Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

›Seefahrt ist not!‹

Gorch Fock. Die Biographie

Gorch Fock ist der Namenspatron des deutschen Segelschulschiffs. In seiner Biographie zeichnet Rüdiger Schütt erstmals ein differenziertes Bild vom Mann hinter dem Mythos. 1880 als Johann Kinau auf Finkenwerder geboren, 1916 in der Schlacht am Skagerrak gefallen, steht Gorch Fock für Abenteuerlust und Mannesmut, für hehre Ideale und den Überlebenskampf auf hoher See. Sein Roman ›Seefahrt ist not!‹ machte ihn zum Bestsellerautor. Heute heißen Schiffe, Schulen und Biersorten nach ihm. Seine Vereinnahmung durch die Nationalsozialisten hatte fatale Folgen. Glorifizierung einerseits, Dämonisierung andererseits bestimmen seither das Bild. Doch wer war Gorch Fock wirklich? Ein Militarist und Vordenker der NS-Ideologie? Ein Hurra-Patriot? Oder ein talentierter Schriftsteller und kritischer Beobachter einer ungezügelten Industrialisierung? Der Titel zeigt einen radikal widersprüchlichen Menschen, der hin- und hergerissen zwischen Wunsch und Wirklichkeit an den eigenen Ansprüchen scheitert.
Portrait
Rüdiger Schütt, geb. 1966, Dr. phil., ist Literaturwissenschaftler und Wissenschaftlicher Bibliothekar an der Universität Kiel. Er wurde in Hamburg mit einer Biographie über Hans Leip promoviert und verfasste zahlreiche Bücher über Autoren des 19. und 20. Jh., darunter Gorch Fock, Richard Dehmel, Kurt Hiller, Detlev von Liliencron, Peter Rühmkorf und Feridun Zaimoglu.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783650401441
Verlag Lambert Schneider
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39525525
    China
    von Hans-Wilm Schütte
    eBook
    11,99
  • 42399787
    Rosmarintage
    von Silke Schütze
    eBook
    9,99
  • 30749600
    Atempause
    von Roland Kaiser
    eBook
    9,99
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    19,99
  • 45254834
    Die Romanows
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    30,99
  • 37332294
    Platzspitzbaby
    von Franziska K. Müller
    eBook
    14,99
  • 45254838
    Der Mensch Martin Luther
    von Lyndal Roper
    eBook
    24,99
  • 38789490
    Die Unzerbrechliche
    von Michelle Burford
    (5)
    eBook
    8,49
  • 51022946
    Das letzte Geleit
    von Marc Debus
    eBook
    6,99
  • 47059835
    „Ich habe die Wolken von oben und unten gesehen"
    von Karl Gabl
    eBook
    19,99
  • 39683614
    Bruder Norman!
    von Niklas Frank
    eBook
    19,99
  • 46676790
    Dem Leben so nah wie nie zuvor
    von Tanja Gutmann
    eBook
    22,99
  • 43975068
    Im goldenen Käfig
    von Aicha Laoula
    eBook
    27,99
  • 47361678
    "Man treibt sie in die Wüste"
    von Dora Sakayan
    eBook
    28,99
  • 39388211
    Die Frühstücksfrau des Kaisers
    von Philipp Vandenberg
    eBook
    4,99
  • 46530704
    Mein Sprung in ein neues Leben
    von Kira Grünberg
    eBook
    16,99
  • 44861000
    Älterwerden für Anfängerinnen
    von Silvia Aeschbach
    (2)
    eBook
    19,99
  • 30837891
    Expedition Antarctica
    von Evelyne Binsack
    eBook
    8,99
  • 46272605
    Wohin die Erinnerung führt
    von Saul Friedländer
    eBook
    21,99
  • 39143881
    Johannes Paul II.
    von Andreas Englisch
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Held als Mensch“

Martin Roggatz, Thalia-Buchhandlung Bonn (Universitätsbuchhandlung Bouvier)

Bei "großen" Jubiläen und Jahrestagen passiert es heutzutage allzu oft, das das Ereignis dessen gedacht wird uns Menschen im 21. Jahrhunderts "auf einmal" in genau entgegengesetzter Weise präsentiert wird als "damals". Helden von Einst mutieren zu Schurken, früher Glorreiches wird jetzt als Verdammenswert dargestellt. Umso besser wen Bei "großen" Jubiläen und Jahrestagen passiert es heutzutage allzu oft, das das Ereignis dessen gedacht wird uns Menschen im 21. Jahrhunderts "auf einmal" in genau entgegengesetzter Weise präsentiert wird als "damals". Helden von Einst mutieren zu Schurken, früher Glorreiches wird jetzt als Verdammenswert dargestellt. Umso besser wen - wie in diesem Buch geschehen - ein Held aus der Kaiserzeit mit allen seinen menschlichen Stärken und Schwächen präsentiert wird. Ob man als Leser in die wilhelminische Seehelden-Verehrung einstimmen soll bleibt einem freigestellt, nach faktenbasiertem Lesen ohne moralisch erhobenem Zeigefinger des Autors.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

›Seefahrt ist not!‹

›Seefahrt ist not!‹

von Rüdiger Schütt

eBook
19,99
+
=
Erzähl es niemandem!

Erzähl es niemandem!

von Randi Crott

(15)
eBook
7,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen