Thalia.de

Sebastião Salgado. Exodus

Klassiker zum Thema Exil, Migration und Vertreibung

(1)
Mehr als sechs Jahre lang war Sebastião Salgado in den 1990ern unterwegs, um an den Krisenherden der Welt Menschen auf der Flucht zu porträtieren, auf der Flucht vor Völkermord, Krieg, Unterdrückung oder „lediglich“ vor Armut und Hunger. An Aktualität hat sein groß angelegtes Projekt Exodus seitdem leider nichts eingebüßt – im Gegenteil: ein Buch, das über jedes Mitleid hinaus zum Handeln aufruft.
Rezension
In einem Balanceakt zwischen Dramatik der Situation und ästhetischem Anspruch an Aufbau und Komposition seiner preisgekrönten Fotografien führt Salgado uns einen Prozess globaler Verelendung vor Augen, aus dem wir uns als Akteure im globalen Zusammenspiel ökonomischer und politischer Prozesse nicht mit voyeuristischer Schaulust entziehen können… Seit Jahrzehnten porträtiert Salgado Menschen, die durch Krieg, Völkermord, Unterdrückung, Elend und Hunger gezwungen waren, ihre Heimat zu verlassen und sich auf eine Reise ungewissen Ausgangs zu begeben. Ohne Betroffenheitspathos, ohne erhobenen Zeigefinger. Auch ohne Lösung, präpotente Schlauheit oder Bevormundung.“
Standard, Wien

„Auf den ersten Blick offenbart sich die Meisterschaft, mit der der Magnum-Fotograf hier ein beeindruckendes Werk geschaffen hat… Gemeinsam mit seiner Frau Lélia schuf Salgado ein einfühlsames und zugleich tieftrauriges Buch. Es zeigt starke und gebrochene Menschen ebenso wie lebenshungrige und glückliche. Aber es zeigt auch unverblümt das Elend und den Tod… Der neu aufgelegte Bildband ist ein bewegendes und monumentales Buch.“
Fotohits, Heidelberg

„Salgados Fotobuch-Ikone Exodus ist einer der wichtigsten Bildbände der letzten 25 Jahre… Die grandiosen, zeitlos aktuellen Bilder dieses Bandes haben viel zu Salgados heutigem Ruf als einer der besten Fotografen unserer Tage beigetragen. Wenn Bilder etwas bewirken können, dann kann Exodus als bewegender Appell an die Menschlichkeit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der gegenwärtigen Flüchtlingsströme leisten.“
Foto Magazin, Hamburg

„Wer in Exodus blättert, der staunt über die Gegenwärtigkeit dieser Aufnahmen. Es ist, als habe sich nichts geändert… Es sind die Augen Salgados, mit denen wir die Welt erkennen… Das Buch selbst liefert die condition humaine des Flüchtlings. Das Beiheft fügt die besonderen Umstände, das jeweils Spezifische hinzu. Der Leser hat also beides: die Mythologie und ihre Aufklärung… Solange weiter ländliche Armut besteht, Diktaturen ihre Völker unterdrücken und Bürgerkriege toben, wird der Überlebensinstinkt die Menschen aus ihrer Heimat hinaus auf die Suche nach Sicherheit und einem besseren Leben treiben. Dieses Buch erzählt ihre Geschichte.“
Frankfurter Rundschau, Frankfurt am Main

„In seinem wuchtigen Bildband Exodus, den der TASCHEN Verlag neu herausgebracht hat, setzt der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado den Menschen auf der Flucht ein würdevolles und trotz allen Elends, das aus den grobkörnigen Schwarzweißbildern mit ihren harten Kontrasten spricht, auch tief beeindruckendes Denkmal.“
Deutschlandradio Kultur, Berlin

„Fast 20 Jahre später bringt Sebastião Salgado dieses Werk unter dem Titel Exodus neu heraus, ebenso den parallel entstandenen Bildband Kinder. Seine eindringlichen Schwarz-Weiß-Fotografien haben nichts von ihrer Aktualität verloren… Die Bilder sind ähnlich, nur die Gesichter haben sich geändert… Salgado kämpft mit seinen Bildern für Menschlichkeit.“
Spiegel Online
Portrait
Sebastião Salgado begann 1973 seine berufliche Karriere als Fotograf in Paris und arbeitete in der Folge für die Fotoagenturen Sygma, Gamma und Magnum Photos. Im Jahr 1994 gründete er gemeinsam mit seiner Frau Lélia die Agentur Amazonas images, die sein Werk exklusiv vertritt. Salgados fotografische Projekte wurden in zahlreichen Ausstellungen und Büchern gezeigt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 08.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8365-6129-7
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 340/264/45 mm
Gewicht 3710
Abbildungen farbige Abbildungen
Fotografen Sebastião Salgado
Buch (gebundene Ausgabe)
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13539237
    Sebastião Salgado. Africa
    von Mia Couto
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99
  • 41932825
    Anderes Amerika
    von Sebastiao Salgado
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,95
  • 37769356
    Farben des Verfalls
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,95
  • 42795230
    Melchior Imboden - Zeitbilder
    von Imboden
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,00
  • 16544786
    Theorien der Fotografie zur Einführung
    von Peter Geimer
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 34095355
    Sebastião Salgado. GENESIS
    von Lélia Wanick Salgado
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99
  • 32421367
    Spiritual Skin: Magical Tattoos and Scarification
    von Lars Krutak
    Buch (Kunststoff-Einband)
    49,99
  • 37477934
    Kriminalgeschichte des Christentums Band 10
    von Karlheinz Deschner
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42547433
    Duft der Träume
    von Sebastio Salgado
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,00
  • 42436241
    Steve McCurry. Indien
    von William Dalrymple
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • 30700946
    Modern Urban Girls
    von Stefan Söll
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 5707000
    Noch mal leben vor dem Tod
    von Walter Scheels
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 45052828
    Haiku fotografieren
    von Martin Timm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 45243642
    Steve McCurry: Lesen
    von Paul Theroux
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 43256526
    Before They Pass Away, Small Hardcover Edition
    von Jimmy Nelson
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,90
  • 47971058
    Sibylle
    von Thomas Winkler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,80
  • 17581523
    Die Tode der Fotografie 1
    von Katharina Sykora
    Buch (gebundene Ausgabe)
    65,00
  • 47826823
    Der Schatten des Führers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • 2060053
    Völkische Posen - volkskundliche Dokumente
    von Ulrich Hägele
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 39029724
    FOTO:BOX. Die bekanntesten Fotos der Welt (SA)
    von Roberto Koch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Salgado - EXODUS
von einer Kundin/einem Kunden aus Bornheim am 22.07.2016

Sebastiao Salgado - Exodus. Der genuine brasilianische Fotograf Sebastiao Salgado ist der Altmeister des Mediums der Fotoreportage. Viele seiner Bilder, Ausstellungen und Foto-Bildbänden sind ergreifende Zeugnisse engagierter und zum Teil hoch-politischer Fotokunst. Ein absoluter Klassiker von Sebastiao Salgado ist die bereits in den 1990ern erschienene und breit angelegte Bilddokumentation „Exodus“,... Sebastiao Salgado - Exodus. Der genuine brasilianische Fotograf Sebastiao Salgado ist der Altmeister des Mediums der Fotoreportage. Viele seiner Bilder, Ausstellungen und Foto-Bildbänden sind ergreifende Zeugnisse engagierter und zum Teil hoch-politischer Fotokunst. Ein absoluter Klassiker von Sebastiao Salgado ist die bereits in den 1990ern erschienene und breit angelegte Bilddokumentation „Exodus“, für die der Fotograf über sechs Jahre benötigte, um Menschen auf fast allen Kontinenten in den Fokus zu nehmen, die ihre Heimat aus den unterschiedlichsten Fluchtgründen verlassen müssen. Im renommierten Taschen-Verlag ist der großartige und voluminöse Foto-Bildband von Sebastiao Salgado unter dem Titel „Exodus“ in zweiter Auflage erneut erschienenen. An den Ausgangssituationen und Fluchtursachen hat sich seit den 1990ern nicht viel geändert: Weiterhin befinden sich Millionen Menschen wegen Krieg, Vertreibung, Unterdrückung und Hunger auf der Flucht. Weitere Länder sowie Kriegs- und Unruheherde sowie weiterer Millionen Flüchtlinge sind seither dazu gekommen (u. a. ganz aktuell Syrien). Die eindringlichen S/W-Aufnahmen von Sebastiao Salgado führen uns schonungslos jenes Elend vor Augen, welches das Flüchtlingsheer bei seiner Reise mit ungewissem Ausgang auf sich nehmen muss. Insofern kommt die zweite Auflage dieses Klassikers zum richtigen Zeitpunkt, denn jene Bilder die Sebastiao Salgado für sei Werk „Exodus“ aufgenommen hat, sind geeignet den Betrachter aufzuwühlen und machen auch heute noch tief betroffen. Sie zwingen uns eindringlich zu Beurteilungen der Flüchtlingsfragen, die jenseits unserer lieb gewonnenen Gemütlichkeit liegen. Sebastiao Salgado - Exodus. Taschen Verlag, 2016, Hardcover mit Schutzumschlag und Begleitheft, Format 24,8 x 33 cm, 432 Seiten, zahlreichen S/W-Abbildungen, Text in deutscher Sprache. ISBN: 978-3-8365-6129-7. Willi Wilhelm, Bornheim, Juli 2016.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sebastião Salgado. Exodus

Sebastião Salgado. Exodus

von Sebastiao Salgado

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
49,99
+
=
Sebastião Salgado. Children

Sebastião Salgado. Children

von Sebastiao Salgado

Buch (gebundene Ausgabe)
39,99
+
=

für

89,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen