Thalia.de

Schlump

Die Wiederentdeckung: ein vergessener Klassiker, ein grandioser Antikriegsroman aus dem Jahr 1928
Alles begann mit dem »Buch der verbrannten Bücher«, in dem Volker Weidermann 2008 allen Autoren ein Denkmal setzte, deren Werke der Bücherverbrennung zum Opfer fielen, darunter auch »Schlump«. Es meldete sich Dr. Christa Grimm und lüftete das Geheimnis der Autorschaft: Hans Herbert Grimm, ihr Schwiegervater, hatte den Roman über den 1. Weltkrieg geschrieben, der sich immer noch ganz frisch, ganz gegenwärtig liest und sich damit abhebt von vielen literaturgeschichtlich kanonisierten Romanen. Die »Geschichten und Abenteuer aus dem Leben des unbekannten Musketiers Emil Schulz, genannt ›Schlump‹, von ihm selbst erzählt« zeigen den Weg eines unbedarften jungen Helden von der Etappe aufs Schlachtfeld, ins Lazarett und zurück. Und sie erzählen die Geschichte eines modernen Hans im Glück, der nach Romanzen Ausschau hält und am Ende die große Liebe trifft, die immer schon auf ihn wartete. »Ein französisch anmutendes Weisheitsbuch von lateinischer Heiterkeit«, so Volker Weidermann, der in seinem Nachwort Informationen zu Autor und Werk liefert.
Rezension
" Schlump ist ein interessantes Buch. Eine Wiederentdeckung." CulturMag
Portrait

Hans Herbert Grimm, geboren 1896, gestorben 1950, nahm an beiden Weltkriegen teil und arbeitete danach als Lehrer für Deutsch und Französisch, in Altenburg. Um seine Anstellung nicht zu verlieren, veröffentlichte er seinen Roman unter dem Pseudonym »Schlump«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 07.01.2016
Serie KIWI
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04842-1
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 191/135/24 mm
Gewicht 270
Verkaufsrang 42.499
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2814282
    Unterwegs
    von Jack Kerouac
    (5)
    Buch
    9,99
  • 42435596
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (6)
    Buch
    9,99
  • 42354570
    Die Interessanten
    von Meg Wolitzer
    Buch
    9,99
  • 3011341
    Der Abituriententag
    von Franz Werfel
    Buch
    8,95
  • 37473676
    Villette
    von Charlotte Brontë
    Buch
    11,00
  • 37430488
    Schlump
    von Hans Herbert Grimm
    Buch
    19,99
  • 35328926
    Krieg
    von Ludwig Renn
    Buch
    15,00
  • 42541741
    Gesammelte Gedichte
    von Michel Houellebecq
    Buch
    14,99
  • 42492181
    Im Reich der Pubertiere
    von Jan Weiler
    (3)
    Buch
    12,00
  • 32276273
    Nichts ist wahr, alles ist erlaubt
    von Friedrich Nietzsche
    Buch
    6,00
  • 42463306
    Der Golem
    von Gustav Meyrink
    Buch
    6,00
  • 40926922
    28 Tage lang
    von David Safier
    (7)
    Buch
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00
  • 17438452
    Jugend ohne Gott
    von Ödön von Horváth
    (1)
    Buch
    8,90
  • 40402086
    Ellernklipp
    von Theodor Fontane
    Buch
    7,90
  • 42725621
    Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman
    von Laurence Sterne
    Buch
    24,99
  • 2814956
    Der gute Mensch von Sezuan
    von Bert Brecht
    (4)
    Buch
    6,00
  • 30643885
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (6)
    Buch
    12,99
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90

Buchhändler-Empfehlungen

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Ähnlich gut wie "Im Westen nichts Neues". Nur leider nicht so populär. Tolle Wiederentdeckung, die sich lohnt und einen neuen Blick auf Kriegswirren wirft. Absolut lesenswert. Ähnlich gut wie "Im Westen nichts Neues". Nur leider nicht so populär. Tolle Wiederentdeckung, die sich lohnt und einen neuen Blick auf Kriegswirren wirft. Absolut lesenswert.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Neben im Westen nichts Neues der beste Roman über den ersten Weltkrieg. Lange Jahre verschollen, jetzt endlich wieder aufgelegt. Sehr empfehlenswert. Neben im Westen nichts Neues der beste Roman über den ersten Weltkrieg. Lange Jahre verschollen, jetzt endlich wieder aufgelegt. Sehr empfehlenswert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37438052
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (1)
    Buch
    9,99
  • 41923310
    Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
    von Jaroslav Hasek
    Buch
    19,80
  • 37484511
    Tobys Zimmer
    von Pat Barker
    (2)
    Buch
    24,00
  • 41093230
    In Stahlgewittern
    von Ernst Jünger
    Buch
    18,95
  • 35321175
    14
    von Jean Echenoz
    Schulbuch
    9,99
  • 35328926
    Krieg
    von Ludwig Renn
    Buch
    15,00
  • 3039070
    Essays IV
    von Arnold Zweig
    Buch
    34,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schlump

Schlump

von Hans Herbert Grimm

Buch
9,99
+
=
Der Tunnel

Der Tunnel

von William H. Gass

Buch
14,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen