Thalia.de

Schitt häppens

Von Serienmördern und Stehpinklern. Mord und Totschlach aussen Pott

Martha Kowalski hat die Schnauze dicke. "Der Jupp muss weg!" Die Sechsundachtzigjährige will ihren Mann loswerden; der kümmert nämlich sich nur noch um seine Tauben, scheuert in Erinnerung an seine Bergmannszeit tagtäglich die alte Seilscheibe im Garten, ist seit fünfundfünfzig Jahren Ehe passionierter Stehpinkler und versaut fortwährend die schönen Klofliesen. Und dann ist da auch noch Martha hitzige Libbido, die „ich aufe Kirmes bei den Abnommitätten ausstellen könnt wegen ihrer altersmäßigen Eigenheit“, wie sie meint, die ihr Gatte aber schon lange nicht mehr bedient. Gute Gründe also, den Jupp irgendwie über die Emscher zu schicken und sich nach einem neuen Kerl umzusehen. Doch wenn dabei Schitt häppens, landet man ruck, zuck in der Geschlossenen in Aplerbeck.
Martha Kowalski erzählt nicht nur ihre eigene Geschichte, sondern auch die anderer Mörder oder Totschläger aus dem Ruhrgebiet, denen es nicht gut ergangen ist. Zum Beispiel die von dem Mann aus Hattingen, der versucht, seine Familie an Heiligabend mit einer Ladung Senf umzubringen. Und die von dem aus Castrop-Rauxel, der seine Frau die österreichischen Berge herunterschubsen will, weil sie nie mit ihm an die Nordsee fährt. Natürlich auch die von dem reichen Industriellen aus Mülheim, der sich auf ein gefährliches Spiel mit der italienischen Mafia einlässt – und es verliert. Schitt häppens auch in Dortmund, Herne, Bochum, Witten. All diese Geschichten von Mord und Totschlach aussem Pott kennt Martha Kowalski ganz genau. Aber wird sie aus denen die richtigen Schlüsse ziehen; werden sie ihr irgendwie dabei helfen, ihren Jupp und andere militante Stehpinkler möglichst unauffällig „aus ihrem Leben zu karren“? Und wie schafft sie es, aus der Klapse von Aplerbeck wieder herauszukommen?
Portrait
Herbert Knorr. Der Autor und Literaturwissenschaftler ist seit 1994 Leiter des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.?V. und dort zuständig für Autoren- und Literaturförderung in und für NRW sowie für Entwicklung und Management zahlreicher Kulturprojekte. Seit 2002 einer der Festivalleiter der Krimi-Biennale "Mord am Hellweg", des größten internationalen Krimifestivals Europas; seit 2011 Intendant des Netzwerkprojektes "literaturland westfalen". Neben der Veröffentlichung von Sachbüchern, Satiren, Kurzkrimis und zahlreichen anderen publizistischen Arbeiten legte er 2003 gemeinsam mit Wolfgang Thiele das archäo-astronomische Sachbuch "Der Himmel ist unter uns" vor. Unter dem Pseudonym Chris Marten schrieb er zusammen mit Birgit Biehl den Thriller "Hydra" (2009) und "Todespfad" (2011). Im Januar 2015 erhielt er vom Literaturrat NRW den "Literaturtaler NRW" für herausragende Verdienste um die Förderung der Literaturlandschaft in Nordrhein-Westfalen. Herbert Knorr ist 1952 geboren und lebt und arbeitet im Ruhrgebiet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-942094-62-7
Reihe Ruhrgebiet de luxe
Verlag Henselowsky + Boschmann
Maße (L/B/H) 211/129/22 mm
Gewicht 314
Auflage 1
Verkaufsrang 71.713
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45288682
    Kohle, Karnickel und ein Koffer voller Geld
    von Peter Kersken
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 45965405
    Karlchen
    von Thomas Matiszik
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 17639288
    Mordsschnellweg
    von Leo P. Ard
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,50
  • 33867288
    Den Letzten beißt das Schwein
    von Martin Springenberg
    (4)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,90
  • 45030158
    Der Angstmann
    von Frank Goldammer
    (91)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 43896283
    Nicht noch einmal / Kommissar Bussard Bd.5
    von Ralf Kurz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 35328918
    Mey, F: Radieschen von unten
    von Frida Mey
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45318123
    Datengrab
    von Christiane Bogenstahl
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 37256314
    Mordseekrabben / Thies Detlefsen Bd.2
    von Krischan Koch
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 42750105
    TrailerPark
    von Jörg Juretzka
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 48048257
    Teufelstropfen
    von Gina Greifenstein
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 18767884
    Im Schatten der Zeche
    von Peter Kersken
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 45288583
    Über den Dächern von Rosenheim
    von Hannsdieter Loy
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 42649459
    Ruhrkälte
    von Birgit Salutzki
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45575821
    Töte mich
    von Valeska Reon
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 32406435
    Der Fall Karin Riemenschneider
    von Helga Schittek
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 44355069
    Grappa greift durch / Maria Grappa Bd.26
    von Gabriella Wollenhaupt
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42680691
    Rattensommer
    von Walter Wehner
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 35364832
    Radieschen von unten
    von Lotte Minck
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 38145639
    Einer gibt den Löffel ab
    von Lotte Minck
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schitt häppens

Schitt häppens

von Herbert Knorr

Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
+
=
Ruhrbeben

Ruhrbeben

von Ursula Sternberg

(2)
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=

für

20,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen