Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Sarg niemals nie

Roman

(1)
Der verrückteste Horror, den man für Geld kaufen kann: England, im Jahr 1817. Oliver Beard sitzt wegen seiner Gaunereien im Gefängnis. Als die Gelegenheit günstig ist, fädelt er seine Flucht ein und lässt sich nach draußen schaffen – im Sarg. Auf dem nahe gelegenen Friedhof steigt er wieder aus dem Grab. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass er ab sofort eine Schar Vampire am, nun ja, Hals hat, die ihn für ihren auferstandenen Anführer halten – und zu allem Überfluss ist der wahre Gebieter der Vampire auch schon unterwegs, um seine Ansprüche geltend zu machen …
Rezension
»Wenn man ein Herz für nicht ganz ernst zu nehmende Fantasy und Vampire hat, wird man das Buch mögen.«, SR3 Lesezeichen, 16.10.2013
Portrait
Dan Wells studierte Englisch an der Brigham Young University in Provo, Utah, und war Redakteur beim Science-Fiction-Magazin »The Leading Edge«. Mit »Ich bin kein Serienkiller« erschuf er das kontroverseste und ungewöhnlichste Thrillerdebüt der letzten Jahre. Nach seinen futuristischen Thrillern um die »Partials« war »Du bist noch nicht tot« der lang erwartete neue John-Cleaver-Roman. Mit der »Mirador«-Saga führt Dan Wells in eine neue Welt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492955065
Verlag Piper ebooks
Originaltitel A Night of Blacker Darkness
Verkaufsrang 24.745
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43335595
    Kein schöner Tod
    von Dan Wells
    eBook
    2,99
  • 28946104
    Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele
    von Suzanne Collins
    (29)
    eBook
    8,99
  • 23366367
    Der Schwalbenturm
    von Andrzej Sapkowski
    (1)
    eBook
    12,99
  • 34177756
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (8)
    eBook
    9,99
  • 29844909
    Du stirbst zuerst
    von Dan Wells
    eBook
    8,99
  • 22485680
    Mr. Monster
    von Dan Wells
    (2)
    eBook
    8,99
  • 40942455
    Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (1)
    eBook
    9,99
  • 31193289
    Mascha Finn
    von Heiderose Kesselring
    eBook
    11,99
  • 40990919
    Ruinen
    von Dan Wells
    eBook
    15,99
  • 28391049
    Die Stunde der Vampire
    von Carrie Vaughn
    eBook
    9,99
  • 24492281
    Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    8,49
  • 39951727
    Du bist noch nicht tot
    von Dan Wells
    eBook
    8,99
  • 38223973
    Blutseele
    von Kim Harrison
    eBook
    11,99
  • 33814854
    Aufbruch
    von Dan Wells
    (1)
    eBook
    10,99
  • 44140369
    Shadow Falls - After Dark - Aus der Finsternis
    von C.C. Hunter
    eBook
    3,99
  • 42331800
    The Bookman's Tale
    von Berry Fleming
    eBook
    9,99
  • 32305029
    Assassin's Creed Band 3: Der geheime Kreuzzug
    von Oliver Bowden
    (2)
    eBook
    11,99
  • 43697928
    The Devil's Only Friend
    von Dan Wells
    eBook
    15,55
  • 43971349
    Unschuldig
    von Thorsten Siemens
    (7)
    eBook
    2,99
  • 45245108
    Pakt der Dunkelheit
    von Lara Adrian
    (3)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Vampir wider Willen“

Lenke Balaton, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Fredericks Leben läuft gar nicht nach Plan. Zuerst fälscht er ein Testament, wird aber dabei erwischt und landet deswegen im Gefängnis. Ihm gelingt die Flucht in einem Sarg, doch hat Frederick dabei Zeugen: Eine Gruppe von Vampiren beobachten ihn dabei, wie er aus seinem Grab steigt und halten ihn für ihren Anführer. Fortan ist Frederick Fredericks Leben läuft gar nicht nach Plan. Zuerst fälscht er ein Testament, wird aber dabei erwischt und landet deswegen im Gefängnis. Ihm gelingt die Flucht in einem Sarg, doch hat Frederick dabei Zeugen: Eine Gruppe von Vampiren beobachten ihn dabei, wie er aus seinem Grab steigt und halten ihn für ihren Anführer. Fortan ist Frederick auf der Flucht vor den aufdringlichen Vampiren während er gleichzeitig versucht, doch noch an das Erbe zu gelangen.

Wer skurrile Geschichten und schwarzen Humor mag ist hier genau richtig. Immer wieder kommt es zu Irrungen und Wirrungen und Frederick lässt auch kein Fettnäpfchen aus. Oft muss man anfangen zu lachen, da Wells es sehr gut versteht, Szenen auszumalen, sodass man alles genau vor Augen hat. Ein etwas anderer Vampirroman!

„Wie wird man ein Vampir?“

Heike Grimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ganz einfach! Man begeht eine Betrügerei, kommt dafür ins Gefängnis, stellt sich tot, läßt sich im Sarg aus dem Gefängnis tragen und steigt auf dem Friedhof aus dem Sarg wieder aus.
So erging es Frederick Whithers und das alles nur, um eine unrechtmäßige Erbschaft antreten zu können.
Von nun an wird Frederick von echten Vampiren und
Ganz einfach! Man begeht eine Betrügerei, kommt dafür ins Gefängnis, stellt sich tot, läßt sich im Sarg aus dem Gefängnis tragen und steigt auf dem Friedhof aus dem Sarg wieder aus.
So erging es Frederick Whithers und das alles nur, um eine unrechtmäßige Erbschaft antreten zu können.
Von nun an wird Frederick von echten Vampiren und der Polizei verfolgt.
Auf der Flucht versucht er an die Erbschaft zu gelangen. Er wird dabei von einem gewissen John begleitet, der unheimlich gerne reimt und jedem erzählt, dass Frederick ein Vampir sein soll.
So entstehen die komischsten Situationen.

Die Geschichte wird fast nur über Dialoge erzählt, was mir sehr gefiel.
Ein Vampirroman, der nicht romantisch oder gruselig ist, sondern sehr lustig mit absonderlichen Figuren.

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Diese Vampirkomödie macht wirklich Spaß, ein schräges und äußerst unterhaltsames Lesevergnügen! Diese Vampirkomödie macht wirklich Spaß, ein schräges und äußerst unterhaltsames Lesevergnügen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 23603002
    Anonyme Untote
    von S.G. Browne
    eBook
    7,99
  • 31621514
    Lange Zähne
    von Christopher Moore
    eBook
    7,99
  • 39951727
    Du bist noch nicht tot
    von Dan Wells
    eBook
    8,99
  • 42749113
    Gevatter Tod
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • 24414178
    Der Monstrumologe
    von Rick Yancey
    (2)
    eBook
    7,49
  • 23695821
    Die Radleys
    von Matt Haig
    eBook
    9,99
  • 28390995
    Ich bin Nummer Vier
    von Pittacus Lore
    eBook
    7,99
  • 25960609
    Vampire! Vampire!
    von Markus Heitz
    eBook
    6,99
  • 42749115
    MacBest
    von Terry Pratchett
    eBook
    8,99
  • 11428535
    Die Stadt der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.4
    von Walter Moers
    (73)
    Buch
    14,00
  • 34291074
    Des Todes dunkler Bruder
    von Jeff Lindsay
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Der Wahnsinn liegt nebenan auf dem Friedhof
von Melissa Lutansieto aus Landau in der Pfalz am 18.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Oliver Beard ist ein Kleinkrimineller, der wegen seiner Verbrechen hinter Gittern sitzt. Allerdings nicht sehr lange. Beard täuscht seinen Tod vor und landet auf dem Friedhof, wo er als Mensch wieder „aufersteht“. Durch ein kleines Missverständnis, welches sich dann in ein großes und unheimlich nervendes entwickelt, wird Oliver Beard... Oliver Beard ist ein Kleinkrimineller, der wegen seiner Verbrechen hinter Gittern sitzt. Allerdings nicht sehr lange. Beard täuscht seinen Tod vor und landet auf dem Friedhof, wo er als Mensch wieder „aufersteht“. Durch ein kleines Missverständnis, welches sich dann in ein großes und unheimlich nervendes entwickelt, wird Oliver Beard für einen Vampir gehalten. Ich muss sagen, dass dieses Buch nicht sehr viel Handlung beinhaltet. Die Geschichte zieht sich hin wie Kaugummi. Trotzdem konnte ich dieses Buch nicht beiseite legen. Es ist wirklich gut und witzig geschrieben. Ich war einige Male kurz davor das Buch an die Wand zu schmeißen und danach ganz schnell wieder aufzuklappen um es weiter zu lesen. Wer „Sa(r)g niemals nie“ liest, braucht starke Nerven, ein gutes Durchhaltevermögen und einen außergewöhnlichen Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein bisschen Enttäuschung liegt in der Luft...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dies ist nicht mein erster Dan Wells. Ich habe bereits "Ich bin kein Serienkiller" und "Mr Monster" gelesen. Vielleicht bin ich auch deshalb ein bisschen enttäuscht. Die Idee der Geschichte an sich fand ich gar nicht mal so schlecht. Allerdings fand ich die Umsetzung nicht so toll. Der schwarze... Dies ist nicht mein erster Dan Wells. Ich habe bereits "Ich bin kein Serienkiller" und "Mr Monster" gelesen. Vielleicht bin ich auch deshalb ein bisschen enttäuscht. Die Idee der Geschichte an sich fand ich gar nicht mal so schlecht. Allerdings fand ich die Umsetzung nicht so toll. Der schwarze Humor ist ok und ich musste auch ein paar mal Schmunzeln. Die Geschichte ist etwas verwirrend, was nicht weiter tragisch ist, sondern eher Spannung erzeugt. Mich hat genervt, dass jeder Frederick für einen Vampir hält, obwohl er x-mal beteuert, dass er ein Mensch ist. (Dies ist kein Spoiler, denn es ist von Anfang an klar, dass er nicht untot ist.) Ich hoffe Dan Wells schreibt lieber wieder solche Bücher wie zu Beginn seiner Karriere, die stehen ihm nämlich besser. Ich vergebe trotzdem drei Sterne. Einen für die Idee, eine etwas andere Vampir-geschichte zu schreiben, einen für das tolle Design und einen dritten für die unterschiedlichen Charaktere, die allesamt einen Wiedererkennungswert haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Nicht mein Stil
von DarkAngel1985 aus Spr am 20.04.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist ganz anders, als seine "Serienkiller"-Bücher. Es ist sehr humorvoll und anders. Wer hier einen richtigen Thriller erwartet, liegt falsch. Ich habe mit was anderem gerechnet. Bin aber gut in das Buch hineingekommen. Und fand es stellenweise echt lustig. Aber nicht so lustig, dass ich lauthals los lachen... Das Buch ist ganz anders, als seine "Serienkiller"-Bücher. Es ist sehr humorvoll und anders. Wer hier einen richtigen Thriller erwartet, liegt falsch. Ich habe mit was anderem gerechnet. Bin aber gut in das Buch hineingekommen. Und fand es stellenweise echt lustig. Aber nicht so lustig, dass ich lauthals los lachen musste, sondern eher so, dass ich am Grinsen war. Der Schreibstil ähnelt seinen "Serienkiller"Büchern. Vom Charakter her gefällt mir Oliver sehr gut, auch wenn er manchmal ein wenig ja hmm naiv und tollpatschig wirkt. John dagegen nervte mich mit seinem ständigen gereime ein wenig, aber da es den anderen Darstellern des Buches auch so ging, passte es dann doch irgendwie. So ganz konnte mich das Buch nicht überzeugen, was vermutlich daran liegt, dass ich doch ein bisschen was anderes erwartet hätte. Leider reihen sich auch Zufälle an Zufällen, was das ganze manchmal übertrieben wirken lässt. Auch bei diesem Buch hat der Verlag wieder den unregelmäßigen Seitenschnitt beibeihalten, den, die anderen Bücher von Dan Wells auch haben. Auch vom Cover passt es zu den anderen. Ich hätte es schöner gefunden, wenn es von der Reihe optisch ein wenig abgegrenzt wurden wäre. Mein Stil war das Buch nicht unbedingt. Schade eigentlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Sarg niemals nie

Sarg niemals nie

von Dan Wells

(1)
eBook
7,99
+
=
Nur über deine Leiche

Nur über deine Leiche

von Dan Wells

eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen