Thalia.de

Selber schuld!

Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen

(1)
Heute verdrängen wir nicht mehr Sexualität, sondern Schuld: Klopft das Schuldgefühl an der Türe des Bewusstseins, geben wir schnell die heiße Kartoffel an andere weiter. Eltern, Lehrer, Ehepartner – alle sollen schuld sein, nur damit wir uns nicht schuldig fühlen müssen. Beim Wiener Psychiater Raphael M. Bonelli legt sich die Unschuld auf die Couch. An vielen Fällen aus seiner Praxis zeigt er: Fremdbeschuldigung und Selbstmitleid machen unfrei, bitter und oft auch wirklich krank. Der korpulenten Patientin ist klar: »An meinem Gewicht ist meine Familie schuld!« Der Ehemann schiebt den Seitensprung, bei dem er ertappt wurde, seiner bigotten Umgebung in die Schuhe, denn: »Ein gesunder Mann braucht das!« Und der überführte Dopingsünder sieht sich als Opfer der Medien. Bonellis Therapievorschlag lautet: Persönliche Schuld erkennen und selbst Verantwortung für das eigene Tun übernehmen. Wer zu einem schmunzelnden „Selber schuld!“ bereit ist, kann auch leichter anderen verzeihen.
Rezension
"Von Goethe und Dostojewski bis zu Asterix, dem Gallier, spürt Bonelli in der Literatur das Schuldigwerden und den Umgang damit auf. Gleichzeitig beret er 45 winzige, interessante Fallgeschichten seiner eigenen Beratungspraxis aus, die seine Überlegungen illustrieren." kulturexpress.de, 28.09.2015
Portrait
Raphael M. Bonelli, geboren am 10. September 1968 in Schärding (Österreich), ist ein österreichischer Psychiater und Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität in Wien. Er ist Universitäts-Dozent für Psychiatrie, Facharzt für Neurologie, Doktor der gesamten Heilkunde, Doktor der medizinischen Wissenschaften und systemischer Psychotherapeut.Als Direktor des interdisziplinären und interreligiösen „Instituts für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie“ (RPP) in Wien hat er seit 2007 Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten in einen wissenschaftlichen Dialog mit Philosophen, Theologen und Religionswissenschaftler gebracht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-30093-0
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/25 mm
Gewicht 254
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26017861
    Respekt!
    von René Borbonus
    (2)
    Buch
    18,00
  • 11528587
    Wunden, die zum Leben führen
    von Roswitha Dockendorff
    Buch
    8,90
  • 42435611
    Drei Schlüssel zur Vergebung
    von Peter Michael Dieckmann
    Buch
    8,99
  • 21266086
    Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls
    von Nathaniel Branden
    (1)
    Buch
    11,00
  • 32134924
    Amor ist ein Arschloch
    von Clemens Beöthy
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42462637
    10 Dinge, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie sterben
    von Mike Dooley
    Buch
    19,99
  • 44127619
    Dein Yoga, dein Leben. Das Kochbuch
    von Tara Stiles
    (3)
    Buch
    19,99
  • 45306183
    Guinness World Records 2017
    von Guinness World Records 2017
    Buch
    22,99
  • 42610872
    New York Christmas - Rezepte & Geschichten
    von Lisa Nieschlag
    (7)
    Buch
    24,95
  • 46079250
    Weihnachtskochbuch 
    von Jamie Oliver
    (1)
    Buch
    29,95
  • 46680407
    Mix ohne Fix - BAND 2!
    von Corinna Wild
    Buch
    9,90
  • 45409695
    Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch
    von Dinah Bucholz
    (2)
    Buch
    19,99
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (3)
    Buch
    16,99
  • 43574128
    Club der roten Bänder
    von Albert Espinosa
    (4)
    Buch
    8,99
  • 46078231
    Kinderleichte Becherküche - Für die Backprofis von Morgen
    von Birgit Wenz
    Buch
    19,99
  • 45308333
    Sternenzauber
    von Rosemarie Mächel
    Buch
    8,99
  • 42525175
    Weihnachtsdose mit Buch - Weihnachten mit Kindern Backen
    von Dr.Oetker
    SPECIAL
    4,99 bisher 14,99
  • 45276308
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (3)
    Buch
    16,99
  • 40026050
    Duden 01. Die deutsche Rechtschreibung
    (2)
    Buch
    24,99
  • 3070651
    Oje, ich wachse!
    von Hetty van de Rijt
    (18)
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Selber Schuld!
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 21.03.2016

Raphael M. Bonelli: Selber schuld! -Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen Vorwort: Der Autor Raphael M. Bonelli, geboren am 10. September 1968 in Schärding (Österreich), ist ein österreichischer Psychiater und Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität in Wien. Er ist Universitäts-Dozent für Psychiatrie, Facharzt für Neurologie, Doktor der gesamten Heilkunde, Doktor der... Raphael M. Bonelli: Selber schuld! -Ein Wegweiser aus seelischen Sackgassen Vorwort: Der Autor Raphael M. Bonelli, geboren am 10. September 1968 in Schärding (Österreich), ist ein österreichischer Psychiater und Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität in Wien. Er ist Universitäts-Dozent für Psychiatrie, Facharzt für Neurologie, Doktor der gesamten Heilkunde, Doktor der medizinischen Wissenschaften und systemischer Psychotherapeut. Als Direktor des interdisziplinären und interreligiösen ?Instituts für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie? (RPP) in Wien hat er seit 2007 Psychiater, Psychologen und Psychotherapeuten in einen wissenschaftlichen Dialog mit Philosophen, Theologen und Religionswissenschaftler gebracht. Kurzbeschreibung des Inhaltes/ Urteil: Heute, in Zeiten in denen wir mit Themen wie Sexualität und ähnlichem offener umgehen, verdrängen wir jedoch sehr wichtige Themen wie Schuld. Schuld ist ein sehr weitreichendes, sehr kompliziertes Gefühl. Es kann uns von innen heraus zerstören und uns von Grund auf verändern. Gerade der Wiener Psychiater Raphael M. Bonelli, kennt die weitreichenden Ansichten von Schuld. Immer wieder begegnet er diesem schweren Thema in seiner Praxis. Und hier muss er auch beobachten wie unterschiedlich die Menschen damit umgehen... Manche zucken die Schultern, andere nehmen sich alles sehr zu Herzen, wieder andere werden förmlich aufgefressen von Schuldvorwürfen/Schuldgefühlen und wieder andere werden durch dieses beissende Thema erst so richtig krank. Der Autor zeigt ganz genau auf, wie und mit welchen ?Macken? wir einfach umzugehen erlernen müssen um wirklich glücklich und mit uns selbst zufrieden zu sein. Sein Einfühlungsvermögen, das gekonnte und flüssige nieder schreiben, als auch die Fallbeispiele sind sehr gelungen und werden vielen Leser, ganz gleich ob Laie, oder Profi, sehr hilfreich sein. Ein wirklich sehr gelungener Ratgeber- Sachbuch, das wirklich sehr zu empfehlen ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Undifferenziert und einseitig
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 24.01.2016
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich habe nur ein paar kleine Kapitel gelesen, in denen die Sachverhalte derart einseitig aus medizinischer Sicht beschrieben wurden, dass ich auf den Rest verzichtet habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Selber schuld!

Selber schuld!

von Raphael M. Bonelli

(1)
Buch
9,99
+
=
Perfektionismus

Perfektionismus

von Raphael M. Bonelli

(1)
Buch
19,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen