Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen

Band 2

(1)

Was ist Kylie wirklich? Die Suche geht weiter: der 2. Band der Spiegel-Bestsellerserie ›Shadow Falls Camp‹

Von dem Moment an, als Kylie im Shadow Falls Camp angekommen ist, will sie nur eines wissen: Was bin ich? Umgeben von Werwölfen, Vampiren, Hexen und Gestaltwandler möchte Kylie endlich herausfinden, welche Art von Wesen sie ist, und was ihre übernatürlichen Kräfte zu bedeuten haben.

Kaum hat Kylie sich einigermaßen im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, und eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte. Auch in Kylies Liebesleben ist keine Besserung in Sicht: Sie versucht zwar ihre Zeit mit Derek zu genießen, kann aber Lucas nicht vergessen.
Als sie ein Wochenende bei ihrer Mutter verbringen soll, um endlich Abstand zu gewinnen, findet sie auch dort keine Ruhe: Ohne den Schutz des Camps ist sie gefährlichen dunklen Mächten ausgeliefert und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod.

Portrait
Schon als Kind liebte C.C. Hunter Glühwürmchen, lief am liebsten barfuß und rettete mögliche Märchenprinzen in Form von Fröschen vor ihren Brüdern. Auch wenn sie heute meist Schuhe trägt, ist sie immer noch von Glühwürmchen fasziniert. Sie rettet inzwischen nicht mehr nur Frösche, sondern auch andere Tiere, und hat einen Märchenprinzen gefunden. Mit ihm, drei Katzen und einem Hund lebt sie in Texas – und wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder Zeit mit ihrer Familie verbringt, fotografiert sie gerne.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.12.2012
Serie Shadow Falls Camp 2
Sprache Deutsch
EAN 9783104010489
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 4.085
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32392300
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C.C. Hunter
    (4)
    eBook
    9,99
  • 33827837
    Stirb ewig
    von Peter James
    (8)
    eBook
    8,99
  • 31977774
    Masken - Unter magischer Herrschaft
    von Mara Lang
    eBook
    12,99
  • 33827974
    Stirb schön
    von Peter James
    (2)
    eBook
    8,99
  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (9)
    eBook
    17,99
  • 24573602
    Der Menschensammler
    von Elsebeth Egholm
    eBook
    7,99
  • 42449253
    Ich bin Paul
    von Patrick Hinz
    (4)
    eBook
    4,99
  • 29588834
    Evermore 6 - Für immer und ewig
    von Alyson Noel
    (1)
    eBook
    7,99
  • 33760643
    Feuerperlen
    von Linda Mignani
    (3)
    eBook
    6,99
  • 43068992
    Burn for Love - Brennende Küsse
    von Claudia Balzer
    (5)
    eBook
    4,99
  • 18176337
    Das Lied der Dunkelheit
    von Peter V. Brett
    (16)
    eBook
    11,99
  • 42449061
    Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel
    von C.C. Hunter
    eBook
    12,99
  • 42286243
    Firebird - Lodernde Sehnsucht
    von Cynthia Eden
    (1)
    eBook
    6,99
  • 45229251
    Ein Vampir fürs Leben
    von Sabrina Georgia
    (1)
    eBook
    4,99
  • 33037436
    Seelenraub
    von Jana Oliver
    (3)
    eBook
    4,99
  • 34081718
    Die Stunde der Zeitreisenden
    von Myra McEntire
    (5)
    eBook
    9,99
  • 44863542
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (4)
    eBook
    11,99
  • 37181406
    Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht
    von C.C. Hunter
    (1)
    eBook
    9,99
  • 36411063
    Shadow Falls Camp 04 - Verfolgt im Mondlicht
    von C.C. Hunter
    (2)
    eBook
    9,99
  • 33814950
    Frostherz
    von Jennifer Estep
    (2)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Genau wie der erste Band gibt es hier Spannung pur, die Ereignisse reihen sich nur so hintereinander an und ich musste ein paar Mal tief Luft holen, so spannend ist das Buch. Genau wie der erste Band gibt es hier Spannung pur, die Ereignisse reihen sich nur so hintereinander an und ich musste ein paar Mal tief Luft holen, so spannend ist das Buch.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ein paar der spannenden Fragen aus dem ersten Teil werden beantwortet und noch mehr Geheimnisse tauchen auf. Es bleibt sehr spannend und unterhaltsam. Ein paar der spannenden Fragen aus dem ersten Teil werden beantwortet und noch mehr Geheimnisse tauchen auf. Es bleibt sehr spannend und unterhaltsam.

Maggy Grebasch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Suchtgefahr! Suchtgefahr!

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Auf der suche nach sich selbst. Spannend und abenteuerlich Auf der suche nach sich selbst. Spannend und abenteuerlich

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ich Liebe diese Reihe Ich Liebe diese Reihe

„Was ist kylie wirklich?“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Erwacht im Morgengrauen ist der zweite Teil der Serie Shadow Falls Camp.
Das Shadow Falls Camp verändert sich, es soll nicht nur ein Sommercamp bleiben, sondern ein Internat werden, damit sich die Schüler sicher fühlen können und unter sich sind, ohne von der Welt entdeckt zu werden. Eine der Schülerin ist Kylie. Sie muss immer noch
Erwacht im Morgengrauen ist der zweite Teil der Serie Shadow Falls Camp.
Das Shadow Falls Camp verändert sich, es soll nicht nur ein Sommercamp bleiben, sondern ein Internat werden, damit sich die Schüler sicher fühlen können und unter sich sind, ohne von der Welt entdeckt zu werden. Eine der Schülerin ist Kylie. Sie muss immer noch mit der Frage kämpfen was sie ist, da sie immer mehr Fähigkeiten bekommt, die jedoch nicht recht zusammen passen. Und dann muss sie sich auch noch mit Liebesproblemen rumschlagen. Sie liebt die Fee Derek zwar, aber sie kann auch nicht ihren ehemaligen Nachbarn, den Werwof Lucas nicht vergessen.
Und das schlimmste kommt erst noch, als gedroht wird, das jemand den sie liebt, ihre Hilfe braucht.
Das sind einfach zu viele Probleme auf einmal und Kylie beschließt erstmal nach Hause zu ihrer Mutter zu fahren.
Erwacht im Morgengrauen ist eine gelungene Fortsetzung. Kylie und ihre Freundinen sind herrlich, besonders die lustigen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihren Mitbewohnern. Es wird spannend, aber auch romantisch, wobei aber auch die Freundinnen nicht außen vor bleiben.

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Diese Reihe ist so spannend und dennoch witzig. Man rätselt mit und kommt dennoch nicht weiter, es passiert aber auch immer was neues! Nicht nur für Teens! Diese Reihe ist so spannend und dennoch witzig. Man rätselt mit und kommt dennoch nicht weiter, es passiert aber auch immer was neues! Nicht nur für Teens!

„Was bin ich?“

Mareike Kollenbrandt

Der zweite Teil der Shadow Camp Serie:
Kylie schlägt sich immer noch mit der Frage herum, was sie eigentlich ist. Bei den ganzen übernatürlichen Wesen, die um sie herum sind, wird die Frage nach ihrer eigenen Berufung immer lauter, zumal sie an sich Fähigkeiten entdeckt, die nicht eindeutig zuzuordnen sind. Zusätzlich bekommt sie regelmässig
Der zweite Teil der Shadow Camp Serie:
Kylie schlägt sich immer noch mit der Frage herum, was sie eigentlich ist. Bei den ganzen übernatürlichen Wesen, die um sie herum sind, wird die Frage nach ihrer eigenen Berufung immer lauter, zumal sie an sich Fähigkeiten entdeckt, die nicht eindeutig zuzuordnen sind. Zusätzlich bekommt sie regelmässig Besuch von einem blutüberströmten Geist, der nach ihrer Hilfe verlangt.Und die Tatsache, daß sie Gefühle für Derek und für Lucas hat macht die Sache auch nicht einfacher. Tolle Fortsetzung!

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Weiter geht es mit der innovativen und humorvollen Fantasyserie rund um das magische Camp in Shadow Falls. Wird Kylie diesmal ihre Bestimmung finden? Superspannend! Weiter geht es mit der innovativen und humorvollen Fantasyserie rund um das magische Camp in Shadow Falls. Wird Kylie diesmal ihre Bestimmung finden? Superspannend!

Christopher Rebmann, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Noch spannender als der erste Teil. Noch spannender als der erste Teil.

„Überragend!“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Kylie hat nun ihr neues Zuhause gefunden und sich dort gut eingelebt. Alles könnte wunderbar sein, wären da nicht die Geister, die sie andauernd besuchen und ihr schlaflose Nächte bereiten. Als nun auch noch einer von ihnen Kylie warnt und ihr sagt, ein geliebter Mensch wäre in Gefahr, ist es völlig vorbei mit der Ruhe. Von merkwürdigen Kylie hat nun ihr neues Zuhause gefunden und sich dort gut eingelebt. Alles könnte wunderbar sein, wären da nicht die Geister, die sie andauernd besuchen und ihr schlaflose Nächte bereiten. Als nun auch noch einer von ihnen Kylie warnt und ihr sagt, ein geliebter Mensch wäre in Gefahr, ist es völlig vorbei mit der Ruhe. Von merkwürdigen Wesen verfolgt, immer noch ungewiss, welcher übernatürlichen Fraktion sie eigentlich angehört und völlig gefesselt von gleich zwei jungen Männern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, stürzt sie sich ins nächste Abenteuer!

Ich hätte nicht erwartet, dass C. C. Hunter es schafft den zweiten Band der Shadow Falls Camp-Reihe noch besser zu gestalten, doch genau das ist passiert!
Sie weiß wirklich zu unterhalten und hat eine außergewöhnliche und packende Geschichte geschrieben. Spannend bis zum Schluss und eins meiner persönlichen Highlights!

„wieder einmal öffnet das Camp seine Pforten“

Sarah Riemenschneider, Thalia-Buchhandlung Bremen

Immer noch plagt Kylie die Frage, was sie ist Ungeachtet dessen entwickelt sich ihre Fähigkeit weiter und ein Geist mit einer unheilvollen Nachricht verfolgt sie. Jemand, den sie liebt, braucht ihre Hilfe. Während sie versucht dieses Rätsel zu lösen, gerät Kylie ins Visier dunkler Mächte. Auch ist ihr Herz in Aufruhr. Obwohl sie mit Immer noch plagt Kylie die Frage, was sie ist Ungeachtet dessen entwickelt sich ihre Fähigkeit weiter und ein Geist mit einer unheilvollen Nachricht verfolgt sie. Jemand, den sie liebt, braucht ihre Hilfe. Während sie versucht dieses Rätsel zu lösen, gerät Kylie ins Visier dunkler Mächte. Auch ist ihr Herz in Aufruhr. Obwohl sie mit Derek zusammen ist, kann sie nicht aufhören an Lucas zu denken, der unerwartet wieder in ihr Leben getreten ist.
 
Nahtlos knüpft dieser Band an den ersten Teil an. Kylier Liebesdrama wühlt den Leser auf und man selbst ist hin und hergerissen zwischen den beiden Jungs. Diese Serie sollte man im Auge behalten. Hier ist Spannu8ng garantiert.

„Es bleibt spannend...“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

... in Kylies Leben. Die Suche nach ihrem wahren Wesen gestaltet sich weiterhin schwierig, da sie verschiedenste Merkmale der unterschiedlichsten Wesenheiten entwickelt. Ein neuer Geist macht ihr außerdem schwer zu schaffen, da er sie warnt, das jemand, den sie liebt, in Gefahr ist. Bloß wer, ist schwer herauszufinden. In der Liebe ... in Kylies Leben. Die Suche nach ihrem wahren Wesen gestaltet sich weiterhin schwierig, da sie verschiedenste Merkmale der unterschiedlichsten Wesenheiten entwickelt. Ein neuer Geist macht ihr außerdem schwer zu schaffen, da er sie warnt, das jemand, den sie liebt, in Gefahr ist. Bloß wer, ist schwer herauszufinden. In der Liebe steht sie zwischen Derek und Lucas - die Entscheidung für einen der beiden - einfach unmöglich! Und ihre Eltern, ach einfach selber lesen und mitfiebern.
Der zweite Band ist noch spannender als der erste, aber leider wird die Neugierde nur noch weiter gesteigert! Fragen über Fragen, aber Teil drei ist ja bald da :-)

Denise Rohbeck, Thalia-Buchhandlung Werneuchen

Das Mysterium um Kylie geht weiter und ich freue mich richtig darüber :) Was für Kräfte wird sie wohl dieses Mal entwickeln? Das Mysterium um Kylie geht weiter und ich freue mich richtig darüber :) Was für Kräfte wird sie wohl dieses Mal entwickeln?

„Wer bin ich & wenn ja, wie viele Kräfte hab ich? “

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Kylies Suche nach sich selbst und ihren übernatürlichen Fähigkeiten geht weiter.
Spannend setzt der zweite Teil an dem ersten wieder an. Sofort ist man wieder mittendrin in der Atmosphäre des Camps und erschauert vor dem zunehmendem Gruselfaktor und der Spannung! Es lohnt sich!
Kylies Suche nach sich selbst und ihren übernatürlichen Fähigkeiten geht weiter.
Spannend setzt der zweite Teil an dem ersten wieder an. Sofort ist man wieder mittendrin in der Atmosphäre des Camps und erschauert vor dem zunehmendem Gruselfaktor und der Spannung! Es lohnt sich!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33992194
    Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen
    von C.C. Hunter
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32605074
    Night School 01. Du darfst keinem trauen
    von C. J. Daugherty
    (11)
    eBook
    8,99
  • 23610913
    Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe
    von Kami Garcia
    (6)
    eBook
    8,99
  • 37893601
    Frostnacht
    von Jennifer Estep
    (2)
    eBook
    9,99
  • 33814950
    Frostherz
    von Jennifer Estep
    (2)
    eBook
    9,99
  • 35327633
    House of Night 10. Verloren
    von
    (1)
    Buch
    9,99
  • 34207807
    City of Fallen Angels
    von Cassandra Clare
    (5)
    eBook
    11,99
  • 32541965
    Frostfluch
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (52)
    eBook
    9,99
  • 34379263
    Night School 02. Der den Zweifel sät
    von C. J. Daugherty
    (2)
    eBook
    8,99
  • 35416466
    Night School 03. Denn Wahrheit musst du suchen
    von C. J. Daugherty
    eBook
    8,99
  • 29370711
    Vampire Academy
    von Richelle Mead
    (2)
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Erwacht im Morgengrauen
von Alexandra Bessai aus Bad Zwischenahn am 23.01.2013

Noch immer hat Kylie keine Ahnung zu welcher Art von Wesen sie gehört. Sie entdeckt immer mehr Fähigkeiten, die zu fast allen Wesen passen könnten. Sie mag den Geschmack von Blut, und kann plötzlich so schnell rennen wie Della. Aber ein Vampir ist sie trotzdem nicht! Als sie eine... Noch immer hat Kylie keine Ahnung zu welcher Art von Wesen sie gehört. Sie entdeckt immer mehr Fähigkeiten, die zu fast allen Wesen passen könnten. Sie mag den Geschmack von Blut, und kann plötzlich so schnell rennen wie Della. Aber ein Vampir ist sie trotzdem nicht! Als sie eine Shoppingtour mit ihren Freundinnen unternimmt, um den Kopf frei zu bekommen, überschlagen sich die Ereignisse. Denn ein Vampir hat es scheinbar auf Kylie abgesehen, und schreckt auch nicht davor zurück, Unschuldigen etwas anzutun. Die Entwicklung die Kylie in dem 2. Teil durchmacht, ist enorm. Auch ihre "Beziehungen" zu Derek und Lukas müssen einiges durchmachen. Aber ihre Freunde helfen ihr alle tatkräftig und unterstützen sie, bei allem was sich ihr entgegen stellt. Ich bin schon sehr gespannt auf den 3. Teil, der zum Glück schon sehr bald erscheint!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
emotionaler, spannender und actionreicher als sein Vorgänger
von his-and-her-books am 24.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Zitat: [...] Inhalt: Kylies Probleme nehmen kein Ende. Dank eines weibliches Geistes erwacht sie täglich im Morgengrauen in Eiseskälte. Aber der Geist ist nicht sehr kooperativ. Er wiederholt nur immer wieder, dass jemand sterben wird, wenn sie nichts unternimmt. Jemand, der Kylie nahe steht. [...] Meinung: Schon nach den ersten Seiten konnte mich Frau Hunter... Zitat: [...] Inhalt: Kylies Probleme nehmen kein Ende. Dank eines weibliches Geistes erwacht sie täglich im Morgengrauen in Eiseskälte. Aber der Geist ist nicht sehr kooperativ. Er wiederholt nur immer wieder, dass jemand sterben wird, wenn sie nichts unternimmt. Jemand, der Kylie nahe steht. [...] Meinung: Schon nach den ersten Seiten konnte mich Frau Hunter wieder in das Shadow Falls Camp ziehen. Während des ersten Rituals zu Beginn des Buches stellte der Erzähler noch einmal die wichtigsten Charaktere vor und fasste deren Handlung aus Band 1 zusammen. Anfangs war die Spannung noch etwas zurückhaltend, doch die Atmosphäre wurde schnell prickelnd - im jugendfreien Sinn. Obwohl Kylies Träume ja schon beinahe in DIESE Richtung tendieren. Die Hauptprotagonistin steckt trotz Lucas' Abwesenheit immer noch in dieser Dreiecksgeschichte. Ihre Gefühle Derek gegenüber sind stark, doch ihr Inneres scheint andere Pläne zu haben. Ich muss gestehen, dass ich zeitweise genervt war von Kylie: Egal in welcher Richtung der Pfeil ihrer Artbestimmung zeigt, es gibt ein mittleres Drama. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert und das muss auch Kylie einsehen. Ab diesem Moment stieg meine Sympathie wieder sehr schnell und ich fieberte mit ihr gemeinsam der Rettung dieses einen Menschen, "der ihr nahe steht", entgegen. Obwohl es in dem Buch von Charakteren nur so wimmelt, sind nur wenige wirklich präsent: Della und Miranda sorgen durch ihren ständigen Schlagabtausch für die nötige Portion Humor, Holiday für das Familiengefühl und Derek für das Bauchkribbeln - zeitgleich mit Lucas. Es gibt wenig Serien, denen ich die "Normalität" nicht übelnehme. Shadow Falls Camp gehört definitiv dazu. Ich genieße den Aufenthalt im Camp, freue mich über die Sticheleien von Kylies Mitbewohnerinnen und rate fleißig über Kylies Identität. Der Geisterfall war wieder sehr schön in die Geschichte eingebaut, auch wenn stellenweise künstlich Spannung erzeugt wurde, indem Kylie dieses und jenes ignoriert, obwohl es ihr entgegenzuspringen droht. Ich sammelte begierig die Puzzleteile, um dieses Rätsel zu lösen. Auch nachdem ich dies für mich geschafft hatte, konnte mich die Autorin mit ihrem Erzählstil weiter fesseln. Die Kapitel enden fast allesamt mit Cliffhangern, die einem eine Lesepause unmöglich machen. Der Schreibstil ist einfach gehalten und passt sich den jugendlichen Protagonisten an. Die viele wörtliche Rede unterstützt dieses Empfinden und bringt dem Leser die Charaktere näher und gleicht die Einseitigkeit des auktorialen Erzählstils aus Kylies Perspektive aus. Das Ende ist zufriedenstellend, alles in "Erwacht im Morgengrauen"-Begonnene wurde aufgelöst. Dennoch sind noch viele Dinge offen, die mich definitiv zur Fortsetzung greifen lassen werden, nicht zuletzt Kylies übernatürliche DNS. Urteil: Diese Fortsetzung toppt seinen Vorgänger. Wer sich mit Kylie angefreundet hat, hat gelernt sich mit ihr zu freuen, mit ihr zu lieben, mit ihr zu hassen. Und während der Suche nach ihrer anderen Identität gibt es in bester Krimi-Manier einen Geisterfall zu lösen. Für dieses emotionale, spannende und actionreiche Gesamtpaket gibt es 4 Bücher von mir. Für alle Fans von lockerer und dennoch spannender Unterhaltung, die vor Dreiecksgeschichten und typischem jugendlichen Verhalten nicht zurückschrecken. [...] = gekürzt aufgrund Zeichenbegrenzung, mehr gibt es auf unserem Blog

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Wer bin ich?
von einer Kundin/einem Kunden am 29.08.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Mittlerweile hat sich Kylie im Shadow Fall Camp eingelebt. Sie ist nun auch eine Übernatürliche, auch wenn sie nicht weiß welches Geschöpf sie tatsächlich ist. Erschwerend kommt noch hinzu, dass eigentlich niemand ihr Gehirnmuster lesen kann. Ein Geist taucht auf und behauptet, dass jemand sterben wird. Jemand den Kylie... Mittlerweile hat sich Kylie im Shadow Fall Camp eingelebt. Sie ist nun auch eine Übernatürliche, auch wenn sie nicht weiß welches Geschöpf sie tatsächlich ist. Erschwerend kommt noch hinzu, dass eigentlich niemand ihr Gehirnmuster lesen kann. Ein Geist taucht auf und behauptet, dass jemand sterben wird. Jemand den Kylie liebt. In Shadow Falls Camp Reihe wird das Rad nicht neu erfunden: Junge Übernatürliche die in einem Camp/Internat/Schule untergebracht sind, die mit alltäglichen Problemen und gegen Übernatürlichen Feinden kämpfen müssen, sind ein Muster das gerade im Jugend Fantasy Bereich gerne genutzt wird. Aber auch wenn ich als Leser bereits ähnliche Reihen und Trilogien gelesen habe, finde ich diese hier ganz entzückend. Nicht nur die Charaktere sind gut ausgearbeitet, auch der Humor ist in der Erzählung gut platziert. Eine gehörige Portion Romantik und Liebe fehlt auch nicht(=auch wenn dieses Thema ein wenig zu sehr ausgereizt wird, ist aber Ansichtssache). Die Spannung ist wirklich gut gemacht, die Krimi-Elemente gefallen mir auffallend gut. Aber auch das Ende hat einen so tollen Cliffhanger, dass ich es kaum erwarten kann den nächsten Band zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Idee und richtig spannend!
von Sabrina Kranz aus Mendig am 08.05.2014
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Ich war schon vom ersten Band sehr begeistert und finde den zweiten sogar noch besser! Diese Dreieckbeziehung zwischen Kylie, Derek und Lucas ist richtig spannend und man fühlt richtig in dem Liebescaos mit! Ein packender Band! Kann ich nur weiter empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Fortsetzung!!!
von Nadja K. am 15.08.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Wirklich eine Super Fortsetzung des ersten Teils man findet sich dank der nahtlosen Übergange sofort wieder in die Story ein und Fiebert direkt mit den Charakteren mit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gelungene Fortsetzung
von Naturejoghurt am 11.04.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Schon der erste Band war sehr gelungen. Dieser hier ist noch ein Quentchen spannender! Das Buch liest sich flüssig und die Spannung hält sich konstant! Sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der 2. Teil :-)
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Kylie ist schon einige Zeit im Shadow Falls Camp und weiß leider noch immer nicht, was für ein übernatürliches Wesen sie ist. Dazu kommt, dass sie immer wieder Besuch von einem Geist bekommt ,der ihr eine schreckliche Vorhersage macht. Natürlich stellt sich auch in diesem Band die Frage für... Kylie ist schon einige Zeit im Shadow Falls Camp und weiß leider noch immer nicht, was für ein übernatürliches Wesen sie ist. Dazu kommt, dass sie immer wieder Besuch von einem Geist bekommt ,der ihr eine schreckliche Vorhersage macht. Natürlich stellt sich auch in diesem Band die Frage für wen sich Kylie entscheiden wird Lucas oder Derek? Ich habe mich sehr auf die Fortsetzung von Shadow Falls Camp gefreut. Der 2. Teil war genauso spannend wie der erste Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich der 2 Teil!!!
von Andrea Öller aus Braunau am 11.02.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Ich habe lange darauf gewartet und dann endlich war er da!! Gleich habe ich es gekauft und am selben Tag noch ausgelesen!!Dieser Teil war noch viel spannender und aufregender als der erste!!Total zum hineinversinken und träumen!!! Einfach total atemberaubend! Wer diese Reihe nicht kennt verpasst so einiges!!Unbedingt lesen!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Solider zweiter Teil
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 16.12.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Kylie plagt sich noch immer mit einigen Problemen herum, nicht nur, dass sie noch immer nicht weiß, welches übernatürliche Wesen sie ist, nein, sie weiß nun, dass ihr Vater nicht ihr richtiger Vater ist, sondern der Geist Daniel. Kylie ist hin und her gerissen. Soll sie ihrem Stiefvater seinen... Kylie plagt sich noch immer mit einigen Problemen herum, nicht nur, dass sie noch immer nicht weiß, welches übernatürliche Wesen sie ist, nein, sie weiß nun, dass ihr Vater nicht ihr richtiger Vater ist, sondern der Geist Daniel. Kylie ist hin und her gerissen. Soll sie ihrem Stiefvater seinen Fehltritt verzeihen und überhaupt noch mit ihm reden? Kann sie ihre Mutter überzeugen, dass sie im Shadow Falls Camp bleiben darf, wenn es ein Internat geworden ist? Was will der Geist von ihr, der neuerdings bei ihr auftaucht? Was will er ihr damit sagen, dass nur sie eine geliebte Person vor dem Tod bewahren kann? Und wie soll sie mit ihrem Liebeskummer klar kommen? Denn Derek trennt sich von ihr und verschwindet, doch plötzlich ist auch Lucas wieder da... der attraktive Werwolf, der nicht ganz uninteressiert an ihr ist. Und was, verdammt noch mal, ist sie selbst? Ein Vampir, ein Werwolf, eine Fee, eine Hexe oder ein Gestaltwandler? Zunehmend beginnt Kylie sich zu verändern, was ihre Mitbewohnerinnen und das Camp zu den wildesten Spekulationen hinreißt. Dieser Teil war wieder sehr spannend. Die Storyline ist weiterhin fesselnd, auch wenn mir die Mädels einfach zu oft über Jungs diskutieren und fröhlich zwischen diesen hin und her schwanken. Heute gefällt der, heute dann der andere. Dass das Stress gibt, ist vorprogrammiert und dann wird natürlich kräftig geheult. Noch öfter gelingt das aber Kylie, die in diesem Teil allgemein sehr nah am Wasser gebaut ist. Sie weint mit ihrer Mom, wegen ihrem Geistvater, wegen ihrem Stiefvater, wegen ihrer menschlichen Freundin Sarah, wegen ihrer noch nicht erkannten Identität, wegen Derek, wegen Lucas, wegen Holiday... ihr seht schon, man muss viel erdulden in diesem Band. Aber es lohnt sich trotzdem, denn die Geschichte ist einzigartig. Es macht Spaß mit zu rätseln, was der Geist wohl von ihr will, es macht Spaß immer wieder eine Wendung in der Geschichte zu erleben, die man einfach nicht erwartet hätte. Das Hörbuch ist dazu sehr zu empfehlen, denn ihr könnt einfach einmal abspannen, dabei die Augen schließen und voll und ganz in die Geschichte abtauchen. Für Teenies ist die Story auf jeden Fall ein Muss, für uns Erwachsene aber auch nicht unbedingt verkehrt. Sie ist locker, leicht und frisch, spannend, regt zum Nachdenken an. Die Heldin erkennt auch eigene Fehler und zeigt, dass es nicht schlimm ist, wenn man dazu steht. Sie ist stark, denn sie sieht auch ein, wenn es besser ist einfach mal die Klappe zu halten oder eben für seine Werte einzustehen. Aber sie hat auch ein gutes Herz, denn sie zeigt auch, dass es sich lohnt jemandem zu verzeihen oder sich für jemanden einzusetzen, wenn dieser in Not ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erneut unterhaltsame und lebhafte Lesestunden im Shadow Falls Camp.
von Kate am 29.09.2015
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Auch mit dem zweiten Band „Erwacht im Morgengrauen“ hatte ich erneut einige lebhafte Lesestunden mit Kylie, Della und dem Shadow Falls Camp. Und auch wenn ich hier wieder ein paar Kritikpunkte hatte, so hatte ich dieses Mal auch viel zu lachen und daher viel Spaß beim Lesen. Ich empfand „Erwacht... Auch mit dem zweiten Band „Erwacht im Morgengrauen“ hatte ich erneut einige lebhafte Lesestunden mit Kylie, Della und dem Shadow Falls Camp. Und auch wenn ich hier wieder ein paar Kritikpunkte hatte, so hatte ich dieses Mal auch viel zu lachen und daher viel Spaß beim Lesen. Ich empfand „Erwacht im Morgengrauen“ ein wenig runder als den Vorgänger. Vielleicht lag es daran, dass nicht mehr alles so neu war und man die vielen verschiedenen Figuren besser einordnen und auch den Verlauf besser nachvollziehen konnte. Es könnte auch daran gelegen haben, dass auch Kylie sich besser im Camp eingelebt hat und damit alles ein wenig leichter erschienen ist. Es gab einige neue Entdeckungen bezüglich Kylie und ihren Kräften, auch wenn das große Rätsel noch aussteht. Diese Entdeckungsreise hat die Autorin allerdings wirklich gut dargestellt. C.C. Hunter hat zudem einen sehr lockeren und humorvollen Schreibstil, der die Seiten nur so verfliegen lässt. Ich musste so manches Mal herzhaft lachen und nicht gerade wenig schmunzeln. Es macht einfach Spaß die Geschichte um Kylie und das Shadow Falls Camp zu lesen. Das Paranormale gemischt mit dem Crimetouch verleihen der Geschichte zudem noch ein wenig Würze. Ich hatte allerdings auch wieder ein paar Punkte, die mich ein wenig gestört haben. Wie es schon in „Geboren um Mitternacht“ war, so hat mich auch hier Kylies Unentschlossenheit fast den letzten Nerv gekostet. Ich hatte gehofft, dass das Hin und Her ein wenig nachlassen würde, leider war das nicht wirklich der Fall. Eine Dreiecksgeschichte kann zur Unterhaltung beitragen. In diesem Fall wohl eher nicht. Es war zwar nicht so schlimm, dass ich die Reihe jetzt nicht weiter verfolgen möchte, aber ich fiebere nun doch endlich der finalen Entscheidung von Kylie entgegen. Der andere Punkt, der mich ein wenig gestört hat, war der Showdown am Ende. Es war spannend, actiongeladen und leider viel zu schnell wieder vorbei. Ich war grade erst darin vertieft und mir kam es vor,dass innerhalb ein paar Sekunden schon war es wieder vorbei. Und meiner Meinung nach auch viel zu einfach. Das hat es in meinen Augen nicht ganz so glaubwürdig erscheinen lassen. Dennoch freue ich mich nun auf den dritten Band „Entführt in der Dämmerung“, der schon bereit liegt und darauf wartet gelesen zu werden. Ich bin gespannt, ob die große Frage was Kylie denn nun wirklich ist, gelüftet wird. Fazit Auch mit „Erwacht im Morgengrauen“ von C.C. Hunter hatte ich einige unterhaltsame und sehr lebhafte Lesestunden. Abgesehen von einigen Punkten, die mich gestört haben, hatte ich erneut sehr viel Spaß mit Kylie und dem Shadow Falls Camp.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was ist sie?
von ZeilenZauber aus Hamburg am 05.10.2013
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

*** Klappentext *** Kaum hat Kylie sich einigermaßen im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, und eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte. Auch in Kylies Liebesleben ist keine Besserung... *** Klappentext *** Kaum hat Kylie sich einigermaßen im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, und eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte. Auch in Kylies Liebesleben ist keine Besserung in Sicht: Sie versucht zwar ihre Zeit mit Derek zu genießen, kann aber Lucas nicht vergessen. Als sie ein Wochenende bei ihrer Mutter verbringen soll, um endlich Abstand zu gewinnen, findet sie auch dort keine Ruhe: Ohne den Schutz des Camps ist sie gefährlichen dunklen Mächten ausgeliefert und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod. *** Meine Meinung *** Die Fortsetzung um Kylies Suche nach ihren Fähigkeiten geht weiter. Scheibchenweise kommen neue Attribute zu Tage, doch so wirklich gibt es keine Auflösung. Ich fand es recht realistisch, wie Kylie nach und nach mit ihren Fähigkeiten zu Recht kommt und lernt damit zu leben. Dazu kommt, sie steht immer noch zwischen Lucas und Derek und da meint man schon, dass sich das Thema geklärt hätte, doch es ist wieder alles möglich und die Karten wurden neu gemischt. Die Schreibweise Hunters ist locker-flockig und einem Jugend-Teenager-Buch angemessen. Wer leichte Lektüre mit Spannung und Übernatürlichem sucht, ist hier gut bedient. Alles in allem war auch der 2. Teil über Shadow Falls interessant und spannend. Leider war er so spannend, dass er mit einem grandiosen Cliffhanger endet, der wirklich schon hyper-gemein ist. Und genau wegen dieses Cliffhangers gibt es nur 4 Sterne, denn ich finde es nicht korrekt, dass ich so massiv dazu überredet werde, den nächsten Band zu kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Fantasygeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Rellingen am 12.05.2013
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Das Buch beginnt mit normalen Teenagerproblemen von Kylie. Diese werden auch sehr authentisch und realistisch geschildert, wobei man sich gut mit der Hauptperson identifizieren kann. Neben ihren Problemen verfolgt Kylie auch noch ein Geist und das alles ist höchst merkwürdig... Im gesamten Buch geht es hauptsächlich darum zu erfahren... Das Buch beginnt mit normalen Teenagerproblemen von Kylie. Diese werden auch sehr authentisch und realistisch geschildert, wobei man sich gut mit der Hauptperson identifizieren kann. Neben ihren Problemen verfolgt Kylie auch noch ein Geist und das alles ist höchst merkwürdig... Im gesamten Buch geht es hauptsächlich darum zu erfahren welche Kräfte sie besitzt. Zudem wird das Camp auch noch bedroht, aber das ist eher nebensächlich. Der Spannungsbogen ist auch nicht besonders hoch, allerdings wird am Ende wieder etwas spannender. Insgesamt ist die Handlung im Buch relativ vorhersehbar was ich schade finde, aber bei den meisten Büchern der Fall ist. Die Orte im Buch haben mir persönlich besonders gut gefallen. Der Autorin ist es sehr gut gelungen die verschiedenen Orte im Buch so zu beschreiben, dass man das Gefühl hatte selbst dort zu sein. Dazu wirken sie mystisch und magisch, was einen noch mehr in diese geheimnisvolle Stimmung versetzt hat. Überraschend gut haben mir die vielen verschiedenen Fantasywesen gefallen. Da in den meisten Büchern nur eine oder zwei Arten von Fantasywesen vorkommen war dies ein willkommene Abwechslung. Dazu wurden alle Wesen sehr genau und detalliert beschrieben was, zuließen dass man sie sich gut im Kofp vorstellen konnte Im Buch verliebt sich Kylie relativ am Anfang in zwei Typen zwischen denen sie sich nicht entscheiden kann. Ich persönlich mag solche Dreiecksbeziehungen immer nicht so gerne aber ich denke das ist Geschmackssache. Schreibstil: Das Buch ist aus Kylies Sicht geschrieben (personaler Erzähler) und lässt sich gut und flüssig lesen. Es wird größtenteils Jugendsprache verwendet.(na klar..., ist ja auch ein Jugendbuch) Fazit: Zusammenfassend ist "Shaddow Falls Camp" schönes Buch. Es hat seine Momente ist leicht und locker zu lesen gut zur Unterhaltung und für Zwischendurch geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
noch nicht wirklich überzeugend
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 15.03.2013
Bewertetes Format: Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe.

Buchinhalt: Kylie ist nun schon zwei Monate im „Shadow Falls Camp“, zusammen mit anderen Jugendlichen, die einen übernatürlichen Wesenszug, wie Vampir Werwolf oder Hexe, in sich tragen. Kylies Gedanken kreisen um eine zentrale Frage: was für ein Wesen ist sie und welcher Wesenszug ist charakteristisch für sie? Sie weiß es... Buchinhalt: Kylie ist nun schon zwei Monate im „Shadow Falls Camp“, zusammen mit anderen Jugendlichen, die einen übernatürlichen Wesenszug, wie Vampir Werwolf oder Hexe, in sich tragen. Kylies Gedanken kreisen um eine zentrale Frage: was für ein Wesen ist sie und welcher Wesenszug ist charakteristisch für sie? Sie weiß es nicht, denn es hat sich noch nicht wirklich herauskristallisiert. Als ob das noch nicht genug ist, steht ihr Leben auch in Liebesdingen gründlich auf dem Kopf: sie liebt Derek. Oder doch Lucas, den Werwolf? Es beginnt sich ein Liebesdreieck zu bilden und Kylie steht zwischen zwei Jungen, die ihr nicht aus dem Kopf gehen. Lucas mußte das Camp verlassen, aber Kylies Gedanken hängen ihm noch immer nach und wirklich entscheiden kann sie sich nicht. Da Kylie die Fähigkeit besitzt, Geister zu spüren, taucht immer wieder ein solcher auf und prophezeit ihr den Tod eines nahestehenden Menschen. Was wird geschehen und wie soll Kylie in all dem Chaos von Ereignissen und Gefühlen zu sich selber finden? Als das Camp angegriffen wird, komme es zum Kampf auf Leben und Tod … Persönlicher Eindruck: Es ist schon mein zweites Hörbuch aus dieser Fantasyreihe und wie schon bei Teil eins werde ich nicht wirklich warm mit der Geschichte. Ob es noch „Anlaufschwierigkeiten“ sind oder ob es so bleibt, kann ich nicht sagen. Die Geschichte an sich ist spannend und auch die Charaktere sind ein bunter Haufen an meist sympathischen Leuten, doch der Funke ist noch nicht ganz übergesprungen. Kylie als Protagonistin ist einerseits zerrissen und noch auf der Suche nach ihrem Platz in der Welt und im Camp bzw. Internat, andererseits ist sie fast schon ein Tausendsassa und man fragt sich, was sie eigentlich nicht kann. Der rote Faden durch den Roman ist die Frage, was Kylie nun ist – Vampir, Werwolf, Hexe – oder was ganz anderes? Man erfährt es nicht, es wird hinüber genommen in den nächsten Band. Ein großer Schwerpunkt liegt auf dem Liebesdreieck und Kylies Gefühlsleben. Auch hier kann sich das Mädchen nicht entscheiden und das Hin und Her zwischen den Jungen ist fast zuviel des Guten. Die Haupthandlung schreitet nur langsam voran und man hat bisweilen den Eindruck, als würde diese zu Gunsten von mehr Bänden bewusst in die Länge gezogen. Die Sprecherin hat gewechselt, in Hörbuch 2 ist es nun Shandra Schadt, die mir meist gut gefallen hat, an manchen Stellen allerdings nicht wirklich passend betont und oft zu kindlich für ein Jugendhörbuch rüber kommt. Ich konnte mich nicht sonderlich mit einem der Charaktere identifizieren, da sie mir alle sehr naiv und kindlich-jung vorkamen. Wirklich vom Hocker reißen konnte mich die Geschichte nicht, es fehlt einfach etwas Neues, spritziges, noch nicht da gewesenes. Es plätschert so dahin, bleibt aber leider nur Durchschnitt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen

Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen

von C.C. Hunter

(1)
eBook
9,99
+
=
Shadow Falls Camp 03. Entführt in der Dämmerung

Shadow Falls Camp 03. Entführt in der Dämmerung

von C.C. Hunter

(2)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Shadow Falls Camp

  • Band 1

    32392300
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C.C. Hunter
    (4)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    33992194
    Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen
    von C.C. Hunter
    (1)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    34650087
    Shadow Falls Camp 03. Entführt in der Dämmerung
    von C.C. Hunter
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    36411063
    Shadow Falls Camp 04 - Verfolgt im Mondlicht
    von C.C. Hunter
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    37181406
    Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht
    von C.C. Hunter
    (1)
    eBook
    9,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen