Thalia.de

Schwarze Pädagogik in der Geschichte der Erziehung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Geschichte der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Soziale Arbeit entstand aus dem Almosenwesen der christlichen Kirche. Als Wissenschaft ist sie jedoch noch jung und setzt sich aus sehr verschiedenen Fachbereichen zusammen. Im Bereich der Sozialpädagogik legt sie ihr besonderes Augenmerk auf Kinder und Jugendliche. "In diesem Sinn ist sozialpädagogische Arbeit basal erzieherisch, als der nachgeholte Versuch, Kompetenzen zur je individuellen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu vermitteln." (Tenorth, 1988, S. 170)
Erziehung beschreibt den Versuch einen Menschen in seiner Entwicklung zum Erwach-senen zu beeinflussen, um ihm eine bessere Stellung und Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen. Demnach richten sich die Erziehungsziele nach den Wünschen des Er-ziehers und seiner Vorstellung von nötigen und gesellschaftlich erwünschten Eigen-schaften. Dem Zögling kommt eine eher passive Rolle zu (vgl. Krüger/Grunert 2006). Dieses Erziehungsbild ist stark autoritär geprägt.
Zur Umsetzung seiner Ziele bedient sich der Pädagoge verschiedener Erziehungsmethoden. Diese systematisch zu benennen und zu erarbeiten ist als Wissenschaft seit Rousseau bekannt. Seinem Erziehungsroman "Emil oder über die Erziehung" folgten viele weitere. In dieser Zeit etablierte sich die Erziehungswissenschaft als eigenständige Disziplin (vgl. Krüger/Grundert, 2006), S. 152). Seither herrscht ein Widerstreit über die verschiedenen Erziehungsziele und Methoden. Nicht alle Schriften forderten die totale Unterwerfung des Kindes.
Jedoch blieb die Erziehung als Wissenschaft über mehrere Jahrhunderte bei der Vorstellung, man müsse Kinder zu ihrem eigenen Wohl zu Disziplin und blindem Gehorsam erziehen. Diese Hausarbeit widmet sich der Frage, welche Methoden der schwarzen Pädagogik in der Geschichte der Erziehung angewandt werden und in welcher Form sie noch heute angewandt wird.
Was ist "schwarze Pädagogik" und wodurch wird sie gekennzeichnet? Mit der Antwort dieser Frage wollen wir beginnen, ehe wir uns der ersten Zeitepoche widmen: Dem Mittelalter, in dem die Erziehung noch keine große Rolle gespielt hat. Mit Beginn der Neuzeit kamen die ersten pädagogischen Schriften und Theorien in die Öffentlichkeit. Hierbei erwähnen wir Erasmus von Rotterdam und Michel de Montaigne. Die beiden hatten eher wenig mit "schwarzer Pädagogik" zu tun und ihre Theorien hatten eher ein humanes Ziel, (...)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 36
Erscheinungsdatum 28.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-640-94467-5
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 211/77/12 mm
Gewicht 110
Auflage 1. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14986721
    Erziehungsmittel und Erziehungsziele in der schwarzen Pädagogik
    von Adam Orschulik
    Buch (Geheftet)
    13,99
  • 28691392
    ADHS-Therapie mit Ritalin als moderne Schwarze Pädagogik?
    von Michael Palm
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 32635434
    Schwarze Pädagogik - Eine Betrachtung moderner und historischer Erziehung unter den Gesichtspunkten des reflexiv-interaktiven Modells der produktiven
    von Susanne Linkenbach
    eBook
    7,99
  • 31252669
    Schwarze Pädagogik in der Geschichte der Erziehung
    von Sonja Lintner
    eBook
    11,99
  • 45427038
    Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch
    von Dinah Bucholz
    (11)
    eBook
    15,99
  • 15145345
    Geschichte der Erziehung: Zurück zur Natur und die natürliche Erziehung - Jean-Jacques Rousseau und Johann Heinrich Pestalozzi im Vergleich
    von Ina Davids
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 27629466
    Die verlorenen Seelen
    von Sabine Pointner
    eBook
    10,99
  • 28837750
    Im Gegenteil
    von Katharina Rutschky
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 28166785
    Jugendliche mit Migrationshintergrund und Sucht
    von Jessica Wagner
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 25764155
    Schwarze Pädagogik: Geschichte und Methoden
    von Manuel Berg
    eBook
    12,99
  • 29315400
    Stumme Schreie nach geheimen Verbrechen-
    von Sophie-Kristin Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    49,00
  • 15160001
    Prügelstrafe und Züchtigungsrecht in den deutschen Kolonien Afrikas
    von Robin Achilles
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 29315372
    Acting in Concert nach dem Risikobegrenzungsgesetz
    von Andreas Wöller
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 14975112
    Erziehungstheorie. Schwarze Pädagogik
    von Britta Brokate
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 29273072
    Ich bin ich - Identitätsentwicklung im Kindergarten
    von Katrin Hillenbrand
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 21487083
    Schwarze Pädagogik in der Literatur
    von Susann Müller
    Buch (Geheftet)
    12,99
  • 30499931
    Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit
    von Wolfgang Widulle
    Buch (Taschenbuch)
    19,94
  • 34910859
    Klientenzentrierte Gesprächsführung
    von Sabine Weinberger
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 35150442
    Methoden der Sozialen Arbeit
    von Michael Galuske
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 44858666
    Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen
    von Ernest Martin
    Buch (Taschenbuch)
    12,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schwarze Pädagogik in der Geschichte der Erziehung

Schwarze Pädagogik in der Geschichte der Erziehung

von Andrea Thobe , Sonja Lintner

Buch (Taschenbuch)
13,99
+
=
Schwarze Pädagogik

Schwarze Pädagogik

von Bommi Baumann

Buch (Taschenbuch)
16,80
+
=

für

30,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen