Thalia.de

Seelenweh / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 3

Thriller. Ein Fall für Leitner und Grohmann

(6)

Als in einem Abrisshaus die verstümmelte Leiche eines siebzehnjährigen Mädchens gefunden wird, stehen Jennifer Leitner und Oliver Grohmann vor ihrem bislang schwierigsten Fall. Denn die junge Isabell ist bereits das dreizehnte Opfer einer bundesweiten Mordserie, und bis der Täter erneut zuschlägt, ist es nur eine Frage der Zeit -
Portrait
Saskia Berwein wurde 1981 in der Nähe von Frankfurt a.M. geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Justizfachangestellten, die den Ermittlungen von Leitner und Grohmann genau das richtige Maß an Authentizität verleiht. Ihre Liebe zum Lesen führte zur Entstehung ihres ersten eigenen Romans. Saskia Berwein wohnt mit ihrem Lebensgefährten in Mühlheim am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 04.09.2014
Serie Ein Fall für Leitner und Grohmann 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-9404-5
Verlag Egmont LYX
Maße (L/B/H) 180/123/32 mm
Gewicht 324
Auflage 1. Auflage 2014
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6394722
    Ewig sollst du schlafen
    von Lisa Jackson
    (13)
    Buch
    12,99
  • 37362092
    Burley, J: Unschuld des Todes
    von John Burley
    Buch
    9,99
  • 33804806
    Totenkünstler / Detective Robert Hunter Bd.4
    von Chris Carter
    (34)
    Buch
    9,99
  • 15175639
    Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1
    von Inge Löhnig
    (12)
    Buch
    9,99
  • 32017540
    Todesfrist / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (13)
    Buch
    9,99
  • 39233917
    Sherlock Holmes - Sämtliche Werke in drei Bänden
    von Arthur Conan Doyle
    (4)
    Buch
    29,95
  • 21266162
    So unselig schön / Kommissar Dühnfort Bd.3
    von Inge Löhnig
    (46)
    Buch
    9,99
  • 42650094
    Der Verräter
    von Sybille Baecker
    (4)
    Buch
    12,99
  • 29009069
    Schuld währt ewig / Kommissar Dühnfort Bd.4
    von Inge Löhnig
    (33)
    Buch
    9,99
  • 42435522
    In Blut verbunden
    von Stuart MacBride
    Buch
    9,99
  • 42435581
    Sag, dass du mich liebst
    von Joy Fielding
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40990012
    Inspector Bradford trinkt Friesentee
    von Marion Griffith-Karger
    Buch
    11,90
  • 40990004
    Schnee am Ballermann
    von Manni Breuckmann
    Buch
    12,99
  • 33793771
    Tödliche Wut / Kate Burkholder Bd.4
    von Linda Castillo
    (16)
    Buch
    9,99
  • 6367855
    Kein böser Traum
    von Harlan Coben
    (5)
    Buch
    9,99
  • 25903357
    Eisige Nähe / Sören Henning Bd.3
    von Andreas Franz
    (7)
    Buch
    9,99
  • 40952854
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (34)
    Buch
    9,99
  • 35125758
    Herzenskälte / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 2
    von Saskia Berwein
    (6)
    Buch
    9,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (104)
    Buch
    9,99
  • 39543964
    Das lange Wochenende
    von Jan Eik
    Buch
    5,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannend,aber zwischendruch etwas langatmig. Viel mir schwer es zügig durchzulesen. Spannend,aber zwischendruch etwas langatmig. Viel mir schwer es zügig durchzulesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42435674
    Ihr Blut so rein / Lacey Flint Bd.3
    von Sharon Bolton
    Buch
    8,99
  • 15175639
    Der Sünde Sold / Kommissar Dühnfort Bd.1
    von Inge Löhnig
    (12)
    Buch
    9,99
  • 39178944
    Killing Lessons
    von Saul Black
    (5)
    Buch
    9,99
  • 38962186
    Wer nicht hören will, muss sterben / Stadler & Montario Bd.2
    von Karen Sander
    (2)
    Buch
    9,99
  • 39223795
    Kalter Grund / Pia Korittki Bd.1
    von Eva Almstädt
    (1)
    Buch
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Seelenweh
von dorli am 16.12.2014

Lehmanshain. In einem alten, abbruchreifen Haus wird die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau gefunden. Schnell kann ihre Identität festgestellt werden: Es handelt sich um die 17-jährige Isabell Grunau, eine Ausreißerin, der niemand nachzutrauern scheint… Saskia Berwein versteht es hervorragend, die Spannung schon auf den ersten Seiten auf ein hohes... Lehmanshain. In einem alten, abbruchreifen Haus wird die grausam zugerichtete Leiche einer jungen Frau gefunden. Schnell kann ihre Identität festgestellt werden: Es handelt sich um die 17-jährige Isabell Grunau, eine Ausreißerin, der niemand nachzutrauern scheint… Saskia Berwein versteht es hervorragend, die Spannung schon auf den ersten Seiten auf ein hohes Level zu katapultieren. Gleich im Prolog ist es mir kalt den Rücken runter gelaufen – man begegnet Isabell, kurz bevor sie brutal ermordet wird. Im Folgenden macht man dann einen kurzen Ausflug 6 Jahre in die Vergangenheit, wo eine Frau ein unglaubliches Geständnis ablegt. Und dann geht es auch schon los mit den Ermittlungen im Mordfall Isabell Grunau. „Seelenweh“ ist bereits der dritte Fall für Kommissarin Jennifer Leitner und Staatsanwalt Oliver Grohmann, für mich war dieser Einsatz in Lehmanshain der erste, den ich mit den beiden Ermittlern erleben durfte. Auch ohne Kenntnis der vorhergehenden Bände habe ich die Akteure gut kennengelernt und hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass mir wichtige Informationen fehlen würden. Die Nachforschungen im Mordfall Isabell sind knifflig. Obwohl die Ermittlungen nach dem Fund der Leiche auf Hochtouren laufen und es einige Verdächtige gibt, scheint eine Lösung des Falls in weiter Ferne zu liegen – keine Spur erweist sich als greifbar. Dann betritt BKA-Sonderermittler Lars Rode die Bühne und hat einige neue Hinweise im Gepäck. Besonders die Bestätigung, dass es sich bei dem Mörder um einen Serientäter handelt, zwingt das Team zur Eile und damit auch zur Zusammenarbeit mit dem Mann vom BKA, denn es gilt, einen weiteren Mord zu verhindern. Die Charaktere werden von Saskia Berwein allesamt interessant und vielschichtig präsentiert. Jeder Einzelne spielt die ihm zugedachte Rolle ausgezeichnet. Jennifer ist temperamentvoll und kann bissig und kratzbürstig sein. Gelassenheit und Geduld gehören nicht gerade zu ihren Stärken. Eine toughe Frau, die aber auch ihre verletzliche Seite zeigen darf. Als Jennifer selbst Ziel von Anschlägen wird, kann man ihre Beklemmung spüren, die Angriffe auf ihre Privatsphäre machen ihr mächtig zu schaffen. Auch Oliver ist mir von Anfang an sympathisch. Er fühlt sich so wohl in seinem Job, dass er eine angebotene Beförderung ablehnt. Meist ist er ruhig und zurückhaltend, nur wenn der Hobbymusiker auf der Bühne steht, zeigt er ganz andere Facetten von sich. Lars Rode kommt recht unsympathisch daher, aber die Vertreter von übergeordneten Behörden sind ja nie beliebt. Er bestätigt den ersten Eindruck dann auch schnell, als er das Ruder bei den Ermittlungen an sich reißt. Kräftigen Gegenwind kassieren Jennifer und Oliver von Ricarda Anstett, die übergangsweise den Posten der Oberstaatsanwältin übernimmt und eine ganz eigene Vorstellung der Abläufe hat – die Auftritte von Frau Anstett haben mir sehr gut gefallen, man kann sich so herrlich über ihre anmaßende Art aufregen. Mit „Seelenweh“ hat Saskia Berwein mir alles geboten, was für mich zu einem fesselnden Thriller dazugehört. Eine flüssig und spannend erzählte Geschichte, die mich von der ersten Seite an ins Geschehen gezogen hat, deren Spannungskurve durchgehend auf einem hohen Niveau bleibt, die schlüssig aufgebaut ist und die mir durch zahlreiche offene Fragen und unerwartete Wendungen viel Platz zum Miträtseln und Mitgrübeln über Zusammenhänge, Motive und Täter gegeben hat. Sehr gut gefallen hat mir auch, dass nicht nur der Fall gelöst wird, sondern auch die Hintergründe beleuchtet werden, die dazu geführt haben, dass jemand zu einem Serienmörder geworden ist. „Seelenweh“ ist ein fesselnder und gut durchdachter Thriller mit einer schlüssigen, zu keiner Zeit vorhersehbaren Auflösung. Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super, toller Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.12.2014

Jennifer Leitner und Oliver Grohmann haben bereits gemeinsam 2 schwere Fälle gelöst. Gerade hat sich alles etwas normalisiert, als die grauenhaft verstümmelte Leiche eines 17 jährigen Mädchens gefunden wird. Schwierige Ermittlungen, neue unbequeme Vorgesetzte und ein Ermittler aus einer anderen Behörde erleichtern nicht gerade die Suche nach dem Täter.... Jennifer Leitner und Oliver Grohmann haben bereits gemeinsam 2 schwere Fälle gelöst. Gerade hat sich alles etwas normalisiert, als die grauenhaft verstümmelte Leiche eines 17 jährigen Mädchens gefunden wird. Schwierige Ermittlungen, neue unbequeme Vorgesetzte und ein Ermittler aus einer anderen Behörde erleichtern nicht gerade die Suche nach dem Täter. Zusätzlich beginnt ein Unbekannter massiv in das Leben von Jennifer Leitner einzugreifen. Wird es dem Team gelingen den Fall zu lösen? Die Zeit wird knapp, der Täter schlägt erneut zu. Saskia Berwein hat mit ihrem Buch Seelenweh den dritten Thriller rund um das Team Leitner und Grohmann geschrieben. Auch in diesem Buch ist es ihr erneut gelungen die Spannung so zu steigern, dass die Lösung des Falls fast einer Explosion gleichkommt und der Fall auf überraschende Art und Weise ein Ende findet. Da ich die beiden ersten Fälle schon gelesen hatte, kam mir die Begegnung mit den Hauptfiguren wie ein Wiedersehen vor. Dennoch ist es nicht unbedingt notwendig die Vorgeschichte zu kennen. Alle Geschehnisse, Personen und der Ort des Geschehens werden so plastisch und realistisch dargestellt, dass man sich sofort zurecht findet. Für mich ein gelungenens Buch, dass spannende Lesestunden garantiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr gut durchdacht und fesselnd
von Manja Teichner am 18.11.2014

Kurzbeschreibung: Als in einem Abrisshaus die verstümmelte Leiche eines siebzehnjährigen Mädchens gefunden wird, stehen Jennifer Leitner und Oliver Grohmann vor ihrem bislang schwierigsten Fall. Denn die junge Isabell ist bereits das dreizehnte Opfer einer bundesweiten Mordserie, und bis der Täter erneut zuschlägt, ist es nur eine Frage der Zeit... Kurzbeschreibung: Als in einem Abrisshaus die verstümmelte Leiche eines siebzehnjährigen Mädchens gefunden wird, stehen Jennifer Leitner und Oliver Grohmann vor ihrem bislang schwierigsten Fall. Denn die junge Isabell ist bereits das dreizehnte Opfer einer bundesweiten Mordserie, und bis der Täter erneut zuschlägt, ist es nur eine Frage der Zeit … (Quelle: Egmont LYX) Meine Meinung: Kaum ist Jennifer Leitner aus dem Urlaub zurück gibt es auch schon neue Arbeit. In einem Abrisshaus wurde eine grausam zugerichtete Leiche eines 17-jährigen Mädchens gefunden. Anhand einer Tätowierung kann sie identifiziert werden, ihr Name Isabell. Doch niemand scheint sich wirklich für Isabells Tod zu interessieren, niemand wundert sich darüber. Doch Jennifer nimmt das nicht hin, sie möchte den Mord aufklären und beginnt genauer zu ermitteln. Da steht plötzlich der BKA Beamte Rhode in der Tür und teilt ihr und Oliver mit Isabell sei das 13. Opfer eines Serienmörders. Und auch Olivers neue Vorgesetze macht ihnen das Leben schwer. Können Jennifer und Oliver allen Widrigkeiten trotzen und den Fallaufklären? Der Thriller „Seelenweh“ stammt von der Autorin Saskia Berwein. Es ist bereits der 3. Fall für die Kommissarin Jennifer Leitner und Staatsanwalt Oliver Grohmann. Ich kenne bereits „Herzenskälte“ und war so natürlich sehr gespannt auf diesen Fall. Die beiden Protagonisten Jennifer Leitner und Oliver Grohmann waren mir bereits gut bekannt. Hier in diesem Teil zeigt Saskia Berwein eine weichere gefühlsbetontere Seite der beiden. Jennifer mag ich persönlich ja sehr gerne. Sie wirkt tough und weiß wie sie sich durchsetzen kann. Hier gibt sie ein wenig mehr von ihrer Familie preis, zeigt eine weichere Seite von sich. Gegen Oliver, gegen seine Annäherungen, wehrt sie sich aber durch die Zusammenarbeit ist dies nicht von Dauer. Oliver Grohmann ist mir auch sehr sympathisch. Er hat es dieses Mal nicht gerade leicht, denn er bekommt eine neue Vorgesetzte, die ihm das Leben nicht gerade leicht macht. Auch die anderen bereits gut bekannten Charaktere sind wieder sehr gut gezeichnet. Und es gibt neue Personen. Zum einen die Oberstaatsanwältin Anstett. Sie ist eine schwierige und mir ziemlich unsympathische Person, die sehr von sich überzeugt ist. Und dann ist da noch der BKA Beamte Rhode. Er wirkt ziemlich arrogant und ich fand auch ihn nicht unbedingt sympathisch. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr gut zu lesen. Sie beschreibt die Szenen sehr lebendig und es gab auch ein, zwei Stellen wo ich doch schlucken musste. Geschildert wird das Geschehen aus den Sichtweisen von Jennifer und Oliver. Zwischendrin gibt es immer wieder kursive Passagen. Diese gehören einer anderen Person, die ebenso eine zentrale Rolle einnimmt. Die Handlung ist spannend und immer wieder gibt es Wendungen, die mich überrascht haben. Bereits der Prolog hat mein Interesse mehr als geweckt, ich wollte wissen um was es in diesem 3. Fall geht und wie er aufgelöst wird. Saskia Berwein schafft es dabei mühelos mehrere Handlungsstränge miteinander zu verweben ohne, dass man den roten Faden verliert. Jeder Strang ist für sich interessant gehalten. Das Ende ist, wie auch schon bei „Herzenskälte“ abgeschlossen. Die Auflösung hat mich persönlich überrascht, damit hab ich ehrlich nicht gerechnet. Die Autorin hat es immer wieder geschafft mich zu täuschen. Ja und ganz am Ende wurde mein Kopfkino dann nochmal sehr angeheizt und ich würde nun liebend gerne den vierten Teil lesen. Fazit: Letztlich ist „Seelenweh“ von Saskia Berwein ein gut durchdachter und in meinen Augen gelungener Thriller. Die vorstellbaren Charaktere, der flüssige lebendige Stil und eine Handlung, die spannend ist und mich überraschen konnte, haben michgefesselt und überzeugt. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein toller Kriminalroman mit Pageturner-Qualität
von PMelittaM aus Köln am 23.09.2014

In einem Abrisshaus wird die vergewaltigte und zu Tode geprügelte 17jährige Isabell gefunden. Auf der Suche nach dem Täter muss Kommissarin Jennifer Leitner in menschliche Abgründe blicken. Staatsanwalt Oliver Grohmann hat sich derweil mit ganz anderen Problemen herumzuschlagen: Er hat eine neue Vorgesetzte … Saskia Berwein hat einen überaus packenden... In einem Abrisshaus wird die vergewaltigte und zu Tode geprügelte 17jährige Isabell gefunden. Auf der Suche nach dem Täter muss Kommissarin Jennifer Leitner in menschliche Abgründe blicken. Staatsanwalt Oliver Grohmann hat sich derweil mit ganz anderen Problemen herumzuschlagen: Er hat eine neue Vorgesetzte … Saskia Berwein hat einen überaus packenden Erzählstil, vom ersten Satz an taucht der Leser tief in das Geschehen ein. Die Autorin hat ein ganz besonderes Erzähltalent, das mich beim Lesen genauso begeistert wie die Handlung; sehr gut gefallen mir z. B. die Dialoge, die einfach authentisch wirken. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven, was Cliffhanger ermöglicht, zur Spannung beiträgt und tiefere Einblicke in die Charaktere bietet. Die Milieuschilderungen der Autorin sind teilweise überspitzt, dadurch aber nicht weniger treffend und gehen mitunter sehr ans Herz. Der Fall ist interessant, bietet einige überraschende Wendungen und ein zufriedenstellendes Ende. Ich mag an Bücherreihen, dass sich die Protagonisten (und ihre Beziehungen) weiterentwickeln können – und auch hier stellt mich Saskia Berwein zufrieden ohne zu übertreiben. Sehr gut gefallen hat mir übrigens auch, dass ein noch loser Faden aus dem vorherigen Band verknüpft wird. Bei ihrem mittlerweile dritten Kriminalroman zieht Saskia Berwein wieder alle Register, sie bietet dem Leser einen spannenden Fall, gute Milieuschilderungen, interessante Charaktere, liebevolle Weiterentwicklungen bereits bekannter Personen, insgesamt einen Roman mit Pageturner-Qualitäten, den man kaum aus der Hand legen mag und den man am Ende zufrieden zuklappen kann. Ich freue mich schon auf den nächsten Roman, an dem die Autorin bereits schreibt und auf den einige Andeutungen in diesem Band schon neugierig machen. Wer gerne gute Kriminalromane liest, kommt an Saskia Berwein nicht vorbei, vom ersten Band an kann sie durch Qualität überzeugen. Die Romane lassen sich zwar auch einzeln lesen, für den perfekten Lesespaß empfiehlt es sich aber, dies in der richtigen Reihenfolge zu tun. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und volle Punktzahl!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mord in Lemanshain
von leseratte1310 am 21.09.2014

… und wieder gibt es in Lemanshain einen ungewöhnlichen und brutalen Mordfall. Eine junge Frau wurde förmlich zu Tode geprügelt, so dass kaum ein Knochen heil blieb. Auch hat der Mörder sich an ihr vergangen. Aber Jennifer Leitner und Oliver Grohmann haben nicht nur mit dem Fall alle Hände... … und wieder gibt es in Lemanshain einen ungewöhnlichen und brutalen Mordfall. Eine junge Frau wurde förmlich zu Tode geprügelt, so dass kaum ein Knochen heil blieb. Auch hat der Mörder sich an ihr vergangen. Aber Jennifer Leitner und Oliver Grohmann haben nicht nur mit dem Fall alle Hände voll zu tun, sie müssen sich auch noch mit der neuen Oberstaatsanwältin auseinandersetzen. Ricarda Anstett ist bekannt dafür, dass sie kalt und rücksichtslos ihre Interessen durchsetzt und wenn sie geht, verbranntes Land zurücklässt. Mit Hilfe eines Tattoos wird die Identität der Toten ermittelt. Die Gleichgültigkeit der Eltern ist erschreckend. Jennifer kann gut verstehen, warum die 17jährige Isabell die Straße ihrem Zuhause vorzog. Dann steht auch noch das BKA auf der Matte. Es ist bereits der dritte Fall von Jennifer Leitner und Oliver Grohmann, doch immer wieder erfährt man Neues über unsere sympathischen Protagonisten. Jennifer schafft es dieses Mal sehr oft, sich zurückzuhalten, was so gar nicht ihrem Naturell entspricht. Ricarda Anstett eilte eine Ruf voraus und sie zeigt, dass dieser Ruf berechtigt ist. Oliver, der sehr gerne „Außendienst“ macht, wird an die Kette gelegt, was ihn aber nicht daran hindert, im richtigen Moment doch auf der Bildfläche zu erscheinen. Die Story ist vom Anfang bis zum Ende äußerst spannend. Immer wieder gab es überraschende Wendungen, die die Lösung, die man im Kopf hatte, wieder über den Haufen warf. Die Geschichte wird flott und sehr unterhaltend erzählt. Das Kopfkino hat zu tun. Ein superspannendes und tolles Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich!!!
von Tautröpfchen am 14.09.2014

Ich habe ewig auf dieses Buch gewartet. Wie immer haben wir es mit einem grausamen Verbrechen zu tun, mit Opfern, denen man am liebsten selbst hinterher trauern würde, mit Zeugen, die einem auf die Nerven gehen, mit einer Kommissarin, die man trotz ihrer Zurückgezogenheit und kurzen Geduldsspanne einfach gern... Ich habe ewig auf dieses Buch gewartet. Wie immer haben wir es mit einem grausamen Verbrechen zu tun, mit Opfern, denen man am liebsten selbst hinterher trauern würde, mit Zeugen, die einem auf die Nerven gehen, mit einer Kommissarin, die man trotz ihrer Zurückgezogenheit und kurzen Geduldsspanne einfach gern haben muss, einen Staatsanwalt, der trotz seines trockenen Jobs so richtig cool ist und einem Plot, der einem richtig an den Nerven zehrt. Neben alten, beliebten Figuren kommen ein paar neue hinzu, bei denen ich nicht genau wusste, ob ich sie nun hassen oder von ihnen fasziniert sein sollte. Die Autorin hat es auf jeden Fall mal wieder geschafft, Twists und Wendungen einzubauen, die niemand für möglich gehalten hätte. Saskia Berwein schafft es wie immer den Leser in eine Richtung zu locken, um die Szene dann ganz anders aufzulösen als man es erwartet hätte, was auf jeden Fall den Großteil der Spannung und die Freude, die man mit diesen Büchern hat, ausmacht. Einziges kleines Manko: ich finde es schade, dass Staatsanwalt Grohmann dieses Mal nicht so sehr in die Ermittlungen einbezogen ist. Auch wenn es dafür natürlich gute Gründe gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Seelenweh  / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 3

Seelenweh / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 3

von Saskia Berwein

(6)
Buch
9,99
+
=
Wundmal / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 4

Wundmal / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 4

von Saskia Berwein

(6)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ein Fall für Leitner und Grohmann

  • Band 1

    33755274
    Todeszeichen / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 1
    von Saskia Berwein
    (9)
    Buch
    9,99
  • Band 2

    35125758
    Herzenskälte / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 2
    von Saskia Berwein
    (6)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    37362086
    Seelenweh / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 3
    von Saskia Berwein
    (6)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen