Thalia.de

Rumo & Die Wunder im Dunkeln / Zamonien Bd.3

Ein Roman in zwei Büchern

(30)
Rumo – der Wolpertinger aus Walter Moers’ Bestseller »Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär« – macht sich selbstständig und geht seinen Weg: Wie er kämpfen und lieben lernt, Feinde besiegt, Freunde gewinnt und das Böse kennenlernt und wie er schließlich auszieht, um das größte Abenteuer seines Lebens zu bestehen, davon erzählt das bislang spannendste, ergreifendste und komischste Werk von Walter Moers. – »Es gibt Wunder, die müssen im Dunkeln geschehen« (Professor Doktor Abdul Nachtigaller).
Portrait
Walter Moers, Jahrgang 1957, Comiczeichner und Drehbuchautor, lebt in Hamburg. Fotografieren läßt er sich nicht mehr, denn seit er seinen Comic-»Adolf« in die Welt setzte, ist er persona non grata für die rechte Szene. Und in Kirchenkreisen gilt er seit seinem »Kleinen Arschloch« als Abgesandter der Hölle. Walter Moers ist zusammen mit Professor Doktor Nachtigaller Begründer der Zamonischen Nachtschule, einer Akademie, die ausschließlich im Internet existiert und von jedermann besucht werden kann.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 702
Erscheinungsdatum 01.08.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24177-9
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 191/126/42 mm
Gewicht 492
Abbildungen mit zahlreichen Illustrationen 19 cm
Auflage 18. Auflage
Verkaufsrang 5.507
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2828658
    Ensel und Krete / Zamonien Bd.2
    von Walter Moers
    (20)
    Buch
    9,95
  • 11428535
    Die Stadt der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.4
    von Walter Moers
    (73)
    Buch
    14,00
  • 36734833
    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär / Zamonien Bd.1 (m. Farbillustrationen)
    von Walter Moers
    (2)
    Buch
    29,99
  • 33790527
    Das Labyrinth der Träumenden Bücher
    von Walter Moers
    (7)
    Buch
    14,99
  • 2934449
    Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär
    von Walter Moers
    (12)
    Buch
    12,99
  • 13716626
    Der Schrecksenmeister
    von Walter Moers
    (20)
    Buch
    22,90
  • 28851391
    Das Labyrinth der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.6
    von Walter Moers
    (28)
    Buch
    24,99
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 2806643
    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
    von Walter Moers
    (22)
    Buch
    10,00
  • 32724690
    Zamonien
    von Walter Moers
    (1)
    Buch
    22,99
  • 41609711
    Die Farben der Magie
    von Terry Pratchett
    Buch
    9,99
  • 3836608
    Wilde Reise durch die Nacht
    von Walter Moers
    (13)
    Buch
    9,00
  • 37121613
    Wilde Reise durch die Nacht
    von Walter Moers
    Buch
    22,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Es gibt Wunder, die müssen ...“

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

... erst noch entdeckt werden. Doch dieses Wunder zwischen zwei Buchdeckeln wurde von mir bereits entdeckt und wurde prompt zu einem meiner Lieblingsbücher. Walter Moers hat eine ganz besondere Art, seine Geschichten zu erzählen, und verwebt die unterschiedlichen Handlungsstränge so gekonnt miteinander, dass ein wunderbares Literaturkunstwerk ... erst noch entdeckt werden. Doch dieses Wunder zwischen zwei Buchdeckeln wurde von mir bereits entdeckt und wurde prompt zu einem meiner Lieblingsbücher. Walter Moers hat eine ganz besondere Art, seine Geschichten zu erzählen, und verwebt die unterschiedlichen Handlungsstränge so gekonnt miteinander, dass ein wunderbares Literaturkunstwerk entsteht. Rumo ist ein sympathischer, recht stiller Held, der beweist, dass man unscheinbar sein und trotzdem ein Held werden kann.
Walter Moers' Ideen sind auch Gold wert.
Also - wer Rumo und vor allem Zamonien noch nicht kennt, für den wird es allerhöchste Eisenbahn!

„Zamonien - Land ohne Grenzen“

Damian Wischnewsky

Zamonien ist - obschon kartografisch klar einzuordnen - offenbar ein Kontinet, welcher in seiner Weite und Vielfalt einzig durch die Grenzen der Fantasie seines Schöpfers Walter Moers eingeschränkt wird - also überhaupt nicht! Wer dachte, er kenne sich in dieser Welt aus, nachdem er Käpt'n Blaubärs Bericht über seine 13 1/2 Leben gelauscht Zamonien ist - obschon kartografisch klar einzuordnen - offenbar ein Kontinet, welcher in seiner Weite und Vielfalt einzig durch die Grenzen der Fantasie seines Schöpfers Walter Moers eingeschränkt wird - also überhaupt nicht! Wer dachte, er kenne sich in dieser Welt aus, nachdem er Käpt'n Blaubärs Bericht über seine 13 1/2 Leben gelauscht hat, wird bei der Lektüre von "Rumo" eines Besseren belehrt. Zwar wird der Leser auf seiner Reise an der Seite des sympathischen (jedoch Blaubär völlig unähnlichen) Wolpertingers Rumo, der Probleme eher mit handfesten Argumenten, denn mit Wortgewandheit begegnet, immer wieder auf alte Bekannte treffen und den ein oder anderen vertrauten Ort durchwandern, jedoch überwiegen in der Summe gänzlich neue Schauplätze, Wesen, Daseinsformen und kulturelle Kuriositäten der wohl skurrilsten Fantasy-Welt, in die ich jemals von einem Buch entführt wurde. Ob sich Moers Einfallsreichtum eines Tages erschöpfen wird, vermag ich nicht zu sagen - in diesem Buch sind jedenfalls keinerlei Anzeichen für ein versiegen seiner einzigartigen Quelle zu erkennen! Die Handlung stellt sich insgesamt betont tempo- und spannungsreich dar und dann und wann darf sich der Leser auch ein wenig gruseln. Aber keine Angst: der ganz spezielle Humor, der wohl das herausregende Merkmal aller Zamonien-Geschichten ist, kommt dabei aber nie zu kurz! In diesem Sinne: viel Vergnügen!

„Krieg und Frieden auf zamonisch“

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Rumo hat es nicht leicht. Schon kurz nach seiner Geburt wird der kleine Wolpertinger entführt und droht als Lebendfutter für die Zyklopen der Teufelsfelsen zu enden. Doch Rumo entkommt und erlebt in der Folge, wie schon Käptn Blaubär in dem Roman „Die 13 ½ Leben des Käptn Blaubär“, ein Abenteuer nach dem anderen. Schauplätze dieses Rumo hat es nicht leicht. Schon kurz nach seiner Geburt wird der kleine Wolpertinger entführt und droht als Lebendfutter für die Zyklopen der Teufelsfelsen zu enden. Doch Rumo entkommt und erlebt in der Folge, wie schon Käptn Blaubär in dem Roman „Die 13 ½ Leben des Käptn Blaubär“, ein Abenteuer nach dem anderen. Schauplätze dieses dritten Zamonien-Romans von Walter Moers sind diesmal u. a. die Stadt Wolperting, das düstere Nebelheim und die für den Leser komplett neue „Untenwelt“, in der noch viel mehr finstere Gestalten zu Hause sind, als man zuvor bereits in „Obenwelt“ kennengelernt hat. „Rumo & Die Wunder im Dunkeln“ ist der düsterste Zamonien-Roman, aber aufgrund seiner erzählerischen Dichte vielleicht auch der beste. Denn es geht hier um wahrhaft große Dinge – Krieg und Frieden, Liebe und Hass, Leben und Tod. Trotzdem ist die Lektüre so lustig und unterhaltsam wie schon der „Blaubär“ und „Ensel und Krete“. Ein Meisterwerk der fantastischen Literatur!

„Die Spur des silbernen Fadens“

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Görlitz

Es ist eines Morgens als Rumo, ein junger Wolpertinger, den silbernen Faden entdeckt.
Auf der Spur des silbernen Fadens erlebt Rumo ein Abenteuer nach dem anderen. Er gerät an Teufelszyklopen, Haifischmaden, durchquert die Oben- und die Untenwelt und findet die geheimnisvolle Stadt Wolperting...
Die spannende Handlung führt uns diesmal
Es ist eines Morgens als Rumo, ein junger Wolpertinger, den silbernen Faden entdeckt.
Auf der Spur des silbernen Fadens erlebt Rumo ein Abenteuer nach dem anderen. Er gerät an Teufelszyklopen, Haifischmaden, durchquert die Oben- und die Untenwelt und findet die geheimnisvolle Stadt Wolperting...
Die spannende Handlung führt uns diesmal auf einen bisher eher unbekannten Teil des Kontinents Zamonien.
Mit Rumo hat Walter Moers einen seiner symphatischsten Helden geschaffen, jemanden den man unbedingt kennenlernen muss!
Der Handlung fehlt nur eines, eine Fortsetzung!

Wiebke Hofeditz, Thalia-Buchhandlung Weimar

Wer "Die 13 1/2 Leben des Käpt`n Blaubär" gelesen hat, wird dieses Buch lieben. Eine Geschichte mit Unmengen an Einfallsreichtum, wie man es von Moers' Werken gewohnt ist. Wer "Die 13 1/2 Leben des Käpt`n Blaubär" gelesen hat, wird dieses Buch lieben. Eine Geschichte mit Unmengen an Einfallsreichtum, wie man es von Moers' Werken gewohnt ist.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine wunderbare und gleichzeitig fantastische Geschichte! Ein kleiner Wolpertinger auf der Suche nach Freundschaft und Liebe, erlebt allerhand Abenteuer. Eine tolle Sprache! Eine wunderbare und gleichzeitig fantastische Geschichte! Ein kleiner Wolpertinger auf der Suche nach Freundschaft und Liebe, erlebt allerhand Abenteuer. Eine tolle Sprache!

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Tolle Geschichte um den Wolpertinger Rumo. Die spannende Story und die liebevollen Zeichnungen machen dieses Buch zu einem Schatz in jedem Bücherregal. Tolle Geschichte um den Wolpertinger Rumo. Die spannende Story und die liebevollen Zeichnungen machen dieses Buch zu einem Schatz in jedem Bücherregal.

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die Geschichte um Rumo den kleinen Wolpertinger glänzt durch seine genialen Charaktere, der atemberaubenden Fantasywelt Zamonien und der mitreißenden Geschichte. Die Geschichte um Rumo den kleinen Wolpertinger glänzt durch seine genialen Charaktere, der atemberaubenden Fantasywelt Zamonien und der mitreißenden Geschichte.

Ich liebe Walter Moers und diesen weiteren Roman über seine Phantasiewelt Zamonien liebe ich ganz besonders. Spannend, lustig und rührend zugleich. Ich liebe Walter Moers und diesen weiteren Roman über seine Phantasiewelt Zamonien liebe ich ganz besonders. Spannend, lustig und rührend zugleich.

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Schön ausgearbeitete Fantasy roman Schön ausgearbeitete Fantasy roman

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Wieder ein fantastisches Buch in der zamonischen Welt! Man weiß gar nicht,wo man mit dem Lob anfangen soll. Einfach lesen! Wieder ein fantastisches Buch in der zamonischen Welt! Man weiß gar nicht,wo man mit dem Lob anfangen soll. Einfach lesen!

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Einem Stollentroll sollte man niemals trauen, aber mir darf man glauben: Absolut empfehlenswert! Ein Meisterwerk! Einem Stollentroll sollte man niemals trauen, aber mir darf man glauben: Absolut empfehlenswert! Ein Meisterwerk!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Tolle Fortsetzung von den "13 1/2 Leben...", in der der kleine Wolpertinger einen eigenen - nicht minder abenteuer-gepflasterten Weg einschlägt. Hochgradig amüsant. Tolle Fortsetzung von den "13 1/2 Leben...", in der der kleine Wolpertinger einen eigenen - nicht minder abenteuer-gepflasterten Weg einschlägt. Hochgradig amüsant.

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Walter Moers ist ein genialer Erzähler. Mit Rumo erleben wir ein Zamonien voller Abenteuer, irrwitzigen Gestalten, Magie und Humor. Nicht nur für Fantasyleser... Walter Moers ist ein genialer Erzähler. Mit Rumo erleben wir ein Zamonien voller Abenteuer, irrwitzigen Gestalten, Magie und Humor. Nicht nur für Fantasyleser...

„Auf in eine Welt, der Dirk Bach eine ganz besondere Magie verleiht!“

Sebastian Neumann, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Stellt euch einen Schrank vor!

Ja, einen großen Schrank mit viel großen Schubladen, der alle Wunder Zamoniens enthält, restlos alle, alphabetisch geordnet.
Einen Schrank, schwebend in absoluter Dunkelheit.

Könnt ihr euch das vorstellen?

Gut! Nun seht, wie sich einer dieser Schubladen öffnet!
Die mit dem Buchstaben R.
R wie
Stellt euch einen Schrank vor!

Ja, einen großen Schrank mit viel großen Schubladen, der alle Wunder Zamoniens enthält, restlos alle, alphabetisch geordnet.
Einen Schrank, schwebend in absoluter Dunkelheit.

Könnt ihr euch das vorstellen?

Gut! Nun seht, wie sich einer dieser Schubladen öffnet!
Die mit dem Buchstaben R.
R wie Rumo.

Und jetzt schaut hinein! Schaut tief hinein!
Bevor sie sich wieder schließt.

„1000 Sterne!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Bühne frei für Rumo! Der kleine Wolpertinger, den man schon aus "Die 13 1/2 Leben des Kapitän Blaubär" kennt!
Seine Reise wird gelesen von Dirk Bach und ist Balsam für die Ohren! Spannender kann es kaum ein anderer lesen!

Wundervoll, fabelhaft, unbeschreiblich!
Hören sie selbst!
Bühne frei für Rumo! Der kleine Wolpertinger, den man schon aus "Die 13 1/2 Leben des Kapitän Blaubär" kennt!
Seine Reise wird gelesen von Dirk Bach und ist Balsam für die Ohren! Spannender kann es kaum ein anderer lesen!

Wundervoll, fabelhaft, unbeschreiblich!
Hören sie selbst!

„Mit Dirk durch Zamonien“

Sarah Aksamit, Thalia-Buchhandlung Heilbronn


Lange war ich der festen Überzeugung, die
Bücher von Walter Moers wären unmöglich
als Hörbuch umzusetzen, ohne ihren Charme und Witz zu verlieren...
Doch weit gefehlt!
Dirk Bach schafft sogar noch eine
Steigerung!
Auch (oder vor allem) etwas für alle, die
die Bücher bereits kennen. Mit Dirk Bach
erleben Sie Zamonien

Lange war ich der festen Überzeugung, die
Bücher von Walter Moers wären unmöglich
als Hörbuch umzusetzen, ohne ihren Charme und Witz zu verlieren...
Doch weit gefehlt!
Dirk Bach schafft sogar noch eine
Steigerung!
Auch (oder vor allem) etwas für alle, die
die Bücher bereits kennen. Mit Dirk Bach
erleben Sie Zamonien aus einer gänzlich
neuen Perspektive!

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Dessau

Begleitet Rumo durch sein heldenhaftes und abenteuerreiches Leben. Liebe, Mut, Treue und der ein oder andere Kannibale säumen seinen Weg. Entdeckt die "Untenwelt" von Zamonien. Begleitet Rumo durch sein heldenhaftes und abenteuerreiches Leben. Liebe, Mut, Treue und der ein oder andere Kannibale säumen seinen Weg. Entdeckt die "Untenwelt" von Zamonien.

Raquel Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein neues Kapitel in der magischen Welt von Zamonien wird geöffnet. Nach Blaubär erkundet nun ein Wolpetinger den geheimnisvollen Kontinent - unglaublich Fantasievoll! Ein neues Kapitel in der magischen Welt von Zamonien wird geöffnet. Nach Blaubär erkundet nun ein Wolpetinger den geheimnisvollen Kontinent - unglaublich Fantasievoll!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 31932984
    Der kleine Hobbit Normalformat
    von J. R. R. Tolkien
    (2)
    Buch
    9,95
  • 2806643
    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
    von Walter Moers
    (22)
    Buch
    10,00
  • 11428535
    Die Stadt der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.4
    von Walter Moers
    (73)
    Buch
    14,00
  • 41609711
    Die Farben der Magie
    von Terry Pratchett
    Buch
    9,99
  • 6081060
    Wachen! Wachen!
    von Terry Pratchett
    (5)
    Buch
    11,99
  • 15155173
    Der Auftrag des Ältesten / Eragon Bd.2
    von Christopher Paolini
    (16)
    Buch
    9,95
  • 2928459
    Das Restaurant am Ende des Universums / Per Anhalter durch die Galaxis Bd.2
    von Douglas Adams
    (7)
    Buch
    8,99
  • 26655941
    Eragon 03. Die Weisheit des Feuers
    von Christopher Paolini
    (6)
    Buch
    9,99
  • 6388165
    Maurice, der Kater / Ein Märchen von der Scheibenwelt Bd.1
    von Terry Pratchett
    (4)
    Buch
    8,95
  • 41080150
    Der lächelnde Odd und die Reise nach Asgard
    von Neil Gaiman
    Buch
    5,99
  • 2828658
    Ensel und Krete / Zamonien Bd.2
    von Walter Moers
    (20)
    Buch
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
26
2
1
0
1

Fantasie Wunder!
von kathi90 aus Bochum am 13.10.2006

Zu Beginn war ich noch sehr skeptisch diesem Buch gegenüber, doch da ich viele positive Meinungen aus meinem Freundeskreis darüber gehört habe, nahm ich mir das Buch vor und ich bereue es kein Stück! Es war mal etwas ganz anderes, als was ich bis her gelesen habe! Ein literarisches... Zu Beginn war ich noch sehr skeptisch diesem Buch gegenüber, doch da ich viele positive Meinungen aus meinem Freundeskreis darüber gehört habe, nahm ich mir das Buch vor und ich bereue es kein Stück! Es war mal etwas ganz anderes, als was ich bis her gelesen habe! Ein literarisches Fantasie Meisterwerk! Ich gebe zu, dass die Geschichte zu Anfang einem wirklich zu schräg vorkommt, doch man liest sich wunderbar rein und entwickelt sehr schnell Sympathie für die Geschichte, besonders zu der Hauptperson, dem kleinen Wolpertinger und sein Schicksal. Das Buch fesselt einen und lässt einen in eine vollkommen absurde Welt eintauchen, von der man einfach nicht genug bekommen kann! Ich wurde völlig in den Bann gezogen und freue mich schon auf weitere Zamonienbücher - Ich kann es gar nicht erwarten wieder in diese einzigartige Welt voller Abenteuer und absurder Kreaturen einzutauchen! Spannung, Einfühlsamkeit, Fantasie und Humor machen dieses Buch zu einem der grandiosesten Märchenbücher für Erwachsene dieser Zeit, obwohl es nicht nur für Erwachsene, sondern meiner Meinung nach für jede Altersklasse geeignet ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Super!
von Sandra Schelter am 27.09.2005

Den kleine Rumo schloss ich gleich ins Herz. All seine kleinen Abenteuer und auch das Große zeichnen dieses Moerschen aus. Ich habe bis spät in die Nacht gelesen und war erst zufrieden als ich das Buch schloss. Es ist ein wunderschönes Märchen für Erwachsene.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ein wunderschönes Märchen für Erwachsene
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2004

Den kleinen Wolpertinger Rumo schließt man sofort ins Herz. Der Leser reist mit ihm durch die Phantasiewelt "Zamonien", um ein Abenteuer nach dem nächsten zu erleben. Moers schafft es, dass der Leser in die Figuren eintaucht und erst dann zufrieden ist, wenn die letzte Seite erreicht wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
In einem Atmezug durchgelesen!
von Slimjim aus Dresden am 28.06.2010

ich denke die Überschrift meiner Bewertung spricht für sich. Ich habe alle (Zarmonischen) Moers Bücher gelesen und fand dieses mit Abstand am besten. Es ist zugegeben an 2-3 Stellen etwas zu langatmig an mancher Stelle, aber das schadet dem Gesammt werk nicht ^_~Ein muss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Spitzenklasse
von einer Kundin/einem Kunden am 05.06.2006

Die Geschichte vom Rumo ist super spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man kann das Buch gar nicht mehr weglegen. Walter Moers hat seinen eigenen Stil und er schafft es einen zum weinen und zum lachen zu bringen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
eines der besten bücher aller zeiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 18.11.2005

für alle die denken rumo hat ähnlichkeiten mit dem kleinen arschloch , die können jetzt aufatmen. rumo ist eine tolle geschichte, die einen mitfiebern, lachen und weinen läßt. ich habe dieses buch verschlungen. für kinder ist es vieleicht nichts, aber dafür ist es umso mehr was für erwachsene die... für alle die denken rumo hat ähnlichkeiten mit dem kleinen arschloch , die können jetzt aufatmen. rumo ist eine tolle geschichte, die einen mitfiebern, lachen und weinen läßt. ich habe dieses buch verschlungen. für kinder ist es vieleicht nichts, aber dafür ist es umso mehr was für erwachsene die ihre kindheit noch nicht ganz verloren haben und noch lachen können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Fantastische Fantasy
von Magdalena Kasperek aus Linz am 18.02.2010

Es hat einen guten Freund von mir genau ein Jahr gebraucht bis er mich soweit hatte endlich Walter Moers zu lesen. Bis dahin dachte ich "Ah, Fantasy, nein Danke." Aber Walter Moers ist weder klassische Fantasy noch fantastische Literatur noch sonst irgendein Genre. Und Rumo ist unter den Moers... Es hat einen guten Freund von mir genau ein Jahr gebraucht bis er mich soweit hatte endlich Walter Moers zu lesen. Bis dahin dachte ich "Ah, Fantasy, nein Danke." Aber Walter Moers ist weder klassische Fantasy noch fantastische Literatur noch sonst irgendein Genre. Und Rumo ist unter den Moers Büchern wieder eine ganz eigene Kategorie. Hauptsächlich wird bei Rumo die für Moers ungewohnte Brutalität kritisiert, die, zugegeben, vorhanden ist. Aber genau das ist eben Rumo. Er ist nicht wie Mythenmetz ein friedlicher Lindwurm, sondern ein Wolpertinger. Und Wolpertingen können nun Mal zwei Dinge besonders gut: Kämpfen und Schach spielen. Ich meinersteits bin froh, dass sich Moers der ersten Eigenschaft der Wolpertinger widmet. ;) Die Geschichte selbst finde ich wirklich durchgehen spannend, mitreißend und einfach wundervoll geschrieben. Die Mischung passt, finde ich, perfekt. Ein bisschen Liebe, viel Abenteuer und noch mehr Aktion. Man muss Rumo einfach mögen und man fiebert von Seite zu Seite mit ihm mit. Ob es nun bei den Teufelszyklopen ist, oder in Wolperting, spielt für mich keine Rolle. Moers schreibt sowohl Kampfszenen wie auch eher ruhige "Alltagsszenen" wundervoll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wahre Romantik
von Sylvie Müller aus Nagold am 07.02.2010

Dieses Buch kann man immer und überall lesen, vor Allem deswegen, weil man sich nicht davon trennen kann solange die Geschichte währt und ist sie dann zu Ende, könnte man gerade wieder von vorne beginnen. Rumo und die Wunder im Dunkeln ist ein romantisches Heldenepos in einer skurrilen Welt. Walter Moers... Dieses Buch kann man immer und überall lesen, vor Allem deswegen, weil man sich nicht davon trennen kann solange die Geschichte währt und ist sie dann zu Ende, könnte man gerade wieder von vorne beginnen. Rumo und die Wunder im Dunkeln ist ein romantisches Heldenepos in einer skurrilen Welt. Walter Moers schafft immer wieder neue wundersame Charaktere die einem Angst einjagen oder zum Schmunzeln bringen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
WOW
von Irina K. am 12.10.2006

Ich schließe mich den vohrherigen positiven Meinungen zu diesem Buch mit Vergnügen an. - Ich habe dieses Buch zwar noch nicht zu Ende gelesen aber ich bin beeindruckt. Spannung ohne Ende. Und das Besste ist man kann in diesem Buch kaum vohrrausdenken - garantierter Lesespaß

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Ein spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 18.02.2014

Eines Morgens wittert der kleine Rumo, der wie jeder Wolpertinger bei geschlossenen Augen mit der Nase sehen kann, den silbernen Faden, der das Glück verheißt. Doch bis dahin gilt es unvorstellbaren Gefahren zu trotzen: Rumo kämpft gegen bestialische Zyklopen, befreit seinen Lehrmeister Smeik von der Teufelsinsel, schlägt sich mit tumben Blutschinken, begegnet einem genialen... Eines Morgens wittert der kleine Rumo, der wie jeder Wolpertinger bei geschlossenen Augen mit der Nase sehen kann, den silbernen Faden, der das Glück verheißt. Doch bis dahin gilt es unvorstellbaren Gefahren zu trotzen: Rumo kämpft gegen bestialische Zyklopen, befreit seinen Lehrmeister Smeik von der Teufelsinsel, schlägt sich mit tumben Blutschinken, begegnet einem genialen Schüler von Professor Dr. Abdul Nachtigaller - und gelangt schließlich in das idyllische Wolperding, wo er schließlich den Ursprung des silbernen Fadens findet ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rumos Abenteuer für die Liebe
von Fugu am 11.01.2013

Wer den Mut hat, sollte Rumo in seine Abenteuer folgen. Es lohnt sich! Die Welt von Zamonien ist spannend, schön und gefährlich, mit allerhand kuriosen Geschöpfen belebt und von Sagen umwoben. Rumo, der kleine Wolpertinger, hat einen schwierigen Start in's Leben. Als Welpe wird er auf die Teufelsinseln entführt, findet... Wer den Mut hat, sollte Rumo in seine Abenteuer folgen. Es lohnt sich! Die Welt von Zamonien ist spannend, schön und gefährlich, mit allerhand kuriosen Geschöpfen belebt und von Sagen umwoben. Rumo, der kleine Wolpertinger, hat einen schwierigen Start in's Leben. Als Welpe wird er auf die Teufelsinseln entführt, findet dort in Smeik, der Haifischmade, einen Lehrer und Verbündeten. Gemeinsam gelingt ihnen die Flucht. Ihre Wege trennen sich etwas später, weil jeder seinen Weg gehen muss. Rumo folgt dem silbernen Faden nach Wolperting. Dort beginnen seine wahren Abenteuer und Rumo findet seine Bestimmung. Er wird ein Held. Ein etwas verstockter, aber sehr sympathischer Held mit einem ganz besonderen "Käsemesser"... hihi... Man muss es einfach selbst lesen, sich einlassen auf diese fantastische, ungeheuerliche Reise. Walter Moer's Fantasie scheint kaum Grenzen zu haben. Schon alleine die Wesen, die er erschafft, sind der Knaller. Bist du bereit dafür?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rumo
von D. Blümel aus Halle (Saale) am 12.04.2012

Eines Tages macht sich der kleine Wolpertinger Rumo auf, um den Ursprung des silbernen Fadens, der in der Luft liegt, zu finden. Auf seinem gefährlichen Weg lernt er das Kämpfen gegen Kreaturen wie Teufelszyklopen oder Blutschinken. Rumo findet aber auch Verbündete, wie eine Haifischmade. Am Ursprung des silbernen Fadens angekommen,... Eines Tages macht sich der kleine Wolpertinger Rumo auf, um den Ursprung des silbernen Fadens, der in der Luft liegt, zu finden. Auf seinem gefährlichen Weg lernt er das Kämpfen gegen Kreaturen wie Teufelszyklopen oder Blutschinken. Rumo findet aber auch Verbündete, wie eine Haifischmade. Am Ursprung des silbernen Fadens angekommen, entdeckt der mittlerweile erwachsene Rumo die Liebe und fängt ein neues Leben in Wolpertingen an. Als er eines Tages von einem Ausflug zurück kommt, findet er die Stadt verlassen vor. Rumo folgt der Spur seiner Freunde nach Unterwelt, tief hinab in ein gefährliches Reich. Zum Schluss befindet er sich in einem Kampf auf Leben und Tod. Ja, ich gestehe, ich bin durch dieses Buch zum Moersianer geworden! Diese seltsame, komische und geniale Welt, die Walter Moers da erfindet, zieht einen komplett in den Bann und lässt einen den Alltag vergessen, denn Zamonien ist alles andere als normal. Genauso herrlich wie die Geschichte sind die zahlreichen Zeichnungen, die alle von Walter Moers selbst stammen. Spannend, abwechslungsreich und mit vielen unerwarteten Ereignissen bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der absolute Knaller
von einer Kundin/einem Kunden aus Leimen am 03.11.2011

Dieses Buch hat mich umgehauen. Zeit vergeh, damit ich's wieder lesen kann. Es ist sooo witzig, sooo brutal und geht gott sei Dank gut aus, was echt als Glück erscheint, nach den ganzen Schrecklichkeiten die Rumo erleben muss. Dieses Buch ist alles andere als langweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Literatur vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2011

Rumo, der kleine Wolpertinger aus "Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär", erlebt in diesem Buch sein eigenes aufregendes Abenteuer. Angefangen von seiner Zeit bei den Fernharchen, bis hin zu seinem "silbernen Faden", der ihn schließlich ihn die Stadt Wolperting führt. Dort begegnet er zum ersten Mal weiblichen Wolpertingerinnen... Rumo, der kleine Wolpertinger aus "Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär", erlebt in diesem Buch sein eigenes aufregendes Abenteuer. Angefangen von seiner Zeit bei den Fernharchen, bis hin zu seinem "silbernen Faden", der ihn schließlich ihn die Stadt Wolperting führt. Dort begegnet er zum ersten Mal weiblichen Wolpertingerinnen und verliebt sich auf Anhieb in die schöne Rala. Es könnte alles so schön sein, doch als er nach einem Ausflug in die Wälder in die Stadt zurückkehrt, muss er feststellen, dass niemand mehr da ist. Um seine Freunde und seine Geliebte zu retten, muss Rumo sich nun in die Untenwelt begeben und dort trifft er auf Kreaturen, die jenseits von Gut und Böse sind. Mit diesem Werk ist Moers mal wieder ein kleines Meisterwerk gelungen. Die auftretenden Charaktere (und sei es noch so kurz) werden immer kurz vorgestellt, wodurch man einige Handlungen (bei "bösen" Kreaturen") durchaus nachvollziehen kann. Für alle Moers-Liebhaber ein absolutes MUSS, jedoch für Kinder nicht empfehlenswert, da Kämpfe und Schlachten sehr detailgetreu beschrieben werden. Kinderfreundlicher ist dann doch eher "Die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht nur für Moers Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2011

Wer sagt denn, dass der Held immer hochgewachsen, blond und blauäugig sein muss. Nein, manche Helden sind klein, kuschlig und süss anzuschauen - zumindest am Anfang ... Doch dann war da noch die Sache mit den Reißzähnen, oops zu viel verraten? Lasst Euch nich einschüchtern, am Ende wird alles... Wer sagt denn, dass der Held immer hochgewachsen, blond und blauäugig sein muss. Nein, manche Helden sind klein, kuschlig und süss anzuschauen - zumindest am Anfang ... Doch dann war da noch die Sache mit den Reißzähnen, oops zu viel verraten? Lasst Euch nich einschüchtern, am Ende wird alles gut, hmm glaube ich ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überragend!
von *Effendi* aus Biberach am 07.02.2011

Wer Walter Moers Geschichten aus Zamonien mag kann an diesem Buch nicht vorbei. Meiner Ansicht nach das Beste aus dieser Reihe, weil nicht nur die Geschichte an sich spannend, stimmig und gut ist, sondern weil auch aus vorigen Büchern kleine Anspielungen und Anekdoten enthalten sind (z.B. Fredda die Berghutze... Wer Walter Moers Geschichten aus Zamonien mag kann an diesem Buch nicht vorbei. Meiner Ansicht nach das Beste aus dieser Reihe, weil nicht nur die Geschichte an sich spannend, stimmig und gut ist, sondern weil auch aus vorigen Büchern kleine Anspielungen und Anekdoten enthalten sind (z.B. Fredda die Berghutze aus "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" hat hier einen Gastauftritt). Also: Wer Walter Moers schon mag und kennt: Unbedingt lesen! Wer Walter Moers noch kennen lernen muss: Ensel und Krete, die 13 1/2 Leben des Kapt'n Blaubär lesen und dann das hier! Wer Walter Moers nicht mag: Dieses Buch ist die Chance die Meinung zu revidieren zu lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großartig!
von Teresa Kopp aus Pforzheim am 20.07.2010

Rumo heißt wie ein zamonisches Kartenspiel und sieht auf den ersten Blick aus wie ein ganz normaler Hund… Bis eben auf zwei kleine Hörner am Kopf. Komischer Hund? Nein… Ein Wolpertinger! Wie jeder richtige Wolpertinger geht er nach Wolperting, um dort alles zu lernen, was man eben können und... Rumo heißt wie ein zamonisches Kartenspiel und sieht auf den ersten Blick aus wie ein ganz normaler Hund… Bis eben auf zwei kleine Hörner am Kopf. Komischer Hund? Nein… Ein Wolpertinger! Wie jeder richtige Wolpertinger geht er nach Wolperting, um dort alles zu lernen, was man eben können und wissen muss. Als aber alle anderen Wolpertinger entführt und in Unterwelt gefangen gehalten werden, macht Rumo sich mit seinem schizophrenen Messer namens Löwenzahn auf den Weg, um sie zu befreien. Moers schafft es, seine Leser mitzureißen und zu begeistern; einmal angefangen, kann man „Rumo“ nicht mehr aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Wunder beim Lesen
von Thomas Zörner aus Lentia am 24.11.2007

Walter Moers ist, in meinen Augen, der deutsche Großmeister der etwas anderen Fantasy. Seine Bücher strotzen nur so vor aberwitziger Ideen, skurilen Charakteren und seine Geschichten sind im Algemeinen herrlich schräg. "Rumo" handelt von dem jungen Wolpertinger Rumo, der bei einer Bauernfamilie aufwächst dann aber von Teufelszyklopen von dort entführt... Walter Moers ist, in meinen Augen, der deutsche Großmeister der etwas anderen Fantasy. Seine Bücher strotzen nur so vor aberwitziger Ideen, skurilen Charakteren und seine Geschichten sind im Algemeinen herrlich schräg. "Rumo" handelt von dem jungen Wolpertinger Rumo, der bei einer Bauernfamilie aufwächst dann aber von Teufelszyklopen von dort entführt wird, von deren Felsen flüchtet und dann in Wolperting landet, doch hier beginnt sein richtiges Abenteuer erst. Die Entdeckung der Weiblichkeit, Rivalitäten mit anderen Wolpertingern in der Schule und schlussendlich eine waghalsige Reise in die Schrecken unterhalb der ihm bekannten Welt. Moers liefert mit "Rumo" eines seiner besten, wenn auch das blutigste, Zamonien Buch ab. Eines meiner absoluten Lieblingsbücher und für Fans von schräger Fantasy ein absolutes Muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
SUPER!
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 17.05.2005

Herr Moers ist ein hervorragender Schriftsteller! Immer wieder konnte ich über Passagen des Buches schmunzeln! Wenn man auf diese Art der Literatur steht und vieleicht schon "Die 13,5 Leben des Käptn Blaubär" gelesen hat, ist dieses Buch auf alle Fälle sein Geld wert! ! !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Blutig.
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2013

Walter Moers wie immer: GENIAL. Wie auch andere Rezensionen hier schon anmerkten, finde auch ich das Rumo etwas blutrünstiger ist als seine Vorgänger. Doch war ist so schlimm dran? Ich denke das gut so. Rumo ist ein Wolpertiner und er erlebt nun mal blutrünstige Dinge. Ich würde Rumo deswegen... Walter Moers wie immer: GENIAL. Wie auch andere Rezensionen hier schon anmerkten, finde auch ich das Rumo etwas blutrünstiger ist als seine Vorgänger. Doch war ist so schlimm dran? Ich denke das gut so. Rumo ist ein Wolpertiner und er erlebt nun mal blutrünstige Dinge. Ich würde Rumo deswegen keinen Stern abziehen. Im direkten Vergleich zieh ich dann aber doch einen Stern ab. Auch hier werden die Figuren erklärt und die jeweiligen Geschichten von ihnen erzählt. Aber ich konnte mich nicht ganz so hineinversetzen wie bei Ensel und Grete oder wie beim Blaubären. Für alle Walter Moers Fans natürlich nur zu empfehlen. Und auch anderen Fantasy-Fans (welche mit etwas Blut klar kommen) sollten zu greifen. Die Fortsetzung steht auch schon bei mir im Regal und wartet darauf gelesen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Rumo & Die Wunder im Dunkeln / Zamonien Bd.3

Rumo & Die Wunder im Dunkeln / Zamonien Bd.3

von Walter Moers

(30)
Buch
14,00
+
=
Der Schrecksenmeister / Zamonien Bd.5

Der Schrecksenmeister / Zamonien Bd.5

von Walter Moers

(16)
Buch
10,99
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen