Thalia.de

Sherman's End

in den USA angesiedelte Dystopie

(2)

Nach einem verheerenden Krieg liegt das Nordamerika der Zukunft in Schutt und Asche. Der junge Hud hält sich mit zwielichtigen Geschäften über Wasser, zieht als Plünderer durchs Land und ist vor allem eins: sich selbst der Nächste. Als ihm eine Karte zum geheimnisumwobenen Sherman's End in die Hände fällt, beschließt Hud kurzerhand, diesen Ort zu finden, denn zahlreiche Schätze sollen dort verborgen sein. Auf seiner Reise schließt sich ihm ein Mann namens Archie an, der über sonderbare Fähigkeiten verfügt und sich insgeheim geschworen hat, Sherman's End um jeden Preis zu vernichten.

Portrait

Als Kind der frühesten Neunziger würde C.R. Schmidt gerne behaupten, ein Rebell gegen das System zu sein. Er ist aber laut eigener Aussage viel zu faul dafür. Seine Liebe gilt stattdessen den Sci-Fi- und Horrorgeschichten, die seine Teenagerjahre prägten. Der Autor lebt in Kiel, möchte es aber dringend verlassen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 05.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941864-46-7
Verlag In Farbe und Bunt
Maße (L/B/H) 175/120/32 mm
Gewicht 340
Verkaufsrang 62.449
Buch (Taschenbuch)
13,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44113333
    Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit
    von Phillip P. Peterson
    (2)
    Buch
    10,00
  • 40981250
    Zeitfuge
    von Michael J. Sullivan
    (3)
    Buch
    9,99
  • 3025093
    Die Zeitmaschine
    von H. G. Wells
    (3)
    Buch
    7,90
  • 26668054
    Resident Evil. Die Geburt des Bösen. Sammelband 01
    von S. D. Perry
    (3)
    Buch
    19,95
  • 43372266
    Ausrottung / The Death Bd.2
    von John W. Vance
    Buch
    12,99
  • 36242042
    Soylent Green
    von Harry Harrison
    (3)
    Buch
    13,95
  • 37148727
    The End
    von Michael Hopf
    (2)
    Buch
    13,95
  • 28846209
    Etwas endet, etwas beginnt
    von Andrzej Sapkowski
    (1)
    Buch
    9,95
  • 19250699
    Earth 2184
    von Elmar Wermuth
    Buch
    14,90
  • 17443077
    Spektrum
    von Sergej Lukianenko
    (2)
    Buch
    9,99
  • 16801118
    2016 - Übernahme der Welt durch die Dritte Macht
    von Gilbert Sternhoff
    Buch
    18,90
  • 42436514
    Amalthea
    von Neal Stephenson
    (3)
    Buch
    29,99
  • 39188715
    Alien - In den Schatten
    von Tim Lebbon
    (1)
    Buch
    8,99
  • 40954213
    Nordland-Trilogie 1: Steinfrühling
    von Stephen Baxter
    Buch
    16,80
  • 42555252
    Das Schiff
    von Andreas Brandhorst
    (5)
    Buch
    14,99
  • 42435742
    Die Frequenz
    von Jennifer Foehner Wells
    Buch
    9,99
  • 44562412
    Der Übungseffekt
    von David Brin
    Buch
    9,99
  • 33810652
    Erdsee
    von Ursula K. LeGuin
    Buch
    15,00
  • 41855353
    Totes Land 3 - Der Bunker
    von M. H. Steinmetz
    (4)
    Buch
    14,95
  • 39188948
    Die Worte des Lichts
    von Brandon Sanderson
    (2)
    Buch
    24,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Majestätisch
von kleeblatts-buecherblog aus Mertesheim am 13.08.2015

In einer weit entfernten Zukunft: die Erde ist teilweise zerstört, atomare Strahlung hat die Menschen fast vollständig ausgelöscht. Doch es entstehen wieder Siedlungen und das Leben nimmt einen neuen Lauf. Hud, ein Dingo, der von Siedlung zu Siedlung reist, um Drogen zu verkaufen, gerät an eine Karte, die ihm den... In einer weit entfernten Zukunft: die Erde ist teilweise zerstört, atomare Strahlung hat die Menschen fast vollständig ausgelöscht. Doch es entstehen wieder Siedlungen und das Leben nimmt einen neuen Lauf. Hud, ein Dingo, der von Siedlung zu Siedlung reist, um Drogen zu verkaufen, gerät an eine Karte, die ihm den Weg zum verheißungsvollen Sherman's End weist. Dort soll es unendliche Schätze geben und ein sorgenloses Leben. Zusammen mit Archie, der ebenfalls dorthin möchte, versucht Hud den sagenumwobenen Ort zu finden. Doch ihnen werden Steine in den Weg gelegt, die sie aber geschickt nutzen, um sich Brücken zu bauen. Was wird sie in Sherman's End erwarten? Vorab: er Autor hat mich überrascht. Wenn man die Story liest, muss man sich vollends darauf einlassen und es erwartet einem ein Roadtrip der besonderen Art. Durchgeknallt, impulsiv, wahnwitzig und mit ungewöhnlichen Ideen beschreibt der Autor den Weg, den Hud und seine Freunde zurücklegen, um nach Sherman's End zu kommen. Das dieser nicht einfach ist, ist von vorneherein klar. Doch welche Gefahren sie erwarten, kann man sich fast nicht vorstellen. Von Freaks (genetisch veränderte Menschen) über Superfreaks (hohe Form von genetisch veränderten Menschen) bis hin zu einfach durchgeknallten Typen ist alles vertreten. Schon das Cover ist ungewöhnlich, zeigt es doch, dass es sich um eine Endzeit-Geschichte der besonderen Art handelt. Interessant fand ich, dass der Autor mit dem Thema „Vergessen“ so großzügig umgeht. Keiner weiß mehr genau, warum überhaupt alles so ist, wie es ist. Die Sprache geht zurück, d. h. Fremdwörter oder Fachwörter geraten in Vergessenheit, die Zivilisation mutet an das 19. Jahrhundert an. Der Wilde Westen hat Vorrang und es fehlen eigentlich nur noch die Indianer mit ihrer Friedenspfeife. Dies gibt dem Autor jedoch jede Menge Spielraum für aberwitzige Ideen. Doch gibt es auch moderne Dinge, vor allem Autos und Waffen. Hier merkt man stark, dass der Roman in den USA spielt. Hud ist nicht so der typische Hauptcharakter. Er vertickt Drogen, um selbst an wichtige Dinge wie Lebensmittel, Benzin und Waffen heranzukommen, konsumiert selbst Unmengen an „Junk“ und kümmert sich eigentlich nur um sich selbst. Bis er an die Karte gerät und Archie kennenlernt. Sie werden zu zwei Antihelden, die versuchen, die Welt zu retten. Die vom Autor geschaffene Welt ist hart, brutal und rau. Trotzdem gibt es immer wieder Momente, in denen klar wird, wie schön das Leben ist. Und dass es sich lohnt, für eine Sache zu kämpfen, auch wenn es mit unkonventionellen Mitteln ist. Das letzte Drittel dreht nochmal so richtig auf, noch mehr „Unwahrscheinliches“ tritt auf den Plan und es kommt zum Showdown mit unerwartetem Ende. Fazit: Dieser Roadtrip ist einfach majestätisch gut :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Genial und Meisterhaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 28.12.2015

Das Jahr 2015 ist für die Bücherwelt sicher ein großes Jahr. Mit seinem Erstlingswerk „SHERMAN´S END“ hat C.R.Schmidt wahrhaft großes geschaffen. Für den Verlag „in Farbe und Bunt“ ist C.R. SCHMIDT auf jeden Fall eine Bereicherung! Nach einem verheerenden Krieg liegt das Nordamerika der Zukunft in Schutt und Asche. Der... Das Jahr 2015 ist für die Bücherwelt sicher ein großes Jahr. Mit seinem Erstlingswerk „SHERMAN´S END“ hat C.R.Schmidt wahrhaft großes geschaffen. Für den Verlag „in Farbe und Bunt“ ist C.R. SCHMIDT auf jeden Fall eine Bereicherung! Nach einem verheerenden Krieg liegt das Nordamerika der Zukunft in Schutt und Asche. Der junge Hud hält sich mit zwielichtigen Geschäften über Wasser, zieht als Plünderer durchs Land und ist vor allem eins: sich selbst der Nächste. Als ihm eine Karte zum geheimnisumwobenen Sherman´s End in die Hände fällt, beschließt Hud kurzerhand, diesen Ort zu finden, denn zahlreiche Schätze sollen dort verborgen sein. Auf seiner Reise schließt sich ihm ein Mann namens Archie an, der über sonderbare Fähigkeiten verfügt und sich insgeheim geschworen hat, Sherman´s End um jeden Preis zu vernichten. **Quelle: Offizielle Buchbeschreibung 368 Seiten Spannung! Langeweile ist hier völlig Fehlanzeige. Ich für meinen Teil bin eigentlich eher der Typ „wenig oder nicht Leser“. Meistens fehlt mir die Geduld oder das Fesselnde im Stoff beziehungsweise an der Schreibweise. Es ist die Mischung aus einer guten Geschichte mit Witz und Spannung. Dieses Buch hat es geschafft mich zu einen Fan zu machen. Ich freue mich schon sehr auf das nächstes Werk von C.R. SCHMIDT. Ich gebe sechs von fünf Punkten, also 5+1 …

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gott ist böse?.......
von einer Kundin/einem Kunden aus Hetlingen am 26.08.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Wer hätte das gedacht... Ein Roadmoviemix wie Stephen King es nicht besser skizzieren könnte. Der Spannungsbogen wird gekonnt gesteigert und mündet völlig unerwartet bei Gott? Dieses Erstlingswerk ist unfassbar spannend und wird so schnell nicht aus der Hand gelegt. Ich freue mich schon auf das nächste Werk des Autoren.... Wer hätte das gedacht... Ein Roadmoviemix wie Stephen King es nicht besser skizzieren könnte. Der Spannungsbogen wird gekonnt gesteigert und mündet völlig unerwartet bei Gott? Dieses Erstlingswerk ist unfassbar spannend und wird so schnell nicht aus der Hand gelegt. Ich freue mich schon auf das nächste Werk des Autoren. - Ich bin dabei!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Sherman's End

Sherman's End

von C. R. Schmidt

(2)
Buch
13,80
+
=
1984

1984

von George Orwell

(4)
Buch
8,95
+
=

für

22,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen