Thalia.de

Selber schuld!

Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen

(2)
Heute verdrängen wir nicht mehr Sexualität, sondern Schuld: Klopft das Schuldgefühl an der Türe des Bewusstseins, geben wir schnell die heiße Kartoffel an andere weiter. Eltern, Lehrer, Ehepartner – alle sollen schuld sein, nur damit wir uns nicht schuldig fühlen müssen. Beim Wiener Psychiater Raphael M. Bonelli legt sich die Unschuld auf die Couch. An vielen Fällen aus seiner Praxis zeigt er: Fremdbeschuldigung und Selbstmitleid machen unfrei, bitter und oft auch wirklich krank. Der korpulenten Patientin ist klar: »An meinem Gewicht ist meine Familie schuld!« Der Ehemann schiebt den Seitensprung, bei dem er ertappt wurde, seiner bigotten Umgebung in die Schuhe, denn: »Ein gesunder Mann braucht das!« Und der überführte Dopingsünder sieht sich als Opfer der Medien. Bonellis Therapievorschlag lautet: Persönliche Schuld erkennen und selbst Verantwortung für das eigene Tun übernehmen. Wer zu einem schmunzelnden „Selber schuld!“ bereit ist, kann auch leichter anderen verzeihen.
Rezension
"Von Goethe und Dostojewski bis zu Asterix, dem Gallier, spürt Bonelli in der Literatur das Schuldigwerden und den Umgang damit auf. Gleichzeitig beret er 45 winzige, interessante Fallgeschichten seiner eigenen Beratungspraxis aus, die seine Überlegungen illustrieren." kulturexpress.de, 28.09.2015
Portrait
Raphael M. Bonelli, geboren am 10. September 1968 in Schärding (Österreich), ist ein österreichischer Psychiater und Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität in Wien. Er ist Universitäts-Dozent für Psychiatrie, Facharzt für Neurologie, Doktor der gesamten Heilkunde, Doktor der medizinischen Wissenschaften und systemischer Psychotherapeut.Als Direktor des interdisziplinären und interreligiösen „Instituts für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie“ (RPP) in Wien hat er seit 2007 Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten in einen wissenschaftlichen Dialog mit Philosophen, Theologen und Religionswissenschaftler gebracht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-30093-0
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/25 mm
Gewicht 254
Verkaufsrang 77.167
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44339331
    Simplify your life
    von Lothar J. Seiwert
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 42451818
    Den Dämonen Nahrung geben
    von Tsültrim Allione
    Buch (Kunststoff-Einband)
    15,00
  • 39319381
    Zeit für Veränderung
    von Stefan Müller
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,90
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 45514241
    Hygge - ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht
    von Meik Wiking
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44252949
    Das kleine Buch vom achtsamen Leben
    von Patrizia Collard
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 3022642
    Das Robbins Power Prinzip
    von Anthony Robbins
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 45276329
    Dein Weg zur Selbstliebe
    von Robert Betz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 26214061
    Sorge dich nicht - lebe!
    von Dale Carnegie
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255322
    Werde die Frau deines Lebens
    von Tina Schütze
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17435604
    Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest
    von Eva Maria Zurhorst
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40405099
    Wiedersehen im Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 17438604
    Safari des Lebens
    von John Strelecky
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 14483059
    The Secret - Das Geheimnis.
    von Rhonda Byrne
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 29144810
    Der Healing Code
    von Ben Johnson
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47873340
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 42463775
    Goodbye Herzschmerz
    von Elena-Katharina Sohn
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45411820
    Das Buch der Freude
    von Douglas Abrams
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 6597612
    Denke nach und werde reich
    von Napoleon Hill
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 44431702
    Seelengevögelt
    von Veit Lindau
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Selber Schuld!
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 21.03.2016

Raphael M. Bonelli: Selber schuld! -Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen Vorwort: Der Autor Raphael M. Bonelli, geboren am 10. September 1968 in Schärding (Österreich), ist ein österreichischer Psychiater und Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität in Wien. Er ist Universitäts-Dozent für Psychiatrie, Facharzt für Neurologie, Doktor der gesamten Heilkunde, Doktor der... Raphael M. Bonelli: Selber schuld! -Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen Vorwort: Der Autor Raphael M. Bonelli, geboren am 10. September 1968 in Schärding (Österreich), ist ein österreichischer Psychiater und Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität in Wien. Er ist Universitäts-Dozent für Psychiatrie, Facharzt für Neurologie, Doktor der gesamten Heilkunde, Doktor der medizinischen Wissenschaften und systemischer Psychotherapeut. Als Direktor des interdisziplinären und interreligiösen ?Instituts für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie? (RPP) in Wien hat er seit 2007 Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten in einen wissenschaftlichen Dialog mit Philosophen, Theologen und Religionswissenschaftler gebracht. Kurzbeschreibung des Inhaltes/ Urteil: Heute, in Zeiten in denen wir mit Themen wie Sexualität und ähnlichem offener umgehen, verdrängen wir jedoch sehr wichtige Themen wie Schuld. Schuld ist ein sehr weitreichendes, sehr kompliziertes Gefühl. Es kann uns von innen heraus zerstören und uns von Grund auf verändern. Gerade der Wiener Psychiater Raphael M. Bonelli, kennt die weitreichenden Ansichten von Schuld. Immer wieder begegnet er diesem schweren Thema in seiner Praxis. Und hier muss er auch beobachten wie unterschiedlich die Menschen damit umgehen... Manche zucken die Schultern, andere nehmen sich alles sehr zu Herzen, wieder andere werden förmlich aufgefressen von Schuldvorwürfen/Schuldgefühlen und wieder andere werden durch dieses beissende Thema erst so richtig krank. Der Autor zeigt ganz genau auf, wie und mit welchen ?Macken? wir einfach umzugehen erlernen müssen um wirklich glücklich und mit uns selbst zufrieden zu sein. Sein Einfühlungsvermögen, das gekonnte und flüssige nieder schreiben, als auch die Fallbeispiele sind sehr gelungen und werden vielen Leser, ganz gleich ob Laie, oder Profi, sehr hilfreich sein. Ein wirklich sehr gelungener Ratgeber- Sachbuch, das wirklich sehr zu empfehlen ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Undifferenziert und einseitig
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 24.01.2016
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich habe nur ein paar kleine Kapitel gelesen, in denen die Sachverhalte derart einseitig aus medizinischer Sicht beschrieben wurden, dass ich auf den Rest verzichtet habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Selber schuld!

Selber schuld!

von Raphael M. Bonelli

(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Perfektionismus

Perfektionismus

von Raphael M. Bonelli

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen