 hat das sehr nachgelassen. Etwas wird das wohl auch durch das anhaltende Hin und Her zwischen Tanya und Phillip kommen. Denn das geht mir langsam wirklich auf die Nerven. Es wird immer wieder gesagt, dass es nicht geht aber man erfährt bisher immer noch nicht, wieso es denn nicht funktioniert. Es gibt zwar ein kleines Ereignis, was eben darauf hindeutet aber mehr auch nicht. Wieso Phillip dieser Meinung ist, bleibt nach wie vor geheim. Trotz der genannten Kritikpunkte habe ich Royal 4 wirklich gerne gelesen. Es war spannend, hat mich in seinen Bann gezogen und ich hatte das Buch sehr schnell durch. Es hat mir zum Glück wieder besser gefallen als Teil 3. Ich hoffe, dass wir in Teil 5 endlich einmal die Auflösung der Probleme zwischen Phillip und Tanya bekommen. Royal 4 bekommt von mir 4,5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der 4. Band hat mir ganz schrecklich gut gefallen :D
von Artemis98 am 07.11.2015

Achtung: 4.Teil einer Reihe!!! Inhalt: Nur noch eine Woche trennen die verbliebenen Kandidatinnen, bevor sie endlich erfahren, wer denn jetzt der Prinz von Viterra ist. Eine lange Woche voller Hochs und Tiefs, voller Glamour....und voller Gefühlswirrwarr - zumindest für Tanya. Denn, obwohl sie ihre Entscheidung getroffen hat und von Philipp nicht mehr... Achtung: 4.Teil einer Reihe!!! Inhalt: Nur noch eine Woche trennen die verbliebenen Kandidatinnen, bevor sie endlich erfahren, wer denn jetzt der Prinz von Viterra ist. Eine lange Woche voller Hochs und Tiefs, voller Glamour....und voller Gefühlswirrwarr - zumindest für Tanya. Denn, obwohl sie ihre Entscheidung getroffen hat und von Philipp nicht mehr als 2. Geige angesehen werden will, muss sie schmerzlichhaft feststellen, dass das, was der Verstand einem sagt, und das, was das Herz will, nicht unbedingt leicht unter einen Hut [Pardon: eine Krone] zu bringen sind. Sie liebt Philipp und es tut ihr unheimlich weh zuzusehen, wie er immer wieder mit Charlotte anbandelt. Und dann ist der Abend der Offenbarung gekommen....... Werden Claire und ihr Fernand glücklich werden? Wird sich Philipp endlich entscheiden? Und vor allem: Wer ist der Prinz???? Meinung: An dieser Stelle wiedermal ein riesengroßes Dankeschön an die Autorin Valentina Fast für das Reziexemplar <3 Ganz ehrlich? Dieser Band ist mit Abstand der BESTE der ganzen bisher erschienen Bände!! Ich habe richtig gemerkt, wie erwachsen Tanya geworden und wie sehr sie über sich hinaus gewachsen ist - in diesem Band noch mehr als in den Vorrigen. :) Ihre Entwicklung ist unheimlich toll mitzuerleben und ich kann gar nicht sagen, wie unheimlich stolz ich auf sie bin!!! Auch die Verbindung zwischen Claire, Erica und Tanya ist noch inniger geworden. Wie sie mit einander umgehen, miteinander lachen und weinen ist einfach unfassbar schön und geht mir wirklich ans Herz! Danke Vali für diese drei ganz besonderen Frauen! Danke! <3 Was ich noch so sehr an diesem Buch mag, ist, dass es sehr viel Spannung gibt. Immerhin wird die Kuppel wieder und noch aggressiver angegriffen als bei den ersten Malen und dann wird Tanya auch noch..... [Nein, das verrate ich euch lieber nicht (; Das findet ihr mal schön selber herraus *g*] Nur: Es gibt schon wieder einen gemeinen Cliffhanger! Meine liebe Valentina, du bist eine ganz schreckliche, fürchterlich schreckliche und absolut unwürdige Autorin! [;);););););););)] Fazit: 5/5 Sternen. Der 4.Band hat mir ganz schrecklich gut gefallen....da schau ich auch mal über die wenigen (:///) 183 Seiten hinweg. :D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für mich der spannenste Band der Reihe!
von Little Cat am 15.11.2015

Rezension zu dem Buch ?Royal, Band 4 ? Eine Krone aus Stahl? von Valentina Fast Zur Autorin: Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür... Rezension zu dem Buch ?Royal, Band 4 ? Eine Krone aus Stahl? von Valentina Fast Zur Autorin: Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt »Royal« entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte zu einer sechsbändigen Reihe. Quelle: Impress Verlag Zum Inhalt: Es geht in die letzte Runde. Diesmal bekommen die Kandidatinnen keine Aufgabe gestellt, sondern unternehmen mit den 4 Männern eine Reise durch das Königreich. Es sind nur noch 8 Kandidatinnen übrig und Tatjana ist eine von Ihnen. Einige der jungen Männern so scheint es, haben sich schon festgelegt. Doch wie wird sich Philipp entscheiden? Und wer ist der Prinz? Meine Meinung: Das Cover ist wunderbar gestaltet. Mann beachte bitte die feinen Risse in der Kuppel. Auch dieser 4 Teil hat mir wieder einmal gut gefallen. Ich muss wirklich sagen das es mir jedes mal sehr leicht fällt wieder in die Geschichte ein zu tauchen. Meist vergesse ich sogar alles darüber. Der Schreibstil lässt sich sehr angenehm und flüssig lesen. Ich kann gar nichts dagegen tun, ich werde so in das Geschehen des Buches gezogen, das Ruck ? Zuck die Seiten verfliegen und ich schon wieder fertig bin. So gut ist dieses Buch. Die Charaktere sind immer noch die gleichen. Tatjana und auch Claire wirken reifer, sie haben mit den 4 Bänden eine richtige Entwicklung durch gemacht. Gut gefallen hat mir dieses Mal besonders das die Handlungsorte neu waren. Durch die Reise wurden andere Orte beschrieben, sodass es nicht langweilig wurde. Die Reise selbst hätte für meinen Geschmack länger sein können. Das war für mich etwas ungenutztes Potenzial. Ebenso freute es mich das die Handlung zum Schluss nochmal richtig schnell wurde und einige Ereignisse überschlugen sich. Genau das sorgte für das richtige Maß an Spannung. Mein Fazit: Für mich bisher der spannendste Band dieser Reihe. Ich muss aber unbedingt den nächsten Teil lesen. Ich vergebe 4 von 5 Sternen. Einen Stern ziehe ich wegen dem ungenutzten Potenzial bei der Reise ab. Da hätte die Autorin noch einiges raus holen können. Ansonsten bin ich völlig zufrieden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein solider 4. Band
von Sonja Wagener am 09.11.2015

Puh, ich muss mich erstmal sortieren und meine Gedanken ordnen :) Also Royal ist einfach eine Reihe, die polarisiert. Einige sagen es ist ein billiger Abklatsch von Selection (Kiera Cass) und andere lieben die Reihe über alles. Ich bin wohl zu ein Zwischenstück :) Die ersten Bände haben mir... Puh, ich muss mich erstmal sortieren und meine Gedanken ordnen :) Also Royal ist einfach eine Reihe, die polarisiert. Einige sagen es ist ein billiger Abklatsch von Selection (Kiera Cass) und andere lieben die Reihe über alles. Ich bin wohl zu ein Zwischenstück :) Die ersten Bände haben mir ganz gut gefallen. Mal mehr (Band 1 und 2) und mal weniger (Band 3). Klar hat es verdammt viele Züge von Selection. Das Konzept ist nahezu das gleiche. Nur ein paar Kleinigkeiten wurden abgeändert, aber die sind genau die Punkte warum ich Royal lese. Die Idee den Prinzen mit 3 weiteren Männern antreten zu lassen finde ich genial. So soll sichergestellt werden, dass der Prinz eine Frau findet, die ihn wahrlich liebt und nicht nur wegen der Krone. Die vier Männer, Charles, Fernand, Henry und Philipp, sind auch alle total toll beschrieben und echt tolle Protagonisten. Ich habe auch selber lange gebraucht, um zu merken, wer der Prinz ist. Doch in diesem Band wird es wirklich sehr offensichtlich und die Enthüllung ist nachher nicht mehr wirklich eine Überraschung. Schade eigentlich. Hier hätte ich mir durchaus auch ein anderen Endes vorstellen können ;) Ich muss allerdings sagen, dass mir Tatyana mittlerweile doch teilweise sehr nervig rüberkam. Sie kann einfach alles und macht nie was falsch. Natürlich ist sie dabei einfach wunderschön und jeder (!) der vier Männer hat seinen Narren an Tatyana gefressen. Für meinen Geschmack war das einfach too much. Ich hätte mir auch mal kleine Fehltritte oder verbale Entgleisungen gewünscht. So ist sie leider sehr aalglatt und nahezu perfekt. Noch schlimmer fand ich allerdings Philipp. Sein Verhalten Tanya gegenüber ist echt absolutes Arschlochgehabe und auch wenn ich mir denken kann, warum er so handeln musste, so habe ich mich doch permanent über ihn aufgeregt. Am liebsten wäre ich ins Buch gesprungen und hätte ihn geschüttelt und geohrfeigt. Die Story ist diesmal sehr solide. Auch wenn der Anfang etwas lahm ist, so nimmt die Story zum Ende hin richtig Fahrt auf und hat mich mit einem gemeinen Cliffhanger hinterlassen. Ich muss einfach ganz dringend wissen, wie es weitergeht.... Der Schreibstil ist mittlerweile sehr einfach gehalten. Ich habe das Gefühl, dass das in Band 1 und 2 noch nicht so war... Es gab einige Wiederholungen und ich hatte teilweise das Gefühl einen Schulaufsatz zu lesen. Das alles macht die Reihe aber auch irgendwie wieder sympathisch. Denn so ist es wirklich eine Geschichte für jedermann und lässt kleine und große Mädchenherzen höher schlagen. Ich will auf jeden Fall mehr! Ohne dieses fulminante Ende wäre es wohl auf eine 3 Punkte Rezension hinausgelaufen. So hat Valentina Fast aber noch die Kurve bekommen und räumt bei mir solide 4 von 5 Sternen ab. Ich bin sehr auf die Fortsetzung gespannt....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Auftackt für das Finale
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.11.2015

Ich habe mit Spannung den vierten Band der Reihe erwartet und diesen gleich am Erscheinungsdatum gekauft und gelesen. Leider sind die Bände sehr kurz, sodass das Vergnügen kurzweilig war. Ich kam sofort wieder in die Geschichte rein und fand mich erneut im Gefühlswirrwarr von Tanya wieder. Die Bindung zu... Ich habe mit Spannung den vierten Band der Reihe erwartet und diesen gleich am Erscheinungsdatum gekauft und gelesen. Leider sind die Bände sehr kurz, sodass das Vergnügen kurzweilig war. Ich kam sofort wieder in die Geschichte rein und fand mich erneut im Gefühlswirrwarr von Tanya wieder. Die Bindung zu Henry wird mit der Zeit immer stärker und die Grenze zwischen Freundschaft und Liebesbeziehung scheint mehr und mehr zu verschwimmen, zur Freude von Claire und Erica und zum Entsetzen von Philipp. Dieser bemüht sich weiterhin erfolgreich um Charlotte, ohne es sich nehmen zu lassen den Eifersüchtigen zu spielen, wenn es um Tanya geht. Dieses Verhalten quält Tanya, da sie so nie von ihm los kommen wird. Die Reise durch die Dörfer des Königreiches wird schnell erzählt und sich auf die Beziehungen zwischen den Charakteren konzentriert, was mir nur gelegen kam. Relativ schnell kam die Erzählung dann zur Enthüllung des Prinzen. Tatsächlich lag ich mit meiner Vermutung über den Prinzen Gold richtig und auch das Tanya selbstverständlich von einem der jungen Männer erwählt wird. Wer der Prinz ist und von wem Tanya auserwählt wird, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Nach der Enthüllung überschlagen sich die Ereignisse und Tanya ist gezwungen Ihre Kampfküste auch anzuwenden, wobei Sie übel zugerichtet wird. Der vierte Band endet dramatisch und mit vielen Fragezeichen. Da kann man auf den letzten Band mehr als gespannt sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Riss im schönen Schein wird größer...
von Klaudia Szabo am 14.11.2015

Inhalt Acht verbliebene Kandidatinnen machen sich gemeinsam mit den vier jungen Männern, von denen jeder der Prinz Viterras sein könnte, auf die Reise durch das Königreich. Unter ihnen sind immer noch Tanya und Claire, wobei die Erstere langsam beginnt, die Hoffnung zu verlieren. Warum ist sie überhaupt noch im Wettbewerb,... Inhalt Acht verbliebene Kandidatinnen machen sich gemeinsam mit den vier jungen Männern, von denen jeder der Prinz Viterras sein könnte, auf die Reise durch das Königreich. Unter ihnen sind immer noch Tanya und Claire, wobei die Erstere langsam beginnt, die Hoffnung zu verlieren. Warum ist sie überhaupt noch im Wettbewerb, wenn sich doch Phillip scheinbar schon für Charlotte entschieden hat? Einzig der Rückhalt des Volkes und die Freundschaft mit den drei anderen Männern geben ihr einen Funken Hoffnung, dass das Leben im Palast doch nicht so schlimm ist. Schließlich hat sie noch ihre Trainingsstunden mit Henry. Aber dann gerät das Königreich wieder in Aufruhr und sie kommt der gefährlichen Wahrheit ein Stück näher – und bezahlt einen hohen Preis dafür… Meine Bewertung Ach Mensch, was soll man zu einem Buch sagen, das man eigentlich genossen hat, aber im Wesentlichen auch gut und gerne auf die Hälfte gekürzt hätte? Ich habe teilweise bei der Royal-Reihe von Valentina Fast das Gefühl, zwanzigmal dasselbe zu lesen. Die Reise durch das Königreich hat die Autorin wundervoll geschildert, ebenso wie den Schluss. Aber es sind nunmal nur die letzten vierzig Prozent des E-Books, die mir gefallen haben – der gesamte Anfang war mal wieder Tatyanas Kampf mit sich selbst, ihre Selbstzweifel, ihre Versprechen, dass sie sich Phillips dämliches Verhalten nicht mehr so zu Herzen nimmt, nur um dann wieder bei seiner nächsten Dummheit zu weinen. Teilweise tut sie mir Leid, teilweise würde ich den Beiden gern einen riesigen Arschtritt verpassen. Reiß dich zusammen, Mädel!, ist das, was mir beim Lesen leider viel zu oft durch den Kopf geht. Wie gesagt war aber das Ende schon etwas versöhnlicher und bewegt mich dazu, doch durchzuhalten und auch den nächsten Teilen eine Chance zu geben. So langsam entwickelt sich die Geschichte ihrem Höhepunkt entgegen, und der Fokus wird zunehmend auf die Probleme im Königreich und die Angriffe auf die Kuppel gelenkt. Diese Balance zwischen Liebe und Spannung finde ich schon besser, vor Allem, da man in diesem Teil endlich erfährt, wer der Prinz ist, was ich an dieser Stelle natürlich nicht verrate. Ein wenig enttäuscht war ich schon, dass man das alles voraussehen konnte, dass dann wirklich erst ganz zum Schluss ein überraschendes Element reingekommen ist, das mich wieder mit Tanya hat mitfühlen lassen. Wenigstens die Charles, Henry und Fernand, sowie Claires Beziehung zu Letzterem, sorgen für echte Unterhaltung durch das ganze Buch. Ich mag Charles’ Sprüche, und auch, wenn mir Henry immer noch ein wenig suspekt und zu geheimniskrämerisch ist, da man nie ganz abschätzen kann, ob er nun in Tanya verliebt ist oder nur Phillip eifersüchtig machen will, mag ich ihn doch sehr. Und Fernand ist immer für einen Lacher gut, aber total niedlich, wenn er mit Claire zusammen ist, die in diesem Teil auch endlich mal Charlotte Kontra gibt und trotzdem eine Schulter zum Ausheulen für Tatyana bildet. Manchmal kommt sie mir leider vor wie der seelische Mülleimer, aber sie ist wirklich eine echte Freundin, die in der Not immer da ist und ihr Glück verdient. Das Ende kam dann mal wieder so abrupt, dass ich komplett überrumpelt wurde. Diesmal konnte ich wirklich nicht absehen, dass es mitten im Geschehen einfach aufhört, aber dafür bin ich nun doch ein wenig gespannter auf den fünften Teil, der nächsten Monat erscheint. Allerdings wird Valentina Fast nun wirklich Tempo geben müssen, wenn sie noch alles in den zwei verbleibenden Teilen aufklären will, und ich hoffe, das beendet auch diese leidvollen Wiederholungen, die mein größter Kritikpunkt an dieser ansonsten schönen Reihe sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überraschend überraschend!
von Marysol Fuega am 08.11.2015

In diesem vierten Band wird nun endlich enthüllt, wer der Prinz ist und die anderen drei wählen ihre Frau. Ehrlich gesagt, hat es mich nicht verwundert, wer der Prinz ist, denn das habe ich nun schon eine Weile vermutet, aber die Wahl zweier Männer hat mich ganz leicht überrascht.... In diesem vierten Band wird nun endlich enthüllt, wer der Prinz ist und die anderen drei wählen ihre Frau. Ehrlich gesagt, hat es mich nicht verwundert, wer der Prinz ist, denn das habe ich nun schon eine Weile vermutet, aber die Wahl zweier Männer hat mich ganz leicht überrascht. Ohne zu viel verraten zu wollen: Ich befürworte diese "Entscheidungen" aber. Ansonsten habe ich mich auch bei diesem Band augendrehend durchgequält und wusste stellenweise nicht, wen ich zuerst ohrfeigen will: Philipp oder Tatyana, denn die beiden stellen sich einfach total dämlich an! Schön zwar, dass Tatyana tatsächlich Momente der Stärke hatte, in denen sie ihre Meinung vertritt und verteidigt, schön auch, dass sie ihre Freundschaft zu Henry aufbaut, aber dennoch empfinde ich diese "Liebesgeschichte" zwischen den beiden als ziemlich gestellt und mittlerweile nur noch nervig. Am Ende heiraten sie doch sowieso?!!! (Da bin ich mir zumindest ziemlich sicher.) Aber dann, auf den letzten Seiten, als ich mich schon auf das nächste Buch gefreut habe, ist dann doch noch etwas passiert, dass mich überrascht hat, bzw. das tatsächlich Spannung in die Geschichte brachte. Durch dieses "Ereignis", durch welches Tatyana (schon wieder!) im Krankenhaus landet, freue ich mich schon fast auf den nächsten Teil, da ich gespannt bin, wer dahinter steckt. Auch die antimonarchische Bewegung hat mein Interesse geweckt, wenngleich eine böse Stimme in meinem Kopf "Selection" flüstert... Das einzige, was mich jetzt noch überraschen könnte, ist wenn Ferdinand in Wirklichkeit ein Alien ist, Tatyana und Claire heiraten und Charles eine Zauberschule aufbaut. In dem Sinne, kopfüber in den letzten (?) Band oder im Falle Tatyanas: Kopflos ;) Fazit: Na so was, da kam doch glatt auf den letzten Seiten Spannung auf, obwohl fast alle meine Theorien bestätigt wurden?!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn Dein Herz zu brechen droht....
von Solara300 aus Contwig am 13.12.2015

Cover Das Cover ist wie immer ein Eyecatcher der Reihe und für mich absolut treffend und harmonisch, wie die Kugel immer mehr Risse bekommt und man hinter die Geheimnisse blicken kann. Schreibstil Die Autorin Valentina Fast hat einen flüssigen bildhaften Schreibstil der mich sehr schnell wieder in seinem Bann gezogen hat... Cover Das Cover ist wie immer ein Eyecatcher der Reihe und für mich absolut treffend und harmonisch, wie die Kugel immer mehr Risse bekommt und man hinter die Geheimnisse blicken kann. Schreibstil Die Autorin Valentina Fast hat einen flüssigen bildhaften Schreibstil der mich sehr schnell wieder in seinem Bann gezogen hat und ich gespannt mitgefiebert habe, was mich jetzt bei Tanya und ihrem Prinzen erwartet. Denn diese Frage ist immer noch nicht geklärt gewesen und ich muss sagen, die Autorin versteht es immer neue Wendungen zu erzielen, bis auf das hin und her der Protagnisten Tanya und Phillip. Wobei ich Phillip gerne mal schütteln würde und auf der einen Seite Tanya. Aber ich kann es auch nachvollziehen sie können nicht miteinander, da es Dinge gibt die noch unausgesprochen sind und nicht ohne einander. Eine verzwickte Situation und die Geheimnisse um die Übergriffe und die Reise machen das Thema nicht leichter, im Gegenteil. Für mich toll umgesetzt und ich freu mich schon auf mehr! Meinung Wenn Dein Herz zu brechen droht.... Dann sind wir im vierten Teil der Royal Saga angekommen. Tanya sieht sich immer wieder konfrontiert wie Phillip den sie liebt einer anderen oder in dem Fall Charlotte eine Liebeserklärung macht und ihr immer und immer wieder beteuert das er sie eigentlich liebt und das er Charlotte umgarnen muss. Weshalb verrät Phillip dabei nicht. Aber was mir gefällt ist Henry aus dem ich nicht ganz schlau werde. Hilft er Tatyana Phillip eifersüchtig zu machen und wenn ja, wessen Zweck soll das haben außer vielleicht dem, das Phillip endlich auf alle Konventionen pfeift und sich zu seiner Liebe bekennt. Oder will Henry vielleicht mehr als Freundschaft von Tanya? Aber auch die Reise durchs Königreich greift Fragen auf und ja es wird auch eine Frage im Besonderen beantwortet, aber nicht was für Fäden alles noch gezogen werden im Königreich. Wer mir dabei wieder gut gefällt ist Claire die ja eine Klasse Freundin ist auf die sich Tanya verlassen kann, denn das Stutenbissige Verhalten hat sich noch immer nicht unter den Kandidatinnen geändert und manche lernen es nie. Aber sie sind ja alle da um das Herz des Prinzen zu werden und ich muss sagen, das Tanya da der Appetit vergeht kann ich voll und ganz nachvollziehen. Aber auch das Hin und her von Phillip. Wie ich oben schon schrieb, könnte ich ihn manches Mal schütteln und auf der einen Seite stürzt er mich als Leser genau in das Gefühlschaos wie bei Tanya. Wider besseren Wissens weiß sie dass sie ihn für immer abweisen sollte, aber das widersprüchliche und die Ahnung dass er die Wahrheit sagt wenn es um ihre Gefühle geht, lassen sie immer wieder zögern. Und Phillip ergeht es genauso. Für mich ist diese Komponente sehr gut thematisiert, auch wenn ich sagen muss das man ihn trotzdem gerne mal schütteln möchte. ;) Ich freue mich schon auf mehr und immer diese Cliffhanger sind ja schlimm, da wartet man richtig gespannt und sehnsüchtig auf den nächsten band und ich hoffe auf mehr Infos... Fazit Absolut empfehlenswert und Klasse geschrieben! Hier die Reihenfolge!!! - Royal, Band 1: Ein Leben aus Glas - Royal, Band 2: Ein Königreich aus Seide - Royal, Band 3: Ein Schloss aus Alabaster - Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl - Royal, Band 5: Eine Hochzeit aus Brokat - Royal, Band 6: Eine Liebe aus Samt (Ab 07. Januar) 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl

Royal, Band 4: Eine Krone aus Stahl

von Valentina Fast

(15)
eBook
3,99
+
=
Rock Kiss - Du bist alles für mich

Rock Kiss - Du bist alles für mich

von Nalini Singh

(2)
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen