Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Schweinehunde

Kriminalroman

(3)
In einem Vorort von Kopenhagen entdecken zwei Schulkinder in der Turnhalle fünf grausam ermordete Männer. Die Toten wurden mit mathematischer Präzision an der Decke aufgehängt. Trotz der bestialischen Inszenierung finden sich keine Blutspuren auf dem Hallenboden.
Kriminalhauptkommissar Konrad Simonsen und sein Team um Nathalie von Rosen verdächtigen den Hausmeister der Schule: Per Clausen, ein gescheitertes Mathegenie, das die Polizei mit kryptischen Falschaussagen irritiert. Aber kein Mann allein kann diese Tat vollbracht haben!
Die Identität der Toten scheint der Schlüssel zu den Tätern zu sein. Doch plötzlich wird in den Medien das Gerücht verbreitet, dass es sich bei den Mördern um Missbrauchsopfer handelt, die sich an ihren Peinigern von einst gerächt haben. Immer mehr Menschen aus der Bevölkerung sympathisieren mit dem angeblichen Racheakt. Konrad Simonsen muss die üblichen Ermittlungswege verlassen, bevor eine Lynchjustiz Dänemark regiert …
Schweinehunde von Lotte Hammer · Søren Hammer: Spannung pur im eBook!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 550, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.05.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783426409442
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 13.607
eBook (ePUB)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29237085
    Blutige Stille
    von Linda Castillo
    (6)
    eBook
    8,99
  • 25413065
    Führungskraft und Persönlichkeit
    von Gertrud Neges
    eBook
    11,99
  • 29132194
    Die Henkerin
    von Sabine Martin
    (12)
    eBook
    7,49
  • 20422770
    Echo einer Winternacht
    von Val McDermid
    (3)
    eBook
    9,99
  • 28945460
    Geteilter Tod
    von Hilary Norman
    eBook
    7,49
  • 29132236
    Töte mich
    von Jon Osborne
    (4)
    eBook
    8,49
  • 17209823
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (4)
    eBook
    8,99
  • 25768939
    Dickicht
    von Scott Smith
    (4)
    eBook
    8,99
  • 32368315
    Führungskräfte-Entwicklung als Beruf und Leidenschaft
    von Rolf Stiefel
    eBook
    38,99
  • 28390841
    Süden
    von Friedrich Ani
    (2)
    eBook
    9,99
  • 28064678
    Verwesung
    von Simon Beckett
    (18)
    eBook
    9,99
  • 43316533
    Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (6)
    eBook
    6,99
  • 43549816
    Der Schlafmacher
    von Michael Robotham
    (5)
    eBook
    9,99
  • 40942306
    Wundertüte
    von Susanne Fröhlich
    (2)
    eBook
    9,99
  • 44140274
    Post Mortem - Tränen aus Blut
    von Mark Roderick
    (3)
    eBook
    4,99
  • 29152570
    Jagdzeit
    von David Osborn
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40418386
    Die Spur des Medaillons
    von Tania Schlie
    (6)
    eBook
    6,99
  • 44140355
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (7)
    eBook
    9,99
  • 24604594
    Der Passagier
    von Steffen Jacobsen
    eBook
    6,99
  • 30921361
    Beichtgeheimnis
    von Wolf Schreiner
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Für jeden der gerne hochwertige Spannung liest“

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Wo hört die Gerechtigkeit auf und fängt Unrecht an?
Ungewöhnlich und vielschichtig liest sich dieses Debüt von den Geschwistern Hammer.
Es geht mit seiner Variation von Recht, Unrecht und Gerechtigkeit über Grenzen.
Das wird mit Sicherheit ein Bestseller. Meine Empfehlung hat dieses Buch!

Wo hört die Gerechtigkeit auf und fängt Unrecht an?
Ungewöhnlich und vielschichtig liest sich dieses Debüt von den Geschwistern Hammer.
Es geht mit seiner Variation von Recht, Unrecht und Gerechtigkeit über Grenzen.
Das wird mit Sicherheit ein Bestseller. Meine Empfehlung hat dieses Buch!

„Ein weitere gelungener Krimi aus Dänemark“

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

"Schweinehunde" ist ein Krimi über Kindesmissbrauch, Selbstjustiz und die Manipulation der Öffentlichkeit. Der Krimi des Geschwisterpaares Hammer ist ein eindrückliches Plädoyer für die Prinzipien des demokratischen Rechtsstaats. Ein solider Krimi skandinavisch nüchtern der zum Nachdenken anregt. "Schweinehunde" ist ein Krimi über Kindesmissbrauch, Selbstjustiz und die Manipulation der Öffentlichkeit. Der Krimi des Geschwisterpaares Hammer ist ein eindrückliches Plädoyer für die Prinzipien des demokratischen Rechtsstaats. Ein solider Krimi skandinavisch nüchtern der zum Nachdenken anregt.

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Die Autoren bringen es fertig, nicht nur einen sehr spannenden Thriller zu schreiben, sondern ihn auch noch mit einer spitzen Medienkritik zu würzen, die zum Nachdenken anregt! Die Autoren bringen es fertig, nicht nur einen sehr spannenden Thriller zu schreiben, sondern ihn auch noch mit einer spitzen Medienkritik zu würzen, die zum Nachdenken anregt!

„Schweinehunde!“

Christian Oertel, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Dänemark, mit goldenen Kornfeldern und idyllischen Bauernhöfen mit windschiefen Fenstern, wird zum Schauplatz eines entsetzlichen Fundes: Fünf nackte Männer mit einer Motorsäge verstümmelt und ausgerechnet in einer Schule aufgehängt. Die fünf Hingerichteten waren alle aktive Pädophile, jeder von ihnen hat zahlreiche Vergewaltigungen Dänemark, mit goldenen Kornfeldern und idyllischen Bauernhöfen mit windschiefen Fenstern, wird zum Schauplatz eines entsetzlichen Fundes: Fünf nackte Männer mit einer Motorsäge verstümmelt und ausgerechnet in einer Schule aufgehängt. Die fünf Hingerichteten waren alle aktive Pädophile, jeder von ihnen hat zahlreiche Vergewaltigungen auf dem Gewissen.

"Die brauchen einem nicht leidzutun. Die haben gekriegt, was sie verdient haben. Endlich hat sich mal jemand ein Herz genommen und diese Schweine bestraft. Es tut gut, diese Schweinehunde baumeln zu sehen. Denen sollte man wirklich die Eier abschneiden."

Die Rolle der Presseöffentlichkeit, ach, sagen wir es ruhig, die schlimmsten Aasgeier der Regenbogenpresse hetzen gegen die dänische Obrigkeit und mobilisieren den wütenden Mob zum Recht des einfachen Mannes, der Meinung des Volkes, dem guten, altmodischen Rachegedanken der Selbstjustiz.

SCHWEINEHUNDE von den Geschwistern Hammer ist, trotz drastischer Schilderungen der entstellten Leichen am Anfang des Buches, ein klassischer Kriminalroman, in altbewährter skandinavischer Krimitradition und/aber doch völlig neu und anders und vor allem sehr unterhaltsam. So gibt es immer wieder auch durchaus witzige Momente in Form sprachlicher Bilder, z.B. wird das Interieur einer bäuerlichen Wohnung als "leberwurstfarbene Mittelmäßigkeit" beschrieben.

Hej-hej!

„Auf welcher Seite stehen Sie?“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Das Besondere an diesem Buch ist die Wirkung der Geschichte auf den Leser. Wenn man anfängt dieses Buch zu lesen, denkt man, es erwartet einen ein spannender skandinavischer Krimi. Doch weit gefehlt! Je weiter die Geschichte voran schreitet, umso mehr muss sich der Leser mit den Fragen auseinandersetzen: Welche Einstellung habe ich Das Besondere an diesem Buch ist die Wirkung der Geschichte auf den Leser. Wenn man anfängt dieses Buch zu lesen, denkt man, es erwartet einen ein spannender skandinavischer Krimi. Doch weit gefehlt! Je weiter die Geschichte voran schreitet, umso mehr muss sich der Leser mit den Fragen auseinandersetzen: Welche Einstellung habe ich zu Kindesmissbrauch und Pädophilie? Was halte ich von Selbstjustiz? Und vor allem: Wie würde ich reagieren?
Es erwartet Sie somit ein spannender Krimi, der viele Fragen aufwirft und folglich mehr Tiefe aufweist als erwartet. Toll!

„Hammer, Schweinehunde“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Konrad Simonsen, Hauptkommissar bei der Mordkommission von Kopenhagen, wird vorzeitig aus dem Vater-Tochter-Urlaub geholt. Er muß einen abscheulichen Fall übernehmen: am ersten Schultag nach den Ferien finden 2 Kinder in der Turnhalle ihrer Grundschule 5 ermordete Männer, die grausam verstümmelt wurden. Die Opfer waren bekannte Kinderschänder Konrad Simonsen, Hauptkommissar bei der Mordkommission von Kopenhagen, wird vorzeitig aus dem Vater-Tochter-Urlaub geholt. Er muß einen abscheulichen Fall übernehmen: am ersten Schultag nach den Ferien finden 2 Kinder in der Turnhalle ihrer Grundschule 5 ermordete Männer, die grausam verstümmelt wurden. Die Opfer waren bekannte Kinderschänder - handelt es sich bei der Tat also um einen Racheakt? War es ein Einzeltäter? Oder mehrere Täter? Was steckt wirklich hinter der Tat? Sind die Opfer die Täter?
Bei diesem Buch fährt man auf der Achterbahn der Gefühle - und manchmal steht man selbst emotional auf der falschen Seite. Was für ein tolles Buch.

„Wut und Trauer“

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Kommissar Konrad Simonsen wird zu einem Fall gerufen, den er sein Leben lang nicht vergessen und seine Zukunft verändern wird. In einer Grundschule hängen 5 verstümmelte, misshandelte Leichen. Simonsen und sein Ermittlerteam stürzen sich mit Eifer in den Fall und decken die Geheimnisse der Opfer auf. Alle 5 hatten ein Urlaub nach Thailand Kommissar Konrad Simonsen wird zu einem Fall gerufen, den er sein Leben lang nicht vergessen und seine Zukunft verändern wird. In einer Grundschule hängen 5 verstümmelte, misshandelte Leichen. Simonsen und sein Ermittlerteam stürzen sich mit Eifer in den Fall und decken die Geheimnisse der Opfer auf. Alle 5 hatten ein Urlaub nach Thailand gebucht, um dort ungestraft Kinder zu missbrauchen. Der Fall eskaliert, als Einzelheiten in die Öffentlichkeit geraten und eine moderne Hetzjagd beginnt.
Ein unglaublicher Krimi, der einen wütend und traurig zugleich macht und unheimlich aufwühlt. Sehr gut geschrieben und authentisch. Einfach großartig!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auf jeden Fall spannend ,relativ nüchtern,zu Beginn der Leichenfund schon recht bildhaft...
Der Beginn einer neuen dänischen Serie,kurze Kapitel u.in zwei Handlungssträngen erzählt
Auf jeden Fall spannend ,relativ nüchtern,zu Beginn der Leichenfund schon recht bildhaft...
Der Beginn einer neuen dänischen Serie,kurze Kapitel u.in zwei Handlungssträngen erzählt

„Spannend und beklemmend“

Ellen Wende, Thalia-Buchhandlung Eisenach

In einer Schule in Dänemark werden fünf ermordete Männer aufgefunden. Schnell steht fest, dass es sich bei den Opfern um Pädophile handelt. Mit Hilfe der Presse und vor allem des Internets heizen die Täter die Stimmung in der Bevölkerung gekonnt auf und bald kommt es zu ersten Gewalttaten.
Das Spannende und Beklemmende an diesem Roman
In einer Schule in Dänemark werden fünf ermordete Männer aufgefunden. Schnell steht fest, dass es sich bei den Opfern um Pädophile handelt. Mit Hilfe der Presse und vor allem des Internets heizen die Täter die Stimmung in der Bevölkerung gekonnt auf und bald kommt es zu ersten Gewalttaten.
Das Spannende und Beklemmende an diesem Roman ist, dass man als Leser mit den Mördern sympathisiert und den entstehenden Hang zur Selbstjustiz durchaus nachvollziehen kann.

„Solide, spannende Krimikost aus dem Norden...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Nein, den skandinavischen Krimi haben sie nicht neu erfunden. Lotte und Soren Hammer liefern trotzdem ein überzeugendes Debut ab, das mit allen Ingredienzen des nordischen Krimis gewürzt ist. 'Schweinehunde' als Titel stieß mir etwas reißerisch auf, - nach der spannenden Lektüre allerdings muß ich zugeben, dass er voll und ganz paßt.

Die
Nein, den skandinavischen Krimi haben sie nicht neu erfunden. Lotte und Soren Hammer liefern trotzdem ein überzeugendes Debut ab, das mit allen Ingredienzen des nordischen Krimis gewürzt ist. 'Schweinehunde' als Titel stieß mir etwas reißerisch auf, - nach der spannenden Lektüre allerdings muß ich zugeben, dass er voll und ganz paßt.

Die Hammers nehmen ein aktuelles Thema auf, belassen es aber nicht bei der oft üblichen Staffage. Sie stellen Fragen, denen wir uns auch stellen müssen: Selbstjustiz, Rachegelüste, und den Umgang mit den "Schweinehunden".

Gut gemacht. Intelligente Kost aus dem Norden. Bin gespannt auf das nächste Buch.

„Wirklich ein Hammer“

Martina Denzer, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Eine brutale Geschichte, excellent erzählt. Für Liebhaber nordischer Krimiautoren. Absolut nichts für empfindliche Gemüter und gleichzeitg ein sehr brisantes, aktuelles Thema. Eine brutale Geschichte, excellent erzählt. Für Liebhaber nordischer Krimiautoren. Absolut nichts für empfindliche Gemüter und gleichzeitg ein sehr brisantes, aktuelles Thema.

„Skandinavische Spannung“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Ein heikles Thema ist es, das sich Lotte und Søren Hammer für ihren Thriller ausgesucht haben. Fünf Männer werden ermordet, verstümmelt und aufgehängt. Wenn bekannt gemacht wird (von wem?), dass es sich um Pädophile handelt, kehrt die Stimmung der Bevölkerung sich gegen das Ermittlerteam. Dadurch wird es sehr schwierig, den Fall zu Ein heikles Thema ist es, das sich Lotte und Søren Hammer für ihren Thriller ausgesucht haben. Fünf Männer werden ermordet, verstümmelt und aufgehängt. Wenn bekannt gemacht wird (von wem?), dass es sich um Pädophile handelt, kehrt die Stimmung der Bevölkerung sich gegen das Ermittlerteam. Dadurch wird es sehr schwierig, den Fall zu lösen.
Ein spannender Thriller, der im letzten Viertel das Niveau aber leider nicht ganz halten kann. In guter skandinavischer Tradition geschrieben, fordert die Geschichte den Leser auf, über das Thema Lynchjustiz nachzudenken. Gut!

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Wenn ein Krimi mit fünf Leichen beginnt, dann kann er nicht harmlos sein. Für ein Debüt ganz o.k. Gutes Thema aus dem man noch etwas mehr hätte machen können. Wenn ein Krimi mit fünf Leichen beginnt, dann kann er nicht harmlos sein. Für ein Debüt ganz o.k. Gutes Thema aus dem man noch etwas mehr hätte machen können.

„Schweinehunde“

Christine Fehlhaber, Thalia-Buchhandlung Dresden, Dr.-Külz-Ring

Solide Krimikost aus Dänemark, die gut unterhält, aber nicht ganz rund ist. Teilweise verwirrend, zu viele Handlungsstränge, was schade ist, denn das Thema Lynchjustiz ist doch recht brisant und bietet viel Stoff. Der Hauptkommissar ist mir zu sehr von Wallander abgekupfert - und mit Mankell kann das Autorenteam nicht wirklich mithalten. Solide Krimikost aus Dänemark, die gut unterhält, aber nicht ganz rund ist. Teilweise verwirrend, zu viele Handlungsstränge, was schade ist, denn das Thema Lynchjustiz ist doch recht brisant und bietet viel Stoff. Der Hauptkommissar ist mir zu sehr von Wallander abgekupfert - und mit Mankell kann das Autorenteam nicht wirklich mithalten. Aber trotz allem ein spannender Krimi, der viel Stoff zum Nachdenken bietet.

„Unentschieden“

Susanne Leonhardt-Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Schwer zu beurteilen ist für mich dieser neue dänische Krimi eines unbekannten Autorenteams. Es geht um Pädophilie und Lynchjustiz und die damit hochaktuelle Frage, welcher Mensch entscheiden darf, wann ein anderer sein Leben verwirkt hat.Einerseits ist die Handlung spannend gestaltet. Andererseits werden viele interessante Handlungsstränge Schwer zu beurteilen ist für mich dieser neue dänische Krimi eines unbekannten Autorenteams. Es geht um Pädophilie und Lynchjustiz und die damit hochaktuelle Frage, welcher Mensch entscheiden darf, wann ein anderer sein Leben verwirkt hat.Einerseits ist die Handlung spannend gestaltet. Andererseits werden viele interessante Handlungsstränge aufgenommen und nicht zuendegeführt. Kein Protagonist erscheint mir wirklich symphatisch. Vieles kommt bekannt vor, und der Hauptkommissar erinnert sehr an Wallander.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35296557
    Der Sandmann
    von Lars Kepler
    (7)
    eBook
    8,49
  • 23610897
    Kalte Stille
    von Wulf Dorn
    (6)
    eBook
    7,99
  • 17414046
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (16)
    eBook
    8,99
  • 35666586
    Die guten Frauen von Christianssund
    von Anna Grue
    (5)
    eBook
    9,99
  • 34208018
    Das Verbrechen
    von David Hewson
    (3)
    eBook
    11,99
  • 44242594
    Silent Scream – Wie lange kannst du schweigen?
    von Angela Marsons
    eBook
    12,99
  • 32902679
    Denn die Gier wird euch verderben
    von Åsa Larsson
    (5)
    eBook
    8,99
  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (23)
    eBook
    9,99
  • 33672868
    Die tote Schwester
    von Stephan Brüggenthies
    (2)
    eBook
    8,49
  • 17414068
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    (3)
    eBook
    8,99
  • 32519545
    Blut für Blut
    von Julie Hastrup
    eBook
    8,99
  • 27626730
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (13)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Verdienen manche Verbrecher den Tod?
von Martin Bär aus St. Johann am 13.07.2011

In der Turnhalle einer Schule finden zwei Kinder fünf erhängte Männer, die grauenhaft zugerichtet sind. In der Zeit, die benötigt wird, um die Identität der Männer herauszufinden, werden im Internet Gerüchte gestreut, die Opfer seien Pädophile gewesen. Konrad Simonsen und sein Team von der Kripo Kopenhagen müssen bald unter... In der Turnhalle einer Schule finden zwei Kinder fünf erhängte Männer, die grauenhaft zugerichtet sind. In der Zeit, die benötigt wird, um die Identität der Männer herauszufinden, werden im Internet Gerüchte gestreut, die Opfer seien Pädophile gewesen. Konrad Simonsen und sein Team von der Kripo Kopenhagen müssen bald unter schwierigen Bedingungen arbeiten: es stellt sich heraus, dass die Hingerichteten tatsächlich eine pädophile Vergangenheit haben. Die Stimmung in der Bevölkerung wendet sich gegen die Ermittlungen. Es kommt zu ersten Gewaltausbrüchen unter dem Motto „solche Leute haben ja nichts anderes verdient“. Ich war als Leser sofort ganz eingenommen von Konrad Simonsen, einer wirklich interessanten Ermittlerfigur mit Ecken und Kanten. Auch die restlichen Mitglieder des Teams sind starke Typen. Das Thema dieses wirklich spannenden Krimis ist natürlich eines, das keinen kalt lässt. Pädophilie ist doch eines der schrecklichsten und verwerflichsten Verbrechen, die man sich vorstellen kann. Und so ertappte ich mich beim Lesen dabei, auch manchmal zu denken „recht geschieht ihnen“. Da merkt man wieder einmal, wie dünn das Eis der Zivilisation ist, auf dem wir wandeln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Sehr brutal
von einer Kundin/einem Kunden am 28.11.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In einem Turnsaal einer Schule hängen nach den Ferien fünf tote Männer, die von Kindern entdeckt werden. Da es sich bei den Toten um Pädophile handelt, bekommt die Polizei von der Bevölkerung keine Hinweise. Erst als das private Umfeld von Kommissar Konrad Simonson in den Fall gezogen wird,...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Kriminalroman, der aufrüttelt!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

5 Männer, bestialisch ermordet. Konrad Simonsen, seine Kollegen und Kolleginnen ermitteln auf Hochtouren. Seitens der Presse werden Gerüchte verbreitet, dass es sich bei den Mördern um Missbrauchsopfer handeln könnte. Waren die ermordeten Männer Pädophile oder haben sexuellen Missbrauch an Kindern begangen? Ein Kriminalroman, der aufrüttelt! Aus meiner Sicht,... 5 Männer, bestialisch ermordet. Konrad Simonsen, seine Kollegen und Kolleginnen ermitteln auf Hochtouren. Seitens der Presse werden Gerüchte verbreitet, dass es sich bei den Mördern um Missbrauchsopfer handeln könnte. Waren die ermordeten Männer Pädophile oder haben sexuellen Missbrauch an Kindern begangen? Ein Kriminalroman, der aufrüttelt! Aus meiner Sicht, echt gut geschrieben - empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schweinehunde
von Elvira Schulz aus Ahrensfelde am 27.08.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Fünf Männer werden in einer Turnhalle ermordet und dann verstümmelt aufgehängt. Wer sind diese Männer?. Die Polizei tappt erst einmal im Dunkeln. Als herauskommt, dass es sich bei den Toten um Pädophile handelt und die Täter mögliche Opfer sind, kippt die Stimmung in der Bevölkerung. Es wird Lynchjustiz auch für... Fünf Männer werden in einer Turnhalle ermordet und dann verstümmelt aufgehängt. Wer sind diese Männer?. Die Polizei tappt erst einmal im Dunkeln. Als herauskommt, dass es sich bei den Toten um Pädophile handelt und die Täter mögliche Opfer sind, kippt die Stimmung in der Bevölkerung. Es wird Lynchjustiz auch für andere Täter mit dem gleichen Profil gefordert. Die Ermittler haben arge Probleme bei der Aufklärung des Falles.. Ein spannender Debütroman aus Dänemark.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Unterhaltung aus Dänemark
von K. Bauschke aus Hamburg im Phoenix-Center am 25.08.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

„Schweinehunde“ ist ein Thriller mit enorm dichter Atmosphäre, in dem es nicht nur um die spannende Aufklärung eines Verbrechens, sondern auch um die Frage nach Schuld, Rache und Selbstjustiz geht. Das Ermittler-Team um Kriminalkommissar Konrad Hansen, deren Charaktere überzeugend und interessant dargestellt sind, hat es mit einem grausamen Verbrechen... „Schweinehunde“ ist ein Thriller mit enorm dichter Atmosphäre, in dem es nicht nur um die spannende Aufklärung eines Verbrechens, sondern auch um die Frage nach Schuld, Rache und Selbstjustiz geht. Das Ermittler-Team um Kriminalkommissar Konrad Hansen, deren Charaktere überzeugend und interessant dargestellt sind, hat es mit einem grausamen Verbrechen zu tun. Es geht offenbar um Kindesmissbrauch und schon bald hat die Polizei es mit einer multimedialen Hetzjagd zu tun, die auch den Leser vor interessante Fragen stellt. Ich fand dieses Buch sehr spannend und die Atmosphäre hat mich ein wenig an die Bücher des dänischen Krimiautoren Jussi Adler-Olsen erinnert! Sehr lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn aus Opfern Täter werden
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 15.07.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In seinem Heimatland Dänemark schnellten die Verkaufszahlen für "Svinehunde" - so der Originaltitel - wie doll in die Höhe, und das Buch erreichte schließlich Platz 1 der dänischen Bestsellerliste. Kaum niemanden hat das mehr überrascht als das Autoren-Duo selbst - nämlich die Geschwister Lotte und Soren Hammer -, wie... In seinem Heimatland Dänemark schnellten die Verkaufszahlen für "Svinehunde" - so der Originaltitel - wie doll in die Höhe, und das Buch erreichte schließlich Platz 1 der dänischen Bestsellerliste. Kaum niemanden hat das mehr überrascht als das Autoren-Duo selbst - nämlich die Geschwister Lotte und Soren Hammer -, wie sie kürzlich in einem Interview bekannten. Der Thriller - offiziell als "Roman" ausgewiesen - scheint nun auch im Sturm die Herzen der deutschen Leserschaft zu erobern. Und das zu Recht! "Schweinehunde" ist ein Buch, das von der ersten Seite an fesselt und den Leser bis zum Schluss (Seite 503) nicht mehr loslässt. Mag es an der komplexen Thematik liegen, am geschickten Aufbau des Plots, an den raffiniert eingewobenen Nebenhandlungssträngen (und nicht zuletzt auch an der kongenialen Übersetzung Günther Frauenlobs) - den Hammers ist es gelungen, ein eigenes Universum zu erschaffen, in das der Leser hineingeworfen wird und dessen Terrain er neugierig erkundet. Dabei regrediert der eigentliche Kriminalfall später zu einer Art Nebensache: Zwei Kinder entdecken in der Turnhalle ihrer Schule fünf Männerleichen, an der Hallendecke aufgeknüpft und bestialisch verstümmelt. Kriminalhauptkommissar Konrad Simonsen und sein nur allzu-menschliches Team nehmen die Ermittlungen auf und stossen auf eine grossangelegte Kampagne, in deren Verlauf aus Opfern (wie so oft) Täter werden. Erstaunlich ist, dass dem Debüt das Debüt nicht anzumerken ist. Fast so, als lese man den zehnten Bestseller eines "etablierten" Crime-Duos. Und der zweite Fall für Kommissar Konrad Simonsen soll ja auch bereits im "Kasten" sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Moral unserer Zeit ist sehr verschwommen!!!
von Robert Baranj aus Klagenfurt am 12.07.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dieser Dänen-Thriller ist nicht nur dem Namen nach ein "Hammer" sondern auch dem Inhalt nach! Dänemark, unserer Zeitrechnung. Fünf Männer werden auf bestialische Weise gefoltert und umgebracht. Wer waren diese Opfer? Wie sich herrausstellt waren es Pädophile, die nach Meinung der Täter nur ihre gerechte Strafe bekommen haben! Ein... Dieser Dänen-Thriller ist nicht nur dem Namen nach ein "Hammer" sondern auch dem Inhalt nach! Dänemark, unserer Zeitrechnung. Fünf Männer werden auf bestialische Weise gefoltert und umgebracht. Wer waren diese Opfer? Wie sich herrausstellt waren es Pädophile, die nach Meinung der Täter nur ihre gerechte Strafe bekommen haben! Ein tolles Erstlingswerk des Dänischen Geschwisterpaares. Hier ist die Aufklärung für Kriminalhauptkommissar Konrad Simonsen und sein Team äußerst schwer. Denn immer mehr Informationen gelangen nach Aussen und je mehr man über die Opfer und ihr dunkles Geheimniss weiß, desto schwieriger wird es den Fall aufzuklären. Wie würden wir uns verhalten? Haben wir das Recht auf Selbstjustiz oder müssen solche Menschen vor ein Gericht gestellt werden? Dieser Thriller ist eine reine Achterbahn der Gefühle und es ist ein langer Weg für das Team um Konrad Simonsen bis man diesen heissen Fall gelöst hat. Trotz allem erfährt man so einiges über die Hauptprotagonisten in diesem Fall und kann nur hoffen das man noch mehr Fälle dieses Teams lesen kann. Meine Meinung ist, dass hier ein neues Sternenduo aus Dänemark entstanden ist und wir noch viele solcher Fälle erleben dürfen!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thriller mit erstem Hintergrund
von Silke Schröder aus Hannover am 06.06.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In ihrem Debütthriller „Schweinehunde“ befasst sich das Autorenduo, die dänischen Geschwister Lotte und Søren Hammer, mit einem ernsten Thema. Sind die Strafen für Pädophile zu gering, haben sie nicht eher den Tod als den angeblichen "Kuschelvollzug" mit Therapiestündchen verdient? Und schützen die Verjährungsfristen nicht vor allem die Täter, weil... In ihrem Debütthriller „Schweinehunde“ befasst sich das Autorenduo, die dänischen Geschwister Lotte und Søren Hammer, mit einem ernsten Thema. Sind die Strafen für Pädophile zu gering, haben sie nicht eher den Tod als den angeblichen "Kuschelvollzug" mit Therapiestündchen verdient? Und schützen die Verjährungsfristen nicht vor allem die Täter, weil die Opfer oft noch nach Jahrzehnten nicht über ihr Schicksal sprechen können? Viele Länder haben in den letzten Jahren zwar bei Strafen, Gesetzen und Therapieangeboten nachgebessert, doch beim Opferschutz liegt noch immer viel im Argen. Aber dürfen Opfer deshalb zu Tätern werden, sollen Betroffene das Gesetz selbst in die Hand nehmen? In „Schweinehunde“ haben die Mörder die Öffentlichkeit auf ihrer Seite, auch dank einer gut inszenierten Kampagne. Der nachdenklich machende Thriller, der durch das Switchen zwischen den verschiedenen Erzählperspektiven Sympathien sowohl für die Ermittler, als auch für die Täter weckt, stellt am Ende klar, dass Selbstjustiz keine Antwort sein kann. Dazu kommen ein besonderer Sprachwitz und eine gekonnte Formulierungskunst des Autorenpaars, die trotz des ernsten Themas so manches Mal zum Schmunzeln verleiten. Wieder ein skandinavisches Thriller-Hightlight – diesmal aus Dänemark.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gänsehaut
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 03.06.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Fünf Männer werden getötet und schändlich zugerichtet.Zuerst ist man auf Seiten der noch unbekannten Opfer,doch nach und nach stellt sich heraus,daß die Männer furchtbare Kinderschänder waren.Langsam kippt die Stimmung im Land,geschickt beeinflusst,und der Ermittler Simonsen hat echte Probleme,den Fall zu lösen.Zumal jetzt auch Lynchjustiz gefordert wird.Wie so etwas passieren... Fünf Männer werden getötet und schändlich zugerichtet.Zuerst ist man auf Seiten der noch unbekannten Opfer,doch nach und nach stellt sich heraus,daß die Männer furchtbare Kinderschänder waren.Langsam kippt die Stimmung im Land,geschickt beeinflusst,und der Ermittler Simonsen hat echte Probleme,den Fall zu lösen.Zumal jetzt auch Lynchjustiz gefordert wird.Wie so etwas passieren kann,die Beeinflussung passiert,wird genau geschildert.Und das Buch verlangt auch,sich selber mit dem Thema auseinanderzusetzen.Wie würde man selber reagieren?Wie steht es mit der eigenen Moral und Ethik? Haben wir daß Recht,das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen?Ein Buch,daß den Leser fordert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wichtig und wuchtig
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Vordergründig geht es hier um das Thema Pädophilie Direkt daran anknüpfend ergibt sich die Problematik von Recht und Gerechtigkeit, die Rollen der Medien als "mörderische" Berichterstatter, das Zustandekommen von veröffentlichter Meinung. Das Ganze ist verpackt in einem der sicher spannendsten Bücher des Jahres. Und der Unterschied zu einem Krimi... Vordergründig geht es hier um das Thema Pädophilie Direkt daran anknüpfend ergibt sich die Problematik von Recht und Gerechtigkeit, die Rollen der Medien als "mörderische" Berichterstatter, das Zustandekommen von veröffentlichter Meinung. Das Ganze ist verpackt in einem der sicher spannendsten Bücher des Jahres. Und der Unterschied zu einem Krimi mit klassischem Haupthelden ist ganz einfach zu erklären: Hauptheld ist das ermittelnde Team, welches fünf grauenhafte Morde aufzuklären hat, wobei jedes Teammitglied für sich in Anspruch nehmen kann, als Teil der dänischen Gesellschaft gespiegelt zu sein. Ganz tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Gattikon am 06.04.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Sehr gutes Buch, welches zum Nachdenken zwingt. Leider manchmal ein wenig zu viele nordische Namen, die dann kaum auseinandergehalten werden können. Aber super spannende Geschichte bis zum Schluss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
brutal,sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2012
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ein grausamer & spannender Thriller! Hoffe es kommt noch mehr Lesestoff von diesem Autor!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bevölkerung auf der Täterseite
von Stefan Flomm aus Rellingen am 10.11.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Manche Geschichten muss man einmal aus einem anderen Blickwinkel sehen. Das ist sicherlich keine bahnbrechende Neuheit, doch bei „Schweinehunde“, dem beeindruckenden Krimi-Debüt des dänischen Geschwisterpaars Lotte und Sören Hammer, ist es gerade die neue Sicht der Dinge, die das Buch so lesenswert macht. In einer Turnhalle werden fünf Tote entdeckt.... Manche Geschichten muss man einmal aus einem anderen Blickwinkel sehen. Das ist sicherlich keine bahnbrechende Neuheit, doch bei „Schweinehunde“, dem beeindruckenden Krimi-Debüt des dänischen Geschwisterpaars Lotte und Sören Hammer, ist es gerade die neue Sicht der Dinge, die das Buch so lesenswert macht. In einer Turnhalle werden fünf Tote entdeckt. Schnell wird klar, dass die Täter Missbrauchsopfer sind, die sich an ihren Peinigern gerächt haben. Kommissar Konrad Simonsen bekommt bei seinen Ermittlungen kaum Unterstützung aus der Bevölkerung, da die mit den Mördern sympathisiert. (Erschienen in den Harburger Anzeigen und Nachrichten)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Scheinehunde
von Silvana Milstein aus Dortmund am 05.08.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

"Schweinehunde" aus der Feder von Søren und Lotte Hammer. Wirklich ein Hammer! Der Leser wird von der ersten Seite hinein gerissen und ins kalte Wasser geschubst. Gnadenlos wird der Fund von 5 Leichen erläutert. Dafür braucht es ein starkes Gemüt. Diese erhängten Männer waren allen Anschein nach Pädophile und... "Schweinehunde" aus der Feder von Søren und Lotte Hammer. Wirklich ein Hammer! Der Leser wird von der ersten Seite hinein gerissen und ins kalte Wasser geschubst. Gnadenlos wird der Fund von 5 Leichen erläutert. Dafür braucht es ein starkes Gemüt. Diese erhängten Männer waren allen Anschein nach Pädophile und die Täter Opfer. In diesem Buch trifft Brutalität und geniale Ermittlungsarbeit auf das Thema Selbstjustiz. Darf man Menschen ermorden, die selbst das Schlimmste Kindern angetan haben? Das ganze Land will die Aufklärung verhindern und die Ermittler sind auf sich und eine Handvoll Helfer angewiesen. Es zeigt sich wieviel Macht die Presse und die Medien haben, wie sehr sich die Menschen gegen eine Gruppe verbünden können. Doch ist das Richtig? Sollte man es nicht der Justiz und dem Staat überlassen zu richten? Manchmal erwischt man sich wie man zu den Opfern und manchmal zu Tätern hält. Es ist auch schwierig eine klare Stellung einzunehmen, da man emotional und rational oft anders entscheiden würde. Ein neuer lesenswerter Thriller aus dem Norden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dänischer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

An der Decke der Turnhalle einer dänischen Schule werden fünf aufgehängte Männer gefunden. Ihre Gesichter sind entstellt. Wer waren diese Männer? Hatten sie vielleicht etwas gemeinsam? Und wer hat sie auf so grausame Weise umgebracht? Ein spannender Krimi, ein präzise geplanter Mord und nur EIN Verdächtiger???

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Höchstspannung!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Zwei Kinder finden in der Turnhalle ihrer Schule fünf Männer, die erhängt und geschändet wurden. Kommissar Konrad Simonsen und sein Team mit Pauline Berg, der Comtesse, Arne Pedersen und ein paar anderen muss nun den Mord an den Männern aufklären... Ich fand die Hauptpersonen alle toll und vor allem Kommissar... Zwei Kinder finden in der Turnhalle ihrer Schule fünf Männer, die erhängt und geschändet wurden. Kommissar Konrad Simonsen und sein Team mit Pauline Berg, der Comtesse, Arne Pedersen und ein paar anderen muss nun den Mord an den Männern aufklären... Ich fand die Hauptpersonen alle toll und vor allem Kommissar Konrad Simonsen habe ich ins Herz geschlossen. Er erinnert mich irgendwie an Carl Mørk von Jussi Adler-Olsen. Auch das restliche Ermittler-Team habe ich sehr sympathisch gefunden. Immer mal wieder kam es mir vor, als hätte ich etwas Wichtiges überlesen, aber ich finde genau diesen Stil der Geschwister Hammer klasse! So ist die Spannung auch über lange Zeit erhalten geblieben und ich war bis zum Schluss wie gefesselt von dem Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Regt zum Nachdenken an
von Melanie Remmers aus Ibbenbüren am 30.06.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Debüt des dänischen Geschwisterpaares Hammer beschäftigt sich mit dem Thema Selbstjustiz. Fünf Männer wurden bestialisch hingerichtet. Als bekannt wird, dass es sich bei den Opfern um Pädophile handelt, kippt die Stimmung in der Bevölkerung. Der Großteil der Bevölkerung will der Polizei nicht helfen diese Morde aufzuklären oder dies... Das Debüt des dänischen Geschwisterpaares Hammer beschäftigt sich mit dem Thema Selbstjustiz. Fünf Männer wurden bestialisch hingerichtet. Als bekannt wird, dass es sich bei den Opfern um Pädophile handelt, kippt die Stimmung in der Bevölkerung. Der Großteil der Bevölkerung will der Polizei nicht helfen diese Morde aufzuklären oder dies sogar vereiteln. Die Täter wollen genau diese Reaktion und noch viel mehr. Sie haben eine eigene Agenda, die sie durch gezielten Einsatz der Medien durchsetzen wollen. „Schweinehunde“ regt den Leser zum Nachdenken an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Debüt, dass es in sich hat
von Michael Lehmann-Pape am 14.06.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

War es der Hausmeister Per Clausen? Zumindest lügt er, vielfach. Aber auch die Krankenschwester Helle Schmidt Jorgensen war beteiligt, keine Frage. Nicht zuletzt der ominöse „Kletterer“ hat kühl bis aufs Blut mit der Greueltat zu tun. Oder etwa nicht? Personen und Fragen, die Kriminalhauptkommissar Konrad Simonsen nur langsam... War es der Hausmeister Per Clausen? Zumindest lügt er, vielfach. Aber auch die Krankenschwester Helle Schmidt Jorgensen war beteiligt, keine Frage. Nicht zuletzt der ominöse „Kletterer“ hat kühl bis aufs Blut mit der Greueltat zu tun. Oder etwa nicht? Personen und Fragen, die Kriminalhauptkommissar Konrad Simonsen nur langsam überhaupt kennenlernt, geschweige denn, sie in einen Zusammenhang bringt. Und doch wäre es dringend nötig, ein wenig Licht zumindest in das Geschehen in der Turnhalle einer Schule zu bringen. Die Surensicherung ergibt, das ein mathematisch korrekt ausgerichteter Schafott dort errichtet worden war (und später wieder abgebaut), um 5 Männer zu Tode zu bringen. Erhängt an Seilen bis zur Decke der Halle. Ohne Hände, mit zerstörten Gesichtern. Gefunden von einem Kind. Der Grund, aus dem Heraus Simonsen bereits nach wenigen Tagen aus seinem verdienten Urlaub mit seiner Tochter wieder in den Dienst gerufen wird, der Grund, warum sein Zigarettenkonsum steigt und sein Team mehr und mehr die Nerven blank liegen hat. Hier setzen die Autoren den Leser in den Vorteil vor die ermittelnden Beamten, denn in Einschüben geben sie Einblick in die Gedankenwelt und die Hintergründe, die vielleicht zu den Morden geführt haben mögen. Dass ist die Ausgangsposition dieses dänischen Debütromans des Geschwisterpaares Lotte und Soren Hammer. Ruhig vorgetragen, nüchtern, sachlich fast, wie beiläufig auch die härtesten Szenarien dem Leser vor Augen führend. Dass sich die junge Polizistin Pauline Berg erst einmal übergeben muss ist eher folgerichtig und kein wirkliches Zeichen von Schwäche. Zwar werden die offenkundigen Grausamkeiten im Lauf der Ermittlungen deutlich weniger, dafür tritt mehr und mehr ein inneres Entsetzen in den Raum, wenn das Thema der Pädophilie deutlicher zu Tage treten wird. Sind es sich rächende, ehemals misshandelte und sexuell ausgenutzte Kinder, die sich gerächt haben? Und weiter rächen werden? Denn die fünf Toten in der Turnhalle bleiben nicht die letzten Mordopfer, die im Buch auftauchen werden. Die Medien und die Öffentlichkeit zumindest fällen um die Morde herum schnell eine Entscheidung und diese fällt nicht zugunsten der Polizisten aus, die fieberhaft versuchen, den Tätern auf die Spur zu kommen. Und auch für den Leser wird die Lektüre zu keiner einfachen Angelegenheit, denn je mehr, neben dem eigentlichen Hauptstrang des Buches der Ermittlungen, die Autoren hineinführen in die innere Welt der geschändeten ehemaligen Kinder und nun innerlich taumelnden Erwachsenen, desto mehr verschwimmen auch für den Leser die Grenzen zwischen Gut und Böse im Buch. Ein hochaktuelles Thema in seiner komplexen Vielfältigkeit nehmen die Hammer Geschwister in ihrem buch auf und führen auf verschiedenen Linien die komplexen Zusammenhänge souverän lange Zeit nebeneinander her, bis sich zum Ende des Buches hin die Fäden kreuzen und die Verbindungen fast unentwirrbar ineinander verflechten. So sind es nicht die Opfer, welche die Sympathien des Lesers (und im buch der Öffentlichkeit)= erhalten, zurecht nicht. Aber auch die Täter dienen nicht als reine Sympathieträger. Ein Buch, dass neben der spannenden und hochkomplexen Geschichte auch zu einem ebenso zeitlos wichtigem Thema wie angemessener Strafe und Selbstjustiz das Denken in Gang setzt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
„Wenn man in das nationale Bewusstsein nur fest genug ein „Wir“ und „Die“ einhämmert, akzeptiert ein Grossteil der Bevölkerung so gut wie alles. Besonders in Zeiten, in denen moralisch keine Gemeinsamkeiten bestehen.“
von Jasmin Müller aus Basel am 07.06.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Schweinehunde ist ein Kriminalroman in typisch nordischer Manier, im Allgemeinen ruhig und dunkel. Dennoch wirft dieser Krimi viele Moralische Fragen auf. Ist es die gerechte Strafe Pädophile mittels Selbstjustiz zu töten? Haben Pädophile eine gerechte Strafe verdient? Kann, soll und darf es bei Pädophilie noch um Gerechtigkeit gehen? In Dänemark... Schweinehunde ist ein Kriminalroman in typisch nordischer Manier, im Allgemeinen ruhig und dunkel. Dennoch wirft dieser Krimi viele Moralische Fragen auf. Ist es die gerechte Strafe Pädophile mittels Selbstjustiz zu töten? Haben Pädophile eine gerechte Strafe verdient? Kann, soll und darf es bei Pädophilie noch um Gerechtigkeit gehen? In Dänemark sofort ein Bestseller, welcher sogar Adler-Olsen von den Spitzenplätzen vertrieben hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Starker Tobak
von Sabine Voß aus Magdeburg am 25.08.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dänemark, 6 ermordete Männer, fünf davon grausam verstümmelt. Die Polizei ermittelt mit Hochdruck und wird dabei massiv durch Medien und Bevölkerung behindert. Nur durch höchste Professionalität und kluges Taktieren gelingt es den Ermittlern schließlich, die Täter zu stellen. Brisant, aktuell, macht Bauchschmerzen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schweinehunde

Schweinehunde

von Lotte Hammer , Søren Hammer

(3)
eBook
10,99
+
=
Der Trümmermörder

Der Trümmermörder

von Cay Rademacher

(4)
eBook
7,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen