Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Satteltanz

Radgeschichten

Nach zahlreichen Büchern über Tibet und China legt Uli Franz mit "Satteltanz" eine Sammlung von Radgeschichten vor. In siebzehn Kapiteln erzählt er wie das Fahrrad im Laufe von fünfzig Jahren zu seinem liebsten Gefährt(en) wurde. In diesem sehr persönlichen Buch erfahren wir neben wichtigen Fakten auch Neues über ein Vehikel, von dem sich bald mehr als 73 Millionen in Radkellern, Garagen und auf deutschen Straßen tummeln.
Portrait
Seine Radgeschichten sind Lebensgeschichten aus einem Fundus von fünfzig Jahren. Den Satteltanz hat Uli Franz bereits als Lausbub erlernt und bis ins Rentenalter nicht aufgegeben, wie er in siebzehn Kapiteln zu berichten weiß. Als Student und junger Vater radelte er in Westberlin und anschließend in Peking, als China noch ein echtes Velo-Paradies war. Jahre später brachte er aus Kalifornien außer einem Liegerad die Vision einer Republik of Cycling mit. In Tibet und Patagonien begegneten ihm echte Pedalhelden und selbstkritisch erzählt er in "Filmriss" von einem Radunfall, der ihn zu der Einsicht brachte, dass man nicht unbedingt immer schnell unterwegs sein muss. "Wadenkampf" ist die Geschichte einer 1.300 km langen Radtour von München auf die dalmatinische Insel Brac, wo Uli Franz seine Sommer verbringt. Die meiste Zeit radelt er in München und erlebt tagtäglich, dass das Zweirad innerstädtisch das bessere Fahrzeug ist.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 220, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738697834
Verlag Books on Demand
eBook
4,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.