Thalia.de

Schattenspringen

Band 1

(2)
Sarah ist 16 Jahre alt und lebt für die Pferde. Mit ihrem eigenen Pferd Indian Summer nimmt sie an Reitturnieren teil und eigentlich ist alles gut, bis sie auf einem Turnier Jan kennen lernt. Sympathisch ist ihr der arrogante Junge ganz und gar nicht, und als ausgerechnet er nach den Sommerferien in ihre Klasse kommt, gerät ihr Leben ganz schön durcheinander. Der Junge ist verschlossen und aggressiv und als auch noch Looping, das neue Pferd, im Stall einzieht, droht die angespannte Situation zwischen beiden zu eskalieren.
Als Sarah zufällig Zeugin von Jans größtem Geheimnis wird, tritt ein Waffenstillstand in Kraft, aber gleichzeitig tun sich auch immer mehr Rätsel auf. Was hat es mit Jans Launen auf sich und welche Rolle spielt Looping dabei?
Eine Geschichte über Pferde, Freundschaft und den Willen, Schatten zu überspringen.
Portrait

M.C.Winter, Jahrgang 1983, begann bereits mit 14 Jahren mit dem Schreiben. Heute unterrichtet sie an einer Grundschule und lebt im Großraum Frankfurt.
Auf einem Ausritt fiel der Pferdenärrin und leidenschaftlichen Reiterin die Geschichte von Sarah und Jan plötzlich in den Kopf.
Schattenspringen" ist ihr Herzensprojekt. Selbst während des Lehramtsstudiums ließ die Geschichte sie nicht los und so wurde der Roman zunächst als Foren-Projekt auf Pferd.de verwirklicht. Nach beeindruckender Resonanz der anonymen Testleserschaft wurde der erste Teil der Trilogie bei BoD veröffentlicht.
"Schattenspringen" (ISBN 9783734787188) ist ihre erste Veröffentlichung. Ihr werden die Nachfolger"Lichtläufer" und "Goldstaub" folgen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 488
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 04.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7347-8718-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 216/134/32 mm
Gewicht 643
Auflage 2. Auflage.
Verkaufsrang 64.261
Buch (Taschenbuch)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„Gelungenes Debüt, mit Luft nach oben.“

Maren Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Düren

Sarah, ein pferdeverliebter Teenager, lebt ein glückliches Leben mit ihrem Pferd Indian Summer, bis sie in den selbstverliebten Turnierchampion Jan von Frankenthal knallt. Ab da an geht es nur noch bergab: Indian Summer und sie machen nur noch Rückschritte und an halbwegs aktzeptable Turnierteilnahmen ist nicht mehr zu denken. Jan von Sarah, ein pferdeverliebter Teenager, lebt ein glückliches Leben mit ihrem Pferd Indian Summer, bis sie in den selbstverliebten Turnierchampion Jan von Frankenthal knallt. Ab da an geht es nur noch bergab: Indian Summer und sie machen nur noch Rückschritte und an halbwegs aktzeptable Turnierteilnahmen ist nicht mehr zu denken. Jan von Frankenthal versaut ihr alles, es geht so weit, das Sarah das Turnierreiten ganz an den Nagel hängen möchte. Doch irgend etwas fasziniert sie an diesem Snob Jan von Frankenthal. Wieso ist er so impulsiv und unnahbar, und wieso sieht er auch noch so unverschämt gut aus?

"Schattenspringen" ist das Erstlingswerk der Autorin. Die Geschichte mag klischeelastig und auch an manchen Ecken nicht ganz schlüssig sein, aber dies tut dem Inhalt keinen Abbruch. An manchen Stellen hätte der Titel noch etwas Überarbeitung nötig, doch ich denke in der nächsten Auflage wird das Buch Reiterinnen-Herzen höher schlagen lassen, da hier abgesehen von der entzückenden Lovestory, Wert auf realistische Darstellungen der Reitszene gelegt wird.

Durch die kleinen Fehlerteufelchen, die durch den Inhalt wieder wettgemacht werden, bekommt "Schattenspringen" 4 von 5 Sternen und ist eine absolute Leseempfehlung!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0