Thalia.de

Shadow Falls - After Dark 02. Unter dem Nachthimmel

Band 2

(8)

***Der zweite Band der PHÄNOMENAL FESSELNDEN Shadow-Falls-After-Dark-
Serie.***

Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz
wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch?

Nachdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem mysteriösen Vampir Chase Tallman, dem sie ihr Überleben verdankt, verbindet sie ungewollt ein irres Gefühl. Und plötzlich sind da auch noch Stimmen in ihrem Kopf. Sie verlangen von Della die Aufklärung eines Verbrechens, in das auch ihre Familie verwickelt zu sein scheint: Ihr Vater soll einen Mord begangen haben…

Portrait
C.C. Hunter, geboren in Alabama, ist das Pseudonym von Christie Craig. Schon als Kind liebte sie Glühwürmchen, lief am liebsten barfuß und rettete mögliche Märchenprinzen in Form von Fröschen vor ihren Brüdern. Auch wenn sie heute meist Schuhe trägt, ist sie immer noch von Glühwürmchen fasziniert. Sie rettet inzwischen nicht mehr nur Frösche, sondern auch andere Tiere, und hat einen Märchenprinz gefunden. Mit ihm, drei Katzen und einem Hund lebt sie in Texas - und wenn sie nicht gerade liest, schreibt, oder Zeit mit ihrer Familie verbringt, fotografiert sie gerne.
Sie lebt als Autorin, Lehrerin für kreatives Schreiben und Foto-Journalistin in Texas.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 22.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-2234-7
Verlag Fischer Fjb
Maße (L/B/H) 206/126/40 mm
Gewicht 549
Originaltitel Eternal
Auflage 2
Verkaufsrang 37.405
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44068478
    Im Dunkel der Nacht / Shadow Falls - After Dark Bd.3
    von C. C. Hunter
    (5)
    Buch
    14,99
  • 42436438
    Drachenzeit / Talon Bd. 1
    von Julie Kagawa
    (19)
    Buch
    16,99
  • 43962009
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (19)
    Buch
    12,95
  • 43764845
    Percy Jackson erzählt: Griechische Göttersagen
    von Rick Riordan
    (4)
    Buch
    16,99
  • 42555247
    Das eisige Feuer der Magie / Black Blade Bd.1
    von Jennifer Estep
    (38)
    Buch
    14,99
  • 42240073
    Erbin des Feuers / Throne of Glass Bd.3
    von Sarah Maas
    (7)
    Buch
    11,95
  • 42418657
    Spione fürs Leben / Gallagher Girls Bd. 6
    von Ally Carter
    Buch
    12,99
  • 42605200
    Die Regeln des Schweigens
    von Tino Schrödl
    Buch
    14,95
  • 42430671
    Die Gabe / Das Juwel Bd.1
    von Amy Ewing
    (39)
    Buch
    16,99
  • 33918742
    Die Stadt der gefallenen Engel / Damian Bd. 1
    von Rainer Wekwerth
    (1)
    Buch
    8,99
  • 44153330
    Liebe ohne Punkt und Komma / Delilah und Oliver Bd.2
    von Jodi Picoult
    (2)
    Buch
    16,99
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (54)
    Buch
    19,99
  • 47361670
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    19,99
  • 45310541
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch
    14,95
  • 44336993
    Legenden der Schattenjäger-Akademie
    von Cassandra Clare
    (3)
    Buch
    24,99
  • 35146849
    Bezler, D: Dunkler Zwilling
    von Doris Bezler
    (4)
    SPECIAL
    3,99 bisher 9,99
  • 45255408
    Selection 05 - Die Krone
    von Kiera Cass
    (8)
    Buch
    16,99
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (25)
    Buch
    17,00
  • 44160100
    Die Tribute von Panem - 3 Bände im Schuber
    von Suzanne Collins
    (1)
    Buch
    24,99
  • 45305973
    Nur 6 Sekunden
    von Daniëlle Bakhuis
    (1)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Vampir-Teens haben`s nicht leicht...“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

(Ganz ohne Spoilern geht es nicht): Della musste eine zweite Wiedergeburt als Vampir durchleben, die sie nur dank der Hilfe des neuen Camp-Mitglieds, Vampir Chase Tallman, heile überstanden hat.Leider ist sie nun allerdings auch quasi gefühlstechnisch mit dem fitten und mysteriösem Typen verbunden, etwas, worum Della definitiv nicht (Ganz ohne Spoilern geht es nicht): Della musste eine zweite Wiedergeburt als Vampir durchleben, die sie nur dank der Hilfe des neuen Camp-Mitglieds, Vampir Chase Tallman, heile überstanden hat.Leider ist sie nun allerdings auch quasi gefühlstechnisch mit dem fitten und mysteriösem Typen verbunden, etwas, worum Della definitiv nicht gebeten hatte....
Und es gibt noch eine Stress-Komponente in ihrem Leben: wie bei ihrer Freundin Kylie hat merkwürdigerweise ein Geist mit Della (und Chase) Kontakt aufgenommen, der sie darauf hinweist, dass zwei verschleppte Jugendliche/Vampire irgendwo gefangengehalten werden.Eine spätere Vision von den Teenagern wird für Della der Ansporn schlechthin, dafür zu sorgen, dass jemand die Beiden findet, bevor es für sie zu spät ist.
Allerdings hat das taffe Mädchen immer noch Familienprobleme an der Backe und dass ihr Freund Steve es gar nicht lustig findet, das Della und Chase nun eine Verbindung haben,die etwas ganz Besonderes ist Und außerdem zusammen ermitteln, trägt ebenfalls nicht zur Entspannung bei....
Auch dieser "After Dark"-Teil ist tolle Teenager(?)-Lektüre: flüssig zu lesen mit stimmiger Spannungskurve, macht C.C.Hunter also wieder alles richtig, nur - da ich nun wissen muss,
wie es mit Dellas Dad weitergeht,wie sie den rachsüchtigen Geist wieder los wird und auch ob am Ende die Entscheidung fällt für Steve oder Chase, brauche ich wohl schleunigst Bd.3 “Im Dunkel der Nacht“… :-)
Vielleicht testen Sie ja mal unsere Leseprobe (oder besser noch die von Tl.1 ) ??

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Eine tolle Geschichte. Man kann sich voll und ganz darin verlieren. Superspannend mit viel Herz! Eine tolle Geschichte. Man kann sich voll und ganz darin verlieren. Superspannend mit viel Herz!

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ich habe mich so gefreut, dass ein Shadow Falls Camp Band aus der Sicht von Della erscheint Ich habe mich so gefreut, dass ein Shadow Falls Camp Band aus der Sicht von Della erscheint

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30468548
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C. C. Hunter
    (44)
    Buch
    14,99
  • 35327890
    House of Night 11. Entfesselt
    von Kristin Cast
    (6)
    Buch
    16,99
  • 36734866
    Das Erbe der Feen / Plötzlich Prinz Bd.1
    von Julie Kagawa
    (8)
    Buch
    16,99
  • 31983525
    Du darfst keinem trauen / Night School Bd.1
    von C. J. Daugherty
    (35)
    Buch
    17,95
  • 37944717
    Dunkle Ewigkeit / Tagebuch eines Vampirs Bd.11
    von Lisa J. Smith
    Buch
    9,99
  • 43608059
    BookElements, Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen
    von Stefanie Hasse
    (19)
    eBook
    3,99
  • 44252814
    Lady Midnight
    von Cassandra Clare
    (20)
    Buch
    19,99
  • 44140372
    Shadow Falls - After Dark - Im Dunkel der Nacht
    von C.C. Hunter
    eBook
    12,99
  • 33790533
    Finsteres Gold / Zara Bd.2
    von Carrie Jones
    (1)
    Buch
    7,99
  • 36605024
    Ball der Versuchung
    von Rachel Caine
    eBook
    10,99
  • 33046814
    Verrat der Finsternis
    von P. C. Cast Kristin Cast
    eBook
    0,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
2
1
0
0

Genauso gut wie Band Eins!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2016

Fast wäre Della gestorben, doch dank dem geheimnisvollem wie großspurigem Chase Tallman hat sie ihre Wiedergeburt überlebt. Doch nun ist sie unweigerlich mit ihm verbunden- ein Gefühl, mit dem Della weder umgehen noch es akzeptieren kann. Sie ist verwirrt, weil sie sich sehr zu Steve, der ihr Sicherheit gibt,... Fast wäre Della gestorben, doch dank dem geheimnisvollem wie großspurigem Chase Tallman hat sie ihre Wiedergeburt überlebt. Doch nun ist sie unweigerlich mit ihm verbunden- ein Gefühl, mit dem Della weder umgehen noch es akzeptieren kann. Sie ist verwirrt, weil sie sich sehr zu Steve, der ihr Sicherheit gibt, hingezogen fühlt, wo hingegen Chase sie rasend macht. Wie gut, dass sie ihre Freundinnen, Kylie und Miranda, hat! Doch Della hat keine Chance, sich über ihre Gefühle im Klaren zu werden, denn plötzlich hört sie Stimmen. Diese verraten ihr ein Geheimnis, das sie unmöglich glauben kann: Ihr Vater soll ein Mörder sein.. *** Die Gesichte beginnt ebenso fesselnd und emotional wie der erste Teil und hat mir einige schlaflose Stunden beschert. Ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Della, Steve und Chase weiterging und welche Rolle ihr Onkel wohl noch spielen würde. Für mich ist Band Zwei eine sehr gelungene Fortsetzung, die Band Eins in keinen Belangen nachhinkt. Fazit: Hoffentlich habt ihr ebenso viel Spaß beim Lesen wie ich! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Shadow Falls Camp - mittlerweile ein Stück Heimat für mein Leserherz ?
von Lielan am 11.12.2015

C.C. Hunters "Unter dem Nachthimmel" ist der zweite Band ihrer neuen Reihe "Shadow Falls - After Dark". Diese ist die Spin Off Reihe zu ihrer bekannten Jugendbuch Fantasy Reihe "Shadow Falls Camp", bestehend aus fünf Bänden, die ebenfalls im FJB Verlag erschienen ist. Als riesengroßer Shadow Falls Camp... C.C. Hunters "Unter dem Nachthimmel" ist der zweite Band ihrer neuen Reihe "Shadow Falls - After Dark". Diese ist die Spin Off Reihe zu ihrer bekannten Jugendbuch Fantasy Reihe "Shadow Falls Camp", bestehend aus fünf Bänden, die ebenfalls im FJB Verlag erschienen ist. Als riesengroßer Shadow Falls Camp Fan ist diese Spin Off Reihe natürlich ein absolutes Must Read. Nachdem ich vor gut einem Jahr sehr traurig Abschied von dieser tollen Reihe, aus C.C. Hunters Feder, nehmen musste, hätte ich Freudenhüpfer machen können, als ich die Entdeckung der Spin Off Reihe gemacht habe. Natürlich ist es keine große Überraschung, dass mir auch diese Reihe unfassbar gut gefallen hat. Zugegebenermaßen bin ich an den Auftaktroman der Spin-Off Reihe zuerst noch recht kritisch heran gegangen. Oft sind Spin Off Reihen nur ein trauriger Abklatsch der Originalreihe und ziehen das Geschehen nur unnötig in die Länge. ABER nicht so "Shadow Falls - After Dark". Della war in der der Shadow Falls Camp Reihe nicht unbedingt mein Lieblingscharakter. Sie ist eine der beiden besten Freundinnen von Kylie, der Protagonistin der "Shadow Falls Camp" Reihe. Sie ein ziemlich launischer, bockiger, anstrengender, zynischer Vampir, der sich von nichts und niemandem etwas sagen lässt. Zumindest hatte ich sie so in Erinnerung und war nun auf eine recht anstrengende Protagonistin gefasst. Denn Della wird den Leser nun in der Spin Off Reihe als Protagonistin begleiten. Tja, scheinbar hatte ich die gute Della falsch in Erinnerung. Ihre Launen sind nach wie vor wankelmütig, aber ihre liebevollen Emotionen und positiven Eigenschaften sind sehr stark, sodass man sie einfach gern haben muss. Jede einzelne Szene mit ihr ist wundervoll und jede Zeile ihrer Geschichte muss man als Shadow Falls Camp Fan einfach genießen! Neben altbekannten Charakteren darf der Leser, in Dellas Geschichte, einen neuen wundervollen Charakter kennen lernen. Der Vampir Chase erschüttert Dellas Welt und Leben von ihrem ersten Aufeinandertreffen an. Die beiden Protagonisten harmonieren gleich von der ersten Sekunde an, allerdings verdrängen sie diese Tatsache so gut es geht. Besonders Della, das beste Beispiel für null Vertrauenswürdigkeit, fällt es ja bei ihren besten Freundinnen schon schwer sich von ihrer besten Seite zu präsentieren und dadurch entstehen wahnsinnig amüsante und witzige Szenen, die vor Sarkasmus nur so triefen. Dennoch spührt der Leser gleich, dass das Fünkchen, dass zwischen Della und Chase existiert noch zu einem riesengroßen gewaltigen Feuerwerk entfachen wird. Und darauf freue ich mich schon riesig! Ich habe es sehr genossen, wieder in das Shadow Falls Camp zurück kehren zu dürfen. Jedes einzelne Buch ist wie ein Wiedersehen mit alten Freunden und Bekannten. C.C. Hunters Schreibstil ist nach wie vor wundervoll. Das Buch lässt sich super flüssig lesen, die Spannungskurve ist perfekt ausgefeilt und die geballten Emotionen von Della überrollen auch den Leser. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass die Handlung eben wieder an das Shadow Falls Camp zurück kehrt, sodass man alle bislang heiß geliebten Nebencharaktere wieder um sich haben darf. Nur, dass eben die beiden Protagonisten ausgetauscht worden sind. Mittlerweile kann ich gar nicht mehr sagen, ob mir Kylies oder Dellas Geschichte besser gefällt. Ich liebe einfach absolut alles und jeden aus dem Shadow Falls Camp.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn Gefühle sich nicht kontrollieren lassen...
von Solara300 aus Contwig am 11.11.2015

Kurzbeschreibung In dieser fulminanten Fortsetzung erwartet die Vampirin Della eine Menge Chaos in ihrem Leben. Denn zum einen hat sie zwar die Wiedergeburt überlebt, aber zum anderen hat sie dafür einen Bund mit Chase Tallman der ihre Gefühle vollkommen auf den Kopf stellt. Aber Della ist nicht nur Misstrauisch, sondern... Kurzbeschreibung In dieser fulminanten Fortsetzung erwartet die Vampirin Della eine Menge Chaos in ihrem Leben. Denn zum einen hat sie zwar die Wiedergeburt überlebt, aber zum anderen hat sie dafür einen Bund mit Chase Tallman der ihre Gefühle vollkommen auf den Kopf stellt. Aber Della ist nicht nur Misstrauisch, sondern sich ihrer Gefühle selbst nicht mehr sicher. Da sie sich zu Steve hingezogen fühlt, aber Chase etwas tief in ihr auslöst. Aber nicht nur das, sondern noch die Bitte eines Geistes und unvorhersehbare Zwischenfälle sorgen für Chaos... Cover Das Cover ist wieder der Hammer mit der Protagonistin Della die durch ein Tor läuft, auf der Suche nach Antworten und der Wahrheit. Für mich ein Eyecatcher der Shadow Falls Camp Reihe und sehr passend zum Titel. Schreibstil Die Autorin C.C. Hunter hat einen tollen flüssigen Schreibstil der mich gleich wieder in die Geschichte um Della und ihren Freunden mitnahm. Ich bin begeistert von dem Erzählstil in dem man eintaucht und gleich wieder Teil des geschehenen ist. Man fühlt bildlich mit den Protagonisten und fiebert mit wenn zum Beispiel seltsame Vorkommnisse zutage treten oder Geisterhafte Nachrichten einem Rätsel aufgeben. Meinung Wenn Gefühle sich nicht kontrollieren lassen... Dann sind wir wieder einmal in Shadow Falls Camp angekommen und bei Della meiner Lieblings Vampirin! ;) Della ist nach ihrer Wiedergeburt stärker als zuvor und hat sie zum Glück auch überlebt. Denn das ist beileibe nicht so einfach, da es im Durchschnitt nur 3% der Vampire schaffen, Dafür hatte Della auch ungewollte Hilfe von Chase der sich mit ihr verbunden hat um sie zu stärken und das Ganze zu überleben. Aber Della denkt gar nicht daran dankbar zu sein, denn gebeten hatte sie Chase nicht und sie weiß auch noch nicht warum er seltsamerweise genau zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort war, was Della zusätzlich verunsichert. Denn Chase Tallman ist nicht nur mysteriös sondern übt auch noch eine Anziehung auf Della aus, die sich dieser zu entziehen versucht. Leider ist Chase in diesem Punkt wie ein Sturer Panzer und lässt sich mit viel Charme so leicht nicht abweisen auch wenn Della es sich auf der einen Seite wünscht und auf der anderen Seite froh ist ihn zu sehen. Sie stellt sich deshalb die Frage ob es mit dieser seltsamen Verbindung zu tun hat, die zwischen beiden herrscht und muss feststellen, das ihr Chase so ganz und gar nicht egal ist und das sie auch wenn er sehr viele Geheimnisse zu haben scheint eine Chance geben will einen gemeinsamen Fall aufzuklären. Denn wie man ja schon vom letzten band weiß, ist die Festnahme von Craig Anthony gelungen. Aber so wie es aussieht hat ein Geist eine Nachricht von einem gewissen Mädchen Namens Natasha und Liam, die in einer falle sitzen und ums nackte Überleben kämpfen, denn diese Nachricht bekommt Della bei den Wasserfällen rein von einem unbekannten Geist. Della hatte sich von ihrem Besuch eigentlich Antworten erhofft. Aber nicht nur der Geist sondern auch Chase Auftauchen dort, stürzen sie in ein Gefühlschaos und so muss Della erfahren, dass der Vampirrat bei dem Fall Anthony Craig Hilfe benötigt und zwar von Della. Allerdings hat Burnett eigenmächtig dem Vampirrat für Della abgesagt und diese kocht vor Wut. Was Della zu diesem Zeitpunkt nicht ahnt ist das Burnett sie unterstützt und die FRU und der Vampirrat gemeinsame Sache machen. Dabei sind wieder ihre Freunde, sei es jetzt Kylie oder Miranda oder Burnett oder Holiday und viele mehr... Gemeinsam gehen sie auf Spurensuche und erfahren das Dellas Vater einen Mord begangen haben soll.. Für mich ist der zweite Teil genauso wie die ganze Reihe absolut gelungen und sie hat einfach Suchtfaktor und ich freue mich schon auf mehr.... Fazit Absolut Hammer und sehr empfehlenswert!!! Shadow Falls - After Dark - Im Sternenlicht Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel Shadow Falls - After Dark - Im Dunkel der Nacht (Vö. Februar 2016) 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genauso spannend wie schon Band 1
von Sonja Wagener am 24.10.2015

Auch der zweite Band der Spinn off Reihe von Shadow Falls Camp konnte mich richtig begeistern. Della wird mal wieder von einem Geist heimgesucht und doch ist es diesmal anders. Denn nicht nur sie, sondern auch Chase haben wieder Visionen von Liam und Natasha. Zwei Vampire, die entführt und irgendwo... Auch der zweite Band der Spinn off Reihe von Shadow Falls Camp konnte mich richtig begeistern. Della wird mal wieder von einem Geist heimgesucht und doch ist es diesmal anders. Denn nicht nur sie, sondern auch Chase haben wieder Visionen von Liam und Natasha. Zwei Vampire, die entführt und irgendwo versteckt gehalten wurden. Auch wenn die Campleiterin Holiday behauptet, dass die Liam und Natasha tot sein müssten, so glauben Chase und Della nicht daran. Sie sind der festen Überzeugung, dass die beiden noch leben und es ihre Aufgabe ist sie so schnell wie möglich zu finden... Und so begeben sich die beiden auf die Suche und kommen sich dabei immer näher... Auch in diesem Band überzeugt Della wieder durch ihre toughe Art. Aber diesmal bekommen wir mehr Einblick in ihre Gefühlswelt und können in ihren weichen Kern schauen. Falls das tatsächlich möglich ist, so wurde mir Della noch sympathischer und ist mir richtig ans Herz gewachsen. Aber auch Chase ist einfach charmant und goldig. Die Beziehung der zwei wächst immer mehr und ich habe mich ehrlich gesagt sehr gefreut. Denn ich bin defintiv Team Chase. :) C.C. Hunter schafft es wieder mal die Spannung von der ersten Seite an aufzubauen. Allein in der Mitte des Buches hatte ich kurzzeitig das Gefühl, dass es sich etwas hinzog. Doch das Gefühl verging nach ein paar Seiten wieder. Natürlich ist der Aufbau der Geschichte fast identisch mit dem ersten Band. Ein Geist sucht Della heim und es ihre Aufgabe mit Hilfe der FRU den Fall zu lösen. Aber dennoch ist es anders. Zum einen weil natürlich sowohl Della als auch Chase sich weiterentwickeln. Und natürlich ist der Fall auch etwas anders gestrickt. Ich hatte jedenfalls sehr viel Spaß beim Lesen und freue mich schon auf Band 3 :) Auch wenn ich kurzzeitig das Gefühl hatte, dass es in der Mitte des Buches etwas langatmig war. So konnte mich auch Band 2 restlos begeistern. Ich liebe Della und Chase und ich bin wahnsinnig gespannt, wie es mit den beiden weitergehen wird...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Miss Foxy rezensiert...
von Julia Lotz aus Aßlar am 28.01.2016

Inhalt: Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch? Nachdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem... Inhalt: Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch? Nachdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem mysteriösen Vampir Chase Tallman, dem sie ihr Überleben verdankt, verbindet sie ungewollt ein irres Gefühl. Und plötzlich sind da auch noch Stimmen in ihrem Kopf. Sie verlangen von Della die Aufklärung eines Verbrechens, in das auch ihre Familie verwickelt zu sein scheint: Ihr Vater soll einen Mord begangen haben… (Quelle: Klappentext) Meine Meinung: Wie sehr habe ich mich damals auf diese neue Reihe gefreut. Wir erleben endlich das Shadow Falls Camp aus der Sicht von Vampirin Della. Nachdem ich vom ersten Band sehr begeistert war, habe ich mir im Januar den zweiten Teil dieser Reihe vorgenommen und wieder einmal relativ schnell durchgelesen. Ich mag den Schreibstil von C.C. Hunter einfach. Er ist sehr typisch für ein Jugendbuch und doch irgendwie schön. Man hat Della Stimme, ihre Gestik und Mimik und alle ihre Charakterzüge treffend vor Auge, wenn man das Buch liest und so macht es mir immer wieder Spaß, in die Welt von Shadow Falls abzutauchen. Im ersten Band der Reihe hatten wir eine ganze Menge damit zu tun, uns an Dellas Sicht zu gewöhnen. Dann waren da noch die Sache mit Chan und wer zum Teufel ist Chase? Die Liebe und andere Teenager Probleme waren zwar da, standen aber im Hintergrund. Dieser Aspekt rückt in Unter dem Nachthimmel sehr in den Vordergrund. Wir haben ein etwas nerviges Liebesdreieck zwischen Della, Steve und Chase und dann stellen sich beide Typen irgendwie ein bisschen als nicht so nett heraus. Sowas nervt mich ja wirklich immer und das war definitiv ein Kritikpunkt am Buch. Generell war es nicht besonders spannend. Der spannende Teil überwiegt eher am Ende und vorher war es schwer für mich, am Lesen dranbleiben zu wollen. Von den restlichen Dingen war ich aber wieder überzeugt. Della ist und bleibt meine absoute Herzensprotagonistin und ich merkte Kapitel für Kapitel immer wieder aufs Neue, wie sehr ich sie schätze. Für mich hat sie auch eine tolle Entwicklung durchgemacht. Insbesondere, was die Liebe und ihre Familie angeht. Und auch als Wiedergeborene hat sie mit einigen neuen Dingen zu kämpfen. Der Chan-Fall ist so gut wie abgeschlossen aber eine neue Herausforderung steht für Della bereit. Sie hört den Geist von Natasha und anders als bei anderen Geistern scheint Natasha noch am Leben sein. So konzentriert sich dieser Band um den Fall Natasha. Hier kommt deutlich mehr Spannung ins Geschehen. Besonders, da Natasha nicht irgendein Mädchen ist, sondern mit Della und ihrer Familie in Verbindung steht. Obwohl der Natasha-Fall für mich etwas mehr im Vordergrund hätte stehen können, war ich trotzdem wieder überzeugt vom zweiten Teil der Shadow Falls After Dark-Reihe. Nahtlos knüpft dieser an Band 1 an und auch die Gesamtgeschichte und Dellas Probleme werden fortgeführt. Das macht besonders mit dem Ende sehr neugierig auf Band 3 und ich freue mich schon sehr auf dieses Finale, das Ende Februar erscheinen wird. Bewertung: Unter dem Nachthimmel hat mir zwar nicht ganz so gut gefallen, wie sein Vorgänger, trotzdem hat es wieder sehr viel Spaß gemacht, mit Della in ihre Welt abzutauchen. Besonders die große Geschichte hinter der Trilogie wird noch einmal weiter erzählt und macht so viel Lust auf den finalen Band. Dafür gibt es von mir 4 von 5 Füchschen. Vielen herzlichen Dank an Fischer für das schöne *Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein interessanter und facettenreicher zweiter Band der Shadow Falls: After Dark Reihe
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 05.01.2016

Obwohl es schon einige Zeit her ist, daß ich den ersten Band gelesen habe, gelang mir der Einstieg doch recht gut. Während ich den ersten Teil noch etwas leichter und lockerer empfand. Wurde dieser merklich tiefgründiger. Wir erfahren mehr über Della selbst, aber auch an Chase wird etwas gekratzt. Della hat mir wieder... Obwohl es schon einige Zeit her ist, daß ich den ersten Band gelesen habe, gelang mir der Einstieg doch recht gut. Während ich den ersten Teil noch etwas leichter und lockerer empfand. Wurde dieser merklich tiefgründiger. Wir erfahren mehr über Della selbst, aber auch an Chase wird etwas gekratzt. Della hat mir wieder sehr gut gefallen, ihre Person wird immer interessanter und facettenreicher. Sie hat mich so manches Mal zum staunen, aber auch zum schmunzeln gebracht. Wie man bereits nach dem ersten Band vermuten wird, gerät sie hier in ein ziemliches Gefühlschaos, was Chase und Steve angeht. Ich denke das liegt vielleicht auch daran, daß Chase doch sehr geheimnisvoll wirkt. Steve bringt sie zwar auch tiefe Gefühle entgegen, aber er wirkt hier etwas blass. Hier muss sie mit Chase nach ihrer Wiedergeburt zusammenarbeiten, das vertieft ihre Verbindung noch mehr. Was sie unweigerlich noch mehr aneinander bindet und ihre Gefühle noch mehr durcheinanderbringt. Ein Geist sucht Della auf und sie muss zwei verschwundene Personen finden. Ein Fall der nicht einfach ist und der sie zum einen zu einer engen Zusammenarbeit mit Chase bringt und zum anderen, in ihre eigene Familiengeschichte eingreift. Doch was hat ihre Familie damit zutun? Lauern darin Abgründe die niemand vermuten würde? Wird sie mit dem was sie erfahren wird klarkommen oder wird es sie nachhaltig beeinflussen? Ich fand die Zusammenarbeit der beiden sehr schön und die Ermittlungen waren sehr gut nachvollziehbar gestaltet. Dadurch nahm die Spannung auch ziemlich zu. Des öfteren wurde aber auch etwas abgeschweift und wir finden uns oft in Dellas Privatleben wieder, was ein paar Längen entstehen lässt. Jederzeit spürt man dieses Prickeln und das magische, das Chase und Della umgibt. Das hat mir unheimlich gut gefallen, denn das macht es einfach tiefer und echter. Ihr Zusammenspiel hat reibungslos funktioniert und das fand ich wirklich toll. Es war fast so, als wäre es schon immer so gewesen. Ich muss aber auch gestehen, daß mir Chase ein Rätsel ist, ich werde einfach nicht aus ihm schlau. Hat er mich in der einen Situation mit seinem Charme niedergerungen, so hat er es im nächsten Augenblick schon wieder alles zerstört. Es ist ein ständiges Auf und Ab, das ziemlich an die Nieren geht. Es nimmt mich mit, aber macht mich auch jedes mal fassungslos. Die Geschichte, die hinter dem Fall steckt ist komplex gestaltet, aber hat mich auch sehr berührt. Es macht uns wieder klar, das man eigentlich nichts wirklich von den Menschen weiß, die man jeden Tag sieht. Es gibt viele Geheimnisse, Abenteuer und auch einige Gefahrensituationen zu überstehen. Die Emotionen tanzen eigentlich ständig Achterbahn. Dabei spürt man in jeder Zeile Dellas Erwartungen, ihre Ängste und ihre Zweifel. Schön fand ich auch Miranda und Kylie zwischendrin wiederzusehen. Irgendwie hab ich mich dabei richtig heimisch gefühlt. Die Autorin hat es auch hier geschafft einige Wendungen mit einzuweben die ich so nicht erwartet habe und die mir sehr gut gefallen haben. Der Abschluss dieses Bandes hat mir recht gut gefallen. Es bleiben noch einige Fragen offen und ich bin mächtig gespannt wie es weitergeht. Die Charaktere wirken liebevoll gestaltet und authentisch. Ich fand sie alle sehr interessant und freue mich darauf noch mehr über sie zu erfahren. Ihre Handlungen und Gedankengänge waren stets gut nachvollziehbar gestaltet. Die Handlung an sich war gut durchstruktuiert und lebt von sehr viel Emotionen und Ermittlungsarbeit. Es ist humorvoll, geheimnisvoll, aber auch spannend gestaltet. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Della, was ihr mehr Raum und Tiefe verschafft. Ich würde jedoch auch gern noch eine andere Perspektive erfahren, das würde das ganze noch spannender machen. Die einzelnen Kapitel sind kurz bis normal gehalten. Ich bin immer wieder überwätigt von der tollen Gestaltung im inneren des Buches, es unterstreicht das Ganze nochmal und gibt ihm mehr Charakter. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gestaltet. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Ein interessanter und facettenreicher zweiter Band der Shadow Falls: After Dark Reihe. Er konnte mich wieder völlig in den Bann ziehen. In diesem Band geht es um Wahrheiten, um Erfahrungen und natürlich dreht sich alles um Della. Unbedingt lesen. Ein Gefühlschaos der Extraklasse. Ich vergebe 4 von 5 Punkten, weil es noch kleinere Schwächen gab

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Fans von Shadow Falls Camp und der Figur Della ist es ein Muss
von Büchersüchtiges Herz³ am 26.11.2015

INHALT: Della muss sich erstmal umgewöhnen, alles fühlt sich seltsam an, nach ihrer Wiedergeburt. Außerdem ist sie nun mit Chase verbunden, dem sie eigentlich lieber aus dem Weg gehen würde - oder? Und was hat es bloß mit diesen Visionen auf sich, die Della hat. Wohl oder übel muss sie... INHALT: Della muss sich erstmal umgewöhnen, alles fühlt sich seltsam an, nach ihrer Wiedergeburt. Außerdem ist sie nun mit Chase verbunden, dem sie eigentlich lieber aus dem Weg gehen würde - oder? Und was hat es bloß mit diesen Visionen auf sich, die Della hat. Wohl oder übel muss sie sich mit Chase zusammen tun und der Sache auf den Grund gehen... MEINUNG: Ich habe damals die Shadow Falls Camp Reihe schon ganz gern gelesen, da sie locker geschrieben war und ich sie schnell weglesen konnte. Deswegen freute ich mich auf ein Spinn-Off in dem es um Della geht. Ich fand in der Hauptreihe war Della eine gelungene Nebenperson, die das Ganze immer auflockern konnte mit ihrer eigenen Art. Deswegen war ich gespannt, wie es ist sie als Hauptperson zu erleben. Aber schon im ersten Band von After Dark hatte ich Kritikpunkte, die sich leider auch hier fortsetzen. Das Cover ist schön und passt eher dunkel gehalten sehr gut zu dem ersten Band von After Dark. Dennoch muss ich gestehen, dass ich die Cover von Shadow Falls Camp deutlich schöner und ausdrucksstarker fand. Der Einstieg gelang mir mehr oder weniger leicht. Einerseits kam ich so gesehen gut in die Geschichte rein, weil mir alle Figuren und Charaktere noch vertraut sind. Wir kennen die Welt von Shadow Falls Camp noch aus den ersten fünf Bänden und auch der Vorgänger von After Dark ist noch nicht so lange her. Dennoch erinnere ich mich nur vage an das ganze Chaos in Dellas Leben und den Überblick hatte ich ehrlich gesagt nicht mehr so sehr. Die Hauptprotagonistin Della nervte mich im ersten Band manchmal schon mit ihrer Art und Weise, dennoch empfand ich sie da noch als sympathisch. Ich stellte jedoch jetzt bei der Fortsetzung schnell fest, dass ich eher Abneigung empfand, wieder etwas von ihr zu lesen. Schon nach ein paar Seiten störte mich ihre abweisende und bockige Art sehr. Ich finde das mit ihrer Wiedergeburt und was alles in Band 1 ablief sehr schwammig und konnte deswegen nicht so gut mit Band 2 anknüpfen. Im Laufe der Geschichte lernen wir Della zwar etwas mehr kennen und sie zeigt auch endlich mal das ein oder andere Gefühl, aber wie schon im ersten Band hatte ich etwas den Eindruck, das alles ein bisschen zuviel ist. Das Chaos, die vielen Probleme, die Dramatisierung. Manchmal musste ich irgendwie ein bisschen an einen Krimi denken, das Chase und Della einer Spur nachgehen und den Fall lösen müssen und Krimis lese ich leider gar nicht gern. Irgendwie erinnerte mich auch alles vom Ablauf her an den ersten Band von After Dark. Der Schreibstil der Autorin war jedoch gewohnt flüssig und beim Lesen kommt man sehr schnell vorran. Es hat auch Spaß gemacht alle Bekannte wieder zu treffen und sie eher als Nebencharaktere zu erleben. Dennoch muss ich leider sagen, dass mich Dellas Geschichte nicht so richtig fesseln konnte und sie als Protagonistin mir nicht so nah stand wie z.B. Kylie. FAZT: Für Fans von Shadow Falls Camp und der Figur Della ist es ein Muss, mich persönlich kann das Spin-off jedoch nicht so begeistern wie die Hauptreihe. Rockt mein Herz mit 3 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Shadow Falls - After Dark 02. Unter dem Nachthimmel

Shadow Falls - After Dark 02. Unter dem Nachthimmel

von C. C. Hunter

(8)
Buch
14,99
+
=
Im Sternenlicht / Shadow Falls - After Dark Bd.1

Im Sternenlicht / Shadow Falls - After Dark Bd.1

von C. C. Hunter

(9)
Buch
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen