Thalia.de

Seelen Jenseits der Regenbogenbrücke

Sterben ins Glück - aus der Demenz in das Leben nach dem Tod

(1)
Raimund Haintz, Humanist und Friedensaktivist, „diktiert“ von jenseits der Regenbogenbrücke seiner medial veranlagten Tochter dieses Buch von Seele zu Seele. Er schildert ausführlich, so weit mit Worten möglich, seinen Übergang über die Regenbogenbrücke und das Leben nach dem Tod. Diese bewegenden Einblicke in den komplexen Wechsel der Dimensionen im Gang über die Regenbogenbrücke und das faszinierende Leben nach dem Tod nehmen uns die Angst vor dem Sterben, das ein Sterben ins Glück ist, und schenken wohltuenden Trost, wenn wir einen geliebten Menschen verloren haben. Wir bleiben mit den uns über die Regenbogenbrücke Vorausgegangenen Seelen im Jenseits verbunden und können, so die Empfehlung, Kontakt mit ihnen aufnehmen: energetisch über die „Liebes-Brücke“ und verbal über den „Dialog der Hände“. Darüber hinaus schenken uns die erstaunlichen Erklärungen von jenseits der Regenbogenbrücke zum Thema Demenz befriedende Erleichterung, wenn wir gerade einen Menschen auf seiner letzten Wegstrecke in der Demenz begleiten oder uns selbst davor fürchten!
Neben umfassenden Einsichten in den Gang über die Regenbogenbrücke und das Leben nach dem Tod bietet dieses Buch als „Lebenshilfe aus dem Jenseits“ wertvolle Empfehlungen zur Heilung von mangelndem Selbstwertgefühl, Geldmangel (oder finanzieller Enge?) und quälenden Schuldgefühlen.
All das, was der Vater hier von jenseits der Regenbogenbrücke seiner Tochter offenbart, richtet sich auch an resonante Leser/innen und bietet wertvollen Einsichten zu Themen wie Erfahrungen im Sterben, Reinkarnation, Seelenverträge, Seelenplan, Demenz, Leben nach dem Tod, Geschenke / Lasten aus der Ahnenreihe, die Akasha-Chronik, parallele Realitäts-Ebenen, Erleuchtung, die Interaktion zwischen den Dimensionen…
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Angelina Schulze
Seitenzahl 196
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943729-48-1
Verlag Schulze, Angelina
Maße (L/B/H) 211/151/17 mm
Gewicht 308
Auflage 1. Neuauflage
Buch (Kunststoff-Einband)
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42293985
    Wege ins neue Leben
    von Jutta Besta-Hecker
    Buch
    9,99
  • 44252971
    Was Tote über das Leben wissen
    von Thomas John
    Buch
    9,99
  • 2980303
    Leben nach dem Tod
    von Raymond A. Moody
    (7)
    Buch
    8,99
  • 41113013
    Kinder in der geistigen Welt
    von Pascal Voggenhuber
    (1)
    Buch
    15,90
  • 18688545
    Beweise für ein Leben nach dem Tod
    von Paul Perry
    (3)
    Buch
    8,95
  • 4561102
    DMT - Das Molekül des Bewusstseins
    von Rick Strassmann
    (1)
    Buch
    29,90
  • 32026994
    Heilung im Licht
    von Anita Moorjani
    (2)
    Buch
    16,99
  • 26273284
    Begegnungen im Lichtreich
    von Margarete van den Brink
    Buch
    8,95
  • 3008767
    Trost aus dem Jenseits
    von Judy Guggenheim
    Buch
    9,90
  • 3023004
    Und der Himmel tat sich auf. Jenseitsbotschaften
    von James van Praagh
    (1)
    Buch
    8,99
  • 4559153
    Das Leben danach
    von Bernard Jakoby
    Buch
    9,99
  • 32018487
    Ihr seid nicht allein
    von James van Praagh
    Buch
    8,99
  • 42435762
    Das zweite Leben des Billy Fingers
    von Annie Kagan
    Buch
    9,99
  • 18748431
    Wie man ein Medium wird
    von Gordon Smith
    (1)
    Buch
    9,99
  • 14265655
    Trost aus dem Jenseits
    von Judy Guggenheim
    Buch
    8,95
  • 15164209
    Medium
    von Gordon Smith
    Buch
    9,99
  • 35290951
    Es gibt keinen Tod
    von Lothar Hollerbach
    Buch
    9,99
  • 30616885
    Wir sind nicht getrennt vom Himmel
    von Phillip L. Berman
    Buch
    17,95
  • 6574232
    Das Innere Land
    von Joachim Faulstich
    Buch
    9,99
  • 29446002
    Der verhängnisvollste Irrtum unserer Zeit
    von Rudolf Passian
    Buch
    21,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Trost aus dem "Jenseits"
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 18.06.2016

Auf den ersten Blick erinnert dieses Buch an Elisa Medhus' "Von der anderen Seite". Die Art und Weise wie Michelle Haintz, Ärztin wie Medhus, das Thema der Kontaktaufnahme mit ihrem verstorbenen Vater aufbereitet hat mich jedoch weitaus mehr angesprochen; viel breiter und weiter geht sie, vielschichtiger und tiefer sind die... Auf den ersten Blick erinnert dieses Buch an Elisa Medhus' "Von der anderen Seite". Die Art und Weise wie Michelle Haintz, Ärztin wie Medhus, das Thema der Kontaktaufnahme mit ihrem verstorbenen Vater aufbereitet hat mich jedoch weitaus mehr angesprochen; viel breiter und weiter geht sie, vielschichtiger und tiefer sind die Botschaften, die sie von ihm empfängt. V.a. die Auseinandersetzung mit dem Thema Demenz hat mich beeindruckt. Ein überaus empfehlenswertes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0