Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Seelenangst

Thriller

(2)
Rezension
"Der Thriller ist nichts für schwache Nerven." Bremer



"Fesselnd bis zur letzten Seite. Offensichtlich können auch deutsche Autoren perfekte Psychothriller schreiben." Bizz



"Hart, authentisch, erschreckend: Seelenangst ist purer Nervenkitzel und fesselt von der ersten bis zur letzten Seite." Buch-Ticker.de
Portrait
Veit M. Etzold, geboren 1973 in Bremen, studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. 2005 promovierte er über den Kinofilm "Matrix". Während und nach seinem Studium arbeitete er für Medienkonzerne, Banken und eine internationale Unternehmensberatung. Veit M. Etzold lebt in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 414, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783838725925
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 30.053
eBook (ePUB)
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31252347
    Final Cut
    von Veit Etzold
    (12)
    eBook
    8,49
  • 44140295
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    (1)
    eBook
    9,99
  • 22146948
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (7)
    eBook
    9,99
  • 32107227
    Die Frucht des Bösen
    von Lisa Gardner
    eBook
    9,99
  • 42746032
    Im Herzen der See
    von Nathaniel Philbrick
    eBook
    8,99
  • 32901433
    Spiel des Lebens
    von Veit Etzold
    eBook
    7,99
  • 43088380
    Tödliche Spritzen
    von Tess Gerritsen
    eBook
    9,99
  • 42601405
    Gone Girl
    von Gillian Flynn
    eBook
    5,49
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 40779257
    Der Totenzeichner
    von Veit Etzold
    eBook
    8,49
  • 42399797
    Todesdeal
    von Veit Etzold
    (3)
    eBook
    9,99
  • 37281690
    Gefahrenzone
    von Tom Clancy
    (1)
    eBook
    8,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 39364852
    Mr. Mercedes
    von Stephen King
    (2)
    eBook
    11,99
  • 45254814
    Dich will ich töten
    von Peter James
    eBook
    12,99
  • 34580488
    Todesfrist
    von Andreas Gruber
    (12)
    eBook
    8,99
  • 39272559
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (2)
    eBook
    8,49
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 35069927
    Rachesommer
    von Andreas Gruber
    (5)
    eBook
    7,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Nervenkitzel garantiert!
Die Ermittler tauchen in diesem Fall tief ein in eine Welt, die von Manipulation und Satanismus geprägt ist.
Nervenkitzel garantiert!
Die Ermittler tauchen in diesem Fall tief ein in eine Welt, die von Manipulation und Satanismus geprägt ist.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Thriller !! Sehr spannender Thriller !!

Isabel Meiert, Thalia-Buchhandlung Varel

Ein echter Pageturner, der einen absolut mitreißt. Ein echter Pageturner, der einen absolut mitreißt.

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Wer düstere und finstere Thriller mag wird Seelenangst lieben. Die Themen rund um Satanismus und Manipulation fügen sich in die Handlung der Geschichte sehr gut ein. Wer düstere und finstere Thriller mag wird Seelenangst lieben. Die Themen rund um Satanismus und Manipulation fügen sich in die Handlung der Geschichte sehr gut ein.

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Clara Vidalis geht in die zweite Runde! Ein spannender und düsterer Thriller, der zwar nicht ganz die Klasse seines Vorgängers erreicht, aber dennoch aus der Masse heraussticht! Clara Vidalis geht in die zweite Runde! Ein spannender und düsterer Thriller, der zwar nicht ganz die Klasse seines Vorgängers erreicht, aber dennoch aus der Masse heraussticht!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Veit Etzold ist einfach toll. Auch dieser Thriller ist wieder sehr spannend. Veit Etzold ist einfach toll. Auch dieser Thriller ist wieder sehr spannend.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24492281
    Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    8,49
  • 37621751
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (19)
    eBook
    8,99
  • 39272559
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (2)
    eBook
    8,49
  • 35123763
    Danach
    von Koethi Zan
    (10)
    eBook
    9,99
  • 32701364
    Wassermanns Zorn
    von Andreas Winkelmann
    (3)
    eBook
    9,99
  • 42294464
    Das Böse in uns/Ausgelöscht
    von Cody McFadyen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 39981628
    Todesurteil
    von Andreas Gruber
    (27)
    eBook
    8,99
  • 35069927
    Rachesommer
    von Andreas Gruber
    (5)
    eBook
    7,99
  • 27959592
    Der Vollstrecker
    von Chris Carter
    (12)
    eBook
    8,99
  • 35424175
    Racheopfer
    von Ethan Cross
    eBook
    1,99
  • 32005663
    Der Knochenbrecher
    von Chris Carter
    (11)
    eBook
    8,99
  • 32541794
    Die Mädchenwiese
    von Martin Krist
    (2)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Spannend und sehr interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenstein-Ernstthal am 30.09.2015

Super spannende Story und nebenher bekommt man einen kleinen Einblick wie Forensiker so arbeiten- Absolute Leseempfehlung da dieses Buch kein langweiliger Krimi (z.B. A la Nele Neuhaus ist) wo erst ein Mord passiert dann ewig aufgedeckt wird, sondern hier bleibt es spannend-nichts für Zartbesaitete!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sapnnend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ronnenberg am 12.09.2016

Ich war wie auch bei "Final Cut" von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und konnte nicht aufhören zu lesen. Teilweise geht der Autor sehr ins Detail, aber wenn man es als Leser schafft, sich die Situation nicht bildlich vorzustellen, ist das völlig in Ordnung. Für schwache Nerven... Ich war wie auch bei "Final Cut" von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und konnte nicht aufhören zu lesen. Teilweise geht der Autor sehr ins Detail, aber wenn man es als Leser schafft, sich die Situation nicht bildlich vorzustellen, ist das völlig in Ordnung. Für schwache Nerven sind die Bücher von Veit Etzold allerdings nicht zu empfehlen. Wer aber Lust auf spannende und fesselnde Geschichten hat, ist hier richtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
2. Band der Clara-Vidalis-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 06.10.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Etwa ein halbes Jahr ist es her, dass Clara Vidalis den Facebook-Ripper (Band 1 Final Cut) zur Strecke bringen konnte. Seither hatte sie eher mit "normalen" Gewaltverbrechern zu tun, doch wirklich entspannend war diese Arbeit auch nicht. Als sie jedoch zu einem Tatort im Quartier 101 in der Friedrichstraße... Etwa ein halbes Jahr ist es her, dass Clara Vidalis den Facebook-Ripper (Band 1 Final Cut) zur Strecke bringen konnte. Seither hatte sie eher mit "normalen" Gewaltverbrechern zu tun, doch wirklich entspannend war diese Arbeit auch nicht. Als sie jedoch zu einem Tatort im Quartier 101 in der Friedrichstraße gerufen wird, ist es mit den "normalen" Fällen vorbei. Franco Gayo, Vorsitzender einer gemeinnützigen Stiftung zur Unterstützung benachteiligter Kinder in Haiti und Ehemann einer hochrangigen Politikerin wurde in seinem Büro bestialisch ermordet. Er wurde noch zu Lebzeiten an den Parkettboden gekreuzigt und anschließend mit einem Schwer gepfählt. Hauptkommissarin Clara Vidalis macht sich mit ihrem Team bestehend aus Dr. Martin "MacDeath" Friedrich und dem Chef der Mordkommission Winterfeld an die Ermittlungen. Doch wer hatte einen Grund, einen Menschen, der sich für benachteiligte Kinder einsetzte, so bestialisch zu ermorden? Als ein unbekannter Mann bei Lukas, einem Kind in einem Heim für misshandelte und missbrauchte Kinder, einen Stick abgibt, der mit Gayo beschriftet ist, stellt sich heraus, dass Franco Gayo keinesfalls der Gutmensch war, für den ihn die Öffentlichheit hielt. Doch wie ist der Täter an diese brisanten Informationen gekommen. Die Art des Mordes lässt darauf schließen, dass der Mord von Satanisten begangen wurde, aber ist dies nur Tarnung, um vom eigentlichen Täter abzulenken? Mit Hilfe polizeilicher Ermittlungen gelingt es Clara relativ schnell, den Täter ausfindig zu machen, doch sie kann nicht glauben, dass dieser allein gehandelt haben soll. Alles spricht für den Täter, mal abgesehen davon, dass er nicht das nötige Know-How hat, diese Tat so auszuführen. Clara geht die Sache mit den Satanisten nicht aus dem Kopf und über eine Kollegen gelingt es ihr, Kontakt zum Chef-Exorzisten des Vatikans aufzunehmen. Dieser bringt sie auf die richtige Spur, doch ihre Ermittlungen rufen mächtige Feinde auf den Plan ... Der 2. Band der Clara-Vidalis-Reihe! Der Plot wurde erschreckend realistisch und sehr bildhaft in Szene gesetzt. Bereits beim einführenden Prolog hatte ich das erste Mal Gänsehautschauer, so anschaulich wurde dieser erarbeitet. Ganz ehrlich, das Buch ist hart, da gab es echt ein paar Szenen drin, die sind nichts für schwache Gemüter oder für Menschen, mit schwachen Mägen - aber voll auf meiner Wellenlänge. Die Figuren wurden facettenreich und tiefgründig erarbeitet, wobei mich hier sowohl Haupt- wie auch Nebencharaktere voll und ganz überzeugen konnten. Besonders erschreckend realistisch waren die "Bösen" dargestellt, von denen möchte ich bitte niemals jemandem begegnen. Den Schreibstil empfand ich als sehr spannend und angenehm zu lesen, sodass ich das Buch am Stück lesen musste, ich konnte es partout nicht aus der Hand legen und ich wollte unbedingt wissen, ob es so ausgeht, wie ich es mir gedacht habe. Jetzt heißt es leider wieder warten, bis ein neuer Fall für Clara Vidalis erdacht und niedergeschrieben wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Fesselnde Stimmung
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2013
Bewertetes Format: anderes Format

Das Hörbuch ist gut gesprochen. Die Stimme fesselt einen richtig. Die gruselige Musik am Schluss jeder CD versetzt einen in Angst. Der Inhalt ist sehr erschreckend und es geht schon im Prolog richtig zur Sache. Sehr blutig. Für Horror- und Krimi-Fans genau das Richtige!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven! Und für alle Krimi und Thriller-Fans ein Muss! Seelenangst hat mich gefesselt und mir den Atem geraubt. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Katharina Dammer aus Lutherstadt Wittenberg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr spannend, an manchen Stellen vielleicht ein wenig unnötig brutal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Satanskult, Exorzismus und der Vatikan - alles hervorragend. Alles - bis auf das Ende.
von Ambermoon aus Wien am 18.06.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieser Thriller ist eine Mischung aus "Da Vinci Code" und "Der Exorzist", zusätzlich werden H.P. Lovecraft und Shakespeare zitiert. Dies alles + Veit Etzold ergibt einen Thriller der Extraklasse - blutig, morbid und, ja auch lehrreich. Man erkennt die Liebe zum Detail und auch zur Recherche von Veit Etzold. Man bekommt... Dieser Thriller ist eine Mischung aus "Da Vinci Code" und "Der Exorzist", zusätzlich werden H.P. Lovecraft und Shakespeare zitiert. Dies alles + Veit Etzold ergibt einen Thriller der Extraklasse - blutig, morbid und, ja auch lehrreich. Man erkennt die Liebe zum Detail und auch zur Recherche von Veit Etzold. Man bekommt nicht nur Einblick in die Pathopsychologie und die Kriminalarbeit, sondern auch in die Exorzismus-Praktiken des Vatikans und des Satanskult und seinen Ritualen. Dabei geht der Autor auch sehr in die Tiefe, was dem Thriller allerdings nichts von der Spannung nimmt. Von seinem Schreibstil bin ich immer noch maßlos begeistert. Warum dann nur 3 Sterne? Lasst mich hierfür H.P. Lovecraft zitieren: "Ich frage nie einen Menschen nach seiner Arbeit, weil es mich nicht interessiert. Ich frage ihn nach seinen Gedanken und nach seinen Träumen." Ich allerdings frage mich - was hat sich der Autor bei dem Ende gedacht? Die Auflösung ist zwar überaus überraschend, ABER.... Achtung Spoiler!! 1. Auf den ersten Seiten wird beschrieben, wie sich "Der Drache" seine beiden Augen herausschneidet - ergo blind - und sein Herr "Satan" macht ihn wieder sehend. So far so good - aber es wird darauf nie wieder eingegangen, sprich bei der Auflösung, dem Ende. Hätte dieses nicht zu übersehende Merkmal von Weinstein, dem Rechtsmediziner, bei der Obduktion nicht irgendwie ein bissl auffallen müssen? Und wieso konnte "Der Drache" trotz schwarzer Augenhöhlen ohne Augen sehen? Einbildung, Visualisierung, irgendeine andere Erklärung? Nichts - is halt so. Der Tod des "Drachens" wurde auf 3 (!!) Seiten abgehandelt. Das war so schnell vorbei, wie es angefangen hat. Er kommt *kawusch* ist er auch schon tot. Das Finale hat sich dann auch relativ schnell erledigt. Die Ermittler mussten sich dafür weder in Gefahr begeben noch überhaupt irgendetwas machen. Fall erledigt - Klappe zu. Der Epilog konnte da auch nichts mehr retten. Spoilergefahr vorbei!! Im Großen und Ganzen hat mich das Ende also sehr enttäuscht. Fazit: Der Thriller hat alles was für mich einen guten Thriller ausmacht - blutig, morbid, spannend mit überraschender Wendung. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen - und dann kam das Ende, und mit dem Ende die Enttäuschung. Ich bin immer noch von dem Autor und seinen Büchern begeistert und mache mich auch gleich an den 3. Teil der Thriller-Reihe und hoffe, dass das Ende diesmal besser wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Seelenangst

Seelenangst

von Veit Etzold

(2)
eBook
8,49
+
=
Todeswächter

Todeswächter

von Veit Etzold

(2)
eBook
8,49
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen