Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Schattengleichnis - Vampire lieben düster

Fantasyroman

(3)
Düster, spannend und fesselnd - Ein etwas anderer Vampirroman
Miriam Winter führt ein ganz normales Leben – bis sie sich in den Vampir Darius verliebt. Schlagartig ändert sich alles, denn Darius ist kein weichgespülter Kuschelvampir, sondern ein waschechter Blutsauger. Die beiden kommen sich näher und Miriam gerät immer tiefer in eine Welt, die eigentlich nicht die ihre ist. Als sie schließlich Darius bösem Zwillingsbruder Aureus in die Hände fällt, verliert sie fast ihr Leben. Um sie zu retten, verwandelt Darius sie in ein Vampirhalbblut. Aureus verfolgt unterdessen den Plan, die Menschheit zu versklaven. Außerdem hat er ebenfalls ein Auge auf Miriam geworfen. Kann Miriam dem mächtigen Vampir entkommen und seine Pläne durchkreuzen?
Leserstimmen:
Ich bin begeistert! Dieses Buch ist einfach super! Es ist spannend bis zum Schluss, fesselnd, berührend und lustig, enthält aber auch die nötige Härte. Ich hab es verschlungen und ich kann es jedem Vampir bzw. Fantasy-Fan empfehlen!! Unbedingt lesen!!! (Verena Erdt)
Ein MUSS für Vampir-Fans!! (Martina Bachtrog)
Ein Nicht alltäglicher Vampirroman. Hier handelt es sich wirklich nicht um einen weichgespülten Roman. Mir hat gerade das jedoch sehr gut gefallen. (Julia)
Portrait
Melanie Huemer, geboren 1983 in Linz, Oberösterreich, absolvierte ein Studium an der Akademie für den medizinisch-technischen Laboratoriumsdienst in Steyr. Seit 2006 ist sie Biomedizinische Analytikerin und seit 2010 lebt und arbeitet sie im schönen Wien. Neben dem Schreiben verbringt sie ihre Freizeit auf ihrem Motorrad und und hält sich mit Tanzen fit.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 380, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958181458
Verlag Forever
Verkaufsrang 28.978
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46327909
    Ihr Motorrad-Drache
    von AJ Tipton
    eBook
    6,99
  • 46202651
    Del - Ungezähmtes Begehren
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46202650
    Rome - Verführerische Fährte
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 33154576
    Der Sommer, in dem ich Vampir wurde
    von Flynn Meaney
    (3)
    eBook
    7,99
  • 46037284
    Das Herz und die Dunkelheit
    von Emily Byron
    (2)
    eBook
    4,99
  • 46653679
    Vampirdamen bedeuten nichts als Ärger
    von Sabrina Georgia
    eBook
    9,99
  • 44336064
    Drache und Phönix: Die komplette Serie in einem eBook
    von Angelika Monkberg
    eBook
    9,99
  • 46688775
    Unter den drei Monden
    von Ewa A.
    (4)
    eBook
    4,99
  • 46688777
    Seelenhauch
    von Annie J. Dean
    (9)
    eBook
    4,99
  • 48066062
    Entfesselter Bodyguard
    von Tina Folsom
    eBook
    5,99
  • 40026998
    Nächte im Harem
    von Clara Benton
    eBook
    4,99
  • 44187654
    Black Dragons - Ein Flirt mit dem Feuer
    von Katie MacAlister
    eBook
    8,99
  • 42286250
    Sinners on Tour - Backstage-Küsse
    von Olivia Cunning
    (3)
    eBook
    6,99
  • 41505031
    Moonlit Nights: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Carina Mueller
    (5)
    eBook
    9,99
  • 47501677
    Delicious Club 3
    von Kat Marcuse
    eBook
    5,99
  • 45306605
    Verfluchtes Blut - Band 1 Skylar
    von Samy Hale
    (1)
    eBook
    4,99
  • 46305336
    True Bliss
    von Liora Blake
    (5)
    eBook
    4,99
  • 47067718
    Wolfsmal
    von Aurelia L. Night
    (2)
    eBook
    4,99
  • 45245121
    Rock Kiss - Bis der letzte Takt verklingt
    von Nalini Singh
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45244993
    Ein Vampir im Handgepäck
    von Lynsay Sands
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

blutige vampir liebe
von Silja Ritzau aus Berlin am 11.12.2016

Melanie Huemer Schattengleichnis - Vampire lieben düster Fantasyroman 4,99€ Mias Geschichte hat mich auf verschiedenster Art überrascht. Ich fand mich einem brutalen Leben in der Zwischenwelt gegenüber und habe mich allen ernstes gefragt ob ich den Roman weiter lesen möchte. Nachdem ich den Roman letztendlich fertig gelesen habe kann ich sagen das... Melanie Huemer Schattengleichnis - Vampire lieben düster Fantasyroman 4,99€ Mias Geschichte hat mich auf verschiedenster Art überrascht. Ich fand mich einem brutalen Leben in der Zwischenwelt gegenüber und habe mich allen ernstes gefragt ob ich den Roman weiter lesen möchte. Nachdem ich den Roman letztendlich fertig gelesen habe kann ich sagen das er nicht das richtige für mich war. Es gab viel zu viele Morde und Gewaltszenen. Als Mias Vergangenheit erzählt wurde hab ich grade vorher gegessen, sehr schlechtes Timing von mir. Die Art wie die Geschichte geschrieben wurde ist sehr plastisch und gut gemacht. Das die Liebe die sie erfährt einmalig ist, wurde wunderbar dargestellt und auch die zeit ihres Lernens. Ich gebe trotz allem 4 Sterne da es spannend und einleuchtend erzählt wurde. Die lese probe bringt einen nur an den Anfang ohne irgendwelche schlimmen Erfahrungen. Erst im nach hinein bekommt man die schrecklichen Tatsachen mit die Mia widerfahren und die sie selbst begehen muss. 1. Ich habe das Buch im Rahmen einer Aktion gratis erhalten. 2.Die Bewertung dieses Buches wurde freiwillig und ohne jedwede Einflussnahme auf das Ergebnis verfasst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein nicht alltäglicher Vampirroman
von Julia Hauer aus Deggendorf am 14.10.2016

In „Schattengleichnis – Vampire lieben düster“ geht es um Mirjam Winter, 31, die sich in den Vampir Darius verliebt. Die beiden kommen sich näher und nicht nur, dass es sich dabei nicht um Edward aus Twilight handelt, sondern um einen waschechten Vampir, sieht sie sich auch seinem Widersacher Aureus... In „Schattengleichnis – Vampire lieben düster“ geht es um Mirjam Winter, 31, die sich in den Vampir Darius verliebt. Die beiden kommen sich näher und nicht nur, dass es sich dabei nicht um Edward aus Twilight handelt, sondern um einen waschechten Vampir, sieht sie sich auch seinem Widersacher Aureus gegenüber, der einen großen Plan vor Augen hat. Kann Winter sich gegen Aureus behaupten? Wird ihre Beziehung zu Darius Bestand haben? Bleibt sie nach der Wandlung durch Darius ein Halbblut oder entscheidet sie sich doch dafür, ein vollwertiger Vampir zu werden? Als erstes aufgefallen ist mir das Cover, welches mir sehr gut gefällt. Durch Blautöne und Schwarz sehr düster gehalten und doch irgendwie so typisch „Jugendfantasy“. Da ist der etwas härtere Inhalt dann doch überraschend. Für mich echt positiv überraschend. Der Einstieg ins Buch durch den Prolog war einfach klasse. Ein Thema, das schon oft behandelt wurde und doch war es anders. Sehr deutliche Worte und mir gefällt der unverblümte, sehr flüssig lesbare Schreibstil der Autorin sehr gut. Das Buch ist in fünf Teile unterteilt, den Prolog, Teil 1 bis 3 und dann den Epilog. Es fiel mir bei Teil 1 etwas schwer, in die Geschichte zu kommen, was wohl daran liegen mag, dass sie nicht am Anfang beginnt. Aber ab Teil 2 bin ich nur so durch die Seiten geflogen. Wer dieses Buch lesen möchte, der soll bitte nicht zu viel Romanze erwarten. Und definitiv muss mit einer manchmal etwas brutaleren Szenerie auch umgegangen werden können. Hier handelt es sich wirklich nicht um einen weichgespülten Roman. Mir hat gerade das jedoch sehr gut gefallen. Wem also die härtere Seite des Vampirdaseins gefällt, dem kann ich dieses Buch, das im übrigen ein Einzelband ist, nur wärmstens empfehlen. Aber keine Sorge, es gibt auch einige Szenen, die echt ans Herz gehen und schmunzeln musste ich auch mehr als einmal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wirklich anders...
von Little Cat am 05.11.2016

Rezension zu dem Buch ?Schattengleichnis ? Vampire lieben düster? von Melanie Huemer Zur Autorin: Melanie Huemer, geboren 1983 in Linz, Oberösterreich, absolvierte ein Studium an der Akademie für den medizinisch-technischen Laboratoriumsdienst in Steyr. Seit 2006 ist sie Biomedizinische Analytikerin und seit 2010 lebt und arbeitet sie im schönen Wien. Neben dem... Rezension zu dem Buch ?Schattengleichnis ? Vampire lieben düster? von Melanie Huemer Zur Autorin: Melanie Huemer, geboren 1983 in Linz, Oberösterreich, absolvierte ein Studium an der Akademie für den medizinisch-technischen Laboratoriumsdienst in Steyr. Seit 2006 ist sie Biomedizinische Analytikerin und seit 2010 lebt und arbeitet sie im schönen Wien. Neben dem Schreiben verbringt sie ihre Freizeit auf ihrem Motorrad und und hält sich mit Tanzen fit. Quelle­ Forever Verlag Zum Inhalt: Düster, spannend und fesselnd - Ein etwas anderer Vampirroman »Ich trage ein Kleid aus schwarzen, filigranen Rosen. Es ist bodenlang und schulterfrei. Barfuß schreite ich langsam einen moosbewachsenen Weg entlang, über mir ein klarer Sternenhimmel und eine schmale Mondsichel, die nur wenig Licht spendet. Gläserne Bäume säumen den Weg, sie fächern das Licht und verleihen der Szenerie etwas Übernatürliches. In meinen Händen halte ich einen Strauß aus strahlend weißen Callas. Nach wenigen Schritten erspähe ich bereits mein Ziel: einen steinernen Pavillon.« Miriam Winter führt ein ganz normales Leben ? bis sie sich in den Vampir Darius verliebt. Schlagartig ändert sich alles, denn Darius ist kein weichgespülter Kuschelvampir, sondern ein waschechter Blutsauger. Die beiden kommen sich näher und Miriam gerät immer tiefer in eine Welt, die eigentlich nicht die ihre ist. Als sie schließlich Darius bösem Zwillingsbruder Aureus in die Hände fällt, verliert sie fast ihr Leben. Um sie zu retten, verwandelt Darius sie in ein Vampirhalbblut. Aureus verfolgt unterdessen den Plan, die Menschheit zu versklaven. Außerdem hat er ebenfalls ein Auge auf Miriam geworfen. Kann Miriam dem mächtigen Vampir entkommen und seine Pläne durchkreuzen? Quelle: Netgally In der Regel schreibe ich die Inhaltsangabe oben selbst. Dieses Mal habe ich den Klappentext von Netgally kopiert, weil dieses Buch sehr schwer zu beschreiben ist. Meine Meinung: Das Cover ist schön düster gestaltet und passt gut zum Buch. Ich habe selten ein solches Buch gelesen. Es stand zwar drin das dieses Buch anders ist, aber damit hatte ich dann doch nicht gerechnet. Leider lag mir dieses ?anders? nicht besonders. Der Anfang war so schwierig geschrieben, das ich am liebsten aufgehört hätte zu lesen. Aber ich habe mich durch gekämpft. Der Schreibstil war alles andere als flüssig zu lesen. Das lag aber auch viel an dem ersten Teil der Handlung. Später, ca. ab Mitte des Buches mochte ich den Schreibstil. Die Charaktere haben es mir nicht leicht gemacht. Ich konnte zu keinem, eigentlich eine richtige Beziehung aufbauen. Miriam war mir viel zu weich und unnahbar. Areus war mir dermaßen unsympathisch. Dies sollte zwar wahrscheinlich so sein, aber dennoch fand ich ihn völlig daneben. Der einzige den ich gerne näher kennengelernt hätte, war Darius. Die Handlung fing für mich sehr verwirrend an. Als Leser wird Mann direkt in die Geschichte geschubst. Ohne große Informationen. Ich mag so was nicht wirklich und hatte auch das ganze Buch hindurch Probleme damit klar zu kommen. Aber vielleicht mögen das ja auch andere Leser ganz gerne. Gegen Ende wurde es dann besser, aber für ein ?wirklich gut? reichte es leider bei mir nicht. Mein Fazit: Was soll ich sagen? Ich bin wirklich nicht zufrieden mit dem Buch. Ich vergebe 3 von 5 Sternen für die Idee des Buches. Nur leider hätte die Geschichte viel früher beginnen müssen. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl das ich was verpasst habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schattengleichnis - Vampire lieben düster

Schattengleichnis - Vampire lieben düster

von Melanie Huemer

(3)
eBook
4,99
+
=
Vergessene Leidenschaft

Vergessene Leidenschaft

von Raywen White

(7)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen