Thalia.de

Sartre in 60 Minuten

Sartre ist zweifellos einer der bedeutendsten Philosophen des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine Existenzphilosophie beeinflusste nicht nur die akademische Diskussion, sondern die gesamte westliche Zivilisation, insbesondere die europäische Jugend. In Frankreich gab es nach dem zweiten Weltkrieg bis in die 60er Jahre hinein eine eigene Jugendkultur. Schüler, Studenten, Künstler und Intellektuelle trugen als Zeichen ihrer existenzialistischen Einstellung schwarze Kleidung und Hornbrillen, wie sie Sartre selbst zu tragen pflegte.
Das Motto der Existenzialisten lautete: Lass dir von niemandem sagen, wie du zu leben hast. Lebe aufrichtig und intensiv, sowohl hinsichtlich deiner Liebesbeziehungen und Freundschaften, als auch deines politischen Engagements. Sartre war der große Philosoph der Freiheit. Kein anderer Philosoph hat so sehr die menschliche Willensfreiheit betont. Und weil der Mensch frei ist, muss er aus seinem Leben etwas machen und so leben, wie er es selbst für richtig hält, notfalls auch gegen gesellschaftliche Regeln und Traditionen. Sartre beispielsweise war engagierter Kriegsgegner, kämpfte für eine gerechtere Gesellschaft, schrieb zahlreiche Petitionen und führte mit seiner Lebensgefährtin Simone de Beauvoir eine sogenannte „offene Beziehung“
In seinem Hauptwerk „Das Sein und das Nichts“ ergründete Sartre zudem als einer der ersten Philosophen das Wesen der „Liebe“. Wie funktioniert die Liebe wirklich? Was bedeutet es, ein freies und selbstbestimmtes Leben zu führen? Wie frei sind wir?
Das Buch „Sartre in 60 Minuten“ erklärt die wichtigsten Thesen Sartres textnah und verständlich anhand von über fünfzig ausgewählten Zitaten. Im Zentrum stehen dabei seine Gedanken zur Freiheit und zur Struktur der zwischenmenschlichen Beziehung. Im Kapitel „Was nutzt uns Sartres Entdeckung heute?“ wird dann die Bedeutung seiner Gedanken für unser persönliches Leben und unsere Gesellschaft aufgezeigt.
Das Buch ist in der beliebten Reihe „Große Denker in 60 Minuten“ erschienen.
Portrait
Walther Ziegler:
Dr. Walther Ziegler, Jahrgang 1960, hat Philosophie, Geschichte und Politik studiert. Als Auslandskorrespondent, Reporter und Nachrichtenchef des Fernsehsenders ProSieben produzierte er Filme auf allen Kontinenten. Seine Reportagen wurden mehrfach preisgekrönt. Seit 2007 bildet er in München junge TV-Journalisten aus und leitet die Medienakademie auf dem Gelände der Bavaria Film, eine Hochschulbildungseinrichtung für Film- und Fernsehstudiengänge. Er ist zugleich Autor zahlreicher philosophischer Bücher. Als langjährigem Journalisten und promovierten Philosophen ist es ihm ein besonderes Anliegen, das komplexe Wissen der großen Denker spannend und allgemeinverständlich zu vermitteln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 116
Erscheinungsdatum 06.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7347-8156-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 210/148/8 mm
Gewicht 178
Auflage 2. Auflage.
Verkaufsrang 93.713
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43296766
    Sartre in 60 Minuten
    von Walther Ziegler
    (1)
    Buch
    16,99
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch
    8,99
  • 32863453
    Eine Untersuchung über die Prinzipien der Moral
    von David Hume
    Buch
    7,80
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch
    9,95
  • 16334714
    Können Tiere denken?
    von Reinhard Brandt
    Buch
    10,00
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch
    15,00
  • 2835398
    Fragmente einer Sprache der Liebe
    von Roland Barthes
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45257342
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    Buch
    26,00
  • 3961218
    Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben
    von Theodor W. Adorno
    Buch
    16,00
  • 3009321
    Das dialogische Prinzip
    von Martin Buber
    (1)
    Buch
    19,95
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch
    12,80
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch
    14,00
  • 2912202
    Die Ordnung der Dinge
    von Michel Foucault
    Buch
    20,00
  • 44239834
    Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    Buch
    19,95
  • 2945252
    Der Existentialismus ist ein Humanismus und andere philosophische Essays 1943 - 1948
    von Jean Paul Sartre
    Buch
    9,99
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch
    19,99
  • 16473228
    Duft der Zeit
    von Byung-Chul Han
    Buch
    15,80
  • 2919757
    Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch
    23,00
  • 2984558
    Logisch - semantische Propädeutik
    von Ernst Tugendhat
    (1)
    Buch
    8,00
  • 2909713
    Erziehung zur Mündigkeit
    von Theodor W. Adorno
    Buch
    6,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sartre in 60 Minuten

Sartre in 60 Minuten

von Walther Ziegler

Buch
9,99
+
=
Ethica Lehrerheft

Ethica Lehrerheft

von Andreas Groch

Schulbuch
14,80
+
=

für

24,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen