Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Schweinskopf al dente

Ein Provinzkrimi

(4)
Es ist angerichtet - Der dritte Fall für den Eberhofer Franz!
Ein blutiger Schweinskopf im Bett von Richter Moratschek führt Franz Eberhofer auf die Spur eines gefährlichen Psychopathen. Hannibal Lecter ist ein Dreck gegen Dr. Küstner, der in Niederkaltenkirchen sein Unwesen treibt.
»Ekelhafte Sache, das mit dem Schweinskopf im Bett vom Richter Moratschek. „Es ist der Pate“, sagt der Moratschek und erschreckt mich zu Tode. „Welcher Pate?“, frag ich den Moratschek. „Na, der vom Fernsehen halt. Der mit dem Corleone, dem Marlon Brando, wissen`S schon.“ „Das war aber ein Pferdekopf.“ „Pferdekopf … Schweinskopf … was spielt denn das für eine Rolle. Jedenfalls ist es grauenvoll.“ „Besonders für die Sau.“« Auszug aus ›Schweinskopf al dente‹
Rezension
»Ein garantiert kurzweiliges Lesevergnügen!«
Münchner Merkur 26.11.2011
Portrait
Rita Falk, Jahrgang 1964, geboren in Oberammergau, lebt in Bayern, ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet. Mit ihren Provinzkrimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen ‚Hannes‘ und ‚Funkenflieger‘ hat sie sich in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben – weit über die Grenzen Bayerns hinaus.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.01.2013
Serie Franz Eberhofer 3
Sprache Deutsch
EAN 9783423417112
Verlag dtv
Verkaufsrang 415
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30921372
    Winterkartoffelknödel
    von Rita Falk
    (7)
    eBook
    7,99
  • 32276405
    Dampfnudelblues
    von Rita Falk
    (7)
    eBook
    7,99
  • 44178575
    Leberkäsjunkie
    von Rita Falk
    (12)
    eBook
    13,99
  • 36776532
    Sauerkrautkoma
    von Rita Falk
    (9)
    eBook
    7,99
  • 41198172
    Zwetschgendatschikomplott
    von Rita Falk
    (10)
    eBook
    7,99
  • 30512105
    Das Ritual der Rache
    von Andrea Camilleri
    (1)
    eBook
    7,49
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 30418284
    Die Insel der tausend Quellen
    von Sarah Lark
    (5)
    eBook
    8,49
  • 42885541
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 33921047
    Den lass ich gleich an
    von Ellen Berg
    (4)
    eBook
    7,99
  • 39981628
    Todesurteil
    von Andreas Gruber
    (27)
    eBook
    8,99
  • 34137200
    Letzter Kirtag
    von Herbert Dutzler
    (1)
    eBook
    9,99
  • 17414062
    Tokio
    von Mo Hayder
    (1)
    eBook
    7,99
  • 20422389
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    7,99
  • 20422781
    Höhenrausch
    von Ildikó von Kürthy
    eBook
    9,99
  • 20422262
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (13)
    eBook
    9,99
  • 34178712
    Grundlsee
    von Gustav Ernst
    eBook
    12,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Frag nicht!!!“

Gudrun Krull, Thalia-Buchhandlung Lingen (Ems)

Ein Schweinskopf im Bett vom Richter Moratschek,eine ekelhafte Sache.Doch dieser Schweinskopf führt Franz Eberhofer direkt auf die Spur eines gefährlichen Psychopathen.Hannibal Lecter ist ein Dreck gegen Dr.Küstner,der in Niederkaltenkirchen sein Unwesen treibt.Frag nicht!!! Dann noch der Papa der gerne kifft und seine Beatles in voller Ein Schweinskopf im Bett vom Richter Moratschek,eine ekelhafte Sache.Doch dieser Schweinskopf führt Franz Eberhofer direkt auf die Spur eines gefährlichen Psychopathen.Hannibal Lecter ist ein Dreck gegen Dr.Küstner,der in Niederkaltenkirchen sein Unwesen treibt.Frag nicht!!! Dann noch der Papa der gerne kifft und seine Beatles in voller Lautstärke hört,der Leopold die Schleimsau mit seiner Panida und der Sushi,die Oma die nix hört,aber am besten kocht und der Franz mitten drin.Herrlich! Die Lachmuskeln werden echt strapaziert.Probieren Sie es aus.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Herrlich saukomisch! Herrlich saukomisch!

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Krimi !! Sehr spannender Krimi !!

„Franz ist zurück,“

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

und diesmal kommt es wirklich ganz dick. Richter Moratschek wird bedroht und richtet sich häuslich bei Franz auf dem Hof ein. Und Papa und der Richter sind eine ziemliche Plage für den Franz. Außerdem hat er wieder Probleme mit seinem Bruder, und die Susi ist immer noch im Italien. Kein leichter Fall für Franz, aber er wäre nicht der und diesmal kommt es wirklich ganz dick. Richter Moratschek wird bedroht und richtet sich häuslich bei Franz auf dem Hof ein. Und Papa und der Richter sind eine ziemliche Plage für den Franz. Außerdem hat er wieder Probleme mit seinem Bruder, und die Susi ist immer noch im Italien. Kein leichter Fall für Franz, aber er wäre nicht der beste Polizist in Niederkaltenkirchen, wenn ihm nicht eine Lösung einfallen würde.
Auch dieser Fall ist wieder ein Angriff auf die Lachmuskeln. Unbedingt lesen.

„Auf zum Simmerl“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Die lustigen Eberhofer-Krimis werden immer besser! Schlimmer als die Polizei erlaubt geht´s in Niederkaltenkirchen zu. Zwischen "Sushi" und Leberkäs fühlt sich der notgedrungen ermittelnde Franz am wohlsten, während der befreundete Richter gern auch mal seine Ängste mit nicht so ganz legalen Genußdrogen unterdrückt. Lediglich der Die lustigen Eberhofer-Krimis werden immer besser! Schlimmer als die Polizei erlaubt geht´s in Niederkaltenkirchen zu. Zwischen "Sushi" und Leberkäs fühlt sich der notgedrungen ermittelnde Franz am wohlsten, während der befreundete Richter gern auch mal seine Ängste mit nicht so ganz legalen Genußdrogen unterdrückt. Lediglich der Leberkäs hat mir beim Genuß der Lektüre gefehlt.

Natascha Bauer, Thalia-Buchhandlung Ulm

Ein Krimi ja. Aber was für einer. Nicht wirklich grausam, aber trotzdem spannend und eben total urig und komisch. Ein Krimi ja. Aber was für einer. Nicht wirklich grausam, aber trotzdem spannend und eben total urig und komisch.

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Herrlich witzig und irre komisch, diese Provinz-Krimis machen einfach Spaß. Herrlich witzig und irre komisch, diese Provinz-Krimis machen einfach Spaß.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Lustiger Krimiklamauk mit viel regionalem Flair. Spannend. Lustiger Krimiklamauk mit viel regionalem Flair. Spannend.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37893599
    Scheunenfest
    von Nicola Förg
    (1)
    eBook
    8,99
  • 38864182
    Felsenfest
    von Jörg Maurer
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40779152
    Tante Poldi und die sizilianischen Löwen
    von Mario Giordano
    (6)
    eBook
    8,49
  • 27671759
    Hochsaison
    von Jörg Maurer
    (4)
    eBook
    9,99
  • 20423178
    Föhnlage
    von Jörg Maurer
    (6)
    eBook
    9,99
  • 31204354
    Oberwasser
    von Jörg Maurer
    (2)
    eBook
    9,99
  • 36551623
    Erwin, Mord & Ente
    von Thomas Krüger
    (3)
    eBook
    8,99
  • 34352880
    Unterholz
    von Jörg Maurer
    (3)
    eBook
    9,99
  • 25960673
    Laienspiel. Kommissar Kluftinger 04
    von Michael Kobr
    (7)
    eBook
    8,99
  • 18256570
    Alpendöner
    von Willibald Spatz
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40990902
    Sonnendeck
    von Gisa Pauly
    (2)
    eBook
    8,99
  • 40942148
    Der Tod greift nicht daneben
    von Jörg Maurer
    (3)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Da kommt kein anderer ran!
von Daniel Milkovits aus Söchau am 22.01.2015

Mit "Schweinskopf al dente" geht der "Eberhofer" ja in sein drittes Abenteuer. Ich muss eines sagen - ich habe schon lange nicht so etwas Unterhaltsames gelesen. Auch im Vergleich zu den Eberhofer-Filmen sind die Bücher ein "Brüller". Sehr empfehlenswert! Man kann jedes Buch von Falk lesen, jedes wird als Gesamtwerk... Mit "Schweinskopf al dente" geht der "Eberhofer" ja in sein drittes Abenteuer. Ich muss eines sagen - ich habe schon lange nicht so etwas Unterhaltsames gelesen. Auch im Vergleich zu den Eberhofer-Filmen sind die Bücher ein "Brüller". Sehr empfehlenswert! Man kann jedes Buch von Falk lesen, jedes wird als Gesamtwerk grandios sein und den Leser auf jeder Seite zum Lachen inspirieren. Hut ab, Rita Falk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schweinskopf al dente - einfach gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 20.09.2016

Es war nicht mein erster Eberhofer-Krimi und es wird sicher nicht mein letzter zum Lesen gewesen sein. Rita Falk unterhält einfach und unkompliziert gut. Wenn man zuende gelesen hat, hat man noch lange ein Schmunzeln auf den Lippen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein super Buch
von Erika Wilhelm aus München am 09.02.2015

Dass ist jetzt mal Unterhaltung pur. Spannung, zum schmunzeln. Es ist einfach wie im richtigen Leben.Ich freu mich schon auf das nächste Buch. Ich kanns nur zu 100% empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spitze!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 23.04.2014

Wie auch die vorherigen beiden Fälle von Herrn Eberhofer ein Super Werk! Leicht zu Lesen und echt witzig! Lesen lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rindsgulasch
von Theresa G. aus Wörgl am 27.08.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Als "Nicht-Krimi-Leserin" hat es mich, wie bereits die ersten zwei Teile wieder voll und ganz überzeugt! Der dritte und wohl lustigste Teil der Eberhofer-Krimis. Sehr amüsant und immer wieder mit einem leichtem bayrischem Akzent wird die Geschichte des gefundenem "Schweinskopf Al Dentes" wiedergegeben. Rita Falks Eberhofer-Reihe macht wirklich Lust auf mehr Krimis... Als "Nicht-Krimi-Leserin" hat es mich, wie bereits die ersten zwei Teile wieder voll und ganz überzeugt! Der dritte und wohl lustigste Teil der Eberhofer-Krimis. Sehr amüsant und immer wieder mit einem leichtem bayrischem Akzent wird die Geschichte des gefundenem "Schweinskopf Al Dentes" wiedergegeben. Rita Falks Eberhofer-Reihe macht wirklich Lust auf mehr Krimis dieser Art. Sehr empfehlenswert - wohlverdiente 5 Sterne *****

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Saulustig, sauspannend, saumässig gute Unterhaltung!
von FB aus Ober-Ramstadt am 18.01.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Auch dieses Buch hat mich, genau wie seine Vorgänger restlos begeistert! Polizist Franz Eberhofer ermittelt auf seine ganze eigene Weise. Spannung ist damit auf jeden Fall bis zum Schluss garantiert. Ich freue mich schon auf den vierten Band!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nach „Winterkartoffelknödel“ und „Dampfnudelblues“ ein neuer Fall für Franz und Co!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.04.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Franz ist nun Kommissar und nicht mehr Hauptkommissar! Eine riesige Beförderung, blöd nur dass es am Anfang keiner bemerkt in Niederkaltenkirchen. Des wurmt den Franz schon ein bisschen. Doch schon bald wird es wieder so richtig aufregend in Franz Leben. Die PI Landshut ruft an und braucht seine... Franz ist nun Kommissar und nicht mehr Hauptkommissar! Eine riesige Beförderung, blöd nur dass es am Anfang keiner bemerkt in Niederkaltenkirchen. Des wurmt den Franz schon ein bisschen. Doch schon bald wird es wieder so richtig aufregend in Franz Leben. Die PI Landshut ruft an und braucht seine Hilfe. Dr. Küstner, zu fünfzehn Jahren wegen Mordes verurteilt, ist aus dem Gefängnis geflohen. Franz ist nun Kommissar und nicht mehr Hauptkommissar! Eine riesige Beförderung, blöd nur dass es am Anfang keiner bemerkt in Niederkaltenkirchen. Des wurmt den Franz schon ein bisschen. Doch schon bald wird es wieder so richtig aufregend in Franz Leben. Die PI Landshut ruft an und braucht seine Hilfe. Dr. Küstner, zu fünfzehn Jahren wegen Mordes verurteilt, ist aus dem Gefängnis geflohen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich bekomme einfach nicht genug davon!
von Nina am 16.11.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

5 Sterne hochverdient an Rita Falk. Sie schafft es von Buch zu Buch den Lesegenuss immer weiter zu steigern! Ich hoffe, die Reihe mit Franz Eberhofer hört nie auf :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schweinisches Vergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wunderbar geschrieben! Wie der Vorgänger ist auch dieser Roman spritzig komisch und spannend zugleich. Mehr vom Franz Eberhofer bitte. Bücher mit Suchtfaktor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super gut zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Luckaitztal am 26.06.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch macht Lust auf mehr aus dieser Reihe. Es ist jedoch von Vorteil, mit dem ersten Buch aus der Reihe zu beginnen, da sonst ein Teil der gesamten Geschichte verloren geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie erwartet: SUPER
von LilaMaus am 05.01.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich bzw. wir haben bisher alle Fälle des Franz Eberhofer gelesen. Auch dieser ist super, wie erwartet. Unbedingt zu empfehlen, wenn man ein typisches bayer. Roman mag! Die beste Provinzkrimi-Autorin!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach ein Genuss!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.05.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist saukomisch! Es macht mir viel Spass, das Buch zu lesen und ich empfehle es gerne weiter. Leider sind die Bücher viel zu kurz und zu schnell gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super!
von TaubeOma am 22.02.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe Franz! Ich liebe die Oma! Ich liebe Niederkaltenkirchen, einfach genial. Seit langem nicht mehr so gelacht....Ich freu mich auf die nächsten Bände. Einfach ein MUSS!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ja der Franz hats nicht leicht
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 04.02.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Obwohl Franz mal nix machen will,muss er wieder ran.der Richter Moratschek wird bedroht und niemand nimmt ihn ernst.Nur der Papa vom Franz hilft ihm mit Musik und verbotenen Substanzen.Dann muss er auch noch einen entsprungenen Psychopathen finden,die Susi retten,seinen Bruder abwimmeln und die Sushi umarmen.Gottseidank hilft ihm die Oma... Obwohl Franz mal nix machen will,muss er wieder ran.der Richter Moratschek wird bedroht und niemand nimmt ihn ernst.Nur der Papa vom Franz hilft ihm mit Musik und verbotenen Substanzen.Dann muss er auch noch einen entsprungenen Psychopathen finden,die Susi retten,seinen Bruder abwimmeln und die Sushi umarmen.Gottseidank hilft ihm die Oma mit Rat und Tat und wirklich gutem Essen.Da schafft er locker alles.Und zum Denken geht er dann mit dem Ludwig eine Runde.Ein herrlicher Krimi,der Appetit macht und Freude bringt.Immer wieder musste ich das Buch zur Seite legen und lachen.Klasse!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll, toll, toll!
von Jaguar am 02.02.2012
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ich liebe die Krimis von Rita Falk und warte schon sehnsüchtig auf den nächsten! Mein Favorit ist immer die Oma, der kiffende Papa vom Franz, die Sushi und natürlich der Ludwig! Aber wo ist denn eigentlich die "Mütze" aus Winterkartoffelknödel geblieben? Der trockene Bayerische Humor und dazu die Stimme von... Ich liebe die Krimis von Rita Falk und warte schon sehnsüchtig auf den nächsten! Mein Favorit ist immer die Oma, der kiffende Papa vom Franz, die Sushi und natürlich der Ludwig! Aber wo ist denn eigentlich die "Mütze" aus Winterkartoffelknödel geblieben? Der trockene Bayerische Humor und dazu die Stimme von Christian Tramitz - ein Traum! Unbedingt anhören (oder lesen)!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einwandfrei, wie Franz sagen würde
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 15.01.2012
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Jaja, wahre Liebe gibt es tatsächlich nur unter Männern. Der Papa vom Franz und der Richter Moratschek haben sich nicht gesucht und trotzdem gefunden. Gemeinsam nerven sie Franz, dass es eine Freude für den Zuhörer ist. Selbst der bekanntermaßen tiefe Graben zwischen Beatles-Anhängern und Rolling Stones Fans wird im... Jaja, wahre Liebe gibt es tatsächlich nur unter Männern. Der Papa vom Franz und der Richter Moratschek haben sich nicht gesucht und trotzdem gefunden. Gemeinsam nerven sie Franz, dass es eine Freude für den Zuhörer ist. Selbst der bekanntermaßen tiefe Graben zwischen Beatles-Anhängern und Rolling Stones Fans wird im Zuge dieser Männerfreundschaft überwunden. Einwandfrei und mit hörbarem Spaß bei der Arbeit gelesen vom wunderbarem Christian Tramitz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf in die Dritte Ermittlung von Kommissar Eberhofer
von einer Kundin/einem Kunden aus Unterschleißheim am 07.01.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Endlich ist der dritte große Fall vom Franzl Eberhofer erschienen. Und ich muss sagen, das Warten hat sich wirklich gelohnt. Diesmal muss der Franz zwecks Personalmangels beim Gerichtsverfahren Staat gegen Psychiater Dr. Küstner. Aber der Werte Herr ist eher ein Psychopath, da sind sich alle beteiligten, einschließlich des Richters... Endlich ist der dritte große Fall vom Franzl Eberhofer erschienen. Und ich muss sagen, das Warten hat sich wirklich gelohnt. Diesmal muss der Franz zwecks Personalmangels beim Gerichtsverfahren Staat gegen Psychiater Dr. Küstner. Aber der Werte Herr ist eher ein Psychopath, da sind sich alle beteiligten, einschließlich des Richters Moratschek einig. Und der muss sich ganz schön auf was gefasst machen, denn dem Psychopathen gelingt die Flucht aus der JVA. Und hat es nun, wie im Gerichtssaal bereits von ihm angekündigt, auf den Herrn Richter abgesehen. Nachdem dieser einen Schweinskopf in seinem Bett vorfindet, verlangt er Polizeischutz. Und zwar vom Franz. Weil der ist der einzige, der dem Richter glaubt, da der Schweinskopf verschwunden ist, bis die Kollegen von der PI Landshut eintreffen. Und weil die Gattin vom Richter Moratschek grad auf Kur ist, quartiert der sich einfach bei den Eberhofers ein. Der alte Eberhofer und der Richter Freunden sich schnell an, und frönen ungeniert der lauten Musik und den Drogen... Die Susi kommt natürlich auch wieder ins Spiel, was natürlich der letzte Band schon angedeutet hatte. Aber bis dahin sind einige nervenaufreibende Tage und Nächte für den Franzl durchzustehen. Was natürlich dadurch erschwert wird, dass die Oma während der Fastenzeit nur ein Frühstück und ein mageres Mittagessen auftischt... Wieder ein großartiger Krimi mit dem Eberhofer Franz. Und alle bekannten Gesichter sind auch mit dabei. Bei Rita Falks Krimis geht es auch auf keinen Fall ohne das Drumrum. Und wie bei den letzten beiden Bänden musste ich bei diesem auch wieder an einigen Stellen lauthals lachen. Weiter so Frau Falk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dies ist der dritte Band um den Niederkaltenkicher Kommissar Franz Eberhofer. Wie schon seine Vorgänger ist das Buch sehr unterhaltsam. Das Buch lebt von dem Wortwitz der Dialoge. Während des Lesens muss man unwillkürlich vor sich hin schmunzeln. Zwar ist der bayrische Dialekt am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber hat... Dies ist der dritte Band um den Niederkaltenkicher Kommissar Franz Eberhofer. Wie schon seine Vorgänger ist das Buch sehr unterhaltsam. Das Buch lebt von dem Wortwitz der Dialoge. Während des Lesens muss man unwillkürlich vor sich hin schmunzeln. Zwar ist der bayrische Dialekt am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber hat man sich einmal daran gewöhnt, ist der Lesespaß garantiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder saukomisch!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainz am 28.12.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nach "Winterkartoffelknödel" und "Dampfnudelblues" der nun schon dritte Fall für den Franz Eberhofer, den man entweder abgöttisch liebt oder eben halt nicht! Ich bin ein echter Fan der Bücher rund um das Dorf Niederkaltenkirchen von Rita Falk, mag den überzogenen Witz und die superkomischen aber liebenswerten Charaktere insbesondere die Oma... Nach "Winterkartoffelknödel" und "Dampfnudelblues" der nun schon dritte Fall für den Franz Eberhofer, den man entweder abgöttisch liebt oder eben halt nicht! Ich bin ein echter Fan der Bücher rund um das Dorf Niederkaltenkirchen von Rita Falk, mag den überzogenen Witz und die superkomischen aber liebenswerten Charaktere insbesondere die Oma vom Franz! Man wird gut unterhalten und ich hoffe, es gibt einen vierten Fall mit einem Wiedersehen mit Franz, der Oma, der Susi, dem Papa, dem Leopold, dem Simmerl, der Sushi und allen anderen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ein Band besser als der Vorangegangene! Und dabei hat mich doch der der erste Band (Winterkartoffelknödel) sofort in den Bann gezogen hat. Eine Steigerung schien unmöglich. Aber es ist Rita Falk absolut gelungen, mich süchtig zu machen. Ich hoffe es gibt sehr bald eine Fortsetzung! Habe bereits Entzugserscheinungen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schweinskopf al dente

Schweinskopf al dente

von Rita Falk

(4)
eBook
8,99
+
=
Grießnockerlaffäre

Grießnockerlaffäre

von Rita Falk

(9)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Franz Eberhofer

  • Band 1

    30921372
    Winterkartoffelknödel
    von Rita Falk
    (7)
    eBook
    7,99
  • Band 2

    32276405
    Dampfnudelblues
    von Rita Falk
    (7)
    eBook
    7,99
  • Band 3

    34207959
    Schweinskopf al dente
    von Rita Falk
    (4)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    33029027
    Grießnockerlaffäre
    von Rita Falk
    (9)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    36776532
    Sauerkrautkoma
    von Rita Falk
    (9)
    eBook
    7,99
  • Band 6

    41198172
    Zwetschgendatschikomplott
    von Rita Falk
    (10)
    eBook
    7,99
  • Band 7

    44178575
    Leberkäsjunkie
    von Rita Falk
    (12)
    eBook
    13,99
  • Band 8

    45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen