Thalia.de

San Miguel

Roman

Drei Frauen im Kampf gegen die Naturgewalten
San Miguel - eine windumtoste, karge Insel vor der kalifornischen Küste - ist das Ziel der Hoffnung für die kranke Marantha, die am Neujahrstag 1888 zusammen mit ihrem Mann Will, Adoptivtochter Edith und der Magd dort eintrifft, um ein neues Leben zu führen. Doch sie ahnt schon bald, dass San Miguel nicht der Ort ihrer Genesung sein wird, so wie Will es ihr versprochen hat.
Auch dem zweiten Paar, das 50 Jahre später den Versuch unternimmt, sich dort anzusiedeln, wird San Miguel kein Glück bringen. Der harte Alltag und die gnadenlosen Naturgewalten stellen die Beziehung von Herbie und seiner Frau Elise auf eine Zerreißprobe.

Portrait
T. C. Boyle, geb. 1948 in Peekskill, New York im Hudson Valley, war Lehrer an der dortigen High-School und publizierte während dieser Zeit seine ersten Kurzgeschichten. Heute lebt er in Kalifornien und unterrichtet an der University of Southern California in Los Angeles Creative Writing.
Dirk van Gunsteren, geb. 1953 in Düsseldorf, ist ein deutscher literarischer Übersetzer aus dem Englischen und Niederländischen und freiberuflicher Redakteur. Van Gunsteren wuchs in Duisburg auf, seine Mutter ist Deutsche, sein Vater Holländer. Nach mehreren Aufenthalten in Indien und in den USA studierte er in München Amerikanistik. Seit 1984 ist er als Übersetzer insbesondere aus dem Englischen tätig. Van Gunsteren lebt in München. 2007 erhielt van Gunsteren den 'Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis' für seine Übersetzung angelsächsischer Literatur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 24.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21639-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 193/126/25 mm
Gewicht 330
Buch (Taschenbuch)
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39145391
    San Miguel
    von T. C. Boyle
    Buch
    10,90
  • 35324929
    San Miguel
    von T. C. Boyle
    (9)
    Buch
    22,90
  • 43961908
    Hart auf Hart
    von T. C. Boyle
    (1)
    Buch
    11,90
  • 45165536
    Die unbekannte Terroristin
    von Richard Flanagan
    (2)
    Buch
    22,00
  • 3037017
    Tod durch Ertrinken
    von T. C. Boyle
    Buch
    8,90
  • 44066602
    Aus der Zeit fallen
    von David Grossman
    Buch
    9,99
  • 42221820
    Wenn das Schlachten vorbei ist
    von T. C. Boyle
    Buch
    9,95
  • 31933198
    Talk Talk
    von T. C. Boyle
    (1)
    Buch
    9,90
  • 2814282
    Unterwegs
    von Jack Kerouac
    (5)
    Buch
    9,99
  • 28846224
    Das wilde Kind
    von T. C. Boyle
    (6)
    Buch
    7,90
  • 44127631
    Das gerettete Kind
    von Renate Ahrens
    (3)
    Buch
    19,99
  • 14256300
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (32)
    Buch
    9,95
  • 42381304
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (3)
    Buch
    12,99
  • 30612585
    Wenn das Schlachten vorbei ist
    von T. C. Boyle
    (12)
    Buch
    22,90
  • 43755533
    Die Herren der Grünen Insel
    von Kiera Brennan
    (10)
    Buch
    19,99
  • 44143952
    Als meine Schwestern das Blaue vom Himmel holten
    von Susanna Mewe
    (4)
    Buch
    12,99
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (5)
    Buch
    9,99
  • 41026676
    Hart auf hart
    von T. C. Boyle
    (5)
    Buch
    22,90
  • 44239711
    Die Mittellosen
    von Szilárd Borbély
    Buch
    12,00
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ganz überraschend schreibt Boyle hier einen historischen Roman über drei Frauengestalten...wie immer gut strukturiert und fesseln zu lesen. Ganz überraschend schreibt Boyle hier einen historischen Roman über drei Frauengestalten...wie immer gut strukturiert und fesseln zu lesen.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Drei Frauen - drei Schicksale. Packendes Familienepos, wunderbar erzählt. Drei Frauen - drei Schicksale. Packendes Familienepos, wunderbar erzählt.

„Drei starke Frauen am Ende der Welt“

Sabrina Bredlow, Thalia-Buchhandlung Jena

T. C. Boyles Roman zeichnet das Leben auf der einsamen Insel San Miguel in drei Schicksalen nach: Um 1900 lebt dort die schwindsüchtig Marantha ihrem ehrgeizigem und egoistischem Mann zu liebe. Ihre Inselerfahrung zieht sich indes auch etwas in die Länge. Vielleicht, weil der Leser ahnt, wie es für die kranke Marantha enden wird: traurig T. C. Boyles Roman zeichnet das Leben auf der einsamen Insel San Miguel in drei Schicksalen nach: Um 1900 lebt dort die schwindsüchtig Marantha ihrem ehrgeizigem und egoistischem Mann zu liebe. Ihre Inselerfahrung zieht sich indes auch etwas in die Länge. Vielleicht, weil der Leser ahnt, wie es für die kranke Marantha enden wird: traurig Blut hustend. Das Inselschicksal ihrer Tochter Edith ist da schon spannender, weil Edith mit ihrer Kraft und Jugend einfach mehr Möglichkeiten hat, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Elise, die in den 1930er Jahren als Letzte auf San Miguel leben wird, entdeckt dafür in der Abgeschiedenheit ihr Glück.

T. C. Boyle nimmt sich sehr liebevoll den drei Frauen auf San Miguel an und haucht den historischen Figuren Leben ein. Tatsächlich ist es unmöglich, sich dem Reiz der drei Frauen, die in einer Zeit voller Umbrüche lebten, zu entziehen.

„Frauenschicksale vor unwirklicher Landschaft“

Julia Hohlfeld, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

T.C.Boyle erzählt in seinem neuen Roman vom archaischen Leben auf einer der wind- und regenumpeitschten Inseln der Santa-Barbara Inselkette vor Kalifornien.
Vom Ende des amerikanischen Bürgerkriegs bis zur Weltwirtschaftskrise zeichnet er die Lebensgeschichten dreier starker Frauen, die auf dieser unwirklichen Insel ihr Leben in die
T.C.Boyle erzählt in seinem neuen Roman vom archaischen Leben auf einer der wind- und regenumpeitschten Inseln der Santa-Barbara Inselkette vor Kalifornien.
Vom Ende des amerikanischen Bürgerkriegs bis zur Weltwirtschaftskrise zeichnet er die Lebensgeschichten dreier starker Frauen, die auf dieser unwirklichen Insel ihr Leben in die Hand nehmen.
Eine Geschichte vom Scheitern, aber auch von Emanzipation und Selbstverwirklichung.

„Inselabenteuer aus weiblicher Sicht“

Birgit Wojtynowski, Thalia-Buchhandlung Gießen

San Miguel von T. Coraghessan Boyle

T. C. Boyle erzählt von einer einsamen Insel, die zu den Santa-Barbara-Inseln vor Kalifornien gehört. Dort herrscht nicht das sonnige, leichte Klima Kaliforniens. Es weht fast ständig ein sehr starker, rauer Wind der ungehindert immer kleine Sandkörner mit
San Miguel von T. Coraghessan Boyle

T. C. Boyle erzählt von einer einsamen Insel, die zu den Santa-Barbara-Inseln vor Kalifornien gehört. Dort herrscht nicht das sonnige, leichte Klima Kaliforniens. Es weht fast ständig ein sehr starker, rauer Wind der ungehindert immer kleine Sandkörner mit sich führt. Auch der starke Regen und Nebel im Winter bringen viel Feuchtigkeit mit. Auf diese unwirtliche Insel nimmt Will Waters seine kranke ,schwindsüchtige Frau Marantha und seine Adoptivtochter Edith mit. Sein Partner Hugh Mills zieht sich von der Insel zurück. Er hat genug von dem harten, einsamen Leben auf der Insel. Will versucht seiner Frau die Insel als einen Neuanfang darzustellen. Er möchte dort weiter die Schaffarm betreiben, und sie würde durch das naturverbundene Leben und die gute Luft sicher bald gesund werden.Doch Marantha hat bald genug von der Eintönigkeit, dem schäbigen Haus und den harten Lebensbedingungen der Farmer. Sie denkt an ihre Wohnung in San Francisco, an schön gedeckte Tische, Theaterbesuche und Konzerte. Vor Allem aber, denkt sie an ihre Tochter Edith, die hier zu verwahrlosen droht. Die streift mit Jimmie einem gleichaltrigen Knecht durch die Gegend und wirkt nicht mehr ,wie eine bessere Tochter anfangs des zwanzigsten Jahrhunderts sein sollte.
Marantha geht mit Edith nach San Francisco, die glücklich ist , wieder ihre alte Schule besuchen zu dürfen. Will kehrt auf die Insel zurück, da er die Farm nicht allein lassen möchte. Der Gesundheitszustand von Marantha wird immer schlechter, bis sie nach einem schlimmen Anfall stirbt. Will nimmt Edith von der Schule. Sie soll die Hausfrau auf der Insel sein und die Männer mit Essen versorgen. Edith lernt sich zurecht zu finden, möchte aber bei der nächsten Gelegenheit von der Insel fliehen.
Die dritte Frau, Elsie Lester kommt Anfang der dreißiger Jahre mit ihrer großen Liebe Herbie auf die Insel. Das Leben der beiden verläuft in der ersten Zeit sehr harmonisch: Sie bekommen zwei Töchter, die Elsie in einem kleinen Schulhaus selbst unterrichtet. Herbie und Elsie sind mit ihrem einsamen, naturverbundenem Leben sehr zufrieden, bis der zweite Weltkrieg ausbricht und Herbie einen schweren Unfall hat.
T.C.Boyle beschreibt das abenteuerliche Leben auf der einsamen Insel San Miguel aus Sicht der Frauen: die unter erschwerten Bedingungen den Alltag bewältigen müssen, sie möchten für die Grundbedürfnisse ihrer Familien sorgen, ein bewohnbares Heim haben, etwas zu Essen auf den Tisch bringen und für die Erziehung ihrer Kinder sorgen.


Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

In T.C Boyles unverwechselbaren Stil wird die Biografie einer Insel mit all seinen verschiedenen Bewohnern erzählt. In T.C Boyles unverwechselbaren Stil wird die Biografie einer Insel mit all seinen verschiedenen Bewohnern erzählt.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Drei Frauen, drei Schicksale, eine Insel. Boyle ist ein ganz großer Erzähler. Unbedingt lesen! Drei Frauen, drei Schicksale, eine Insel. Boyle ist ein ganz großer Erzähler. Unbedingt lesen!

„Für Boyle-Fans ein Muss“

Michael Kaas, Thalia-Buchhandlung Köln

Den hohen Erwartungen, die Boyle mit dem vorherigen Roman
geweckt hat, kann "San Miguel" zwar nicht ganz gerecht werden, dennoch ist dies einmal mehr ein spannend zu lesender und sehr lebendig erzählter Roman. Wie auch in "Wenn das Schlachten vorbei ist" spielt die Handlung auf einer der Channel-Islands vor der kalifornischen Küste.
Den hohen Erwartungen, die Boyle mit dem vorherigen Roman
geweckt hat, kann "San Miguel" zwar nicht ganz gerecht werden, dennoch ist dies einmal mehr ein spannend zu lesender und sehr lebendig erzählter Roman. Wie auch in "Wenn das Schlachten vorbei ist" spielt die Handlung auf einer der Channel-Islands vor der kalifornischen Küste. Im Mittelpunkt stehen drei interessante Frauenfiguren, die tatsächlich einst dort gelebt haben. Für echte Boyle-Fans Pflichtlektüre, zum Eisteigen in den Boyle'schen Kosmos würde ich jedoch den Vorgänger empfehlen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Obwohl fast ein Jahrhundert überspannt wird passiert nicht wirklich viel in diesem Roman. Das macht ihn streckenweise etwas anstrengend und öde. Kann man lesen, muss man aber nicht Obwohl fast ein Jahrhundert überspannt wird passiert nicht wirklich viel in diesem Roman. Das macht ihn streckenweise etwas anstrengend und öde. Kann man lesen, muss man aber nicht

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29021247
    Die Insel unter dem Meer
    von Isabel Allende
    (5)
    Buch
    9,99
  • 43961908
    Hart auf Hart
    von T. C. Boyle
    (1)
    Buch
    11,90
  • 35053877
    Wenn das Schlachten vorbei ist
    von T. C. Boyle
    (5)
    Buch
    9,90
  • 39188315
    Das Leben, natürlich
    von Elizabeth Strout
    Buch
    9,99
  • 32017993
    Gute Geister
    von Kathryn Stockett
    (18)
    Buch
    9,99
  • 26979236
    Mit Blick aufs Meer
    von Elizabeth Strout
    (9)
    Buch
    9,99
  • 39180851
    Das Licht zwischen den Meeren
    von M. L. Stedman
    (5)
    Buch
    9,99
  • 13866184
    Schiffsmeldungen
    von Annie Proulx
    (2)
    Buch
    10,00
  • 42436341
    Der erste Sohn
    von Philipp Meyer
    Buch
    12,99
  • 2954651
    Die dunkle Seite des Mondes
    von Martin Suter
    (22)
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

San Miguel

San Miguel

von T. C. Boyle

Buch
10,95
+
=
Als ich heute Morgen aufwachte, war alles weg, was ich mal hatte

Als ich heute Morgen aufwachte, war alles weg, was ich mal hatte

von T. C. Boyle

Buch
9,95
+
=

für

20,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen