Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Schule der Magier - Das geheime Portal

Band 1

(1)
Bereit für Neues aus der fantastischen Welt?


Verborgen vor neugierigen Blicken, geschützt von fähigen Agenten, liegt eine geheime Schule, die letzte ihrer Art und die einzige, die Max’ erstaunliche Gabe ausbilden kann: seine Zauberkräfte.


Als Max bei einem Museumsbesuch einen geheimnisvollen Wandteppich entdeckt, der merkwürdig leuchtet, nimmt sein Leben eine dramatische Wendung: Er erfährt, dass er zu den Wenigen gehört, die über magische Kräfte verfügen, und aufgenommen wird in die geheime Schule der Magier. Als Max und sein Freund David die Geheimnisse der altehrwürdigen Schule erkunden, machen sie eine furchtbare Entdeckung: Astaroth, der Anführer der bösen Mächte, lebt seit Hunderten von Jahren in einem alten Bild Rembrandts gefangen. Und seine Helfer scheuen vor keiner Untat zurück, ihn zu befreien – auch nicht vor dunkelster Magie …


• Band 1 der fantastischen Magier-Trilogie
• Rasante, actionreiche Handlung: eintauchen, wegschmökern, weiterempfehlen
• Ein altehrwürdiges Internat voller Magie, Fabelwesen und verzauberter Zimmer
• Hochwertige Ausstattung mit Lesebändchen und Schutzumschlag mit Silberfolie


Portrait
Henry H. Neff wurde 1973 in Massachusetts geboren und wuchs in Chicago auf. Nach dem Studium der Geschichte arbeitete Neff als Unternehmensberater bei McKinsey & Co. Nach fünf Jahren gab er seinen Job auf und zog nach San Francisco. Heute unterrichtet er an einer Highschool Geschichte und Kunst. Nebenher schreibt und illustriert er Bücher. „Schule der Magier“ ist sein erstes Kinderbuch.
Zitat
"Der geniale Interpret Stefan Kaminski hat aus dem Stoff ein fesselndes 'Hörkino' gestaltet, das neugierig auf die Fortsetzung des Stückes macht."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 08.04.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641023119
Verlag Cbj
Originaltitel The Tapestry - Hound of Rowan, Vol. 1
Verkaufsrang 31.427
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28391064
    Die Schule der Magier - Die Rückkehr des Bösen
    von Henry Neff
    eBook
    8,99
  • 28763289
    Emerald
    von John Stephens
    (5)
    eBook
    7,99
  • 18455530
    Die Chaosschwestern legen los
    von Dagmar H. Mueller
    eBook
    5,99
  • 31120410
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (5)
    eBook
    8,99
  • 17414176
    Die Gilde der Schwarzen Magier - Die Novizin
    von Trudi Canavan
    (4)
    eBook
    8,99
  • 22877056
    Der Fluch der 100 Pforten
    von N. D. Wilson
    eBook
    8,99
  • 32902624
    Das Buch Rubyn
    von John Stephens
    (1)
    eBook
    7,99
  • 29095857
    Silver Dragons
    von Katie MacAlister
    eBook
    8,99
  • 26224458
    Die Drachen der Tinkerfarm
    von Tad Williams
    (1)
    eBook
    9,99
  • 23366401
    Die Heilerin
    von Janice Hardy
    (1)
    eBook
    6,99
  • 23366331
    Sonea 1
    von Trudi Canavan
    (8)
    eBook
    8,99
  • 20292972
    Der Weg in die Schatten
    von Brent Weeks
    (8)
    eBook
    11,99
  • 29132168
    Zeitenzauber - Die magische Gondel
    von Eva Völler
    (4)
    eBook
    6,49
  • 23602919
    Der Herr der Drachen
    von Lara Morgan
    eBook
    7,99
  • 33945261
    In dieser ganz besonderen Nacht
    von Nicole C. Vosseler
    (8)
    eBook
    8,99
  • 22595496
    Der Drachenflüsterer
    von Boris Koch
    (2)
    eBook
    6,99
  • 18150206
    Flamme und Harfe
    von Ruth Nestvold
    (1)
    eBook
    8,99
  • 36276372
    The Light Between Oceans
    von M. L. Stedman
    (10)
    eBook
    8,99
  • 15572384
    Honeymoon
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    4,99
  • 28681064
    Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unheimliche Geisterrufer
    von Michael Scott
    (2)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine spannende Mischung aus Harry Potter, Bartimäus und ein bisschen den Chroniken der Unterwelt und doch eine ganze eigene Geschichte, die mich in ihren Bann gezogen hat. Eine spannende Mischung aus Harry Potter, Bartimäus und ein bisschen den Chroniken der Unterwelt und doch eine ganze eigene Geschichte, die mich in ihren Bann gezogen hat.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Wer denkt die Geschichte ist nicht neu, der irrt hier gewaltig! Neff erschafft einen Charakter mit Tiefe und führt den Leser in eine dunkle Welt der Magie. Gelungen. Wer denkt die Geschichte ist nicht neu, der irrt hier gewaltig! Neff erschafft einen Charakter mit Tiefe und führt den Leser in eine dunkle Welt der Magie. Gelungen.

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Obwohl am Ende der Kampf entschieden ist, ist -wie man so schön sagt- die Schlacht noch nicht gewonnen und man darf sehr gespannt sein, wie es in den nächsten Bänden weitergeht. Obwohl am Ende der Kampf entschieden ist, ist -wie man so schön sagt- die Schlacht noch nicht gewonnen und man darf sehr gespannt sein, wie es in den nächsten Bänden weitergeht.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Spannendes Magierabenteuer eines jungen Zauberlehrlings. Für alle Fans von Charlie Bone und Oksa Pollock. Spannendes Magierabenteuer eines jungen Zauberlehrlings. Für alle Fans von Charlie Bone und Oksa Pollock.

„einfach magisch“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Max erfährt zufällig in einem Museum, dass er magische Kräfte hat. Um diese Fähigkeit nutzen zu können, kommt er auf eine Zaubererschule. Ein wundervoller Ort, an dem Max schnell Freunde findet, aber auch lernen muss, dass nicht alle ihre magischen Kräfte für gute Dinge einsetzen.
Ein toller fantastischer Jugendroman für alle die
Max erfährt zufällig in einem Museum, dass er magische Kräfte hat. Um diese Fähigkeit nutzen zu können, kommt er auf eine Zaubererschule. Ein wundervoller Ort, an dem Max schnell Freunde findet, aber auch lernen muss, dass nicht alle ihre magischen Kräfte für gute Dinge einsetzen.
Ein toller fantastischer Jugendroman für alle die Harry Potter lieben, aber noch was neues erleben wollen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44611710
    Harry Potter und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45192316
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (1)
    Buch
    29,99
  • 44611709
    Harry Potter und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 24478651
    Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder (Band 1)
    von Jenny Nimmo
    (2)
    eBook
    4,99
  • 42378868
    Magisterium
    von Cassandra Clare
    eBook
    12,99
  • 32260600
    Gregor und die graue Prophezeiung
    von Suzanne Collins
    (1)
    eBook
    5,99
  • 32260597
    Gregor und der Schlüssel zur Macht
    von Suzanne Collins
    (2)
    eBook
    5,99
  • 44600099
    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 17209784
    Bartimäus - Die Pforte des Magiers
    von Jonathan Stroud
    (4)
    eBook
    7,99
  • 33591765
    Oksa Pollock. Die Unbeugsamen
    von Anne Plichota
    eBook
    9,99
  • 23256327
    Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der dunkle Magier
    von Michael Scott
    eBook
    8,99
  • 28681064
    Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unheimliche Geisterrufer
    von Michael Scott
    (2)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Harry Potter, aber auch gar nicht Harry Potter
von Nicolai Walter Wolf aus Bremen am 21.10.2010

Zum Inhalt: Der 12-jährige Max McDaniels ist mit seinem Vater im Kunstmuseum unterwegs, als er vor einem furchteinflößenden Mann in einen abgesperrten Raum flüchtet. Dort trifft er auf einen seltsamen Teppich. Im Nachhinein hat er einen Brief erhalten, der ihm sagt, dass er ein "Potentieller" ist. Nach kurzen Einstellungstests... Zum Inhalt: Der 12-jährige Max McDaniels ist mit seinem Vater im Kunstmuseum unterwegs, als er vor einem furchteinflößenden Mann in einen abgesperrten Raum flüchtet. Dort trifft er auf einen seltsamen Teppich. Im Nachhinein hat er einen Brief erhalten, der ihm sagt, dass er ein "Potentieller" ist. Nach kurzen Einstellungstests geht er auf Rowan-Akademie, um seine Ambitionen zu verbessern. Rezension: Die Umschlagsgestaltung ist cbj im Random-House-Verlag mal wieder super gelungen und springt einem sofort ins Auge. Nachdem man aber den Klappentext gelesen hat, denkt man; Harry Potter-Kopie? Nach den ersten Kapiteln aber; keines Wegs! Man findet gewisse Übereinstimmungen, die an Harry Potter erinnern (wie mit der Einladung per Brief oder eine Abart des Quidditch in HP, nur das es dann ein abgeändertes Fußballspiel ist...), dennoch sind diese total anders und man kommt das eine oder andere Mal ins Schmunzeln. Auch die Wesen, die in der Geschichte "Schule der Magier - Das geheime Portal" auftauchen sind gut ausgedacht. Man schließt sie entweder ins Herz (Mum, Bob...;) oder findet sie einfach nur grässlich und arrogant (Alex). Max als Hauptcharakter ist hervorragend gelungen. Man kann sich gut in die Welt von Max hinein lesen und fiebert und eifert mit. Ein kleines Manko ist allerdings (dies wurde auch schon in einer weiteren Rezension erwähnt), dass das Geschehene in der Geschichte noch beschrieben hätte werden können und auf einige Aspkete (Unterrichtsfächer, das Gebäude , oder andere Sachen, die hier nicht erwähnt werden sollten, das sonst die Spannung weg ist) tiefer eingegangen hätte werden können. Es hätte also gut und gerne ein Buch mit 800-900 Seiten werden können und man hätte die Leselust dennoch nicht verloren. Somit ist man vielleicht ein wenig enttäuscht nach den knapp 460 Seiten, da die Geschichte dann einfach fürs Erste endet. Fazit: Ein wirklich gelungenes Buch, welches an Kapazität wesentlich mehr vertragen hätte können. Dennoch volle Punktzahl für lange Lesenächte, in denen dann man hochschreckt; "Schon 02.00Uhr?".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gelungener Auftakt
von Katakat aus Frankfurt am 23.10.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Max ist ein ganz normaler 12-jähriger Junge, dessen Mutter vor zwei Jahren spurlos verschwunden ist, und der bei seinem Vater lebt. Jedenfalls ist er bis zu dem Zeitpunkt normal, an dem er im Museum diesen seltsamen Wandteppich entdeckt. Ab diesem Moment ändert sich sein Leben von Grund auf. Ehe... Max ist ein ganz normaler 12-jähriger Junge, dessen Mutter vor zwei Jahren spurlos verschwunden ist, und der bei seinem Vater lebt. Jedenfalls ist er bis zu dem Zeitpunkt normal, an dem er im Museum diesen seltsamen Wandteppich entdeckt. Ab diesem Moment ändert sich sein Leben von Grund auf. Ehe er es sich versieht, befindet er sich in Rowan, einer Schule für magisch begabte Kinder, und er schwebt in großer Gefahr. Mein erster Gedanke, als ich das Buch aufschlug, war: Dieses Buch ist bestimmt so ähnlich wie Harry Potter. Dieser Gedanke hat sich sicherlich in gewissen Aspekten auch bewahrheitet. Es gibt einige Parallelen und Ähnlichkeiten. Der Leser kommt nicht umhin, auch immer mal wieder Vergleiche anzustellen, Pendants der Figuren oder auch Situationen zu suchen. Aber: Diese Geschichte hat auch ihren ganz ureigenen Charakter. Vieles ist ganz anders, es gibt neue Ideen zu entdecken und ganz neue Abenteuer zu erleben. Die Geschichte fängt schon sehr spannend an. Kaum hat der Autor diese eingeleitet, stellen sich dem Leser prompt die ersten Fragen und lassen ihn hurtig weiterlesen. Henry H. Neff versteht es, fast bis zum Ende des Buches mehr Fragen aufzuwerfen als zu beantworten. Das fängt auf der ersten Seite an und hört sobald auch nicht wieder auf. Das Buch wegzulegen ist also unmöglich. In rasantem Tempo geht die Geschichte auch zunächst weiter. Zwischendurch flacht die Spannung ein wenig ab, der Leser darf mal Atem holen und sich sammeln, um sich auf den Schluss der Geschichte vorzubereiten. Der Spannungsbogen wird also stetig immer weiter aufgebaut. Die Figuren und ihre Umgebung sind detailliert beschrieben, ohne den Leser mit unnützen Detaills zu langweilen. Ich konnte mir ein sehr gutes Bild der Charaktere schaffen. Was der Leser nicht kann, ist, sich ein klares Bild über die Eigenschaften der Figuren zu machen. Zwar werden ihnen schon einige Eigenschaften zugeschrieben, aber wie das auch im wahren Leben so ist, kann der Schein erheblich trügen. So gelingt es dem Leser kaum, die Charaktere einzuschätzen, und vermutet hinter jedem Freund vielleicht doch den Feind. Das trägt ohne Zweifel zum Aufbau der Spannung bei. Der Schreibstil des Autors ist sehr klar und flüssig. Das Fehlen von Bandwurmsätzen lässt das Buch sehr gut durchlesen. Geschrieben ist die Geschichte im aukorialen Erzählstil, allerdings liegt der Fokus auf Max. Der Leser erfährt wenig über Ereignisse, die außerhalb von Max' Handlungsbereich liegen. Auch das trägt zur Spannung bei, weil der Leser nie weiß, was als nächstes passieren könnte. Dem Autor ist es sehr gut gelungen, geschichtliche Ereignisse durch magische Manipulation zu erklären. Der Leser merkt also, dass Politik nicht einfach so gemacht wird, sondern dass höhere Mächte dahinter stecken müssen. Anders kann sich manches auch einfach nicht erklären. Ich hätte mir gewünscht, dass ich noch ein bisschen mehr darüber erfahre, wie es Max in der Schule ergeht, wie er mit der Magie klar kommt und wie er sich im Unterricht anstellt. Ist er ein guter Schüler oder eher mittelmäßig oder gar grottenschlecht? Anfangs dürfen die Leser Max zwar zum Unterricht begleiten, aber über die ersten Versuche, Magie zu wirken, hinaus, erfährt der Leser ziemlich wenig. Genauso verhält es sich mit Alex, Max' größten Rivalen. Es gibt am Anfang ihres Kennenlernens ein oder zwei Szenen, in denen sie einander gegenseitig in Konfrontation gegenüberstehen, aber dann wird bis zum Schluss des Buches zunächst nicht weiter darauf eingegangen. Das finde ich ein bisschen schade, denn Rivalen provozieren ja auch mal so zwischendurch ganz gerne. Das hätte der Geschichte bestimmt auch noch ein bisschen Biss verpasst. Bestimmte Dinge werden in der Geschichte immer wieder erwähnt und/ oder besonders hervorgehoben. Zumindest hatte ich immer diesen Eindruck. Leider habe ich nicht auf alle meine Fragen Antworten erhalten, so dass ich mich frage, ob ich das einfach nur so empfunden habe oder ob da doch noch mehr dahinter steckt. Ist der Vorhang einfach nur blau, weil er blau ist, oder hat das symbolisch einen viel tieferen Sinn? Die Antwort werden mir nur Teil 2 und 3 geben können. Ich lasse mich überraschen, wie es weitergeht. Es handelt sich bei diesem Buch um einen sehr gelungenen Auftakt einer Trilogie. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen. Wer Fantasy liebt, sollte sich das nicht entgehen lassen. Ich vergebe daher 4,5 Sternchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kein Harry Potter!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wer hofft, eine ähnlich gute Kombination aus Spannung, Humor und interessant/skurrilen Figuren wie in Harry Potter vor zu finden, wird enttäuscht. Dass die Story leider recht vorhersehbar ist, wäre ja noch zu verkraften, aber leider fehlt das gewisse Etwas. Die Figuren bleiben blass und sind nicht übermäßig sympathisch, die... Wer hofft, eine ähnlich gute Kombination aus Spannung, Humor und interessant/skurrilen Figuren wie in Harry Potter vor zu finden, wird enttäuscht. Dass die Story leider recht vorhersehbar ist, wäre ja noch zu verkraften, aber leider fehlt das gewisse Etwas. Die Figuren bleiben blass und sind nicht übermäßig sympathisch, die Story ist Stückwerk ohne Tiefe. Ich hatte häufig das Gefühl, dass der Autor die eine oder andere Idee besonders "cool" findet, ich jedoch leider nicht. Ein Hauptproblem sehe ich darin, dass einem auf Schritt und Tritt Harry Potter ins Gesicht springt, z. B. die anscheinend als Hagrid - Ersatz gedachte Figur, nur dass HP einfach in einer anderen Liga spielt. Was das Buch rettet, ist die flüssige und gefällige Schreibweise. Es hat keine großen Hänger und ich war nie versucht, es nicht zu Ende zu lesen. Ob ich den Band 2 lesen werde, weiß ich noch nicht, der starke Beginn des Buches lässt aber auf Besserung in den Folgebänden hoffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schule der Magier - Das geheime Portal

Schule der Magier - Das geheime Portal

von Henry Neff

(1)
eBook
7,99
+
=
Schule der Magier - Astaroths Angriff

Schule der Magier - Astaroths Angriff

von Henry Neff

eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen