Thalia.de

Shinto

Eine Einführung

(1)
Der Shintô, eine Mischung von Natur- und Ahnenkult mit einer starken gemeinschaftsbegründenden, politischen Komponente, ist für einen Nicht-Japaner nicht leicht zu verstehen. Die Hauptschwierigkeit besteht dabei nicht in irgendwelchen komplizierten Lehren oder Konzepten, sondern gerade in deren Abwesenheit. So besitzt der Shintô weder einen Gründer noch eine Heilige Schrift, noch eine festumrissene Glaubenslehre.
In der vorliegenden Einführung werden die Besonderheiten des Shintô anschaulich und verständlich dargestellt, das historisch bedeutsame Verhältnis von Staat und Shintô erörtert und die Einflüsse des Shintô auf deas heutige Japan angesprochen. Zum Abschluß wird der Shintô in den Kontext der aktuellen Diskussion um die "asiatischen Werte" gestellt.
Der Autor:
Dr. phil. Ernst Lokowandt (geb. 1944); Studium von Japanologie, Vergleichender Religionswissenschaft und Staatsrecht/Staatslehre in Hamburg und Bonn, und von moderner japanischer Geschichte und Shintô in Tôkyô; Promotion in Bonn. Wissenschaftlicher Referent der OAG Tôkyô, anschließend Professor an der Tôyô Universität in Tôkyô. Veröffentlichungen zum Staats-Shintô, japanischen Kaisertum und deutsch-japanischen Verfassungsvergleich. Haupforschungsgebiet: Struktur und ideologische Grundlagen des japanischen Staats der Moderne.
VORWORT
I. DIE ELEMENTE DES SHINTÔ
1. Die Schreine 2. Die Götter 3. Die Zeremonien (saishi, matsuri) 4. Der Glauben - Gläubigenvereine (kô) und Sekten-Shintô (kyôha-shintô)
II. SHINTÔ UND STAAT
1. Der Tennô 2. Der Staats-Shintô 3. Shintô und Staat heute
III. DAS UMFELD DES SHINTÔ
1. Einflüsse des Shintô auf Gesellschaft und Kultur des heutigen Japan 2. Exkurs: Von der Möglichkeit nonverbaler Wissensvermittlung 3. Die Geschichte des Shintô
ZUM SCHLUSS
Anmerkungen, Literaturverzeichnis, Abbildungen
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 117
Erscheinungsdatum August 2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89129-727-8
Verlag Iudicium
Maße (L/B/H) 217/136/13 mm
Gewicht 190
Abbildungen mit 27 Abbildungen 21 cm
Buch (Taschenbuch)
9,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Gute Einführung in den Shintosimus
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2005

Das Buch bietet eine gut lesbare (verständlich, nicht langweilig) Einführung in die erste Religion Japans. Das Buch ist knapp, will aber auch nicht mehr als eine Einfürhung in das Thema sein (deshalb auch wirklich fünf und nicht vier Sterne). Ich finde, es sollte in keinem japanologischen Bücherregal fehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0