Thalia.de

SchwarzWeißAufnahme

Fotografien von Arno und Alice Schmidt aus drei Jahrzehnten. Eine Edition der Arno Schmidt Stiftung

Im Jahr 1950 erhielt Arno Schmidt seinen ersten Literaturpreis. Mit dem Preisgeld kaufte er sich eine Rollfilmkamera. Lange Zeit verwendete er sie wie ein Maler seinen Skizzenstift, um Landschaften, Gesichter und Dinge aufzuzeichnen – Gedächtnisstützen beim Arrangement seiner Romane.
Nach 1960 ist die Kamera von diesen Aufgaben befreit. Schmidt nimmt sich nun kompositorische Freiheiten, und die Bargfelder Wiesenweiten werden zur Projektionsfläche für die Imaginationen des Betrachters. Wie in seinen Farbbildern gelingen ihm auch in den hier versammelten 110 Schwarzweißaufnahmen zeitlose Kompositionen. Ihr Material sind Licht und Schatten, Linie und Fläche.
Der renommierte Fotohistoriker Janos Frecot traf auch für diesen Band aus dem Bargfelder Fotoarchiv die Bildauswahl. Dem Schmidt-Kenner wird das Buch manches Detail zur Lebens- und Arbeitswelt des Autors sowie zum örtlichen Umfeld einiger seiner Prosatexte liefern. Der Kenner und Liebhaber fotografischer Bilder wird mit Genugtuung erkennen, daß die Geschichte der fotografischen Kunst, von den Rändern her betrachtet, noch manche Überraschung bereithält.
Portrait
Alice Schmidt wurde 1916 in Greifswald geboren. Sie arbeitete in einer Textilfabrik, als sie den Lagerbuchhalter Arno Schmidt kennenlernte und 1937 heiratete. Nach dem Krieg lebten Arno und Alice Schmidt als Flüchtlinge, ehe sie sich 1958 in Bargfeld niederließen. Als Arno Schmidt sich 1947 entschloß, als freier Schriftsteller zu leben, arbeitete Alice Schmidt für ihren Mann. Sie starb 1983 in Bargfeld.
Arno Schmidt wurde am 18. Januar 1914 in Hamburg geboren und starb am 3. Juni 1979 an einem Schlaganfall im Krankenhaus in Celle. Er wuchs in Hamburg auf. Nach dem Tod des Vaters 1928 zog die Mutter mit ihm und seiner älteren Schwester nach Lauban in Schlesien. Arno Schmidt absolvierte das Abitur und arbeitete von 1934 an in der Textilindustrie in Greiffenberg, wo er auch Alice Murawski heiratete. 1940 wurde er zur Artillerie der Wehrmacht eingezogen. Zunächst stand er im Elsass, ab 1942 dann in Norwegen. Im letzten Kriegsjahr meldete er sich an die Front, um einen kurzen Heimaturlaub zu bekommen, in dem er die Flucht seiner Frau nach Westen organisierte. Er kam nach kurzem Kampfeinsatz in Niedersachsen in englische Kriegsgefangenschaft in ein Lager bei Brüssel. Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete Arno Schmidt zunächst als Dolmetscher und trat 1949 mit der Erzählung "Leviathan" erstmals hervor. Nach sechsjährigen Vorarbeiten veröffentlichte Schmidt 1970 sein Hauptwerk "Zettel's Traum". 1973 erhielt Schmidt den Goethe-Preis der Stadt Frankfurt am Main. 1981, zwei Jahre vor ihrem Tod, gründete Alice Schmidt mit Jan Philipp Reemtsma die Arno Schmidt Stiftung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Janos Frecot
Seitenzahl 122
Erscheinungsdatum 09.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-80250-2
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 309/248/18 mm
Gewicht 1107
Abbildungen mit 110 Fotos. 30,5 cm
Auflage 1
Fotografen Arno Schmidt, Alice Schmidt
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26132393
    Dreizehn ist meine Zahl
    von Alice Schmid
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,90
  • 3774875
    Julia oder die Gemälde
    von Arno Schmidt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    72,00
  • 1182792
    Briefwechsel 3
    von Arno Schmidt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,00
  • 45258020
    Unter Menschen
    von Bettina Balàka
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 1182181
    Leviathan oder Die beste der Welten
    von Arno Schmidt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    68,00
  • 45377129
    Wunder wirken Wunder
    von Eckart von Hirschhausen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (70)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (78)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (64)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 45230377
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.