Thalia.de

Sicher in sozialen Netzwerken

Vom Cybermobbing bis zur staatlichen Überwachung - Tipps & Anleitungen zum Schutz persönlicher Daten

- Für Internet- und insbesondere Social Media-Nutzer
- Vorstellung aller bedeutenden Netzwerke: Facebook, Google+, Twitter, YouTube, Instagram, XING, LinkedIn, WhatsApp, Snapchat, TextSecure, Wickr, C-Date, Friendscout24, eDarling ...
- Aktuelle Infos und Zusatzmaterialien auf der Autorenwebsite
Soziale Interaktion findet heute verstärkt über das Internet und insbesondere soziale Netzwerke statt. Das ist einfach und kostenlos. Privatsphäre gibt es dabei jedoch kaum. Die Betreiber sozialer Netzwerke betreiben ebenso wie staatliche Behörden auf der gesamten Welt einen unvorstellbaren Aufwand, um Sie als Nutzer, Ihre Interessen, Ihre Sehnsüchte, ja sogar Ihre Gedanken besser kennenzulernen.
Egal, ob mithilfe von Social Media-Buttons Ihre Browser History oder von Nachrichtendiensten wie der NSA all Ihre Kommunikationsdaten im Web aufgezeichnet werden, die Konsequenzen einer totalen Überwachung sind vielfältig, auf keinen Fall jedoch sind sie positiv für Sie selbst.
In diesem Buch lernen Sie, wie Sie sich bestmöglich vor den Trackingtechnologien der Internet-Spione schützen, welche Gefahren außerdem in sozialen Netzwerken lauern und nicht zuletzt auch, welche sozialen Netzwerke welche Aufgaben und Erwartungen erfüllen.
"Sicher in sozialen Netzwerken" ist ein Buch für den Kampf um Privatsphäre im Internet.
AUS DEM INHALT //
Nutzungsbedingungen sozialer Netzwerke // Online-Dating-Plattformen // Gruppendynamiken // Identitätsdiebstahl // Cybermobbing // Tracking & Geolocation // Staatliche Überwachung und Zensur // Phishing- und Man-in-the-Middle-Angriffe // Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre, wie z.B.: Browser-Einstellungen, E-Mail-Verschlüsselung und Anonymisierung mit Tor
Rezension
"Wirklich praktisch sind die Hinweise für sicheres Browsing (Nutzung von Addons, TOR, Orbot, Orweb), Chat-Apps (TextSecure), E-Mail-Verkehr und Passwortverwaltung. Warnungen von Phishing, Identitäts- und Datendiebstahl sind immer wieder angebracht, solange viele Netznutzer allzu blauäugig unterwegs sind. Für eine dezidierte Auseinandersetzung mit Internet- und Kommunikationssicherheit ist Zieglers Buch ein guter Startschuss (...)." Reinhard Schmitz, c't, 28.05.2016
"Alle, die das Social Web bewusst und vorsichtig nutzen wollen, dürften mit dieser Lektüre also ein Rundum-Komplettpaket bekommen." t3n, 42/2015
"Abgerundet wird das sehr informative Buch durch so wichtige Aspekte wie Identitäts- und Datendiebstahl, Rufmord und Cybermobbing und Gruppenzwang und Gruppendynamik. Dabei gibt Manuel Ziegler immer praktische Tipps zu einem sicheren Umgang mit den sozialen Netzwerken." Computer und Arbeit, Februar 2016
Portrait
Manuel Ziegler begann im Alter von 14 Jahren, sich mit dem Thema IT-Sicherheit zu beschäftigen. Heute studiert er Informatik an der TU München. Er betreibt mehrere Blogs, u.a. zum Thema Sicherheit, und arbeitet an Lösungen zur Steigerung der Sicherheit in sozialen Netzwerken.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 324
Erscheinungsdatum 09.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-44431-7
Verlag Hanser Fachbuchverlag
Maße (L/B/H) 242/168/32 mm
Gewicht 558
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 15.676
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.