Thalia.de

Serenade

Roman

Anneke Weiss, Mitte siebzig, seit langem Witwe, hat ihre Lebenslust und ihren Elan, sich munter in das Leben ihres Sohnes Bennie, eines verhinderten Komponisten, einzumischen, gerade erst richtig wiederentdeckt. Da diagnostizieren die Ärzte bei ihr ein Karzinom. Bennie drängt darauf, dass man seiner Mutter ihre tödliche Krankheit verschweigt. Das Leben scheint ganz normal weiterzugehen - Anneke verliebt sich sogar in den 77-jährigen Fred Bachmann -, doch dann, wie aus heiterem Himmel, gerät alles aus den Fugen: Die alte Dame ist spurlos verschwunden. Bleibt die Hoffnung, dass sie zu einer ihrer Vergnügungsreisen aufgebrochen ist, mit der sie ihren Sohn immer stolz überrascht. Warum gibt sie nur kein Lebenszeichen von sich? Bennie und Fred machen sich auf die Suche. Sie finden Anneke - aber nicht etwa auf den Champs-Elysées, sondern auf dem Güterbahnhof von Split. Was hat Anneke zu dieser "Reise" bewogen? Nur vordergründig witzig und leichtfüßig erzählt dieser Roman von einem Trauma, das jeden Tag neu aufzubrechen vermag.
Rezension
"A new European novelist of high standing: Leon de Winter shows that it is possible to combine serious reading with entertainment." (Abendzeitung)

"Leon de Winter has something to say, and he does it so well that it is impossible to get enough of him. Rolf Brockschmidt/Der Tagesspiegel, Berlin" (Der Tagesspiegel)

"Leon de Winter is a leading contemporary writer, on a par with John Updike, Philip Roth and Harry Mulisch." (Brigitte)
Portrait
Leon de Winter, geboren 1954 in 's-Hertogenbosch als Sohn niederländischer Juden, begann als Teenager, nach dem Tod seines Vaters, zu schreiben. Er arbeitet seit 1976 als freier Schriftsteller und Filmemacher in Holland und den USA. Seine Romane erzielen nicht nur in den Niederlanden überwältigende Erfolge; einige wurden für Kino und Fernsehen verfilmt, so ›Der Himmel von Hollywood‹ unter der Regie von Sönke Wortmann. Der Roman ›SuperTex‹ wurde verfilmt von Jan Schütte. 2002 erhielt de Winter den Welt-Literaturpreis für sein Gesamtwerk, und 2006 wurde er mit der Buber-Rosenzweig-Medaille ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 25.07.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-22972-1
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 183/113/15 mm
Gewicht 151
Auflage 8
Verkaufsrang 56.203
Buch (Taschenbuch)
7,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13713073
    Am Hang
    von Markus Werner
    (6)
    Buch
    9,00
  • 20990388
    Das Recht auf Rückkehr
    von Leon de Winter
    (6)
    Buch
    12,90
  • 2843916
    Zionoco
    von Leon de Winter
    (1)
    Buch
    9,90
  • 39179125
    Möbelhaus
    von Robert Kisch
    (2)
    Buch
    12,99
  • 2883099
    Leo Kaplan
    von Leon de Winter
    (2)
    Buch
    12,90
  • 11398566
    Böses Mädchen
    von Amélie Nothomb
    (4)
    Buch
    8,90
  • 2939972
    Mit Staunen und Zittern
    von Amélie Nothomb
    (8)
    Buch
    10,00
  • 3015131
    SuperTex
    von Leon de Winter
    (1)
    Buch
    11,00
  • 45298980
    Geronimo
    von Leon de Winter
    (4)
    Buch
    24,00
  • 45298979
    Du sagst es
    von Connie Palmen
    (2)
    Buch
    22,00
  • 45332127
    Muttermale
    von Arnon Grünberg
    Buch
    24,00
  • 45165198
    Schlaflose Nacht
    von Margriet de Moor
    (2)
    Buch
    16,00
  • 44355979
    Ein Brautkleid aus Warschau
    von Lot Vekemans
    Buch
    19,90
  • 45537464
    Erst grau dann weiß dann blau
    von Margriet de Moor
    Buch
    9,00
  • 45165487
    Magdalena
    von Maarten 't Hart
    Buch
    10,00
  • 45332321
    Sehr geehrter Herr M.
    von Herman Koch
    Buch
    9,99
  • 41990931
    Winter und Schokolade
    von Kate Defrise
    (2)
    Buch
    9,99
  • 15534953
    Das Haus an der Moschee
    von Kader Abdolah
    (9)
    Buch
    9,95
  • 37439525
    Logbuch eines unbarmherzigen Jahres
    von Connie Palmen
    Buch
    10,90
  • 39327107
    Das Büro 01
    von J. J. Voskuil
    Buch
    29,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Serenade

Serenade

von Leon de Winter

Buch
7,90
+
=
Place de la Bastille

Place de la Bastille

von Leon de Winter

(1)
Buch
8,90
+
=

für

16,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen