Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Sanctus

Thriller

(2)
Es gibt einen Ort, der für alle Welt verboten ist: die Bergzitadelle von Trahpah. Nun flimmern unglaubliche Bilder über die Fernsehschirme. Sie zeigen ein Kreuz auf dem Gipfel der verbotenen Festung. Ein Kreuz, das dort nicht stehen dürfte. Als die Kameras näher heranzoomen, wird ein Mönch erkennbar, die Arme zu beiden Seiten ausgestreckt, den Kopf gesenkt. Erst nach Stunden bewegt er sich - und springt in den Tod. Nur wenige wissen: Das war ein symbolischer Akt, der die Augen der Welt auf Trahpah lenken sollte. Denn hier befindet sich das älteste Geheimnis der Menschheit, vom Orden der Sancti seit 3000 Jahren bewacht. Und nun ist die Zeit gekommen, dieses Geheimnis zu offenbaren - auch wenn es die Welt für immer verändern wird -
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 528, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838710822
Verlag Bastei Entertainment
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28988056
    Lux Domini
    von Alex Thomas
    eBook
    7,99
  • 29132276
    Operation Romanow
    von Glenn Meade
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42534820
    The Searcher
    von Simon Toyne
    eBook
    6,74
  • 44468895
    Stückerlweis
    von Michael Gerwien
    eBook
    8,99
  • 24268652
    Die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (5)
    eBook
    8,99
  • 39547974
    Der Jesus-Deal
    von Andreas Eschbach
    (3)
    eBook
    8,99
  • 38238063
    Das Licht der Welt / Fleury Bd.2
    von Daniel Wolf
    (11)
    eBook
    8,99
  • 30512098
    Der Spezialist
    von Mark Allen Smith
    (3)
    eBook
    4,99
  • 30934182
    Apocalypsis 1 (DEU)
    von Mario Giordano
    (4)
    eBook
    4,99
  • 39518302
    Liebesreise nach Schottland
    von Stephanie Howard
    eBook
    8,49
  • 39364976
    Bittere Wunden
    von Karin Slaughter
    (5)
    eBook
    8,99
  • 43549816
    Der Schlafmacher
    von Michael Robotham
    (5)
    eBook
    9,99
  • 40942223
    Dünenkiller
    von Sven Koch
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42392834
    AERA – Die Rückkehr der Götter
    von Markus Heitz
    eBook
    9,99
  • 29132159
    Paganinis Fluch
    von Lars Kepler
    (6)
    eBook
    8,49
  • 20422631
    Sanctum
    von Markus Heitz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 29013225
    Der Letzte seiner Art
    von Andreas Eschbach
    (1)
    eBook
    4,99
  • 40406447
    Am Limit
    von David Baldacci
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32457623
    Flammenkinder
    von Lars Kepler
    (3)
    eBook
    4,99
  • 38251486
    Erlöse mich
    von Michael Robotham
    (7)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Mysterythriller“

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die Türen des Klosters bleiben vor der Welt verschlossen. Wallfahrer, Pilger, Suchende kommen auf ihrem Weg zur Erleuchtung hier her, sie alle klopfen an das Tor, aber nur wenigen Auserwählten wird der Einlass gewährt. Seit 3000 Jahren ranken sich Mythen und Legenden um die Bergzitadelle von Trahpah und ihre geheimnisvollen Bewohner, Die Türen des Klosters bleiben vor der Welt verschlossen. Wallfahrer, Pilger, Suchende kommen auf ihrem Weg zur Erleuchtung hier her, sie alle klopfen an das Tor, aber nur wenigen Auserwählten wird der Einlass gewährt. Seit 3000 Jahren ranken sich Mythen und Legenden um die Bergzitadelle von Trahpah und ihre geheimnisvollen Bewohner, die Bruderschaft der Sancti, welche nicht nur unheimlich mächtig, sondern auch die Wächter eines uralten Mysteriums sind. Gibt es sie heute wirklich noch, die Mönche in den grünen Kutten? Ein explosiver Mysterythriller für Freunde von Dan Brown.

„Spannend...aber ausbaufähig“

Ines Riedel, Thalia-Buchhandlung Plauen

Im Mittelpunkt steht das älteste Geheimnis der Menschheit. Dieses wird vom Orden der Sancti seit über 3000 Jahren bewacht. Wird dieses Geheimnis gelüftet, soll es das Ende der Welt bedeuten. Und nun ist es in Gefahr, denn ein Mönch steht als menschliches Kreuz seit Stunden auf dem höchsten Punkt der Bergzitadelle und lenkt mit seinem Im Mittelpunkt steht das älteste Geheimnis der Menschheit. Dieses wird vom Orden der Sancti seit über 3000 Jahren bewacht. Wird dieses Geheimnis gelüftet, soll es das Ende der Welt bedeuten. Und nun ist es in Gefahr, denn ein Mönch steht als menschliches Kreuz seit Stunden auf dem höchsten Punkt der Bergzitadelle und lenkt mit seinem Sturz in die Tiefe alle Augen der Welt auf Trahpah.

„Mystery“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das Erscheinen des Mönches Samuel als menschliches Kreuz auf dem höchsten Punkt der Bergzitadelle von Trahpah wir dank CNN in die Welt getragen. Das Buch beginnt mit dem mysteriösen Bergaufstieg von Sam. Oben angekommen springt er nach einigen Stunden im Vollbesitz seiner geistigen Fähigkeiten in die Tiefe. Mit dieser Tat wollte er Das Erscheinen des Mönches Samuel als menschliches Kreuz auf dem höchsten Punkt der Bergzitadelle von Trahpah wir dank CNN in die Welt getragen. Das Buch beginnt mit dem mysteriösen Bergaufstieg von Sam. Oben angekommen springt er nach einigen Stunden im Vollbesitz seiner geistigen Fähigkeiten in die Tiefe. Mit dieser Tat wollte er die Augen der Welt auf die Bergzitadelle in der Türkei lenken, wo sich das älteste Geheimnis der Welt befindet. Dieses wird seit tausenden Jahren durch die Sancti bewacht, einem besonderen Ordnen. Wer einmal hier aufgenommen wurde darf nie mehr Kontakt zur Außenwelt aufnehmen. Keine lebenden Angehörigen zu haben ist eine Grundvoraussetzung für diese Aufnahme. Durch die Obduktion stellt sich schnell heraus, dass Samuel eine Zwillingsschwester hat und nun beginnt die Jagd nach dieser jungen Frau. Mehrere Interessenlager wollen sich ihrer bemächtigen.

DerThriller ist inhaltlich recht interessant. Jedoch fiel es mir schwer, immer den roten Faden zu erkennen, da bei ca 150 Kapiteln auf 550 Seiten das Geschehen und die jeweiligen Orte zu schnell wechseln.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

War sehr spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 21.11.2012

Hat mir gut gefallen! Sehr interessant und spannend geschrieben! (Ich muß hier mindestens zwanzig Wörter schreiben, kann daher ab jetzt keine weitere Bewertung mehr abgeben!)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungenes Werk ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 21.07.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist sehr kurzweilig. Ein Kapitel umfasst meist 2 Seiten. Die Schauplätze, wie auch die Personen werden so kurz beschrieben. Zum Schluss fügt sich eine tolle, jedoch sehr fiktive Geschichte zusammen. Das Buch ist für Alle, die gerne (Anti-) Kirchenthriller lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geheimnis der Bergzitadelle
von anke3006 am 13.01.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In der Abgeschiedenheit der Bergzitadelle lebt ein geheimnisumwitterter Mönchsorden. Kein Fremder darf in die Zitadelle. Pilger dürfen nur unterhalb des Berges beten. Die Mönche bewachen ein Sakrament, was es ist wissen nur wenige. Bruder Samuel wird in den inneren Kreis aufgenommen, aber was er dort erfährt ist für ihn... In der Abgeschiedenheit der Bergzitadelle lebt ein geheimnisumwitterter Mönchsorden. Kein Fremder darf in die Zitadelle. Pilger dürfen nur unterhalb des Berges beten. Die Mönche bewachen ein Sakrament, was es ist wissen nur wenige. Bruder Samuel wird in den inneren Kreis aufgenommen, aber was er dort erfährt ist für ihn zu schockierend. Er stürzt sich von der Bergspitze. Dieser Selbstmord löst bei verschiedenen religösen Gruppen Reaktionen aus, da sie an der Art des Selbstmordes ein Zeichen erkennen. Sanctus ist der Debütroman von Simon Toyne. Der Schreibstil ist mitreissend. Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Simon Toyne verbindet die religösen und mystischen Elemente mit einem Thriller und fesselt den Leser an die Geschichte. Simon Toyne schreibt er lädt die Leser zu einer Party ein. Und ein Party ist es, Spannung pur. Das Buch hat mich nicht mehr losgelassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Atemrauben, ein Buch zum verschlingen
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein spannender Thriller um einen Mönchsorden tief in der Türkei. Ein verborgenes Kloster, nur eine Anzahl Brüder die ein verbotenes Gehemnis kennen und alles dafür tun würden, dies zu schützen - mit allen Mitteln. Doch sie haben nicht mit Samuel gerechnet, der sich in aller Öffentlichkeit über ihrer Kirche in... Ein spannender Thriller um einen Mönchsorden tief in der Türkei. Ein verborgenes Kloster, nur eine Anzahl Brüder die ein verbotenes Gehemnis kennen und alles dafür tun würden, dies zu schützen - mit allen Mitteln. Doch sie haben nicht mit Samuel gerechnet, der sich in aller Öffentlichkeit über ihrer Kirche in die tiefe stürzt. Als dann noch Sams gehemnisvolle Schwester auftaucht, droht das Gehemnis gelüftet zu werden....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ungewöhnlich und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsinghausen am 27.01.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein packender Thriller um einen alten Mönchsorden. In einer fiktiven alten Stadt in der Türkei befindet sich eine Felszitadelle In dieser leben die Mitglieder des alten Ordens sehr zurückgezogen, und hüten seit Menschengedenken das Sakra-ment. Nur die Mönche dürfen die Zitadelle betreten und auch innerhalb des Ordens gibt es Hierar-chien, nur... Ein packender Thriller um einen alten Mönchsorden. In einer fiktiven alten Stadt in der Türkei befindet sich eine Felszitadelle In dieser leben die Mitglieder des alten Ordens sehr zurückgezogen, und hüten seit Menschengedenken das Sakra-ment. Nur die Mönche dürfen die Zitadelle betreten und auch innerhalb des Ordens gibt es Hierar-chien, nur wenige wissen um das Geheimnis des Sakraments. Samuel ist einer von ihnen, doch er stirbt um das Geheimnis zu lüften. So kommt seine Schwester in die Geschichte, die als solche bisher nicht bekannt war und auch den Ermittlern Rätsel aufgibt. Sie versucht die Umstände von Samuels Tod aufzudecken, und ahnt nicht, in was sie da gerät. Die Geschichte beginnt bereits mit Tempo. Durch kurze Kapitel kommt es zu schnellen Szenen-wechseln und so wird auch die Spannung von Anfang bis Ende gehalten. Der Leser erfährt alle wichtigen Einzelheiten fast nebenbei, ohne langatmige Erklärungen. Dadurch hat man auch nach vielen gelesenen Seiten nicht das Gefühl ein Buch von über fünfhundert Seiten in der Hand zu halten. Es liest sich schnell und einfach, durch die eher kurzen Kapitel ist man vom Gefühl in ei-ner kurzen kompakten Geschichte, statt in einer recht umfangreichen. Der Roman um das Geheimnis des Sakraments ist schlüssig, spannend und interessant aufgebaut, mit einem Ende, mit dem ich so nicht gerechnet hatte. Das macht die Geschichte wirklich bis zum Ende spannend. Das Coverbild sieht so schon gut aus, weckt Interesse, durch die etwas andere Darstellung eines Kreuzes. Der Sinn dieses Bildes ergibt sich dann beim Lesen. Sehr schön, durch den direkten Bezug zur Geschichte. Ein für mich wirklich gelungener Thriller. Sicherlich mit Toten, aber der Leser watet halt nicht in Blut. Spannend zu lesen und nie langatmig. Da merkt man dem Autoren die Arbeit an Drehbüchern an, was ich sehr positiv empfunden habe. Diesen Lesestoff kann ich nur empfehlen, wobei ich gar kein besonderer Fan von Thrillern bin. Doch die Mischung ist hier toll gelungen und ich hätte gerne noch weiter gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend und ungewöhnlich
von Everett am 27.01.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein packender Thriller um einen alten Mönchsorden. In einer fiktiven alten Stadt in der Türkei befindet sich eine Felszitadelle In dieser leben die Mitglieder des alten Ordens sehr zurückgezogen, und hüten seit Menschengedenken das Sakra-ment. Nur die Mönche dürfen die Zitadelle betreten und auch innerhalb des Ordens gibt es Hierar-chien, nur... Ein packender Thriller um einen alten Mönchsorden. In einer fiktiven alten Stadt in der Türkei befindet sich eine Felszitadelle In dieser leben die Mitglieder des alten Ordens sehr zurückgezogen, und hüten seit Menschengedenken das Sakra-ment. Nur die Mönche dürfen die Zitadelle betreten und auch innerhalb des Ordens gibt es Hierar-chien, nur wenige wissen um das Geheimnis des Sakraments. Samuel ist einer von ihnen, doch er stirbt um das Geheimnis zu lüften. So kommt seine Schwester in die Geschichte, die als solche bisher nicht bekannt war und auch den Ermittlern Rätsel aufgibt. Sie versucht die Umstände von Samuels Tod aufzudecken, und ahnt nicht, in was sie da gerät. Die Geschichte beginnt bereits mit Tempo. Durch kurze Kapitel kommt es zu schnellen Szenen-wechseln und so wird auch die Spannung von Anfang bis Ende gehalten. Der Leser erfährt alle wichtigen Einzelheiten fast nebenbei, ohne langatmige Erklärungen. Dadurch hat man auch nach vielen gelesenen Seiten nicht das Gefühl ein Buch von über fünfhundert Seiten in der Hand zu halten. Es liest sich schnell und einfach, durch die eher kurzen Kapitel ist man vom Gefühl in ei-ner kurzen kompakten Geschichte, statt in einer recht umfangreichen. Der Roman um das Geheimnis des Sakraments ist schlüssig, spannend und interessant aufgebaut, mit einem Ende, mit dem ich so nicht gerechnet hatte. Das macht die Geschichte wirklich bis zum Ende spannend. Das Coverbild sieht so schon gut aus, weckt Interesse, durch die etwas andere Darstellung eines Kreuzes. Der Sinn dieses Bildes ergibt sich dann beim Lesen. Sehr schön, durch den direkten Bezug zur Geschichte. Ein für mich wirklich gelungener Thriller. Sicherlich mit Toten, aber der Leser watet halt nicht in Blut. Spannend zu lesen und nie langatmig. Da merkt man dem Autoren die Arbeit an Drehbüchern an, was ich sehr positiv empfunden habe. Diesen Lesestoff kann ich nur empfehlen, wobei ich gar kein besonderer Fan von Thrillern bin. Doch die Mischung ist hier toll gelungen und ich hätte gerne noch weiter gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Sakrament
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Im türkischen Trahpah befindet sich eine aus den Berg gehauene Zitadelle. Ihre Bewohner, die Mönche, behüten das größte Geheimnis der Menschheit. Völlig abgegrenzt von der Aussenwelt haben aber nur wenige Auserwählte, die Sancti, das Sakrament je zu Gesicht bekommen. Samuel war ein Sancti, doch jetzt steht er stundenlang mit... Im türkischen Trahpah befindet sich eine aus den Berg gehauene Zitadelle. Ihre Bewohner, die Mönche, behüten das größte Geheimnis der Menschheit. Völlig abgegrenzt von der Aussenwelt haben aber nur wenige Auserwählte, die Sancti, das Sakrament je zu Gesicht bekommen. Samuel war ein Sancti, doch jetzt steht er stundenlang mit ausgestreckten Armen am Gipfel der Zitadelle, bevor er sich vor den Augen tausender Zuschauer in den Tod stürzt. Seine Schwester Liv will das Geheimnis um Samuel`s Tod lüften. Ohne es zu wissen steckt sie aber bereits in der ganzen Sache mitdrin ... Anfangs fand ich das Buch etwas verwirrend, da in jedem Kapitel eine völlig neue Person vorkam mit einer bestimmten Handlung von der man nicht weiß warum sie das tut und in welchen Zusammenhang dies mit der vorigen Person steht. Ab dem Punkt als der Mönch stirbt ergibt alles einen Sinn und ich finde diese schreibweise echt genial. Der ständige Schauplatzwechsel vermittelt dem Leser viele verschiedene Blickwinkel ohne große Umschweifungen. So bleibt die Spannung ständig erhalten und es zwingt einem regelrecht dazu immer weiter zu lesen. Zusammenfassend ein echt guter Thriller den ich auf jeden Fall weiter empfehlen muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung mit einem grandiosen Ende
von V. N. aus Wien am 12.09.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Als ich begann das Buch zu lesen, war es für mich wie ein langweiliger Einstieg in einen Film. Man sieht (in diesem Fall liest) von einer Person, die bestimmte Handlungen setzt, weiß aber nicht wo sie sich befindet oder warum dies getan wird. Dann kommt ein "Szenenwechsel" und es... Als ich begann das Buch zu lesen, war es für mich wie ein langweiliger Einstieg in einen Film. Man sieht (in diesem Fall liest) von einer Person, die bestimmte Handlungen setzt, weiß aber nicht wo sie sich befindet oder warum dies getan wird. Dann kommt ein "Szenenwechsel" und es kommt eine weitere Person dazu und auch hier weiß man nicht so genau, was das Ganze soll. Ab dem Zeitpunkt, wo der Mönch herabstürzt überschlagen sich aber die Ereignisse und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es gibt so viele Schauplätze (die Zitadelle und deren Bewohner, die Frau, die Polizei und die Polizisten, die Organisation - mehr wird nicht verraten). Die Kapitel sind schön kurz und trotzdem immer lang genug um auch wirklich ein Bild davon bekommen zu können was geschehen ist. Was mich aber auch sehr beeindruckt hat ist die Tatsache, dass in diesem Buch - anders als bei den meisten Mysterythrillern - das Ende nicht offen ist. Und trotzdem frage ich mich: Könnte sich daraus eine weitere Geschichte entwickeln? Für Fans dieses Genres ist das Buch ein absolutes MUSS.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannned aber leider fiktiv
von einer Kundin/einem Kunden am 02.03.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Sanctus ist ein Kirchenthriller auf den Spuren von den Dan Brown, allerdings ist Handlung sowie die Schauplätze frei erfunden. In einer Zitadelle lebt ein alter geheimer Mönchsorden, der das Sakrament verwahrt. Ein Mönch wird in das Geheimnis eingeweiht, kann aber nicht damit leben und stürzt sich vor laufenden Kameras in... Sanctus ist ein Kirchenthriller auf den Spuren von den Dan Brown, allerdings ist Handlung sowie die Schauplätze frei erfunden. In einer Zitadelle lebt ein alter geheimer Mönchsorden, der das Sakrament verwahrt. Ein Mönch wird in das Geheimnis eingeweiht, kann aber nicht damit leben und stürzt sich vor laufenden Kameras in den Tod. Daraufhin rätselt die Welt, was es mit dem Orden auf sich hat. Auf jeden Fall ist das Buch spannend und kurzweilig geschrieben, man kann es nicht mehr aus den Händen legen. Nur leider ist das Ende und die Auflösung des Geheimnisses einfach zu weit hergeholt. das Buch ist also keine Konkurrenz für Dan Brown.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sanctus

Sanctus

von Simon Toyne

(2)
eBook
4,99
+
=
Sacramentum

Sacramentum

von Simon Toyne

eBook
8,49
+
=

für

13,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen